Hertha BSC

Der Ball ist rund, und ein Spiel dauert 90 Minuten. Wirklich? Im nationalen Fußball ist das oft anders.

Re: Hertha BSC

Beitragvon don pedro » 19.07.2017 23:45

Hertha war eine etage zu hoch.er hätte in liga zwei wieder beginnen sollen.
Benutzeravatar
don pedro
 
Beiträge: 17291
Registriert: 03.03.2003 16:24
Wohnort: Mönchengladbach-Rheydt

Re: Hertha BSC

Beitragvon DaMarcus » 20.07.2017 07:55

Selbst Dardai hat doch bei Kurts Ankunft schon gesagt, dass der Junge "Männerfußball" lernen muss. Vielleicht wäre eben eine Leihe nach Darmstadt, Augsburg oder Ingolstadt die bessere Variante gewesen. Aber da hätte er sich wahrscheinlich auch nicht durchgebissen. Er hat es halt einfach nicht verstanden. Selbst Schuld.
Benutzeravatar
DaMarcus
 
Beiträge: 7344
Registriert: 03.03.2003 16:24
Wohnort: Goslar

Re: Hertha BSC

Beitragvon Wilmasdorfer » 21.07.2017 09:29

Stimmt was wurde eigentlich aus Kurt ? Hatte mich damals noch tierisch aufgeregt, einen "kommenden" Nationalspieler zu den Bayern ziehen zu lassen.
Hab seine Karriere dann nicht weiter verfolgt, der Fußball ist einfach zu schnelllebig. Aber sich noch nicht mal bei Hertha durchzusetzen :nein:
Wilmasdorfer
 
Beiträge: 110
Registriert: 08.09.2016 17:25
Wohnort: Berlin

Re: Hertha BSC

Beitragvon don pedro » 21.07.2017 10:44

Der Superstar saß selbst bei Bayerns zweiter Mannschaft nur auf der Bank und war oft nicht mal im Kader.Bei Hertha nun daselbe.
Benutzeravatar
don pedro
 
Beiträge: 17291
Registriert: 03.03.2003 16:24
Wohnort: Mönchengladbach-Rheydt

Re: Hertha BSC

Beitragvon Borusse 61 » 24.07.2017 15:16

Benutzeravatar
Borusse 61
Moderator
 
Beiträge: 19126
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Hertha BSC

Beitragvon Kampfknolle » 24.07.2017 19:38

Abflug?

Naja.....mitm Heli fliegen kennt er sich ja aus :cool:
Kampfknolle
 
Beiträge: 5644
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Hertha BSC

Beitragvon barborussia » 24.07.2017 22:04

Ich hatte in Nordsee-Urlaub mehrfach Rundflüge über die ostfriesischen Inseln gebucht...aber da war nie Rede von Ballast-Abwerfen...
Benutzeravatar
barborussia
 
Beiträge: 12187
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Hertha BSC

Beitragvon Borusse 61 » 06.08.2017 14:38

Benutzeravatar
Borusse 61
Moderator
 
Beiträge: 19126
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Hertha BSC

Beitragvon borussenmario » 06.08.2017 15:04

Jaja, Sinan Superstar macht das schon...
Benutzeravatar
borussenmario
Moderator
 
Beiträge: 24261
Registriert: 14.01.2006 09:21

Re: Hertha BSC

Beitragvon Borussenpaul » 06.08.2017 16:08

Im nachhinein gesehen war die ganze Aufregung um ihn als er zu den Lederhosen wechselte umsonst. Nach aktuellem Stand 1 Mille für ein Butterbrötchen sogar ein Top Transfer.
Benutzeravatar
Borussenpaul
 
Beiträge: 713
Registriert: 04.02.2016 21:17
Wohnort: Zwischen Äppelwoi und Handkääs

Re: Hertha BSC

Beitragvon dedi » 06.08.2017 16:16

Hier kommt Kurt ohne Mumm und ohne Gurt oder so ähnlich!

Talent allein reicht nicht! :cool:
Benutzeravatar
dedi
 
Beiträge: 36501
Registriert: 01.05.2004 22:52
Wohnort: Lübeck, die wahre Landeshauptstadt von Hedwig-Holzbein

Re: Hertha BSC

Beitragvon barborussia » 06.08.2017 16:29

Entweder ein verschenktes oder masslos überschätztes Talent.

Beides ist schlecht für Hertha. Entweder die schleppen kleines dickes Kurt weiter mit oder verschenken ihn, um Gehalt zu sparen.

Dardai soll ihn mal zum Extratrainingslager bei mir vorbeischicken. Ich kenne da noch Methoden aus meiner Grundausbildung und vom Reserveoffizierslehrgang. Bei keiner Diät hätte ich in relativ kurzer Zeit so viele Kilos verlieren können.

Meine Regierung hat auch Hausarbeit, Unkrautjäten und Rasenmähen zu bieten.

Das Plakat wird schon gemalt: Willkommen Sinan! Du bist jetzt bei der NVA!" :twisted: :troet: :schilddoep:
Benutzeravatar
barborussia
 
Beiträge: 12187
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Hertha BSC

Beitragvon BurningSoul » 06.08.2017 16:38

"Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden." Sokrates
Passt relativ gut zu Sinan Kurt.

https://www.youtube.com/watch?v=COEPOKXHSp0

Eine Prognose zu Sinan Kurt vor knapp 3,5 Jahren in der Sendung "Mein Stadion" von Sky. Erschreckend wie wenig er sich diese Worte zu Herzen genommen hat.

Das Fazit am Ende stimmt heute ja auch noch. Talentiert, hat im Grunde aber noch nichts geleistet. Kurt ist einer dieser Spieler, die immer viel zu schnell satt sind. Sky macht eine Doku, Kurt denkt er sei schon jemand. Bayern kauft ihn. Er denkt er muss nie wieder arbeiten. Scheitert in München, bekommt seine Chance in Berlin. Lässt im Sommer alles Schleifen und scheint auch nach öffentlicher Kritik nicht lernbereit zu sein. Viele Chancen hat er nicht mehr.
Benutzeravatar
BurningSoul
 
Beiträge: 3983
Registriert: 31.10.2012 23:59

Re: Hertha BSC

Beitragvon Nothern_Alex » 06.08.2017 21:31

Ich glaube, der Wechsel zu den Bayern hat ihn endgültig auf die dunkle Seite gezogen.

Von da an, glaubte er “etwas zu sein“ und sein Ziel erreicht zu haben. Von nun an, war er am Ziel seiner Träume und brauchte sich nicht bemühen, am Ball zu bleiben. Jetzt ging es nur noch darum, die Ernte einzufahren und sich auf den Lorbeeren auszuruhen.

Ob er auch so geworden wäre, wenn er bei uns geblieben wäre? Ich denke, er wäre nicht weggegangen, wenn er charakterlich „in Ordnung“ ist. Auf Fälle will ich ihn nicht wieder zurück.
Benutzeravatar
Nothern_Alex
 
Beiträge: 7767
Registriert: 23.11.2008 10:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Hertha BSC

Beitragvon Gewinn » 15.10.2017 14:33

Hut ab vor der Hertha!

Die Aktion vor dem Anstoß mit dem Hinknien wahr sehr gut.

Hoffentlich folgen die anderen Bundesligisten auch!
:wink:
Gewinn
 
Beiträge: 317
Registriert: 19.03.2005 18:59
Wohnort: Westmünsterland

Re: Hertha BSC

Beitragvon luckylucien64 » 15.10.2017 16:06

Aber klar!
Am besten wir verlegen die "Elf vom Niederrhein" eine halbe Stunde vor, um beiden Teams die Gelegenheit zu geben bis zum Anpfiff gegen alle Widrigkeiten und Wirrungen dieser Welt Stellung zu beziehen.
Außerdem wird die Halbzeitpause um fünf Minuten verlängert, damit beide Kapitäne die gemeinsame Resolution gegen die Zerstörung der Regenwälder, die Sitzordnung im Bundestag und den Verkauf von Stadionwürsten aus Massentierhaltung verlesen können und an die Stelle der Humba nach Spielende tritt das gemeinsame Absingen von "We shall overcome."
:schildironie:
Ein Fußballspiel ist und bleibt ein Fußballspiel - und der falsche Ort, um alle richtigen, wichtigen, und sonstigen Anliegen unters Volk zu bringen. Dafür gibt es andere Plattformen. :schild_abgelehnt:
Benutzeravatar
luckylucien64
 
Beiträge: 510
Registriert: 22.03.2015 17:40
Wohnort: Bad Dürrenberg, Sachsen/Anhalt

Re: Hertha BSC

Beitragvon BurningSoul » 15.10.2017 16:30

Seit Sommer 2016 ist ein Mensch von einer PR-Agentur Pressesprecher von Berlin. Solche Aktionen wie die gestrige wirken da fast schon zu abgestimmt und wie ein Versuch das "graue Maus"-Image abzulegen. Union Berlin ist jung und dynamisch, Hertha BSC im Vergleich alt und langweilig. Die alte Dame eben. Das Knien in Amerika hat ja einen ernsten Hintergrund. Einen Hintergrund, den man nicht für eine Image- und PR-Kampagne missbrauchen sollte.
Benutzeravatar
BurningSoul
 
Beiträge: 3983
Registriert: 31.10.2012 23:59

Re: Hertha BSC

Beitragvon barborussia » 15.10.2017 17:19

Gewinn hat geschrieben:Hut ab vor der Hertha!

Die Aktion vor dem Anstoß mit dem Hinknien wahr sehr gut.

Hoffentlich folgen die anderen Bundesligisten auch!
:wink:

Dreimal ein klares Nein! Und das hat Nullkommanullnullnix mit einer politischen Einstellung zu tun, nur mal so präventativ erwähnt, bevor es wieder politisch wird und derartige Beiträge berechtigterweise gelöscht werden!

Den beiden Kollegen direkt vor mir hingegen ein klares :daumenhoch:
Benutzeravatar
barborussia
 
Beiträge: 12187
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Hertha BSC

Beitragvon LittleBilbo » 15.10.2017 17:53

Die Berliner wollten im Sommer eigentlich in die USA fliegen um neue Märkte zu erschließen.

Nun ist das mit dem Fliegen aus Berlin so ein Problem, die haben ja nur einen Segelflughafen und das wird sich wahrscheinlich auch in diesem Jahrtausend nicht ändern.

Also hat die PR Agentur sich was einfallen lassen um im Land der Trump Wähler Aufmerksamkeit zu generieren ... .

Politik hat nix in den Kurven und erst recht nix auf dem Platz zu suchen, besonders wenn es einen weniger als nix angeht.

Billige PR Aktion der Berliner
Benutzeravatar
LittleBilbo
 
Beiträge: 2224
Registriert: 28.07.2004 11:32
Wohnort: Block 13

Re: Hertha BSC

Beitragvon AndreBMG » 15.10.2017 23:54

Auch wenn es die verhasste bild ist aber so ähnlich sehe ich es auch im Bezug auf den Kniefall.
http://www.bild.de/politik/inland/julia ... .bild.html
AndreBMG
 
Beiträge: 145
Registriert: 07.01.2012 12:17

VorherigeNächste

Zurück zu Fußball National

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste