Schiedsrichter/Regelwerk

Der Ball ist rund, und ein Spiel dauert 90 Minuten. Wirklich? Im nationalen Fußball ist das oft anders.

Re: Schiedsrichter/Regelwerk

Beitragvon Hordak » 15.01.2018 19:40

Da wurden die Noten offensichtlich gewürfelt, Sommer bekam eine 2,5 Bild

Normalerweise müßte Zwayer dafür vom DFB für längere Zeit aus dem Verkehr gezogen und zum Nachsitzen in der Schiri-Grundschule verdonnert werden. Das war der größte Besch**s seit Steinborn im Pokalhalbfinale in Aachen.
Benutzeravatar
Hordak
 
Beiträge: 4547
Registriert: 04.12.2005 14:29
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Schiedsrichter/Regelwerk

Beitragvon 3Dcad » 15.01.2018 20:31

Zwayer scheint bei CL Spielen schlicht überfordert. In 4 Spielen (diese Saison) 24 Karten verteilt.... :o
Gesamtbilanz CL: 13 Spiele, 73 Karten, 6x Elfmeter
Gesamtbilanz Bundesliga: 131 Spiele, 534 Karten, 25x Elfmeter

https://www.transfermarkt.de/felix-zway ... ichter/124

Er scheint schon eine Vorliebe für Karten zu haben (CL 5,6 Karten/ Spiel, Bundesliga 4 Karten/ Spiel). Nur ausgerechnet gestern musste er an der Statistik ein wenig zuviel arbeiten (kein Elfer, Karten auf der falschen Seite).
Benutzeravatar
3Dcad
 
Beiträge: 21602
Registriert: 27.11.2007 21:51
Wohnort: Würzburg

Re: Schiedsrichter/Regelwerk

Beitragvon Nothern_Alex » 15.01.2018 21:16

Der Mann darf CL pfeifen? :shock: :gaga:
Benutzeravatar
Nothern_Alex
 
Beiträge: 7949
Registriert: 23.11.2008 10:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Schiedsrichter/Regelwerk

Beitragvon Tacki04 » 15.01.2018 21:23

Klare rote Karte....

https://twitter.com/DAZN_DE/status/9526 ... 64/video/1

für den Schiri... :wink:
Benutzeravatar
Tacki04
 
Beiträge: 2467
Registriert: 14.04.2012 20:50
Wohnort: Mülheim/Ruhr

Re: Schiedsrichter/Regelwerk

Beitragvon don pedro » 16.01.2018 02:09

Bei einem foul gegen vestergard,kölner sprang ihm von hinten in die beine,gab es doch auch nur freistoss für uns und nicht mal gelb für de kölner obwohl das schon dunkelgelb war.
Benutzeravatar
don pedro
 
Beiträge: 17473
Registriert: 03.03.2003 16:24
Wohnort: Mönchengladbach-Rheydt

Re: Schiedsrichter/Regelwerk

Beitragvon Lattenkracher64 » 16.01.2018 09:01

Zwayer ist nicht nur in der CL überfordert... :-x
Benutzeravatar
Lattenkracher64
 
Beiträge: 7605
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 21 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Schiedsrichter/Regelwerk

Beitragvon DaMarcus » 16.01.2018 09:18

HerbertLaumen hat geschrieben:Schick. Dass so einer überhaupt noch pfeifen darf ist schon genug Skandal, wie er dann pfeift, setzt der Scheiße die Perle auf.

Für Krug und Fandel ist das doch eine ganz komfortable Situation.
Mit Zwayer, den man damals protegiert und nur mit einer "Schutzsperre" belegt hat, hält man sich einen Schiedsrichter in den eigenen Reihen, der seit dem Hoyer-Skandel zur absoluten Loyalität den beiden verpflichtet ist und genau deren Linie durchsetzt.
Mit dem Kölner Keller hat man jetzt zu ihm sogar den direkten Draht auf dem Platz, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Mich wundert gar nichts mehr.
Benutzeravatar
DaMarcus
 
Beiträge: 7375
Registriert: 03.03.2003 16:24
Wohnort: Goslar

Re: Schiedsrichter/Regelwerk

Beitragvon Borusse 61 » 16.01.2018 18:19

Eine Entscheidung die falsch - und doch richtig ist :gaga:

http://www.tagesspiegel.de/sport/videob ... 49466.html
Benutzeravatar
Borusse 61
Moderator
 
Beiträge: 19928
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Schiedsrichter/Regelwerk

Beitragvon borussenmario » 16.01.2018 18:27

Aus dem Bericht:

Trotzdem steht die Szene in Köln exemplarisch für die Probleme, die es vermutlich auch in Zukunft mit dem Videobeweis geben wird. Die Situation ist grenzwertig. Dass Zwayer auf dem Feld nicht auf Elfmeter entschieden hatte, war vermutlich falsch, weil ein Foul Merés vorgelegen hatte. Dass er seine Entscheidung nach Ansicht der TV-Bilder nicht revidierte, war hingegen vermutlich richtig. Weil es nicht um die Frage ging, ob seine Entscheidung richtig war, sondern darum, ob der Videoassistent überhaupt eingreifen darf. Es sind zwei unterschiedliche Ebenen, die für den normalen Fan nur schwer miteinander in Einklang zu bringen sind. Merés Angriff war zumindest ballorientiert, die Situation für den Schiedsrichter schwer zu beurteilen. Ein klarer offensichtlicher Fehler – die Voraussetzung für eine Intervention des Videoassistenten – lag demnach nicht vor.

Ohne Worte!
Benutzeravatar
borussenmario
Moderator
 
Beiträge: 24727
Registriert: 14.01.2006 09:21

Re: Schiedsrichter/Regelwerk

Beitragvon Jagger1 » 16.01.2018 18:37

Welche Drogen muss man nehmen, um so eine gequirlte Sauerei zu verfassen? Oder ist das vom Postillon?
Benutzeravatar
Jagger1
 
Beiträge: 5764
Registriert: 10.05.2006 21:01
Wohnort: Die Stadt mit der großen Kirche gegenüber von McDonalds

Re: Schiedsrichter/Regelwerk

Beitragvon antarex » 16.01.2018 18:42

Naja, das ist die Interpretation des Schreibers dort.
Warum er die Entscheidung nicht revidiert hat ist ja nach wie vor unklar.
Benutzeravatar
antarex
 
Beiträge: 15789
Registriert: 27.01.2007 23:50
Wohnort: Holsteinische Schweiz

Re: Schiedsrichter/Regelwerk

Beitragvon barborussia » 16.01.2018 18:53

Wow, 2 unterschiedliche Ebenen! Es gibt ja auch 3 Geschlechter.

Dieser ganze Schwachsinn führt irgendwann mal zu richtigem Stress, und dann will niemand daran schuld sein, wenn es kracht.

Selbst der geduldigste Phlegmatiker explodiert irgendwann bei Dauerprovokation.
Benutzeravatar
barborussia
 
Beiträge: 13021
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Schiedsrichter/Regelwerk

Beitragvon rob6461 » 19.01.2018 23:39

übrigens klarer 11er in den schlussminuten bei hertha-dortmund lustenberger hält jarmolenko mit beiden armen im hertha strafraum fest,schiri und videoschiri sagen das war nichts,für mich n witz und betrug an dortmund.
Benutzeravatar
rob6461
 
Beiträge: 1458
Registriert: 26.09.2015 21:36
Wohnort: berlin/ost

Re: Schiedsrichter/Regelwerk

Beitragvon Oldenburger » 20.01.2018 21:53

unser erstes spiel unter der leitung einer frau.
insgesamt eine unglücklich bis schwache leistung aus meiner sicht.
also nicht so viel neues in dieser saison, egal wer uns "leitet" :|
Benutzeravatar
Oldenburger
 
Beiträge: 17954
Registriert: 18.08.2009 21:18

Re: Schiedsrichter/Regelwerk

Beitragvon Nothern_Alex » 20.01.2018 22:05

Wollte die Steinhaus eigentlich erst zur roten Karte greifen, bevor sie sich für gelb gegen Opare entschieden hat?
Benutzeravatar
Nothern_Alex
 
Beiträge: 7949
Registriert: 23.11.2008 10:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Schiedsrichter/Regelwerk

Beitragvon Oldenburger » 20.01.2018 22:13

dachte sie würde rot ziehen, da sie nach hinten griff.
scheint allerdings die gelben in der hosentasche zu haben.
@midnight
darf das jeder schiri für sich entscheiden, wo er welche karten aufbewahrt ?
Benutzeravatar
Oldenburger
 
Beiträge: 17954
Registriert: 18.08.2009 21:18

Re: Schiedsrichter/Regelwerk

Beitragvon raute56 » 20.01.2018 22:16

Oldenburger hat geschrieben:unser erstes spiel unter der leitung einer frau.
insgesamt eine unglücklich bis schwache leistung aus meiner sicht.
also nicht so viel neues in dieser saison, egal wer uns "leitet" :|


Habe mich gewundert, dass sie nicht so souverän agierte. Hätte ich vorher nicht gedacht.
Benutzeravatar
raute56
 
Beiträge: 11683
Registriert: 15.03.2009 22:12

Re: Schiedsrichter/Regelwerk

Beitragvon midnightsun71 » 20.01.2018 22:39

Oldenburger hat geschrieben:dachte sie würde rot ziehen, da sie nach hinten griff.
scheint allerdings die gelben in der hosentasche zu haben.
@midnight
darf das jeder schiri für sich entscheiden, wo er welche karten aufbewahrt ?


Ja darf er sie ! Ich habe die gelbe links in der Brusttasche und die rote am Po und die notizkarte rechte Brusttasche!!! Der Name A.karte rührt da her das die rote meist am hintern sitzt . Selbst das hat einen kommerziellen Hintergrund . So wusste der Zuschauer am fernseh in Zeiten wo es noch keine Farbe kam welche Karte der Spieler bekam.
Zu Bibi
Fand Ihre Spielleitung sehr souverän war aber mit ihren Entscheidungen nicht immer einverstanden ... aber in Hz 2 war sie deutlich besser und die Spielleitung fand ich schon souverän . Kam selten lange Diskussionen auf . Zum Videobeweis ich finde der Schiri sollte sich immer die Szene selber anschauen und nicht einfach auf den Kölner hören
Benutzeravatar
midnightsun71
 
Beiträge: 11008
Registriert: 06.01.2012 12:05
Wohnort: Wendelsheim(nähe Mainz)

Re: Schiedsrichter/Regelwerk

Beitragvon raute56 » 20.01.2018 22:46

Der Augsburger hätte als letzter Mann rot sehen müssen und es war Handelfmeter.

Im Übrigen bin ich bei Midnightsun: Der Schiri soll sich die strittige Szene selbst ansehen...
Benutzeravatar
raute56
 
Beiträge: 11683
Registriert: 15.03.2009 22:12

Re: Schiedsrichter/Regelwerk

Beitragvon Oldenburger » 20.01.2018 22:48

midnightsun71 hat geschrieben: Ich habe die gelbe links in der Brusttasche und die rote am Po und die notizkarte rechte Brusttasche!!! Der Name A.karte rührt da her das die rote meist am hintern sitzt .

daher dachten alex und ich wohl an rot.
hätte mir auch ohne vb mehr mut gewünscht.
gelb bei der raffa aktion konnte mir bisher keiner erklären.
der augsburger reisst raffa auf den weg zum ball und tor als letzter mann um, für mich ist das rot.
gelb verstehe ich einfach nicht, weil es ja impliziert, dass sie die szene gesehen hat.
Benutzeravatar
Oldenburger
 
Beiträge: 17954
Registriert: 18.08.2009 21:18

VorherigeNächste

Zurück zu Fußball National

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste

cron