1. FC Kaiserslautern

Der Ball ist rund, und ein Spiel dauert 90 Minuten. Wirklich? Im nationalen Fußball ist das oft anders.

Re: 1. FC Kaiserslautern

Beitragvon Borowka » 03.12.2017 17:44

Was man so raushört, wird es mehr als schwierig mit der Lizenz - auch in Liga 3. Da geht wieder ein Traditionsverein vor die Hunde. Hab jetzt keine Verbindung zum FCK - aber wenn der Verein von der Bildfläche verschwinden würde, da würde mir was fehlen. Auch wenn sie den Niedergang irgendwie wohl selbst verschuldet haben. Ob da noch ein Investor um die Ecke kommt? Ich weiß nicht.
Borowka
 
Beiträge: 2975
Registriert: 01.05.2009 22:23

Re: 1. FC Kaiserslautern

Beitragvon Quincy 2.0 » 03.12.2017 18:07

Kaiserslautern fehlt der Liga genauso wie Bochum, Bielefeld, usw. Einige kommen wieder oder sind auf einem guten Weg und Einige werden wohl für Jahrzehnte von der großen Fusballkarte verschwinden.
In Lautern hat man viele Fehler gemacht, wenn ich ein Spiel aus Liga 2 verfolge, dann meistens die vom Fck. Man muss aber auch sagen das der Kader absolut keine Klasse hat. Wird nicht reichen in dieser Saison.
Benutzeravatar
Quincy 2.0
 
Beiträge: 2274
Registriert: 19.03.2017 17:26
Wohnort: Soest

Re: 1. FC Kaiserslautern

Beitragvon Borowka » 03.12.2017 18:19

Glaube auch, daß sie es sportlich nicht schaffen werden. Für irgend welche Verstärkungen fehlt ihnen das Geld. Die Mannschaft ist ausgeblutet. Von den aktuellen Spielern kenne ich nur die wenigsten. Manchmal sieht´s gar nicht so schlecht aus, so phasenweise. Dann passiert wieder irgend ein individueller Fehler und der wird sofort bestraft.

Mir tut´s leid. Der FCK war nie einer meiner Lieblingsclubs. Aber da gab´s in den Achtzigern und Neunzigern halt legendäre Spiele auf dem Betzenberg. Das ist irgendwie ein Mythos. Und der geht verloren. Der Verein muß sich vollkommen neu aufstellen, ganz unten wieder anfangen. Er hat keine schlechten Voraussetzungen, ein großes Einzugsgebiet, Fans die mitziehen. Wenn kein Geld generiert wird, dann wird das auch nix mit der Lizenz. Dann fangen die in der Regionalliga oder vielleicht sogar Oberliga neu an.

Ein Wahnsinn ist das.
Borowka
 
Beiträge: 2975
Registriert: 01.05.2009 22:23

Re: 1. FC Kaiserslautern

Beitragvon Isolde.Maduschen » 03.12.2017 23:40

Mir tut´s alleine deshalb schon leid, weil die Bazis da immer so "gerne" hingefahren sind.
Benutzeravatar
Isolde.Maduschen
 
Beiträge: 1011
Registriert: 14.07.2004 12:55

Re: 1. FC Kaiserslautern

Beitragvon MG-MZStefan » 05.12.2017 22:25

Neben der Misswirtschaft im Verein ist deren größtes Problem das Stadion und die Kosten, die sie damit am Hacken haben. Wurde lange durch Kurt Beck subventioniert, der ist jetzt weg und sie haben halt kein anderes. Und keinen Anderen der die laufenden hohen Kosten zahlt...
Benutzeravatar
MG-MZStefan
 
Beiträge: 11261
Registriert: 27.08.2003 11:29
Wohnort: Mainz

Re: 1. FC Kaiserslautern

Beitragvon Kampfknolle » 06.12.2017 00:32

Bin gespannt ob die evtl sogar nochmal den Trainer wechseln.

Der Ansatz war nicht schlecht, mit Strasser einen beliebten Mann zu holen der nochmal Emotionen und Schwung reinbringt.

Am Ende hilft aber vielleicht doch nur ein erfahrener Feuerwehrmann. Die Frage ist, inwieweit diese bezahlbar sind.
Kampfknolle
 
Beiträge: 6077
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: 1. FC Kaiserslautern

Beitragvon don pedro » 06.12.2017 13:28

Kann mich noch dran erinnern das der FCK eine super talentschmiede hatte und das deren Jugendmannschaften fast jedes Jahr um die deutschen Meisterschaften mitspielten.
Scheinbar hat man da auch massiv gespart und wenn man sowas macht dann begeht man Selbstmord.
Benutzeravatar
don pedro
 
Beiträge: 17534
Registriert: 03.03.2003 16:24
Wohnort: Mönchengladbach-Rheydt

Re: 1. FC Kaiserslautern

Beitragvon PfalzBorusse79 » 06.12.2017 14:57

Die Talente aus der Pfalz gehen momentan lieber nach Hoffenheim, Sandhausen, um KSC oder Mainz.
Bei der Jugendförderung hat der FCK, meiner Meinung gewaltig gepennt, oder einfach keine Kohle.
Benutzeravatar
PfalzBorusse79
 
Beiträge: 1862
Registriert: 19.05.2009 13:42
Wohnort: SüdwestPfalz

Re: 1. FC Kaiserslautern

Beitragvon Jagger1 » 06.12.2017 17:36

Nach dem wir dort oft genug beschissen worden sind und dass 2006 auch noch deren Stadion den Vorzug als WM-Standort erhielt statt des Borussia-Parks - da habe ich null Mitleid mit dem Verein, wohl aber mit dem Steuerzahler, der für dieses Prestige-Objekt (denn mehr ist es nicht) aufkommen muss.
Benutzeravatar
Jagger1
 
Beiträge: 5771
Registriert: 10.05.2006 21:01
Wohnort: Die Stadt mit der großen Kirche gegenüber von McDonalds

Re: 1. FC Kaiserslautern

Beitragvon steff 67 » 06.12.2017 21:49

PfalzBorusse79 hat geschrieben:Bei der Jugendförderung hat der FCK, meiner Meinung gewaltig gepennt, oder einfach keine Kohle


Eher letzteres
Orban Heinz Zimmer usw
Sind alles Spieler aus der Region und trotzdem sind sie bei den ersten Angeboten schwach geworden
Sippel ist da ne Ausnahme. Der wäre gerne geblieben.
Deshalb ist er auch noch so beliebt dort


Jagger1 hat geschrieben:Nach dem wir dort oft genug beschissen worden sind


Oh ja
Da gingen einige Haare flöten :wink:
Benutzeravatar
steff 67
 
Beiträge: 31110
Registriert: 27.11.2006 17:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz Championsleaguedorf 2015 und CL Qualidorf 2016 und Heckingdorf 2017

Re: 1. FC Kaiserslautern

Beitragvon Legion » 24.01.2018 21:19

Alles gute Jeff.
Hoffentlich nichts schlimmes.
Legion
 
Beiträge: 99
Registriert: 03.06.2009 20:11

Re: 1. FC Kaiserslautern

Beitragvon raute56 » 24.01.2018 23:51

In der Tat alles, alles Gute!
Benutzeravatar
raute56
 
Beiträge: 11723
Registriert: 15.03.2009 22:12

Re: 1. FC Kaiserslautern

Beitragvon GigantGohouri » 24.01.2018 23:54

FCK-Trainer Strasser nach Spielabbruch nicht in Lebensgefahr

https://sport.sky.de/fussball/artikel/s ... 1184/35311

Gott sei Dank.
GigantGohouri
 
Beiträge: 29031
Registriert: 03.03.2003 16:24

Re: 1. FC Kaiserslautern

Beitragvon Tacki04 » 24.01.2018 23:57

:daumenhoch:
Benutzeravatar
Tacki04
 
Beiträge: 2476
Registriert: 14.04.2012 20:50
Wohnort: Mülheim/Ruhr

Re: 1. FC Kaiserslautern

Beitragvon Borusse 61 » 25.01.2018 21:22

Martin Bader wird neuer Sportvorstand beim FCK....

http://www.kicker.de/news/fussball/2bun ... m-fck.html
Benutzeravatar
Borusse 61
Moderator
 
Beiträge: 20326
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: 1. FC Kaiserslautern

Beitragvon 3Dcad » 26.01.2018 07:27

Die Clubfans würden bestimmt sagen: "Bader ist der Sargnagel des FCK. Die 3.Liga ist erstmal sicher (bis nächstes Jahr...)".

Was hat der bei Nürnberg/ Hannover nach vorne gebracht? Mir fällt nichts ein. Beim Blubbern in der Presse ist er gut. Vielleicht braucht ja der FCK so eine Art Sterbebegleitung der den Fans immer versucht einzureden: "alles wird gut." Bei Bader kann selbst ein Abstieg sogar ein Aufstieg sein.

Fazit: Schlimme Entscheidung für den FCK. Das in der Pressemitteilung nicht einmal steht wie lange sein Vertrag läuft spricht nicht für den FCK.
Benutzeravatar
3Dcad
 
Beiträge: 22153
Registriert: 27.11.2007 21:51
Wohnort: Würzburg

Re: 1. FC Kaiserslautern

Beitragvon 3Dcad » 26.01.2018 07:47

Der Profifussball ist schon echt seltsam. Ist man ein schlechter Manager/ Trainer gibt es immer wieder Klubs deren Verantwortliche dermaßen ahnungslos sind und diese Arbeitslosen Manager wieder einstellen. Wenn es nach Leistung ginge dürfte Bader im Profifussball nicht mehr unterkommen. Es zeigt wie weit unten der FCK mittlerweile angekommen ist, was die Kompetenz der Verantwortlichen anbelangt. Arme FCK Fans.
Benutzeravatar
3Dcad
 
Beiträge: 22153
Registriert: 27.11.2007 21:51
Wohnort: Würzburg

Re: 1. FC Kaiserslautern

Beitragvon steff 67 » 26.01.2018 18:06

Jetzt wird es interessant

Bei einem eve Abstieg soll die Stadionmiete von derzeit über 2 Millionen auf 450000 herabgesetzt werden
Im Gegenzug will die Stadt die Grundsteuer erhöhen um den Verlust auszugleichen

Erste Proteste laufen :wink:

https://www.swr.de/swraktuell/rp/kompro ... index.html
Benutzeravatar
steff 67
 
Beiträge: 31110
Registriert: 27.11.2006 17:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz Championsleaguedorf 2015 und CL Qualidorf 2016 und Heckingdorf 2017

Re: 1. FC Kaiserslautern

Beitragvon 3Dcad » 26.01.2018 19:24

Sollte der FCK irgendwann den Aufstieg in die 1. Liga schaffen, soll die Miete sogar höher ausfallen als bislang festgelegt. Sie soll pro Jahr von zunächst 3,6 Millionen Euro auf mindestens 4,5 Millionen Euro im dritten Jahr ansteigen.
:lol: Der Witz ist gut. Typisches theoretisches Politikergeschwätz, von dem morgen keiner mehr etwas weiß.
Benutzeravatar
3Dcad
 
Beiträge: 22153
Registriert: 27.11.2007 21:51
Wohnort: Würzburg

Re: 1. FC Kaiserslautern

Beitragvon Big Bernie » 31.01.2018 17:09

Ein alter Gladbacher "ersetzt" bzw. vertritt einen alten Gladbacher

http://www.kicker.de/news/fussball/2bun ... etung.html

Viel Glück aber ich vermute es wird sauschwer bis unmöglich den Abstieg zu vermeiden.
Benutzeravatar
Big Bernie
 
Beiträge: 3197
Registriert: 30.05.2003 13:06
Wohnort: D´dorf

VorherigeNächste

Zurück zu Fußball National

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste