Schalke 04

Der Ball ist rund, und ein Spiel dauert 90 Minuten. Wirklich? Im nationalen Fußball ist das oft anders.

Re: Schalke 04

Beitragvon BorussiaMG4ever » 01.05.2018 13:23

nicklos hat geschrieben:Das ein Berater einen Spieler teurer verkaufen und mehr rausholen will, ist doch klar.


ja schon, solange sich die ganze geschichte im realistischen rahmen befindet.

aber wenn ein durchgeknallter wittmann, der in der branche sowieso nicht den besten ruf genießt, heidel erklärt, dass meyer ein "weltklasse fussballer sei, der bei jeder europäischen spitzenmannschaft stammspieler wäre", dann passt das hinten und vorne nicht.

dass heidel/schalke für meyer nicht an die schmerzgrenze wie bei goretzka geht, ist völlig logisch.

und wenn wittmann dann meint, er müsse aus protest meyers und kehrers vertragsangebote ablehnen, dann weiß man doch, dass der typ nicht annähernd die karriere des spielers im sinn hat, sondern ausschließlich ans große geld will und dann muss man sich doch auch als spieler mal hinterfragen, ob der berater wirklich der richtige für mich ist.

für mich daher völlig verständlich, dass sich heidel und tedesco von einem 22jährigen möchtegern-star und seinem geldgierigen berater nicht auf der nase rumtanzen lassen und ich finde es äußerst gut, dass hier einem berater mal deutlich die grenzen aufgezeigt wurden und solche machenschaften mal an die öffentlichkeit kommen.
Benutzeravatar
BorussiaMG4ever
 
Beiträge: 7038
Registriert: 13.09.2007 12:58
Wohnort: Ruhrpott

Re: Schalke 04

Beitragvon Big Bernie » 01.05.2018 14:11

nicklos hat geschrieben:Heidel und Tönnies sind auch keine Lämmer. Ähnlich Tedesco.

Muss ja auch einen Grund haben, dass die Spieler dort weg wollen trotz Kohle und Erfolg.


Genau so ist es.
Unabhängig von diesem ekligen Berater sind es niccht immer die "bösen Spieler".

Interessanter Link/Bericht:
https://www.focus.de/sport/fussball/bun ... 52631.html
Benutzeravatar
Big Bernie
 
Beiträge: 3249
Registriert: 30.05.2003 13:06
Wohnort: D´dorf

Re: Schalke 04

Beitragvon 3Dcad » 01.05.2018 14:28

Hordak hat geschrieben:So ein Gehabe von Wittmann wundert mich nicht, in Football Leaks war schon zu lesen wie er sich gemeinsam mit Hopp die Taschen voll gemacht hat beim Firmino-Wechsel nach Liverpool. Passend dazu daß ausgerechnet gestern Basler im Doppelpaß sitzt um wegen Meyer gegen Schalke auszuteilen. Denn Herr Basler ist mit der Schwester von Wittmann verheiratet. Abends dann noch das Meyer-Interview in der BLÖD, das sieht schon sehr nach einer gesteuerten Berater-Kampagne aus.

Interessant zu wissen womit Basler so sein Geld verdient.
Benutzeravatar
3Dcad
 
Beiträge: 22434
Registriert: 27.11.2007 21:51
Wohnort: Würzburg

Re: Schalke 04

Beitragvon kraufl » 01.05.2018 14:30

Was mich nervt, ist, dass jeder gute BL-Spieler, der nicht gut genug für die Bayern ist (S. Sané, Uth), den Gazprom-Millionen hinterherhechelt. Die können halt mit ihrem schmutzigen Geld immer noch eine Gehaltsschippe drauflegen.
Dass sie (insbesondere) Goretzka jetzt ablösefrei verlieren, freut mich.
Benutzeravatar
kraufl
 
Beiträge: 3897
Registriert: 22.06.2007 12:50
Wohnort: Pfungstadt - Eschollbrücken (268 km bis zum Park)

Re: Schalke 04

Beitragvon Hordak » 01.05.2018 14:36

Big Bernie hat geschrieben:Unabhängig von diesem ekligen Berater sind es niccht immer die "bösen Spieler".


Und was konkret hat Schalke denn hier nun falsch gemacht, namentlich Heidel?

Er fragt Meyer im Dezember ob er mit Wittmann über eine Vertragsverlängerung sprechen kann. Meyer erlaubt es, das Angebot kommt. Allerdings nicht wie von Wittmann gewünscht standesgemäß für einen Weltklassespieler, daher wird das Angebot abgelehnt. Schalke akzepiert das und mehr ist von Vereinsseite aus nicht passiert.

Offenbar hat aber Wittmann darauf spekuliert, daß Schalke das Angebot nochmal deutlich nachbessert und sich damit übelst verzockt. Meyer bricht außerdem letzte Woche ein Training ab wegen einer Fußverletzung, der Verein will ihn zum MRT schicken was Meyer verweigert. Durch die verpaßten Trainingseinheiten gehört er nicht zum Kader im Spiel gegen uns.

Um halbwegs aus der Nummer rauszukommen geht Meyer mit Mobbing-Vorwürfen an die Presse nachdem Basler als Sprachrohr für seinen Schwager in den Doppelpaß geschickt wurde. Eine einzige Schmierenkomödie und Meyer dürfte damit zumindest in der Bundesliga erstmal kein Bein mehr auf den Boden bekommen.
Zuletzt geändert von Hordak am 01.05.2018 14:39, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Hordak
 
Beiträge: 4583
Registriert: 04.12.2005 14:29
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Schalke 04

Beitragvon 3Dcad » 01.05.2018 14:39

Big Bernie hat geschrieben:Genau so ist es.
Unabhängig von diesem ekligen Berater sind es niccht immer die "bösen Spieler".

Interessanter Link/Bericht:
https://www.focus.de/sport/fussball/bun ... 52631.html

Klasse damals die Plakataktion mit Draxler. Und kurz später ist er dann weg. Das Video mit der Begrüßung von Goretzka von den Schalke Fans zeigt gut was die für Fans haben. Es fehlt nicht viel und es kommt zur Schlägerei kurz vorm Training. Spieler nach Wechsel zu beschimpfen hat schon immer unheimlich viel gebracht.
Benutzeravatar
3Dcad
 
Beiträge: 22434
Registriert: 27.11.2007 21:51
Wohnort: Würzburg

Re: Schalke 04

Beitragvon Big Bernie » 01.05.2018 18:56

Big Bernie hat geschrieben:Unabhängig von diesem ekligen Berater sind es niccht immer die "bösen Spieler".


Hordak hat geschrieben:Und was konkret hat Schalke denn hier nun falsch gemacht, namentlich Heidel?


Es ging nicht konkret um diesen Fall "Meyer" & von Heidel habe ich auch nicht gesprochen.
Es geht vielmehr um den Bericht, den ich darunter verlinkt habe.
Benutzeravatar
Big Bernie
 
Beiträge: 3249
Registriert: 30.05.2003 13:06
Wohnort: D´dorf

Re: Schalke 04

Beitragvon Kellerfan » 02.05.2018 15:46

Für Bentaleb ist die Saison beendet. Er wird wegen seiner Tätlichkeit gegen Stindl für zwei Spiele gesperrt.
Benutzeravatar
Kellerfan
 
Beiträge: 7171
Registriert: 16.03.2007 16:24
Wohnort: Erkelenz

Re: Schalke 04

Beitragvon Borusse 61 » 02.05.2018 18:57

Wittmann legt nach : "Heidel kann Weltklasse gar nicht beurteilen"....

http://www.kicker.de/news/fussball/bund ... eilen.html
Benutzeravatar
Borusse 61
Moderator
 
Beiträge: 20712
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Schalke 04

Beitragvon BurningSoul » 02.05.2018 19:07

Kellerfan hat geschrieben:Für Bentaleb ist die Saison beendet. Er wird wegen seiner Tätlichkeit gegen Stindl für zwei Spiele gesperrt.

Zwei Spiele nach einer Tätlichkeit. Kann man schon fast als Geschenk bewerten. Wenn man aber überlegt, dass es ein Spieler von Schalke war, so überrascht das weniger. Die Champions League werden die in den nächsten beiden Spielen ohne Bentaleb nicht mehr vergeigen, aber Strafen zur neuen Saison hinein will man auch nicht geben. Selbst wenn es bedeutet, dass man einem Spieler, der einen anderen Spieler einen Schlag ins Gesicht verpassen will (und es beim leichten Schlag belässt) mehr oder minder freispricht. Da darf sich der DFB aber nicht beschweren, wenn sich solche und ähnliche Aktionen im Nachwuchsbereich häufen werden. Ist ja alles von denen legitimiert.
Benutzeravatar
BurningSoul
 
Beiträge: 4434
Registriert: 31.10.2012 23:59

Re: Schalke 04

Beitragvon Tacki04 » 02.05.2018 19:50

Hansch über Assauer....

http://www.reviersport.de/371672---hans ... iches.html

Und ob nun Heidel oder Wittmann recht hat... und wer die Wahrheit sagt...oder ob der pöse Schläger Bentaleb mit 2 Spielen zu gut wegkommt....ist doch letzlich egal, oder....

Auf ein gesundes Wochenende! :winker:


P.S. Mit einem Punkt bei der Pupsburger Augenkiste.... :cool:

Und alles Gute Lars Stindl!
Benutzeravatar
Tacki04
 
Beiträge: 2479
Registriert: 14.04.2012 20:50
Wohnort: Mülheim/Ruhr

Re: Schalke 04

Beitragvon Hordak » 02.05.2018 19:55

Borusse 61 hat geschrieben:Wittmann legt nach : "Heidel kann Weltklasse gar nicht beurteilen"....


...und zählt als Beispiel nur Spieler auf die auch von ihm beraten werden - Firmino ok da kann man drüber streiten, aber Draxler und Luis Gustavo Weltklasse? So lächerlich der Typ. Bild
Benutzeravatar
Hordak
 
Beiträge: 4583
Registriert: 04.12.2005 14:29
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Schalke 04

Beitragvon don pedro » 03.05.2018 14:00

Schalke prüft Berufung gegen Bentaleb-Sperre.
Die meinen ein Spiel Sperre wäre genug.Dreist die Argumentation.
http://www.rp-online.de/sport/fussball/ ... -1.7552903
Benutzeravatar
don pedro
 
Beiträge: 17551
Registriert: 03.03.2003 16:24
Wohnort: Mönchengladbach-Rheydt

Re: Schalke 04

Beitragvon Nothern_Alex » 03.05.2018 19:23

Tacki04 hat geschrieben:Und ob nun Heidel oder Wittmann recht hat... und wer die Wahrheit sagt...oder ob der pöse Schläger Bentaleb mit 2 Spielen zu gut wegkommt....ist doch letzlich egal, oder....



Ja, Du hast Recht was Wittmann und Heidel angeht. Nur den Fall Bentalep sehe ich anders, es kann nicht sein, dass sich das Strafmaß nach Bequemlichkeit richtet. Nur weil die Saison noch 2 Spieltage dauert, gibt’s zwei Spiele Sperre. Eine Woche eher und es wären eben drei gewesen u.s.w.

Es war eine Tätlichkeit und die sollte auch dementsprechend geahndet werden. Egal, welche Folgen das hatte und egal, an welchem Spieltag das passiert ist.

Und zum Nachdenken mal folgendes Szenario: 1. Spieltag 2018/2019, Borussia gegen S04 und Bentalep schießt das Tor zum Sieg.
Benutzeravatar
Nothern_Alex
 
Beiträge: 8032
Registriert: 23.11.2008 10:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Schalke 04

Beitragvon Tacki04 » 03.05.2018 20:08

Natürlich kann man bei der Sperre diskutieren...ne Tätlichkeit is halt ne Tätlichkeit!

Habe aber alles im Bezug zu Assauers Krankheit gesehen...da wird das Tagesgeschäft schnell zur Nebensache!
Benutzeravatar
Tacki04
 
Beiträge: 2479
Registriert: 14.04.2012 20:50
Wohnort: Mülheim/Ruhr

Re: Schalke 04

Beitragvon 3Dcad » 03.05.2018 22:12

Hansch ist ein Freund von Assauer, angeblich. Hat ihn zuletzt letztes Jahr im Juli gesehen. Toller Freund wenn es schwierig wird nicht mehr da. Ein Bekannter mehr nicht. Hansch wird früher gut profitiert haben von der Freundschaft heute halt nicht mehr. Ist ein bisschen hart mein Urteil, aber ich finde es schon einen Witz zu behaupten Assauer sei mein Freund und ich habe ihn dann zuletzt vor 10 Monaten gesehen.
Benutzeravatar
3Dcad
 
Beiträge: 22434
Registriert: 27.11.2007 21:51
Wohnort: Würzburg

Re: Schalke 04

Beitragvon Tacki04 » 03.05.2018 22:33

Man kann auch alles negativ quasseln...
Wenn du willst....
Benutzeravatar
Tacki04
 
Beiträge: 2479
Registriert: 14.04.2012 20:50
Wohnort: Mülheim/Ruhr

Re: Schalke 04

Beitragvon 3Dcad » 03.05.2018 23:01

War eher als Gesellschaftskritik gemeint. Wenn es gesundheitlich bergab geht, man mit der Person wenig anfangen kann dann schleicht sich jeder davon. Freund, Freundin, Ehefrau. Traurig. Plötzlich ist man Luft.
Benutzeravatar
3Dcad
 
Beiträge: 22434
Registriert: 27.11.2007 21:51
Wohnort: Würzburg

Re: Schalke 04

Beitragvon nicklos » 04.05.2018 07:20

Tacki04 hat geschrieben:Natürlich kann man bei der Sperre diskutieren...ne Tätlichkeit is halt ne Tätlichkeit!


Diskutieren schon. Aber komm, eine Tätlichkeit sind immer 2 oder 3 Spiele. Ein Spiel wäre ein quasi Freispruch.

Und nur weil Stindl verzögert fällt, meint Schalke jetzt eine Ungerechtigkeit zu sehen.

Lächerlich ist nur, dass rote Karten nur gegeben werden, wenn ein Spieler auf dem Boden liegt. Sonst wäre weiter gespielt worden. Lächerlich.

Abgesehen davon war das mit dem Elfmeter pro Schalke schon wieder gut manipuliert.

Langsam geht mir der Schalke Bonus gegen den Strich. Weg mit dem Videobeweis.
Benutzeravatar
nicklos
 
Beiträge: 23805
Registriert: 14.05.2004 17:07
Wohnort: Wuppertal/Mönchengladbach

Re: Schalke 04

Beitragvon antarex » 04.05.2018 15:43

Ich finde das in Ordnung.
Für mich war es keine Tätlichkeit.
Es gibt eine Perspektive von hinter Bentaleb und in dieser kann man noch nicht einmal sagen ob Stindl überhaupt berührt wurde.

Bild

Von daher wäre dieser quasi Freispruch von einem Spiel Sperre durchaus angemessen.
Benutzeravatar
antarex
 
Beiträge: 15989
Registriert: 27.01.2007 23:50
Wohnort: Holsteinische Schweiz

VorherigeNächste

Zurück zu Fußball National

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste