Reece Oxford (3)

Moderator: Bruno

Re: Reece Oxford (West Ham)

Beitragvon ThomasDH » 24.01.2018 15:22

Jau. Fakt ist West Ham hat jetzt nicht mehr so viele Möglichkeiten...

Entweder verkaufen an uns zu einem Preis auf den man sich einigt. Die Leihe bis Saisonende fortsetzen oder ihn auf der Bank/zweite Mannschaft versauern lassen.

Selbst eine weitere Leihe (mit oder ohne Kaufoption) wäre nicht so verkehrt. Erstens ist er damit ein sehr günstiges und sehr gutes Backup und eine weitere Alternative. Und zweitens haben wir dann im Sommer ggfs. wieder die Möglichkeit ihn zu kaufen oder eben nicht. Die Chancen sind aber für uns sicher nicht kleiner, wenn wir die Leihe fortsetzen, sondern im Gegenteil.
Benutzeravatar
ThomasDH
 
Beiträge: 727
Registriert: 28.10.2016 23:18

Re: Reece Oxford (West Ham)

Beitragvon Mattin » 24.01.2018 15:37

17 Mio Pfund = knapp 19,5 Mio Euro

:pillepalle:

Sollte das auch nur annähernd stimmen dann heißt das Finger weg!
Benutzeravatar
Mattin
 
Beiträge: 1865
Registriert: 15.11.2017 15:18

Re: Reece Oxford (West Ham)

Beitragvon VFLmoney » 24.01.2018 15:48

ThomasDH hat geschrieben:
Wieviel man darauf geben kann?!?


Nix. :mrgreen:

Schon Konfuzius sagte :

Bild
Benutzeravatar
VFLmoney
 
Beiträge: 6701
Registriert: 13.12.2008 16:44
Wohnort: Pinneberg

Re: Reece Oxford (West Ham)

Beitragvon ThomasDH » 24.01.2018 16:29

Hab den Artikel wieder gefunden:

https://www.football.london/west-ham-un ... s-14189209

Und würde da ebenfalls nicht viel drauf geben. Meine Vermutung: West Ham möchte am liebsten Verkaufen. Die brauchen Geld für andere Spieler (Schürrle?) und pokern beim Preis. Haben nur nicht mehr so viele Möglichkeiten zum Pokern.

Mein Tip: Er kommt auf jeden Fall zurück. Ein Kauf für um die 10 Millionen ist am wahrscheinlichsten. Ansonsten Leihe bis Saisonende, wie geplant und dann weiter sehen.
Benutzeravatar
ThomasDH
 
Beiträge: 727
Registriert: 28.10.2016 23:18

Re: Reece Oxford (West Ham)

Beitragvon tommy 64 » 24.01.2018 18:08

Ist echt allmählich lächerlich. Entweder kauft man den Jungen fest oder man lässt es. Eine Leihe bis zum Saisonende ohne Kaufoption wäre eine Farce. Ich glaube dann würde ich hier vor Wut auf die Barrikaden gehen wie noch nie zuvor. Und müsste ernsthaft den Verstand unserer Verantwortlichen anzweifeln.
Benutzeravatar
tommy 64
 
Beiträge: 5962
Registriert: 29.05.2012 18:17
Wohnort: Ennepetal

Re: Reece Oxford (West Ham)

Beitragvon Mikael2 » 24.01.2018 18:52

Tommy: kannst Du Dir nicht vorstellen, das Eberl da auch pokert. Wenn die tatsächlich verkaufen wollen, hätten die möglicherweise einen an der Angel, den die unbedingt vor Ende des Transferfensters verpflichten wollen. Und da haben die unsere Kohle vielleicht schon eingeplant. Nur haben se die noch nicht.
Mikael2
 
Beiträge: 4688
Registriert: 13.02.2007 00:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Reece Oxford (West Ham)

Beitragvon bit1817 » 24.01.2018 18:59

Und selbst wenn er nur per Leihe kommt. Wieder ein Spieler der auch die Trainingsqualität hoch hält in der zweiten Reihe. Und wenn er spielt und uns Punkte holt ist das auch gut.

@ Tommy: das ist kein FIFA Managerspiel. Und vor allem... Es ist immer noch nur Fußball. Reg dich ab.
bit1817
 
Beiträge: 935
Registriert: 21.06.2006 10:47

Re: Reece Oxford (West Ham)

Beitragvon gusel1 » 24.01.2018 19:35

... und Oscar Wendt könnte sich auch verletzen. Was dann?
Benutzeravatar
gusel1
 
Beiträge: 183
Registriert: 15.06.2006 10:21
Wohnort: Versmold

Re: Reece Oxford (West Ham)

Beitragvon Paul-Block17 » 24.01.2018 22:22

Das zieht sich hin.... ich hoffe das bald Klarheit herrscht.
Paul-Block17
 
Beiträge: 420
Registriert: 11.05.2017 19:32

Re: Reece Oxford (West Ham)

Beitragvon KommodoreBorussia » 24.01.2018 23:59

Bin da entspannt und vertraue auf Maxerl.

Kommt Reece: gut.

Kommt er nicht, da zu teuer: auch gut.

8)
Benutzeravatar
KommodoreBorussia
 
Beiträge: 5265
Registriert: 26.09.2008 15:19
Wohnort: Düsseldorf

Re: Reece Oxford (West Ham)

Beitragvon Kampfknolle » 25.01.2018 00:57

tommy 64 hat geschrieben:Ist echt allmählich lächerlich. Entweder kauft man den Jungen fest oder man lässt es. Eine Leihe bis zum Saisonende ohne Kaufoption wäre eine Farce.


Dem schließ ich mich an. Da würde Eberl auch sein Gesicht verlieren. Er darf da nicht nach der Pfeife tanzen.

Für mich gibts nur 2 denkbare Geschäfte:

1. Kaufen und somit fest verpflichten.

2. Wenn Leihe, dann mindestens für 1,5 Jahre. Eher noch 2,5.
Kampfknolle
 
Beiträge: 6317
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Reece Oxford (West Ham)

Beitragvon Isolde.Maduschen » 25.01.2018 01:22

Ich frage mich, wie man qualifiziert eine Meinung dazu absondern kann, wenn man die Konditionen nicht kennt.

Vielleicht gibt es Kohle dafür, dass er bei uns ein halbes Jahr ausgebildet wird.

Wäre ein solche Leihe bis zum Saisonende tatsächlich kompletter Unsinn?

Also ist alles nur Spekulation, die sowieso zu nix führt.
Benutzeravatar
Isolde.Maduschen
 
Beiträge: 1064
Registriert: 14.07.2004 12:55

Re: Reece Oxford (West Ham)

Beitragvon MP » 25.01.2018 09:01

Ich würde die Akte Oxford jetzt definitiv schließen. Ein Kauf kommt bei dem Ablösewahnsinn auf der Insel nicht in Frage. Und nochmals für ein paar Wochen ausleihen? Wozu? Die restlichen 15 Spiele dürfte man auch mit dem vorhandenen Kader schaffen. Und danach wäre Oxford ohnehin wieder weg.
MP
 
Beiträge: 1567
Registriert: 26.11.2006 15:45
Wohnort: Korb

Re: Reece Oxford (West Ham)

Beitragvon bökelratte » 25.01.2018 10:39

KommodoreBorussia hat geschrieben:Bin da entspannt und vertraue auf Maxerl.

Kommt Reece: gut.

Kommt er nicht, da zu teuer: auch gut.

8)


Genau. Ich vermute mal dass Eberl ein Angebot für einen Kauf und/oder eine weitere Leihe mit KO abgegeben hat und jetzt in aller Ruhe wartet, ob WH bis zum Schluss des Transferfensters annimmt oder nicht.

Wenn Oxford nicht zurückkommt ist das schade, aber nicht der Weltuntergang.
Benutzeravatar
bökelratte
 
Beiträge: 8800
Registriert: 27.02.2012 20:00
Wohnort: Leider im Exil

Re: Reece Oxford (West Ham)

Beitragvon BorMG » 25.01.2018 13:16

Kommt also als Leihe zurück. Er soll noch am Wochenende für WH im Pokal antreten. Max eben auf der PK.
Benutzeravatar
BorMG
 
Beiträge: 2031
Registriert: 02.08.2009 11:56
Wohnort: bei Würzburg

Re: Reece Oxford (West Ham)

Beitragvon bökelratte » 25.01.2018 13:36

Kam gerade auch über die RP-App. Allerdings noch keine Einzelheiten.
Benutzeravatar
bökelratte
 
Beiträge: 8800
Registriert: 27.02.2012 20:00
Wohnort: Leider im Exil

Re: Reece Oxford (West Ham)

Beitragvon Neidensteiner_Fohlen » 25.01.2018 13:37

Hoffentlich nicht nur eine Leihe für die restlichen Spiele, sondern langfristig für mindestens 2 Jahre...mit KO....aber wahrscheinlich wird es nur 1 Jahr...wenn überhaupt. Weiß nicht, was ich davon halten soll, nur das die kolportierten 16 Mio Pfund absolut utopisch sind für einen Spieler, der ansatzweise sein Talent zeigen konnte.
Benutzeravatar
Neidensteiner_Fohlen
 
Beiträge: 333
Registriert: 16.08.2007 07:54
Wohnort: 74933 Neidenstein

Re: Reece Oxford (West Ham)

Beitragvon bottrop » 25.01.2018 13:38

https://www.facebook.com/torfabrik/

Max Eberl: Anfang nächster Woche kehrt Reece Oxford auf Leihbasis zurück nach Mönchengladbach.

Zusatzinfo aus dem Foto: Bis zum Sommer....
Zuletzt geändert von bottrop am 25.01.2018 13:38, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
bottrop
 
Beiträge: 700
Registriert: 28.05.2009 09:12

Re: Reece Oxford (West Ham)

Beitragvon marvinbecker » 25.01.2018 13:38

https://twitter.com/westsven/status/956490627692318720

Laut SB-Reporter Leihe bis Saisonende.
marvinbecker
 
Beiträge: 1958
Registriert: 25.05.2012 22:21

Re: Reece Oxford (West Ham)

Beitragvon Further71 » 25.01.2018 13:42

Hmm, falls ohne KO eine fragwürdige Geschichte.. :?:
Benutzeravatar
Further71
 
Beiträge: 2106
Registriert: 27.02.2013 22:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

VorherigeNächste

Zurück zu Ex-Trainer, Ex-Manager, Ex-Spieler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast