SpVgg Greuther Fürth

Der Ball ist rund, und ein Spiel dauert 90 Minuten. Wirklich? Im nationalen Fußball ist das oft anders.

Re: SpVgg Greuther Fürth

Beitragvon Viersener » 16.05.2014 10:12

Noch mal ne leistung + Tor(e) zum Sieg bitte am Sonntag :)
Benutzeravatar
Viersener
 
Beiträge: 41301
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen

Re: SpVgg Greuther Fürth

Beitragvon Badrique » 17.05.2014 09:49

Azemi trotz seiner Größe und Statur technisch richtig gut. Das könnte einer werden! :daumenhoch:
Benutzeravatar
Badrique
 
Beiträge: 10306
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: SpVgg Greuther Fürth

Beitragvon Bam Bam » 18.05.2014 00:20

Auf geht's Fürth kämpfen und siegen...Ganz Bremen steht hinter euch :daumenhoch:
Benutzeravatar
Bam Bam
 
Beiträge: 2639
Registriert: 21.02.2007 20:36
Wohnort: Berlin-Grunewald

Re: SpVgg Greuther Fürth

Beitragvon Manolo_BMG » 19.05.2014 00:05

Azemi dürfte nach seinem unglaublichen Blackout kurz vor Schluss (unfassbar, wie er diesen Ball im 5m-Raum nicht zum sicheren Siegtreffer quer legen kann :shock: ) heute Nacht von Albträumen geplagt werden.

Schade, dass es nicht zum Wiederaufstieg gereicht hat ... über beide Relegationsspiele betrachtet, war man dem HSV im Endeffekt sicherlich ebenbürtig (auch wenn man heute nach dem frühen Schock des 0:1 lange brauchte, um ins Spiel zu kommen). In 2 KO-Spielen ohne Niederlage auszuscheiden, ist irgendwie immer bitter.
Benutzeravatar
Manolo_BMG
 
Beiträge: 5976
Registriert: 21.05.2003 16:37
Wohnort: Langenzenn

Re: SpVgg Greuther Fürth

Beitragvon Nothern_Alex » 19.05.2014 07:15

Ich nehme an, er wollte ihn querlegen, aber in der Zeitlupe sieht man, dass er sich den Ball mit dem Standbein wegschiebt.

Also keine übertriebene Eigensinnigkeit sondern ein technischer Fehler.
Benutzeravatar
Nothern_Alex
 
Beiträge: 7762
Registriert: 23.11.2008 10:43
Wohnort: Braunschweig

Re: SpVgg Greuther Fürth

Beitragvon GigantGohouri » 19.05.2014 07:19

In 95 von 100 Fällen kriegst du den Ball da locker quer gelegt. Schade und extrem bitter, dass er ausgerechnet da den Ball nicht kontrollieren konnte. Das wärs wohl gewesen für Fürth.

Schade, nach 2 Spielen ohne Niederlage drinzubleiben, bzw. umgekehrt mit 5 Ligapleiten in Folge und keinem gewonnen Relegationsspiel die Klasse zu halten finde ich schon extrem bitter und irgendwie auch sehr unverdient.

Wir haben von der Relegation damals natürlich ungemein profitiert. Wo wären wir heute, wenn wir gegen Bochum nicht gewonnen hätten oder direkt runter gemusst hätten? Nicht auszudenken.
Aber ich finds dennoch unfair, dass man in 2 Spielen um die Früchte seiner Ernte gebracht wird. Der Zweitligist ist doch sehr oft gescheitert (jetzt Fürth, letztens Lautern, Bochum an uns und keine Ahnung was noch).
Benutzeravatar
GigantGohouri
 
Beiträge: 29006
Registriert: 03.03.2003 16:24

Re: SpVgg Greuther Fürth

Beitragvon Kampfknolle » 19.05.2014 08:50

Dem kann ich mich nur anschließén. Der Zweitligist wird für seine super Arbeit über eine gesamte Saison "bestraft".

Wobei man auch sagen muss das die Fürther lange gebraucht haben um ins Spiel zu finden. Dennoch hätten sie in meinen Augen den Aufstieg verdient gehabt :ja:

So müssen wir uns nun weiterhin das Dino-Geblubber anhören :roll:
Kampfknolle
 
Beiträge: 5629
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: SpVgg Greuther Fürth

Beitragvon antarex » 19.05.2014 10:07

Ich fand die Relegation bislang immer Mist.
Auch unsere Relegation!
Natürlich wäre es äußerst schade gewesen für uns, zumal wir uns wirklich auf dem richtigen Kurs eingefunden haben.

Mittlerweile muss ich aber auch sagen, dass die 2. Ligisten einfach zu schlecht sind für die Bundesliga. Zumindest der 3. Platzierte.
Von der Qualität und den Möglichkeiten ist der Bundesligist doch meistens der besser aufgestellte Verein. Und dieser hat auch in den meisten Fällen in der nächsten Saison die Klasse gehalten.

Vom sportlichen her gesehen ist also vernünftig das so handzuhaben.
Nur weil es mal 3 Absteiger gab muss man es nicht für alle Zeit daran messen.
In 20 Jahren wird sich kaum noch einer daran erinnern.
Dann würde eine Diskussion wohl genau andersherum laufen.

In diesem speziellen Fall hätte ich allerdings dem HSV das nächste Jahr die 2. Klassigkeit gegönnt.
Benutzeravatar
antarex
 
Beiträge: 15579
Registriert: 27.01.2007 23:50
Wohnort: Holsteinische Schweiz

Re: SpVgg Greuther Fürth

Beitragvon GigantGohouri » 19.05.2014 10:14

antarex hat geschrieben:Von der Qualität und den Möglichkeiten ist der Bundesligist doch meistens der besser aufgestellte Verein.
Das stimmt. Deshalb packen es diese in der Relegation auch meistens.

Dennoch gegen ein bisschen Fluktuation an Teams in der 1. Liga hätte ich auch nichts einzuwenden.

Qualität des drittletzten der 1. Liga und Qualität des dritten der 2. Liga hin oder her: Ich finde solche Relegationsspiele dennoch ungerecht. Da wird die Arbeit von 365 Tagen in 180 Minuten zerstört, weil der andere vielleicht mal ne bessere Tagesform hat. Ich finde das nicht gut.
Benutzeravatar
GigantGohouri
 
Beiträge: 29006
Registriert: 03.03.2003 16:24

Re: SpVgg Greuther Fürth

Beitragvon steff 67 » 19.05.2014 10:46

@ antarex

Naja
Es gab bestimmt schon Beispiele wo der dritte in der Bundesliga besser ausgesehen hat als der Erste oder zweite
Benutzeravatar
steff 67
 
Beiträge: 30408
Registriert: 27.11.2006 17:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz Championsleaguedorf 2015 und CL Qualidorf 2016 und Heckingdorf 2017

Re: SpVgg Greuther Fürth

Beitragvon antarex » 19.05.2014 11:29

Natürlich gibt es für alles pro & contra.
Da hat halt jeder seine Meinung.

Im Prinzip bin ich auch für mehr Fluktuation.
Daher meinte ich auch 'rein sportlich'.
Und der HSV wäre dann eh bald wieder in der 1. Liga zurück.

Dass auch ein 3. Platzierter der 2. Liga in folgenden Saison die 1. Liga rockt ist natürlich möglich. Aber es ist einfach zu selten.
Auf Dauer werden sich hier immer die besser gestellten Vereine durchsetzen.

Dem HSV hätte eine 2.Liga Saison sehr gut zu Gesicht gestanden.
Und es ist schon sehr bezeichnend, dass man mit dem Kader nur das erreicht hat.
Das minimalst mögliche Ergebnis um die Klasse zu erhalten.
Benutzeravatar
antarex
 
Beiträge: 15579
Registriert: 27.01.2007 23:50
Wohnort: Holsteinische Schweiz

Re: SpVgg Greuther Fürth

Beitragvon gattuso » 19.05.2014 21:14

GigantGohouri hat geschrieben:
Qualität des drittletzten der 1. Liga und Qualität des dritten der 2. Liga hin oder her: Ich finde solche Relegationsspiele dennoch ungerecht. Da wird die Arbeit von 365 Tagen in 180 Minuten zerstört, weil der andere vielleicht mal ne bessere Tagesform hat. Ich finde das nicht gut.


Kann man auch anders sehen: der Zweitligist hat 34 Spieltage Zeit, um Platz 2 zu erreichen. Er hat es eben nicht geschafft. Dann muß man eben noch mal 2 zusätzliche Spiele absolvieren. Und wenn es dann nicht reicht, hat man eben Pech gehabt.

Im konkreten Fall hätte ich auch dem HSV den Abstieg gewünscht. Aber es hat eben nicht sollen sein.
Benutzeravatar
gattuso
 
Beiträge: 2616
Registriert: 19.07.2006 20:33
Wohnort: Rheydt

Re: SpVgg Greuther Fürth

Beitragvon 3Dcad » 19.05.2014 21:39

hsv konnte sicher sein das die anderen 2 (nürnberg, braunschweig) auch verlieren werden. man mußte nichts tun. 5 spiele konnte man in serie verlieren, weil die anderen noch grottiger waren.
fürth hingegen 3 siege, 1 unentschieden gegen SCP und eine unglückliche niederlage in der letzten minute gegen 1860.

ist schon ein unterschied, wie sich die einen anstrengen müssen im zweikampf mit dem SCP und die anderen die füße hoch legen können. regt zum nachdenken an, wie grottig man als erstligist sein kann um trotzdem am ende doch drinzubleiben. wenn der hsv gestern gegen den FC gespielt hätte es wäre kaum ein unterschied gewesen.
Benutzeravatar
3Dcad
 
Beiträge: 20941
Registriert: 27.11.2007 21:51
Wohnort: Würzburg

Re: SpVgg Greuther Fürth

Beitragvon don pedro » 07.08.2014 12:24

Azemi bei Verkehrsunfall verletzt worden
http://www.rp-online.de/sport/fussball/ ... -1.4435205
Benutzeravatar
don pedro
 
Beiträge: 17283
Registriert: 03.03.2003 16:24
Wohnort: Mönchengladbach-Rheydt

Re: SpVgg Greuther Fürth

Beitragvon Manolo_BMG » 09.08.2014 00:00

Schockierende Nachricht für alle Fürth-Fans so kurz vor dem Derby.

http://www.br.de/nachrichten/mittelfran ... l-100.html


Gute Besserung, immerhin besteht keine Lebensgefahr mehr.
Benutzeravatar
Manolo_BMG
 
Beiträge: 5976
Registriert: 21.05.2003 16:37
Wohnort: Langenzenn

Re: SpVgg Greuther Fürth

Beitragvon steff 67 » 09.08.2014 18:05

Laut Sat 1 Videotext ist er auch wieder ansprechbar.
Alles gute
Benutzeravatar
steff 67
 
Beiträge: 30408
Registriert: 27.11.2006 17:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz Championsleaguedorf 2015 und CL Qualidorf 2016 und Heckingdorf 2017

Re: SpVgg Greuther Fürth

Beitragvon lockmen » 12.08.2014 13:59

Der doppeltorschütze Baba wechselt zum FC Augsburg!
Benutzeravatar
lockmen
 
Beiträge: 2186
Registriert: 23.09.2010 13:58
Wohnort: Heiligenhafen/ geb. in WÜ

Re: SpVgg Greuther Fürth

Beitragvon Oldenburger » 12.08.2014 14:09

manchmal reicht halt ein spiel :aniwink:
Benutzeravatar
Oldenburger
 
Beiträge: 17476
Registriert: 18.08.2009 21:18

Re: SpVgg Greuther Fürth

Beitragvon steff 67 » 12.08.2014 14:11

Was ist der noch bei seiner Auswechslung gefeiert worden
Benutzeravatar
steff 67
 
Beiträge: 30408
Registriert: 27.11.2006 17:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz Championsleaguedorf 2015 und CL Qualidorf 2016 und Heckingdorf 2017

Re: SpVgg Greuther Fürth

Beitragvon DaMarcus » 12.08.2014 15:23

Oldenburger hat geschrieben:manchmal reicht halt ein spiel :aniwink:

Ging ja wahrscheinlich eher darum, dass erstmal der Wechsel von Ostrzolek nach Hamburg über die Bühne gegangen ist, bevor man Baba klar macht.
Benutzeravatar
DaMarcus
 
Beiträge: 7343
Registriert: 03.03.2003 16:24
Wohnort: Goslar

VorherigeNächste

Zurück zu Fußball National

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste