1. FC Kaiserslautern

Der Ball ist rund, und ein Spiel dauert 90 Minuten. Wirklich? Im nationalen Fußball ist das oft anders.

Re: 1. FC Kaiserslautern

Beitragvon hennesmussher » 28.04.2018 08:33

Für Tradition kannst du dir nichts kaufen. Es ist schön eine erfolgreiche Tradition zu haben. Aber, du lebst immer im hier und jetzt und der Blick und die Ausrichtung sollte vorausschauend sein. Das zählt.
Benutzeravatar
hennesmussher
 
Beiträge: 433
Registriert: 04.12.2004 18:38
Wohnort: wieder zu hause

Re: 1. FC Kaiserslautern

Beitragvon purple haze » 28.04.2018 09:19

Man muss ja auch Mal sehen, zu welchem Zeitpunkt MF die Mannschaft übernommen hat...sie waren eigentlich schon tot. Er hat es geschafft, das sie fast bis zum Schluss hoffen durften, hat sie, für das vorhandene Spielermaterial, recht erfolgreich spielen lassen. Wer ihm die Schuld am Abstieg gibt, hat keine Ahnung.
Benutzeravatar
purple haze
 
Beiträge: 8348
Registriert: 03.06.2009 10:34

Re: 1. FC Kaiserslautern

Beitragvon Kampfknolle » 28.04.2018 11:01

Hölle Nord hat geschrieben:Tja, das passiert, wenn man einen M. Frontzeck als Trainer installiert ☺️ Was haben die sich nur dabei gedacht...


:mrgreen:

Also, ich halte ja auch nicht wirklich viel von MF als Trainer. Aber ihm da die Schuld zu geben ist dann doch etwas unangebracht.
Kampfknolle
 
Beiträge: 5798
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: 1. FC Kaiserslautern

Beitragvon Nothern_Alex » 28.04.2018 11:12

hennesmussher hat geschrieben:Für Tradition kannst du dir nichts kaufen. Es ist schön eine erfolgreiche Tradition zu haben. Aber, du lebst immer im hier und jetzt und der Blick und die Ausrichtung sollte vorausschauend sein. Das zählt.


Da fällt mit immer wieder dieses Zitat ein:

„Tradition heißt nicht, Asche verwahren, sondern eine Flamme am Brennen halten.“

Jean Jaurès
Benutzeravatar
Nothern_Alex
 
Beiträge: 7861
Registriert: 23.11.2008 10:43
Wohnort: Braunschweig

Re: 1. FC Kaiserslautern

Beitragvon Volker Danner » 28.04.2018 11:56

:daumenhoch: *
Benutzeravatar
Volker Danner
 
Beiträge: 27250
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: 1. FC Kaiserslautern

Beitragvon Jagger1 » 02.05.2018 18:07

Mein Mitleid hält sich in Grenzen. Wie oft wurden wir dort verxxxt und wie oft hatten die dort in den letzten Minuten eines Spiels (nicht selten inkl 8 Minuten Nachspielzeit) immer wieder einen Elfer geschenkt bekommen? Gottes Mühlen mahlen langsam...

Und der Verein kann schon was dafür für seinen Größenwahn - das alles auf die Politik zu schieben oder den DFB, halte ich für überzogen. Bei der Entscheidung, das Stadion WM-tauglich auszubauen, war der FCK schließlich noch Eigentümer - erst später wurde das Stadion an die Stadiongesellschaft der Stadt verkauft. Und was hat der Verein mit dem Erlös gemacht? Dem Verein hätte damals in 2003 bereits die Lizenz entzogen werden müssen. Das wäre rückblickend vielleicht besser gewesen. Nun ist der Scherbenhaufen da.

Michael Frontzeck ist als dortiger Trainer einfach zu bedauern. Ihm den Abstieg in die Schuhe zu schieben, ist Schmarrn. Ihn scheint aber auch das Pech magisch anzuziehen. Er punktete für einen Abstiegskandidaten zwar fleißig, aber dann fingen auch alle Konkurrenten an zu punkten. Mea culpa.

Ich denke, dass es in den nächsten 20 Jahren keinen Profifußball mehr in KL geben wird.
Benutzeravatar
Jagger1
 
Beiträge: 5754
Registriert: 10.05.2006 21:01
Wohnort: Die Stadt mit der großen Kirche gegenüber von McDonalds

Re: 1. FC Kaiserslautern

Beitragvon 3Dcad » 02.05.2018 18:34

Ich habe nicht gemeint das dem FCK keine Schuld trifft bei der Misere, aber einen gewissen Anteil hat der WM Stadionausbau schon, denn die hohe Stadionmiete hängt dem FCK wie ein Klotz am Bein. Und wenn da jetzt Leute fordern Stadion abreissen = Miete zukünftig sparen ist das meiner Meinung nach ungerecht. Wer wollte denn unbedingt das der FCK den Zuschlag für die WM erhält? Also sollen die jetzt auch in der Krise mithelfen beim finanzieren der zukünftigen Stadionmiete.
Benutzeravatar
3Dcad
 
Beiträge: 21356
Registriert: 27.11.2007 21:51
Wohnort: Würzburg

Re: 1. FC Kaiserslautern

Beitragvon Jagger1 » 02.05.2018 18:55

@3Dcad

Krise??? Das ist ein Dauerzustand - ein Fass ohne Boden. Der Verein war damals Stadioneigner und hätte ja nicht den ganzen Nonsens mitmachen müssen. Vielleicht wäre es sinnvoller, auf dem Rasen Spargel anzubauen. Oder man wandelt das Stadion in eine Art Truppenübungsplatz der Bundeswehr um.
Benutzeravatar
Jagger1
 
Beiträge: 5754
Registriert: 10.05.2006 21:01
Wohnort: Die Stadt mit der großen Kirche gegenüber von McDonalds

Re: 1. FC Kaiserslautern

Beitragvon 3Dcad » 02.05.2018 19:01

Die Meinung kann man haben. Aber gesetzt der Fall Gladbach wäre an der Stelle des FCK würde Dir das dann gefallen?
Ich wäre dafür die Steuern anderweitig zu sparen, da gibt es Milliarden Möglichkeiten.
Benutzeravatar
3Dcad
 
Beiträge: 21356
Registriert: 27.11.2007 21:51
Wohnort: Würzburg

Re: 1. FC Kaiserslautern

Beitragvon Volker Danner » 02.05.2018 19:08

kann man den Betze nicht auf 80.000 Plätze erweitern und den Äffzäh dort seine Heimspiele ausrichten lassen? das wären 2 Fliegen mit einer klapse..

:mrgreen:
Benutzeravatar
Volker Danner
 
Beiträge: 27250
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: 1. FC Kaiserslautern

Beitragvon kaepten » 04.05.2018 13:06

Dieser Abstieg wäre sowas von vermeidbar gewesen, wenn alle rechtzeitig an einem Strang gezogen hätten, bzw. Michael Frontzeck viel früher gekommen wäre ...
Benutzeravatar
kaepten
 
Beiträge: 1352
Registriert: 21.03.2009 22:52
Wohnort: Westpfalz

Re: 1. FC Kaiserslautern

Beitragvon Jagger1 » 04.05.2018 14:15

Unter korrekten Umständen hätte der FCK bereits in 2002 oder 2003 bereits Insolvenz anmelden müssen. Stattdessen kam ja der Kuhhandel mit der Stadt, die dem Verein das Stadion für irre 65 Mio abkaufte - ein unsäglicher und total irrer Vorgang. Unfassbar, das so etwas überhaupt möglich gewesen ist. Man muss sich das mal vorstellen: Der Verein kassiert von einer Kommune 65 Mio + ist dennoch pleite.

Dazu noch ein Artikel aus dem Jahr 2008:

http://rhein-zeitung.de/on/08/05/06/spo ... z-2.html?a

Abpfiff

Problemberg in Kaiserslautern lässt sich nicht verharmlosen

Von Reinhard Rehberg
Zuletzt geändert von Neptun am 04.05.2018 15:55, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Copyright beachten!
Benutzeravatar
Jagger1
 
Beiträge: 5754
Registriert: 10.05.2006 21:01
Wohnort: Die Stadt mit der großen Kirche gegenüber von McDonalds

Re: 1. FC Kaiserslautern

Beitragvon barborussia » 04.05.2018 15:30

Wie mich das ankotzt, dass Erfurt abgestiegen ist...Lautern hätte ich mir auf jeden Fall in Liga 3 angetan.
Benutzeravatar
barborussia
 
Beiträge: 12510
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: 1. FC Kaiserslautern

Beitragvon steff 67 » 04.05.2018 17:49

Halle. Jena. Zwickau??
Benutzeravatar
steff 67
 
Beiträge: 30624
Registriert: 27.11.2006 17:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz Championsleaguedorf 2015 und CL Qualidorf 2016 und Heckingdorf 2017

Re: 1. FC Kaiserslautern

Beitragvon barborussia » 04.05.2018 18:02

No Go areas für mich! Ausser Halle.

Die Gründe gerne per PN bei Bedarf.
Benutzeravatar
barborussia
 
Beiträge: 12510
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: 1. FC Kaiserslautern

Beitragvon Commodore75 » 04.05.2018 23:38

Hey Barbe, dafür kann ich den 1. FCK in Münster sehen, aber das ist auch kein Trost für Dich....

In Münster wird Lautern in einem Stadion spielen, in dem die Zeit 50 Jahre stehen geblieben ist, bis auf die relativ neue, aber simple Haupttribüne. Die Fans der Ostvereine wundern sich bei ihren Auswärtsfahrten nach Münster immer wieder, dass es solche heruntergekommenen Stadien auch noch im Westen gibt.

Lautern zahlt jetzt den Preis für jahrelanges Missmanagement und finanziellen Belastungen, die der Verein nicht stemmen konnte bzw. nicht kann. Hinzu kam, dass man sportlich aufgrund der Finanzmisere den sportlichen Turnaround nicht schaffte.
Commodore75
 
Beiträge: 2547
Registriert: 02.11.2008 22:16

Vorherige

Zurück zu Fußball National

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 12 Gäste