Reece Oxford (3)

Moderator: Bruno

Re: Reece Oxford (West Ham)

Beitragvon midnightsun71 » 18.01.2018 10:04

Das ist für uns gut denn laut Regulären kann West Ham jetzt den Spieler nur behalten oder an und abgeben. Ein dritter Verein hat damit im Winter keine Chance mehr
Benutzeravatar
midnightsun71
 
Beiträge: 11267
Registriert: 06.01.2012 12:05
Wohnort: Göllheim....( nähe Kaiserslautern)

Re: Reece Oxford (West Ham)

Beitragvon Pechmarie » 18.01.2018 10:13

Benny Borussia hat geschrieben:Aber der Fehler für diese Rückrunde liegt ganz klar bei uns und niemandem anderen.

Etwas zu früh für ein Fazit
Pechmarie
 
Beiträge: 342
Registriert: 03.06.2014 10:49
Wohnort: Im wilden Süden

Re: Reece Oxford (West Ham)

Beitragvon ThomasDH » 18.01.2018 10:34

Ich weiß auch nicht, ob ich da einen Fehler sehe. Ihn auf Teufel komm raus einzusetzen, nur um zu verhindern, dass West Ham ihn "möglicherweise" zurück holt? Denn das war meiner Meinung nach so auch nicht zu erwarten, obwohl die Möglichkeit natürlich durch die Klausel bestand. Gerade in der Defensive macht man nicht so gerne Experimente.

Das sich die Situation bei West Ham zum Hinrunden Ende so verändert konnte auch keiner vorher wissen. Hinterher bin ich auch schlauer. Für mich sieht das alles nach Preistreiberei von West Ham aus. Ich kann mir folgendes sehr gut vorstellen: Die haben das Interesse gesehen, also werden mal andere Interessenten und eine hohe Summe in den Raum geworfen. Die Interessenten haben dann dementiert (Leipzig) oder sind bei den genannten Summen einfach gleich ausgestiegen (17 Millionen Pfund...für einen 18 Jährigen mit einer handvoll Einsätzen...). Also zieht das nicht mehr. Also melde ich mal Eigenbedarf an und gucke was passiert. West Ham weiß, dass sie die Leihe einfach verlängern können und das wir das mit machen. West Ham weiß, dass wir ihn zu einem kleineren Preis auch kaufen würden (Angebot liegt ja scheinbar vor). Das ganze wird dann auf dem Rücken von einem 18 Jährigen ausgetragen, der wohl klar kommuniziert hat, was ER möchte.

Vertrag ist meiner Meinung nach Vertrag und da sollten sich die Spieler auch mal langsam wieder dran halten. Aber das ist auch alles so eine Sache, wenn ein Spieler unbedingt weg will wird es schwierig. Siehe Lewandowski, siehe Dembele, siehe aktuell Aubameyang und noch 100 andere Beispiele. Die professionellen Spieler, spielen ihren Vertrag mit guter Leistung zu Ende oder man findet einen Kompromiss (Lewandowski in der letzten Saison beim BVB) und die anderen gehen bis zum Streik, weil ihnen der neue Verein irgendwas einredet (Dembele). Die Vereine sind meistens besser dran einen Kompromiss zu finden der für beide Seiten tragbar ist (hohe Ablöse, ggfs. noch eine Weile beim alten Verein und dann früherer Wechsel, etc.).
Benutzeravatar
ThomasDH
 
Beiträge: 727
Registriert: 28.10.2016 23:18

Re: Reece Oxford (West Ham)

Beitragvon Quincy 2.0 » 18.01.2018 12:15

Borussenpaul hat geschrieben:Meine REGEL bekomme ich in letzter Zeit immer REGELmäßig am Wochenende.
Nachmittags fängt es damit an das mir der Hals zuschwillt, ich Kopf- und Bauchschmerzen bekomme. Vor lauter schlechter Laune in Foren schreibe und total frustriert den Rest der Woche verbringe.
Dann BINDE ich mir noch ein das es am nächsten Wochenende besser wird. Einfach lächerlich....

Die Regel ist noch schlimmer als Männerschnupfen. :ja:
Benutzeravatar
Quincy 2.0
 
Beiträge: 2540
Registriert: 19.03.2017 17:26
Wohnort: Soest

Re: Reece Oxford (West Ham)

Beitragvon borussenmario » 18.01.2018 12:23

Heißes Eisen, ich bin zutiefst überzeugt, es gibt nichts schlimmeres als Männerschnupfen :animrgreen:
Benutzeravatar
borussenmario
Moderator
 
Beiträge: 25209
Registriert: 14.01.2006 09:21

Re: Reece Oxford (West Ham)

Beitragvon Borussenpaul » 18.01.2018 12:32

Borussenmigräne ...da hilft auch kein
medinait
Benutzeravatar
Borussenpaul
 
Beiträge: 963
Registriert: 04.02.2016 21:17
Wohnort: Zwischen Äppelwoi und Handkääs

Re: Reece Oxford (West Ham)

Beitragvon midnightsun71 » 18.01.2018 12:53

Wick Medinait hilft immer
Benutzeravatar
midnightsun71
 
Beiträge: 11267
Registriert: 06.01.2012 12:05
Wohnort: Göllheim....( nähe Kaiserslautern)

Re: Reece Oxford (West Ham)

Beitragvon midnightsun71 » 18.01.2018 13:01

Fehler von West Ham United? Reece Oxford kann nur noch nach Gladbach wechseln

Die Hammers haben sich offenbar einen großen Schnitzer im Poker um Top-Talent Oxford geleistet. Der Spieler hat nur noch zwei Optionen.

West Ham United hat sich in den Verhandlungen im Fall Reece Oxford offenbar einen schweren Fehler geleistet. Der Engländer kann nun nur noch zu Borussia Mönchengladbach wechseln.


In der Hinrunde spielte Oxford für Gladbach, wurde dann aber im Winter zurück zu den Hammers beordert. Seitdem befinden sich Gladbach und West Ham in Verhandlungen über eine erneute Leihe oder gar einen festen Transfer des 19-Jährigen.

Während der Spieler laut verschiedenen Medien gerne zurück nach Gladbach will, planen die Engländer offenbar damit, Oxford für eine größere Summe zu verkaufen, um eigene Verstärkungen für den Abstiegskampf zu finanzieren. Diese Pläne sind nun gescheitert.

Eberl: "Wir warten jetzt mal ab"

Dadurch, dass Oxford im FA Cup eingesetzt wurde, lief er in der aktuellen Saison bereits für zwei Klubs auf. Nach FIFA-Statuten ist ein Wechsel zu einem dritten Verein damit nicht mehr möglich. West Ham hat somit nur noch einen möglichen Verhandlungspartner - und Gladbach plötzlich alle Karten in der Hand.


"Reece kann nicht für drei Klubs in­ner­halb einer Sai­son spie­len. Wir war­ten jetzt mal ab", sagte Sportdirektor Max Eberl zur Bild. Der Manager weiß nun um seine gute Verhandlungsposition. Für West Ham bleibt nur noch die Alternative, Oxford bis Sommer zu halten.
Benutzeravatar
midnightsun71
 
Beiträge: 11267
Registriert: 06.01.2012 12:05
Wohnort: Göllheim....( nähe Kaiserslautern)

Re: Reece Oxford (West Ham)

Beitragvon midnightsun71 » 18.01.2018 13:01

Kopiert von online Football
Benutzeravatar
midnightsun71
 
Beiträge: 11267
Registriert: 06.01.2012 12:05
Wohnort: Göllheim....( nähe Kaiserslautern)

Re: Reece Oxford (West Ham)

Beitragvon ThomasDH » 18.01.2018 13:04

Das werden die wohl hoffentlich gewusst haben. Alles andere wäre schon sehr verwunderlich...
Benutzeravatar
ThomasDH
 
Beiträge: 727
Registriert: 28.10.2016 23:18

Re: Reece Oxford (West Ham)

Beitragvon PaulX » 18.01.2018 13:42

Und was wenn West Ham klar ist, das ein Gladbacher Angebot niemals reicht und sie auch sonst keinen Abnehmer im Winter finden für die Summe, die ihnen vorschwebt? Dann haben sie sich nicht verspekuliert und verkaufen ihn erst im Sommer
Benutzeravatar
PaulX
 
Beiträge: 1447
Registriert: 29.04.2007 23:08
Wohnort: Nähe Gladbach

Re: Reece Oxford (West Ham)

Beitragvon fussballfreund2 » 18.01.2018 13:43

Die werden den im Winter niemals abgeben und hatten das auch niemals vor.
Die warten die paar Monate und verhökern ihn dann an den meistbietenden....

@Paul X
gleicher Gedanke :wink:
Benutzeravatar
fussballfreund2
 
Beiträge: 8486
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: da, wo die schwarz-weiß-grüne Championleague-Fahne weht

Re: Reece Oxford (West Ham)

Beitragvon midnightsun71 » 18.01.2018 13:51

na ich denke die wissen genau das er im sommer nur mehr kohle bringt wenn er weiter für fuore sorgt welches in der pl nicht möglich ist nach jetzigen stand...also verleihen sie ihn bis sommer weiter an uns sodass er mehr kohle bringt..denn bleibt er in west ham und spielt keine rolle zahlt auch niemand mehr im sommer riesen beträge...von daher sind unsere chancen gar nicht so übel ihn zumindest die rückrunde bei uns zu sehen....smile.....so sehe ich das und wer weiss was dann im sommer noch passiert....
Benutzeravatar
midnightsun71
 
Beiträge: 11267
Registriert: 06.01.2012 12:05
Wohnort: Göllheim....( nähe Kaiserslautern)

Re: Reece Oxford (West Ham)

Beitragvon fussballfreund2 » 18.01.2018 13:57

ganz ehrlich...was soll er uns denn bringen?
Wir lassen ihn spielen, damit WH in teurer verkaufen kann und verhindern so jemanden einzusetzen, der uns für die Zukunft zur Verfügung steht.
Finde ich auch nicht sonderlich erstrebenswert!
Benutzeravatar
fussballfreund2
 
Beiträge: 8486
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: da, wo die schwarz-weiß-grüne Championleague-Fahne weht

Re: Reece Oxford (West Ham)

Beitragvon midnightsun71 » 18.01.2018 14:08

wenn er uns stabilität bringt für nen halbes jahr ist das doch ok finde ich und wer weiss was bis sommer passiert.... say never never
Benutzeravatar
midnightsun71
 
Beiträge: 11267
Registriert: 06.01.2012 12:05
Wohnort: Göllheim....( nähe Kaiserslautern)

Re: Reece Oxford (West Ham)

Beitragvon uli1234 » 18.01.2018 14:32

leihe bis sommer??? west ham könnte mich mal.....kommt er zurück, spielt er sowieso nicht. für wen auch? heckings lieblinge sind gesetzt.
Benutzeravatar
uli1234
 
Beiträge: 11251
Registriert: 03.06.2009 21:17
Wohnort: Mönchengladbach, bald BGL, 770 km zum Park

Re: Reece Oxford (West Ham)

Beitragvon midnightsun71 » 18.01.2018 14:36

wenn du das sagst ist es natürlich in stein gemeisselt...sorry das ich vergass...
ich denke schon das er spielen wird ....das ist nicht in stein gemeißelt aber meine meinung...und was west ham mit dir kann musst du mit ihnen besprechen :wink: :winker:
Benutzeravatar
midnightsun71
 
Beiträge: 11267
Registriert: 06.01.2012 12:05
Wohnort: Göllheim....( nähe Kaiserslautern)

Re: Reece Oxford (West Ham)

Beitragvon barborussia » 18.01.2018 14:58

borussenmario hat geschrieben:Heißes Eisen, ich bin zutiefst überzeugt, es gibt nichts schlimmeres als Männerschnupfen :animrgreen:

Doch! Sodbrennen, gegen das nicht mal Pantoprozol 40 mg hilft...Hatte ich letzten Sonntag ab 17:30 Uhr.
Benutzeravatar
barborussia
 
Beiträge: 13208
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Reece Oxford (West Ham)

Beitragvon uli1234 » 18.01.2018 15:10

midnightsun71 hat geschrieben:wenn du das sagst ist es natürlich in stein gemeisselt...sorry das ich vergass...
ich denke schon das er spielen wird ....das ist nicht in stein gemeißelt aber meine meinung...und was west ham mit dir kann musst du mit ihnen besprechen :wink: :winker:



du denkst, dass er spielen wird?? so wie in der hinrunde? in der häufigkeit? dann kann man ja für dich nur hoffen, dass unser ärzteteam wieder viel zu tun bekommt. wären nicht kramer, zakaria, elvedi, jantschke etc. ausgefallen, hätte er vermutlich ganze null spiele gespielt, naja, vielleicht ne einwechslung in minute 89. und ansonsten empfehle ich dir die igno taste oder nen guten steinmetz.
Benutzeravatar
uli1234
 
Beiträge: 11251
Registriert: 03.06.2009 21:17
Wohnort: Mönchengladbach, bald BGL, 770 km zum Park

Re: Reece Oxford (West Ham)

Beitragvon VFLmoney » 19.01.2018 11:52

midnightsun71 hat geschrieben:..von daher sind unsere chancen gar nicht so übel ihn zumindest die rückrunde bei uns zu sehen....smile......


Recht haste @midnightsun :ja:

Stärkt sehr wohl unsere Position, eine Wertsteigerung im Sinne von WH kann Oxford nur realisieren, wenn er dort regelmäßig zum Einsatz kommt, das dürfte fragwürdig sein.
Der kürzlich erfolgte Einsatz war quasi ´ne Steilvorlage für Eberl/Borussia,
Motto : " Leihe ja, aber nur mit KO im Sommer.
Andernfalls der Button " Sofortkauf ", aber nur zum Preis X, Angebot liegt ja auf dem Tisch. Und im Sommer zahlen wir auch nicht mehr !"

Für den Spieler ist die Entscheidung klar: Oxford will zurück nach Mönchengladbach und hat diesen Wunsch auch gegenüber West Hams Bossen deutlich zum Ausdruck gebracht.


http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/715226/artikel_oxford_wechsel-nur-nach-gladbach.html

Da sich Oxford offenbar nicht an den Meistbietenden verhökern lassen will, sind die Chancen für WH sehr übersichtlich.
Ein etwaiger Abstieg würde den Kurs zudem massiv drücken, insofern ist WH im Zugzwang.
Ich schätze, dass WH bei diesem Spiel um eine Erfahrung reicher wird.

Bild
Benutzeravatar
VFLmoney
 
Beiträge: 6701
Registriert: 13.12.2008 16:44
Wohnort: Pinneberg

VorherigeNächste

Zurück zu Ex-Trainer, Ex-Manager, Ex-Spieler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], Majestic-12 [Bot] und 1 Gast