Schalke 04

Der Ball ist rund, und ein Spiel dauert 90 Minuten. Wirklich? Im nationalen Fußball ist das oft anders.

Re: Schalke 04

Beitragvon 3Dcad » 26.02.2018 11:56

Meyer und Kehrer haben einen Berater Namens Rogon.....
Benutzeravatar
3Dcad
 
Beiträge: 21602
Registriert: 27.11.2007 21:51
Wohnort: Würzburg

Re: Schalke 04

Beitragvon Badrique » 26.02.2018 12:24

So toll kann es bei Schalke nicht sein, wenn die immer betteln müssen, dass die Leistungsträger bleiben. Meyer hat sogar ein nachgebessertes Angebot bekommen aber anscheinend ist er immer noch am grübeln.
Benutzeravatar
Badrique
 
Beiträge: 10438
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Schalke 04

Beitragvon 3Dcad » 26.02.2018 13:02

Ich distanziere mich mehr und mehr von dieses Jungs und deren Sport. Ob jetzt Schalke oder bei uns, mir geht dieses Syndrom: "ich bin zwar noch sehr jung aber Kohle kann man nie genug haben" Getue dermaßen auf den Saxx.

Ich habe wesentlich mehr Respekt vor unseren Wintersportlern. Zum Vergleich: Ein Eric Frenzel bekommt für seine Goldmedaille 20.000 € Prämie vom Verband. Da bewegt ein Meyer, Kehrer, etc. nicht mal seinen kleinen Zeh.

Ich hab aktuell mehr Lust 2. oder 3.Liga zu gucken als Bundesliga. Gucke derzeit lieber unsere Ex-Spielern bei Hansa oder Paderborn zu als diesen selbstverliebten Jungstars in der Bundesliga.
Benutzeravatar
3Dcad
 
Beiträge: 21602
Registriert: 27.11.2007 21:51
Wohnort: Würzburg

Re: Schalke 04

Beitragvon BorussiaMG4ever » 26.02.2018 14:49

Badrique hat geschrieben:So toll kann es bei Schalke nicht sein, wenn die immer betteln müssen, dass die Leistungsträger bleiben. Meyer hat sogar ein nachgebessertes Angebot bekommen aber anscheinend ist er immer noch am grübeln.


bei welchem verein, außer den bayern, sieht das denn anders aus? vor allem wenn die engländer mit ihren scheinen wedeln (matip/liverpool, sane/man.city, kolasinac/arsenal).

dass ein goretzka und auch meyer erstmal die entwicklung unter tedesco abwarten wollten und wollen, ist doch nur legitim wenn man bedenkt, dass schalke unter breitenreiter und weinzierl ziemlich abgeschmiert ist.

deshalb ist die leistung von einem so jungen und unerfahrenen trainer wie tedesco auf dem pulverfaß schalke umso beeindruckender.
Benutzeravatar
BorussiaMG4ever
 
Beiträge: 6956
Registriert: 13.09.2007 12:58
Wohnort: Ruhrpott

Re: Schalke 04

Beitragvon Fan ausm Süden » 26.02.2018 15:24

Aber letztendlich - Goretzka sagt, er wolle die Entwicklung abwarten, und als sie dann auf Platz zwei stehen (nachdem letzte Saison keine europäische Qualifikation raussprang) wird dann der Wechsel nach München bekannt gegeben...! Wie er da erwarten/darauf hoffen konnte, ihm werde weniger Fanhass entgegenschlagen als zum Beispiel Draxler... da hatte ich ihn für schlauer gehalten!

3Dcad hat geschrieben:Meyer und Kehrer haben einen Berater Namens Rogon.....

Wenn ich den Namen schon höre...! :wut: Angeblich saß bei deren Vertragsverhandlungen für Kammerbauer mit dem FCN der Spieler selber gar nicht mit am Tisch! Bornemann "Es war in den Gesprächen zu spüren, dass Patrick und sein Berater seine Situation anders eingeschätzt haben als wir, also eher in Richtung erste Elf. Wir haben gesagt, dass das mal sein kann, dass es aber Phasen geben wird, in denen es vielleicht nur knapp für die Bank reicht. Hätte er es geschafft, sich in der ersten Elf zu etablieren, hätte sich das an seinem Gehalt bemerkbar gemacht. Aber dass immer der Verein in Vorleistung gehen soll, selbst wenn er Zweifel hat, das kann nicht sein. Es ist ja nicht so, dass er seit zwei Jahren uneingeschränkter Stammspieler ist. Ich kann solche Spieler nicht nach einem halben Jahr auf ein Gehaltsniveau heben, wie es in der Bundesliga üblich ist. Wir wollen nicht wieder das Gefüge durcheinanderbringen und erneut in die Situation kommen, dass wir mit Spielern nicht verlängern können, obwohl es Sinn machen würde." - Da fragt man sich echt nur, was die für Forderungen stellen?! Kehrer spielt gerade mal seine zweite Saison, oder nicht? Und da ist, wie es immer heißt, doch mindestens so viel Schatten wie Licht!

Die lassen sich so schnell aufpusten, wie so ein DSDS-"Star", und wenn sie dann kurz drauf platzen... pf. Gibt es einen deutschen Spieler, bei dem das erfolgreich war, so ein kometenhafter Aufstieg, außer Sané?
Fan ausm Süden
 
Beiträge: 1328
Registriert: 06.06.2016 22:09

Re: Schalke 04

Beitragvon Andi79 » 26.02.2018 15:25

Das Argument "ich will aber zuerst die Entwicklung auf Schalke abwarten" zieht aber nicht. Wieviel besser soll die Entwicklung denn noch werden als aktuell? Erwarten die Herren Goretzka und Meyer etwa gleich die Meisterschaft für ihre Unterschrift? Der Grund des Wechsels ist vielmehr, dass es bei anderen Clubs einfacher ist seine Visitenkarte mit Titeln zu füllen als bei Schalke. Da müsste man sich schon mehr anstrengen. Das monitäre will ich gar nicht als Argument mit einfügen. Gazprom ist ohne Probleme in der Lage, Bayerngehälter zu zahlen.
Benutzeravatar
Andi79
 
Beiträge: 3345
Registriert: 23.05.2006 13:41

Re: Schalke 04

Beitragvon 3Dcad » 26.02.2018 16:01

@Fan ausm Süden
Absolut richtig was Bornemann zu Kammerbauer sagt. :daumenhoch:
Anstatt schön langsam seinen Weg zu gehen und ins Team zu finden, läßt man sich von Beratern so den Kopf verdrehen das man fortan richtig Druck hat beim neuen Arbeitgeber. Anstatt sich als Talent von den Fans tragen zu lassen (Selbstvertrauen) will man Kohle vorab. Wird interessant sein zu sehen wo Kammerbauer landet.
Benutzeravatar
3Dcad
 
Beiträge: 21602
Registriert: 27.11.2007 21:51
Wohnort: Würzburg

Re: Schalke 04

Beitragvon Fan ausm Süden » 26.02.2018 16:16

Ja, oder? Es ist irgendwie überhaupt nicht nachvollziehbar! Dabei scheint es von außen betrachtet so klar! Aber was die sich einreden lassen, und wie skrupellos die Berater sein müssen! Rogon ganz besonders!
Ich bin auch sehr froh, dass Bornemann da standhaft geblieben ist! Definitiv der richtige Weg.

Dass Schalke gestern gewonnen hat, lag ja mitnichten an Goretzka, Meyer oder Kehrer. Natürlich haben die ihre Klasse und ihren Wert für die Mannschaft. Aber so wie es zuletzt aussah, gibt es wenig Anlass zu glauben, dass sie ohne die drei völlig hilflos scheitern wird (oder würde).
Fan ausm Süden
 
Beiträge: 1328
Registriert: 06.06.2016 22:09

Re: Schalke 04

Beitragvon Volker Danner » 28.02.2018 21:16

Max Meyer lehnt ab

Der Mittelfeldspieler hat eine Offerte seines Vereins zur Vertrags­verlängerung ausgeschlagen. Es droht der nächste ablösefreie Wechsel eines Schalker Eigengewächses.

http://www.sueddeutsche.de/sport/schalk ... -1.3885543

nun.. wenn man trotz Gazproms' millionen herrn Meyer nur 5.5 mio euronen pro jahr anbieten kann, ist doch klar das er zur Essener Tafel rennt..
Benutzeravatar
Volker Danner
 
Beiträge: 27442
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Schalke 04

Beitragvon Mattin » 28.02.2018 21:18

:lol: :daumenhoch:
Benutzeravatar
Mattin
 
Beiträge: 1726
Registriert: 15.11.2017 15:18

Re: Schalke 04

Beitragvon bökelratte » 28.02.2018 21:48

Zu uns kommt der jedenfalls sicher nicht - mit derartigen Gehaltsvorstellungen.
Benutzeravatar
bökelratte
 
Beiträge: 8771
Registriert: 27.02.2012 20:00
Wohnort: Leider im Exil

Re: Schalke 04

Beitragvon Mattin » 28.02.2018 21:51

Böra - selbstverständlich nicht, was will er denn bei uns? Wir stehen hinter Schalke und das wird auch wohl erst mal so bleiben und unser Top-Gehalt liegt zwischen 3 und 4 Mio. Keine Chance. Daher musste ich bei der Aussage von Insider auch so lachen.
Benutzeravatar
Mattin
 
Beiträge: 1726
Registriert: 15.11.2017 15:18

Re: Schalke 04

Beitragvon Tacki04 » 28.02.2018 22:09

Fan ausm Süden hat geschrieben:Dass Schalke gestern gewonnen hat, lag ja mitnichten an Goretzka, Meyer oder Kehrer. Natürlich haben die ihre Klasse und ihren Wert für die Mannschaft. Aber so wie es zuletzt aussah, gibt es wenig Anlass zu glauben, dass sie ohne die drei völlig hilflos scheitern wird (oder würde).


Die Aussage nach dem Spiel in Lev, trifft den Nagel auffen Kopp.

Wenn sich genannten Herren ihre spochtliche Karriere in einem anderen Trikot besser vorstellen können...nur zu!

Spieler kommen, Spieler gehen!
Benutzeravatar
Tacki04
 
Beiträge: 2467
Registriert: 14.04.2012 20:50
Wohnort: Mülheim/Ruhr

Re: Schalke 04

Beitragvon 3Dcad » 10.03.2018 22:44

2 Elfmeter hätte es geben müssen für Mainz. 1x Bentaleb mit der Hand und dann das stoßen von Kehrer. Note 6 für den Schiri.

Das Wetter ist schon regnerisch und keine gute Sicht, was machen die Schalke Fans: Nebeln sich ein. Spiel muss später angepfiffen werden. Halbzeit. Was machen die Schalker: Nebeln sich wieder ein. So strohdoof kann man doch gar nicht sein, oder? Note 6 für die Schalke Fans.

Zum Reporter bei Eurosport: Ein Tennisexperte (Matthias Stach) der sein 1. 2. oder 3. Fussballspiel kommentiert. Ein Quatsch. Hat oft keinen Plan wer spielt und was abgeht. Das Spiel im Re-Live (Europsportplayer) in einer grottiger Qualität. Total unscharf. Note 6 für Eurosport.
Benutzeravatar
3Dcad
 
Beiträge: 21602
Registriert: 27.11.2007 21:51
Wohnort: Würzburg

Re: Schalke 04

Beitragvon Tacki04 » 11.03.2018 02:36

1.)

Schalke und der DFB!! Ich würde auch lieber ohne die eindeutigen und tendenziösen Entscheidungen auskommen...

Danke für die Wohltaten gestern Abend! :wink:

2.) Die schei.ße kostet nur ne Menge Kohle, bringt nix und gefährdet andere...
Volle Zustimmung! :daumenhoch:

http://www.reviersport.de/367890---scha ... erden.html

3.) Auf Eurosport gucke ich nur Snooker :cool:

4.) WIR haben einen Trainer mit Plan, der alle Spieler wertschätzt, einbindet, erklärend zur Seite steht,und vor allen Dingen auf das Spiel des Gegners, wenn nötig, mit taktischen uns spielerischen Mitteln Einfluss nimmt, um so dem Spiel mit Emotion und Reaktion eine andere Gewichtung, mit möglichen positivem Ausgang für die Blauen zu ermöglichen...

Danke dafür! :D

5.) https://www.youtube.com/watch?v=WNiT4JpEzSw
Benutzeravatar
Tacki04
 
Beiträge: 2467
Registriert: 14.04.2012 20:50
Wohnort: Mülheim/Ruhr

Re: Schalke 04

Beitragvon Oldenburger » 11.03.2018 02:42

zu 4
daher wollen alle immer wechseln :aniwink:
nur spaß, jeder weiß das es halt an der stadt liegt.
mal ohne flachs, schau dir mal gelsenkirchen an, da brauchst dich nicht wundern dass alle junge leute weg wollen.
Benutzeravatar
Oldenburger
 
Beiträge: 17954
Registriert: 18.08.2009 21:18

Re: Schalke 04

Beitragvon Tacki04 » 11.03.2018 02:51

Hä?? :help:

Alle jungen Leute die aus BO oder OB kommen.,oder wenn meinst Du?...naja...ich halte sie nicht auf! WIEDERSEHEN..ich bin gerne in GE....Zweite Heimat verstehse??!

https://www.youtube.com/watch?v=UPYDh4jmHew

Außerdem würde ich Dir das sehr gerne ans Herz legen... :cool:

https://www.mythos1904.de/die-mythos-touren/
Benutzeravatar
Tacki04
 
Beiträge: 2467
Registriert: 14.04.2012 20:50
Wohnort: Mülheim/Ruhr

Re: Schalke 04

Beitragvon 3Dcad » 11.03.2018 08:27

zu 4 und 5 bin ich der falsche Ansprechpartner. :wink:
Benutzeravatar
3Dcad
 
Beiträge: 21602
Registriert: 27.11.2007 21:51
Wohnort: Würzburg

Re: Schalke 04

Beitragvon Gewinn » 14.03.2018 19:35

http://www.kicker.de/news/fussball/bund ... ieden.html

Als wenn 12,2 Mio € Verlust Peanuts wären!!! :?: :?:

Ohne die CL hätte S04 ein großes Problem!!!!

:oops:
Gewinn
 
Beiträge: 328
Registriert: 19.03.2005 18:59
Wohnort: Westmünsterland

Re: Schalke 04

Beitragvon Tacki04 » 14.03.2018 20:32

@Gewinn, schön dass du diese Verlustnachrichten verbreitest.... :)

noch was zum Thema

http://www.reviersport.de/368215---scha ... eague.html
Benutzeravatar
Tacki04
 
Beiträge: 2467
Registriert: 14.04.2012 20:50
Wohnort: Mülheim/Ruhr

VorherigeNächste

Zurück zu Fußball National

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: {BlacKHawk} und 12 Gäste