1. FC Nürnberg

Der Ball ist rund, und ein Spiel dauert 90 Minuten. Wirklich? Im nationalen Fußball ist das oft anders.

Re: 1. FC Nürnberg

Beitragvon Kellerfan » 07.05.2018 09:48

Immerhin EIN Köllner in der ersten Liga :mrgreen:

Glückwunsch zum Aufstieg.
Benutzeravatar
Kellerfan
 
Beiträge: 7135
Registriert: 16.03.2007 16:24
Wohnort: Erkelenz

Re: 1. FC Nürnberg

Beitragvon Nürnberger_80 » 07.05.2018 10:32

Auch von mir: Vielen Dank für die geteilte Freude! Mit euch gerne. Freue mich auf die traditionsreichen Spiele gegen die Fohlen.
Benutzeravatar
Nürnberger_80
 
Beiträge: 616
Registriert: 12.03.2007 12:18
Wohnort: Nürnberg

Re: 1. FC Nürnberg

Beitragvon Fan ausm Süden » 07.05.2018 10:44

DANKE!!!!!!
♥︎♥︎♥︎♥︎♥︎♥︎♥︎♥︎♥︎♥︎♥︎♥︎♥︎♥︎♥︎

Ein paar schöne Bilder nach der Ankunft zurück in Nürnberg gestern (nachdem das ja in Sandhausen schon der Hammer war, 3Dcad :daumenhoch: )
Fan ausm Süden
 
Beiträge: 1312
Registriert: 06.06.2016 22:09

Re: 1. FC Nürnberg

Beitragvon Volker Danner » 07.05.2018 13:40

Nürnberg will Budget verdoppeln

Dem Rausch der Bundesliga-Rückkehr
folgt beim 1.FC Nürnberg die nüchterne
Lage-Beurteilung. "Wir werden ganz
klein sein", sagte Sportvorstand Andre-
as Bornemann über die Rolle im Oberhaus
2018/19. Nürnberg plant mit einer Ver-
dopplung des Budgets auf 25 Mio.Euro,
auch der Umsatz soll sich bestenfalls
auf 80 Millionen verdoppeln. Zum Ver-
gleich: Augsburg und Mainz kommen auf
95 bzw. 110 Millionen.

Zwar bleibt die Mannschaft bis auf Ke-
vin Möhwald, der wohl nach Bremen wech-
selt, zusammen. Mehr als "punktuelle
Verstärkungen" seien aber nicht drin.


ard-text
Benutzeravatar
Volker Danner
 
Beiträge: 27259
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: 1. FC Nürnberg

Beitragvon Fan ausm Süden » 07.05.2018 13:59

Bornemann und Meeske machen das von Anfang an schon super mit dem Mitteln, die ihnen zur Verfügung standen. Haben jetzt schon mehr erreicht als erwartet und erhofft. Wie Köllner auch!
Ich bin voller Vertrauen!
Fan ausm Süden
 
Beiträge: 1312
Registriert: 06.06.2016 22:09

Re: 1. FC Nürnberg

Beitragvon MG-MZStefan » 07.05.2018 18:38

Apropos Köllner...

Erfolgscoach Michael Köllner stellt seinen Verbleib beim 1. FC Nürnberg trotz des Bundesligaaufstiegs infrage und sieht die Perspektiven des "Glubb" sehr skeptisch.


https://www.sport1.de/fussball/2-bundes ... rg-infrage
Benutzeravatar
MG-MZStefan
 
Beiträge: 11155
Registriert: 27.08.2003 11:29
Wohnort: Mainz

Re: 1. FC Nürnberg

Beitragvon 3Dcad » 07.05.2018 21:56

Vielleicht ist Köllner einfach nur Realist und weiß das es mit dem Kader und Mitteln im Vergleich zum Rest der Bundesliga extrem schwer wird nicht wieder abzusteigen?
Zum Teil wird er ja von den eigenen Fans recht kristisch gesehen.
Benutzeravatar
3Dcad
 
Beiträge: 21363
Registriert: 27.11.2007 21:51
Wohnort: Würzburg

Re: 1. FC Nürnberg

Beitragvon Fan ausm Süden » 07.05.2018 23:13

Klar, dass sowas gleich so hochgekocht wird! Natürlich sieht er die Lage kritisch/realistisch - keiner hat Illusionen, dass der Club nächste Saison nicht gegen den Abstieg spielen wird. Was Köllner sagte war mehr oder weniger Meyers Zitat vom Denkmahl das, schnell gebaut, schnell angepisst wird. Ich kann den verlinkten Artikel nicht öffnen - im Interview meinte er jedenfalls nur mit süffisantem Lächeln, Freunde hätten gesagt, "willst du dir den Stress wirklich geben". Dass er aufhört als Trainer steht (Stand jetzt. Haha.) überhaupt nicht zur Debatte!

Das sind sehr wenige, übrigens, die ihn kritisch sehen. Und die sind zuletzt auch wieder sehr leise geworden.
Am Valznerweiher wurde er von den ~10000 Sonntag Nacht euphorisch besungen.
Fan ausm Süden
 
Beiträge: 1312
Registriert: 06.06.2016 22:09

Re: 1. FC Nürnberg

Beitragvon pet. » 07.05.2018 23:39

Juhuuu - endlich wieder ein nahes Auswärtsspiel - Glückwunsch an die Glubberer :daumenhoch:
Benutzeravatar
pet.
 
Beiträge: 7716
Registriert: 11.11.2009 11:32
Wohnort: würzburch in unnerfrangn

Re: 1. FC Nürnberg

Beitragvon 3Dcad » 08.05.2018 19:40

Ich gebe Dir vollkommen recht mit Deiner These @Fan aus dem wilden Süden.
Ein paar Gründe möchte ich nennen das es keine Selbstverständlichkeit war aufzusteigen:
Erstens wenn man als Club 4 Jahre in der 2.Liga kickt und sich finanziell konsolidieren musste was auch dank Meeske gelungen ist. Zweitens musste man wieder Leistungsträger abgeben an Schalke etc. Drittens aufgrund dieser Tatsachen war es längst kein Selbstläufer mit dieser jungen Mannschaft aufzusteigen. Und Viertens Köllner sollte sich bewusst sein das er es nie allen recht machen kann. Köllner kann vielleicht als Mensch nicht so gut mit teilweise nicht mal gerechtfertigter Kritik vom Umfeld umgehen, das ist auch nicht jedem gegeben das einfach beiseite zu schieben.
Benutzeravatar
3Dcad
 
Beiträge: 21363
Registriert: 27.11.2007 21:51
Wohnort: Würzburg

Re: 1. FC Nürnberg

Beitragvon Focus-Racer1976 » 15.05.2018 23:42

Max. 4 Mio Budget für Neuverpflichtungen insgesamt....das wird ja ein lustiges Unterfangen...dafür kriegt man doch grad noch den Platzwart aus der Arroganz-Arena... :lol:
Benutzeravatar
Focus-Racer1976
 
Beiträge: 264
Registriert: 10.02.2009 10:34

Re: 1. FC Nürnberg

Beitragvon Mikael2 » 16.05.2018 06:06

Lothar ist teurer.
Mikael2
 
Beiträge: 4156
Registriert: 13.02.2007 00:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: 1. FC Nürnberg

Beitragvon barborussia » 16.05.2018 08:53

Und bringt Calmund und dieser den grossen Hunger mit.

Doppelte Arbeit für die Caterer.
Benutzeravatar
barborussia
 
Beiträge: 12529
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: 1. FC Nürnberg

Beitragvon 3Dcad » 16.05.2018 22:20

4 Mio für Neuzugänge ist sehr wenig in der heutigen Zeit. Aber besser sich nicht mehr verschulden als alles auf die Karte Klassenerhalt zu setzen und wieder jedes Jahr um die Lizenz bangen zu müssen.
Nach der verlorenen Meisterschaft in Liga 2 nun auf jeden Fall vor Düsseldorf landen in Liga 1. Und wer weiß vielleicht schafft es Kiel in Liga 1 dann ist schon der Relegationsplatz möglich, also so aussichtslos in Richtung Klassenerhalt sehe ich die Clubberer nicht.
Benutzeravatar
3Dcad
 
Beiträge: 21363
Registriert: 27.11.2007 21:51
Wohnort: Würzburg

Re: 1. FC Nürnberg

Beitragvon Volker Danner » 26.05.2018 14:33

Mathenia wechselt vom HSV zum "Club"

Der Wechsel von Torhüter Christian Ma-
thenia vom Bundesliga-Absteiger Hambur-
ger SV zum Aufsteiger 1. FC Nürnberg
ist perfekt. Bei den Nürnbergern werde
sich Mathenia in der Saisonvorbereitung
ein Duell mit Fabian Bredlow (23) um
den Stammplatz im Tor liefern, teilten
der "Club" mit. "Er ist noch entwick-
lungsfähig, bringt aber trotzdem schon
einiges an Erfahrung mit", sagte FCN-
Sportvorstand Andreas Bornemann.

Mathenia bestritt bislang 71 Bundesli-
ga-Spiele für Darmstadt und den HSV.
Beim HSV hatte der 26-Jährige Schluss-
mann zuletzt seinen Stammplatz an Juli-
an Pollersbeck verloren.


zdf-text
Benutzeravatar
Volker Danner
 
Beiträge: 27259
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Vorherige

Zurück zu Fußball National

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: fiesta89, Senfgurke und 2 Gäste