1. FC Kaiserslautern

Der Ball ist rund, und ein Spiel dauert 90 Minuten. Wirklich? Im nationalen Fußball ist das oft anders.

Re: 1. FC Kaiserslautern

Beitragvon Borowka » 03.12.2017 16:44

Was man so raushört, wird es mehr als schwierig mit der Lizenz - auch in Liga 3. Da geht wieder ein Traditionsverein vor die Hunde. Hab jetzt keine Verbindung zum FCK - aber wenn der Verein von der Bildfläche verschwinden würde, da würde mir was fehlen. Auch wenn sie den Niedergang irgendwie wohl selbst verschuldet haben. Ob da noch ein Investor um die Ecke kommt? Ich weiß nicht.
Borowka
 
Beiträge: 2552
Registriert: 01.05.2009 21:23

Re: 1. FC Kaiserslautern

Beitragvon Quincy 2.0 » 03.12.2017 17:07

Kaiserslautern fehlt der Liga genauso wie Bochum, Bielefeld, usw. Einige kommen wieder oder sind auf einem guten Weg und Einige werden wohl für Jahrzehnte von der großen Fusballkarte verschwinden.
In Lautern hat man viele Fehler gemacht, wenn ich ein Spiel aus Liga 2 verfolge, dann meistens die vom Fck. Man muss aber auch sagen das der Kader absolut keine Klasse hat. Wird nicht reichen in dieser Saison.
Benutzeravatar
Quincy 2.0
 
Beiträge: 935
Registriert: 19.03.2017 16:26
Wohnort: Soest

Re: 1. FC Kaiserslautern

Beitragvon Borowka » 03.12.2017 17:19

Glaube auch, daß sie es sportlich nicht schaffen werden. Für irgend welche Verstärkungen fehlt ihnen das Geld. Die Mannschaft ist ausgeblutet. Von den aktuellen Spielern kenne ich nur die wenigsten. Manchmal sieht´s gar nicht so schlecht aus, so phasenweise. Dann passiert wieder irgend ein individueller Fehler und der wird sofort bestraft.

Mir tut´s leid. Der FCK war nie einer meiner Lieblingsclubs. Aber da gab´s in den Achtzigern und Neunzigern halt legendäre Spiele auf dem Betzenberg. Das ist irgendwie ein Mythos. Und der geht verloren. Der Verein muß sich vollkommen neu aufstellen, ganz unten wieder anfangen. Er hat keine schlechten Voraussetzungen, ein großes Einzugsgebiet, Fans die mitziehen. Wenn kein Geld generiert wird, dann wird das auch nix mit der Lizenz. Dann fangen die in der Regionalliga oder vielleicht sogar Oberliga neu an.

Ein Wahnsinn ist das.
Borowka
 
Beiträge: 2552
Registriert: 01.05.2009 21:23

Re: 1. FC Kaiserslautern

Beitragvon Isolde.Maduschen » 03.12.2017 22:40

Mir tut´s alleine deshalb schon leid, weil die Bazis da immer so "gerne" hingefahren sind.
Benutzeravatar
Isolde.Maduschen
 
Beiträge: 821
Registriert: 14.07.2004 11:55

Re: 1. FC Kaiserslautern

Beitragvon MG-MZStefan » 05.12.2017 21:25

Neben der Misswirtschaft im Verein ist deren größtes Problem das Stadion und die Kosten, die sie damit am Hacken haben. Wurde lange durch Kurt Beck subventioniert, der ist jetzt weg und sie haben halt kein anderes. Und keinen Anderen der die laufenden hohen Kosten zahlt...
Benutzeravatar
MG-MZStefan
 
Beiträge: 10938
Registriert: 27.08.2003 10:29
Wohnort: Mainz

Re: 1. FC Kaiserslautern

Beitragvon Kampfknolle » 05.12.2017 23:32

Bin gespannt ob die evtl sogar nochmal den Trainer wechseln.

Der Ansatz war nicht schlecht, mit Strasser einen beliebten Mann zu holen der nochmal Emotionen und Schwung reinbringt.

Am Ende hilft aber vielleicht doch nur ein erfahrener Feuerwehrmann. Die Frage ist, inwieweit diese bezahlbar sind.
Kampfknolle
 
Beiträge: 5234
Registriert: 03.10.2013 22:08

Re: 1. FC Kaiserslautern

Beitragvon don pedro » 06.12.2017 12:28

Kann mich noch dran erinnern das der FCK eine super talentschmiede hatte und das deren Jugendmannschaften fast jedes Jahr um die deutschen Meisterschaften mitspielten.
Scheinbar hat man da auch massiv gespart und wenn man sowas macht dann begeht man Selbstmord.
Benutzeravatar
don pedro
 
Beiträge: 17059
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Mönchengladbach-Rheydt

Re: 1. FC Kaiserslautern

Beitragvon PfalzBorusse79 » 06.12.2017 13:57

Die Talente aus der Pfalz gehen momentan lieber nach Hoffenheim, Sandhausen, um KSC oder Mainz.
Bei der Jugendförderung hat der FCK, meiner Meinung gewaltig gepennt, oder einfach keine Kohle.
Benutzeravatar
PfalzBorusse79
 
Beiträge: 1732
Registriert: 19.05.2009 12:42
Wohnort: SüdwestPfalz

Re: 1. FC Kaiserslautern

Beitragvon Jagger1 » 06.12.2017 16:36

Nach dem wir dort oft genug beschissen worden sind und dass 2006 auch noch deren Stadion den Vorzug als WM-Standort erhielt statt des Borussia-Parks - da habe ich null Mitleid mit dem Verein, wohl aber mit dem Steuerzahler, der für dieses Prestige-Objekt (denn mehr ist es nicht) aufkommen muss.
Benutzeravatar
Jagger1
 
Beiträge: 5547
Registriert: 10.05.2006 20:01
Wohnort: Die Stadt mit der großen Kirche gegenüber von McDonalds

Re: 1. FC Kaiserslautern

Beitragvon steff 67 » 06.12.2017 20:49

PfalzBorusse79 hat geschrieben:Bei der Jugendförderung hat der FCK, meiner Meinung gewaltig gepennt, oder einfach keine Kohle


Eher letzteres
Orban Heinz Zimmer usw
Sind alles Spieler aus der Region und trotzdem sind sie bei den ersten Angeboten schwach geworden
Sippel ist da ne Ausnahme. Der wäre gerne geblieben.
Deshalb ist er auch noch so beliebt dort


Jagger1 hat geschrieben:Nach dem wir dort oft genug beschissen worden sind


Oh ja
Da gingen einige Haare flöten :wink:
Benutzeravatar
steff 67
 
Beiträge: 29715
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz Championsleaguedorf 2015 und CL Qualidorf 2016 und Heckingdorf 2017

Vorherige

Zurück zu Fußball National

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Dirk.B und 7 Gäste