VfB Stuttgart

Der Ball ist rund, und ein Spiel dauert 90 Minuten. Wirklich? Im nationalen Fußball ist das oft anders.

Re: VfB Stuttgart

Beitragvon Zaman » 17.09.2017 13:39

von mir auch gute besserung, das ist mal richtig übel ...
Benutzeravatar
Zaman
 
Beiträge: 26618
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°

Re: VfB Stuttgart

Beitragvon spés » 17.09.2017 15:20

scheis.se verdammt, das tut mir sehr leid. :?: Gute gute Besserung, das sieht so schlimm aus auf den Fotos. Das sollte niemandem passieren, tut mir leid.
Benutzeravatar
spés
 
Beiträge: 697
Registriert: 06.04.2013 17:14
Wohnort: VIE

Re: VfB Stuttgart

Beitragvon 3Dcad » 23.10.2017 17:27

http://www.kicker.de/news/fussball/bund ... kunft.html

Auch in Stuttgart gibt es Überlegungen die U23 zu streichen.
Benutzeravatar
3Dcad
 
Beiträge: 19968
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: VfB Stuttgart

Beitragvon Borusse 61 » 31.10.2017 17:30

Ist echt ein intressanter Vorschlag von Reschke..... :winker:

http://www.kicker.de/news/fussball/bund ... lente.html
Borusse 61
Moderator
 
Beiträge: 17697
Registriert: 19.09.2014 18:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: VfB Stuttgart

Beitragvon Nothern_Alex » 31.10.2017 17:57

Sehe ich anders.

Man sieht den finanziellen Vorteil und den gesparten Aufwand auf die U23 zu verzichten, will aber nicht den Preis Spielpraxis bezahlen.

Letztendlich ist der Vorschlag, eine Art „Farmteam light“ einzuführen, mit allen Vorteilen auf Seiten der Großen.

Bleibt man bei der Leihe, um einen Spieler Zweit- oder Drittligaerfahrung zu ermöglichen, hat der unterklassige Verein zumindest eine gewissen Planungssicherheit. Die wäre dann Geschichte.
Benutzeravatar
Nothern_Alex
 
Beiträge: 7285
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: VfB Stuttgart

Beitragvon 3Dcad » 31.10.2017 18:10

Dazu muss ich jetzt nochmal etwas schreiben. :wink:

Ich bin sehr dafür das die U23 Mannschaften abgeschafft werden. 3.Liga und Regionaligen sind wieder für sich (bessere Chancen für andere Traditionsmannschaften nach oben zu kommen) und für unsere Talente über die U19 die bessere Möglichkeit es in die Bundesliga zu schaffen. Die U23 Mannschaften sind oftmals ein Sammelbecken von Spielern die es nicht ganz nach oben geschafft haben und die sollen unsere Spieler wie Cuisance, Oxford, Villalba, Doucouré usw. Spielpraxis geben und weiter bringen wenn sie in der Bundesliga "noch nicht" zum Einsatz kommen? Ich sehe das nicht und glaube auch daran nicht mehr. Bei Nürnberg waren es bspw. auch finanzielle Dinge die dafür sorgten die U23 aufzugeben. Die Durchlässigkeit für deren Talente zu den Profis hat sich dadurch aber deutlich verbessert.

Die U23 nur zu betreiben damit Drmic, Herrmann und Co. nach Verletzungen wieder Spielpraxis bekommen halte ich nicht für zielführend im Blick auf den eigentlichen Sinn dieser Mannschaft. Lieber die jungen Talente in der U19 Spielen lassen und die U23 ganz aufgeben.
Benutzeravatar
3Dcad
 
Beiträge: 19968
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: VfB Stuttgart

Beitragvon 3Dcad » 31.10.2017 18:17

Reschke: "Für die größten Talente im Übergang in den Seniorenbereich, also ab der U 20, sind die zweiten Mannschaften in der Regel einfach keine sinnvolle Entwicklungsstufe mehr." Sportlich zu weit weg ist die vierte Liga von der Beletage, findet der 60-Jährige: "Und jetzt mal ganz ehrlich: Es herrscht doch kaum Ergebnisdruck in diesen Mannschaften. Eines ist zudem gewiss: Die größten Talente, die in den kommenden Jahren aus der U 17 oder U 19 kommen, streben direkt den Sprung zu den Profis an und wollen oftmals, anders als vor 15 Jahren, gar nicht mehr in der zweiten Mannschaft spielen."

So ist dem. Die Talente werden immer jünger zugekauft und sollen dann in der U23 spielen? Das war vorgestern. :ja:
Benutzeravatar
3Dcad
 
Beiträge: 19968
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: VfB Stuttgart

Beitragvon Borusse 61 » 07.11.2017 18:23

VFB verschickt Post :

298 BVB - Fans werden vom Besuch des Spiels ausgeschlossen....

http://www.kicker.de/news/fussball/bund ... -fans.html
Borusse 61
Moderator
 
Beiträge: 17697
Registriert: 19.09.2014 18:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: VfB Stuttgart

Beitragvon BurningSoul » 07.11.2017 18:44

:daumenhoch:

Solche Post sollte häufiger verteilt werden. Wer Fußball für Randale missbrauchen will, darf und sollte eigentlich wöchentlich solche Briefe bekommen.
Benutzeravatar
BurningSoul
 
Beiträge: 3478
Registriert: 31.10.2012 22:59

Re: VfB Stuttgart

Beitragvon Moselfohlen » 08.11.2017 07:34

Ich finde die Reaktion vom VfB unbedingt ok. Egal von welchem Verein die Randalebrüder kommen, Stadionverbote für bestimmte Spiele und wenn man mehrfach auffällig wird, komplettes bundesweites Stadionverbot.
Benutzeravatar
Moselfohlen
 
Beiträge: 1008
Registriert: 14.05.2011 09:31
Wohnort: Mosel

Re: VfB Stuttgart

Beitragvon don pedro » 08.11.2017 10:46

merkwürdig das rechtsanwälte meinen das dies nicht unbedingt rechtlich wäre.also der VFB übt hausrecht aus und wenn die sagen das diese chaoten nicht ins stadion kommen dann kommen die nicht rein.recht hin oder her wer bei mir reinkommt bestimme ja für meine wohnung oder haus ja auch.
Benutzeravatar
don pedro
 
Beiträge: 17061
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Mönchengladbach-Rheydt

Re: VfB Stuttgart

Beitragvon Johnny Cache » 18.11.2017 10:03

Dieses Sondertrikot finde ich ziemlich scharf:
http://www.stuttgarter-zeitung.de/galle ... f9b2a.html
Benutzeravatar
Johnny Cache
 
Beiträge: 7740
Registriert: 23.08.2009 15:31
Wohnort: Maldonado

Re: VfB Stuttgart

Beitragvon BurningSoul » 18.11.2017 10:30

Da hat sich der Trikotsponsor aber wirklich zurückgenommen. Aus der Nähe sieht man die schwarze Schrift glänzen, aber von der Entfernung sieht man fast nichts davon. Ein wirklich gelungenes Trikot, bei dem alle Elemente aufeinander abgestimmt sind.
Benutzeravatar
BurningSoul
 
Beiträge: 3478
Registriert: 31.10.2012 22:59

Re: VfB Stuttgart

Beitragvon Johnny Cache » 18.11.2017 10:36

Ja, im Spiel hat es ausgesehen als wäre kein Sponsor drauf.
Ob die Postbank auch mal so zurückstecken wird? :lol:
Benutzeravatar
Johnny Cache
 
Beiträge: 7740
Registriert: 23.08.2009 15:31
Wohnort: Maldonado

Re: VfB Stuttgart

Beitragvon steff 67 » 18.11.2017 23:54

Respekt
Tolles Trikot
Eben erst gesehen
Benutzeravatar
steff 67
 
Beiträge: 29715
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz Championsleaguedorf 2015 und CL Qualidorf 2016 und Heckingdorf 2017

Re: VfB Stuttgart

Beitragvon Badrique » 19.11.2017 07:46

Ich glaube das Trikot wird von den Fans ziemlich kritisch gesehen. Zumindest hab ich wohl ein entsprechendes Plakat im Fanblock gesehen, vielleicht habe ich mich verhalten auch getäuscht.
Benutzeravatar
Badrique
 
Beiträge: 9900
Registriert: 27.07.2005 18:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: VfB Stuttgart

Beitragvon steff 67 » 22.12.2017 09:49

Benutzeravatar
steff 67
 
Beiträge: 29715
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz Championsleaguedorf 2015 und CL Qualidorf 2016 und Heckingdorf 2017

Re: VfB Stuttgart

Beitragvon PfalzBorusse79 » 22.12.2017 09:54

Habe es eben auch gerade gelesen. Schon etwas überraschend, da aber Terrode nach Köln geht, mussten sie handeln.
Fehlt jetzt nur noch die Meldung "Uth nach MG" dann sind die Stürmerwechsel in der Winterpause komplett
Benutzeravatar
PfalzBorusse79
 
Beiträge: 1732
Registriert: 19.05.2009 12:42
Wohnort: SüdwestPfalz

Re: VfB Stuttgart

Beitragvon essener_borusse » 22.12.2017 10:01

netter transfer @VfB
Benutzeravatar
essener_borusse
 
Beiträge: 364
Registriert: 31.10.2011 09:15
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: VfB Stuttgart

Beitragvon steff 67 » 22.12.2017 10:05

Klassenerhalt gesichert
Benutzeravatar
steff 67
 
Beiträge: 29715
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz Championsleaguedorf 2015 und CL Qualidorf 2016 und Heckingdorf 2017

VorherigeNächste

Zurück zu Fußball National

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste