Reece Oxford (3)

Moderator: Bruno

Re: Reece Oxford (West Ham)

Beitragvon Borussensieg » 20.01.2018 16:11

Der Junge hat mich mit seinen „Abschiedspielen“ ziemlich beeindruckt.
Was hab ich mich geärgert als West Ham ihn zurückholte.
Dann begannen die Twitter- Spielchen, ein zweifelhafter Auftritt im Pokal (kann ja mal passieren ...hoffe ich).

Wenn er ein verkappter Dembele/ Aubameyang ist...dann passt er nicht zu uns. Ich hoffe das dem nicht so ist! Hab echt Sorge... auf Eberls Persönlichkeits-Test geb ich nach dessen letzten wachsweichen Sprüchen nichts mehr.

Wenn alles gut läuft, hat Max gerade keine schlechten Karten ihn zu einem vernünftigen Preis zu holen.
Benutzeravatar
Borussensieg
 
Beiträge: 1860
Registriert: 10.04.2012 13:01

Re: Reece Oxford (West Ham)

Beitragvon Borusse 61 » 20.01.2018 16:17

Ist heute nicht im Kader, beim Spiel gegen Bournemouth....
Benutzeravatar
Borusse 61
Moderator
 
Beiträge: 21211
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Reece Oxford (West Ham)

Beitragvon nicklos » 21.01.2018 13:58

Gute Nachricht.
Benutzeravatar
nicklos
 
Beiträge: 24055
Registriert: 14.05.2004 17:07
Wohnort: Wuppertal/Mönchengladbach

Re: Reece Oxford (West Ham)

Beitragvon Heidenheimer » 21.01.2018 14:36

Gute Nachricht? Nein, sehr gute Nachricht :D. Der Junge sagt ja WH gemäss Printmedien auch klar dass er zu uns zurück will.

Wie heisst es so schön? Auch mal im umgekehrten Sinn. Reisende soll man nicht aufhalten :-D
Heidenheimer
 
Beiträge: 2543
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Reece Oxford (West Ham)

Beitragvon Kampfknolle » 21.01.2018 21:03

Man scheint ja von beiden Seiten aus sehr überzeugt voneinander zu sein.

Ich bin mal gespannt wie das nun mit ihm weitergeht, wenn er zurückkommen sollte. Wenn man dieses Tauziehen so sieht, könnte man ja meinen der Junge wäre sofort Stammspieler.

Und wenn er am Ende auf der Bank sitzt fängt er irgendwann an zu meckern. :?:
Kampfknolle
 
Beiträge: 6317
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Reece Oxford (West Ham)

Beitragvon McMax » 21.01.2018 21:08

Vor allem er weiß was er für eine Konkurrenz auf der 6 hat.
Und im Sommer kommt noch Neuhaus , Strobl und Benes sind auch bald wieder fit
Benutzeravatar
McMax
 
Beiträge: 5627
Registriert: 24.08.2013 20:28
Wohnort: Wesseling

Re: Reece Oxford (West Ham)

Beitragvon borussenmario » 21.01.2018 22:01

Gehst Du davon aus, dass er sich nach dem einen Spiel schon mehr als Sechser sieht?
Benutzeravatar
borussenmario
Moderator
 
Beiträge: 25209
Registriert: 14.01.2006 09:21

Re: Reece Oxford (West Ham)

Beitragvon bökelratte » 21.01.2018 22:10

Frage mich so langsam ob eine Leihe ohne KO für den Rest der Saison noch lohnt. Er käme ja nicht gerade als gesetzter Stammspieler zurück.
Benutzeravatar
bökelratte
 
Beiträge: 8800
Registriert: 27.02.2012 20:00
Wohnort: Leider im Exil

Re: Reece Oxford (West Ham)

Beitragvon Borusse 61 » 21.01.2018 22:17

Berechtigte Frage, wenn dann sollte eine weitere Ausleihe, länger laufen, als nur für diese Saison....
Benutzeravatar
Borusse 61
Moderator
 
Beiträge: 21211
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Reece Oxford (West Ham)

Beitragvon McMax » 21.01.2018 22:17

borussenmario hat geschrieben:Gehst Du davon aus, dass er sich nach dem einen Spiel schon mehr als Sechser sieht?



War ne ziemlich gute Leistung auf der 6, sein einziges Spiel bei Westham im FA Cup hat er auch auf der 6 absolviert.
Vlt sehen wir ihn ja auch mal in der Innenverteidigung


Edit:
http://www.bilder-upload.eu/show.php?fi ... 394452.jpg
Benutzeravatar
McMax
 
Beiträge: 5627
Registriert: 24.08.2013 20:28
Wohnort: Wesseling

Re: Reece Oxford (West Ham)

Beitragvon purple haze » 21.01.2018 22:20

Die Wahrscheinlichkeit für eine Leihe tendiert meiner Meinung nach gen null.
Das wäre doch niemals darstellbar, weil ohne tieferen Sinn und Nährwert für uns.
Wenn es zu einer Leihe kommen sollte, muss die mindestens anderthalb Jahre umfassen, mit anschließender Kaufoption.
Benutzeravatar
purple haze
 
Beiträge: 8930
Registriert: 03.06.2009 10:34

Re: Reece Oxford (West Ham)

Beitragvon Heidenheimer » 21.01.2018 22:30

Eine Leihe bis Ende Saison würde angesichts unserer vorhandenen Spieler keinen Sinn machen. Ausser es ergibt sich aus dem Vertrag irgendwie eine Kaufoption.

Bin da entspannt und schaue was kommt. Klar würde es mich freuen doch würde es auch ohne Reece weitergehen.

Bin gespannt (sorry, off- topic) ob es max gelingen wird zur neuen Saison hin weitere talentierte Nachwuchsspieler zu holen. Zudem auch Neuhaus muss sich erst beweisen eine Liga höher.
Heidenheimer
 
Beiträge: 2543
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Reece Oxford (West Ham)

Beitragvon bottrop » 22.01.2018 13:51

Max scheint überzeugt von ihm zu sein....dann soll er ihn auch fest verpflichten. Hoffentlich kommt nicht wieder eine Leihe dabei raus....
Benutzeravatar
bottrop
 
Beiträge: 700
Registriert: 28.05.2009 09:12

Re: Reece Oxford (West Ham)

Beitragvon Ghostrider79 » 22.01.2018 14:27

denke nicht das es eine erneute leihe gibt. würde irgendwie keinen sinn ergeben, dann hätte west ham ihn auch nicht im winter zurückholen brauchen.
Ghostrider79
 
Beiträge: 2161
Registriert: 23.09.2012 17:24

Re: Reece Oxford (West Ham)

Beitragvon BorussiaMG4ever » 22.01.2018 15:10

aber hat max nicht auf der pk vor köln? gesagt, dass eine leihe deutlich wahrscheinlicher ist, als ein kauf?

eine leihe bis zum sommer würde insofern sinn machen, dass man einen 3. IV im kader hat, den man mittlerweile genau kennt und man so um eine verpflichtung/leihe eines anderen IV, der sich erstmal an die mannschaft (und evtl. auch liga) gewöhnen muss, drum rumkommt.

wenngleich ich natürlich auch lieber für einen kauf wäre, aber das halte ich angesichts der hohen ablöseforderungen für nicht realisierbar, weil der schuh auf anderen positionen deutlich stärker drückt.
Benutzeravatar
BorussiaMG4ever
 
Beiträge: 7136
Registriert: 13.09.2007 12:58
Wohnort: Ruhrpott

Re: Reece Oxford (West Ham)

Beitragvon Ghostrider79 » 22.01.2018 15:24

ist nicht gerade vorteilhaft wenn man einen jungen spieler hin und herzerrt.
west ham tut sich damit selbst doch auch keinen gefallen.
selbst wenn sie ihn nun weiter an uns verleihen, die vorbereitung und ersten spiele, hat er wieder verpasst.
wenn man aus west hams sicht nun ein besseres leihgeschäft vereinbaren will, dann hätten sie doch im winter zu gladbach sagen können entweder wird der vertrag jetzt neu angepasst oder wir machen von der option gebrauch und holen den spieler zurück.
Ghostrider79
 
Beiträge: 2161
Registriert: 23.09.2012 17:24

Re: Reece Oxford (West Ham)

Beitragvon BorussiaMG4ever » 22.01.2018 18:13

eberl bestätigt heute im "standpunkt" auf borussia.de nochmal, dass es nur um eine weitere leihe geht:

Max Eberl: Wir sind weiter in Gesprächen mit West Ham United über eine erneute Ausleihe von Reece Oxford. Reece möchte die Rückrunde gerne in Gladbach spielen und wir wollen das auch.
Benutzeravatar
BorussiaMG4ever
 
Beiträge: 7136
Registriert: 13.09.2007 12:58
Wohnort: Ruhrpott

Re: Reece Oxford (West Ham)

Beitragvon 3Dcad » 22.01.2018 18:23

Ich finde es gut, kann aber verstehen wenn man es nicht verstehen kann wieso so etwas gemacht wird.
Schalke hat Pjaca bis Saisonende von Juve ohne Kaufoption geliehen und gestern hatte er schon getroffen.
Genauso kann uns Reece ein paar Spiele helfen.
Benutzeravatar
3Dcad
 
Beiträge: 22858
Registriert: 27.11.2007 21:51
Wohnort: Würzburg

Re: Reece Oxford (West Ham)

Beitragvon nicklos » 22.01.2018 18:26

Ich wäre darüber eher traurig. Nur 13, 14 Spiele. Ohne Option zum kaufen vielleicht.

Also ne. Ganz oder halt gar nicht. Er schlägt ein und dann tschüss, weil West Ham dann mehr will.

Muss man ja fast hoffen, dass Hecking ihn gar nicht mehr aufstellt, um ihn dann doch günstig zu kaufen.

Mir gefällt so ein Modell nicht.
Benutzeravatar
nicklos
 
Beiträge: 24055
Registriert: 14.05.2004 17:07
Wohnort: Wuppertal/Mönchengladbach

Re: Reece Oxford (West Ham)

Beitragvon derNickler » 22.01.2018 18:37

Pjaca machte auf mich aber eher den Eindruck, dass er auf Schalke direkt ein Stammspieler für den Rest der Saison sein kann, während Oxford eher den Kader erweitern wird und nur dann zum Einsatz kommt, wenn niemand sonst kann.
Benutzeravatar
derNickler
 
Beiträge: 1437
Registriert: 30.01.2016 00:10

VorherigeNächste

Zurück zu Ex-Trainer, Ex-Manager, Ex-Spieler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 2 Gäste