Martin Hinteregger

Moderator: Bruno

Re: Martin Hinteregger [5]

Beitragvon McMax » 14.06.2016 15:24

Freue mich nachher aufs Spiel gegen Ungarn :daumenhoch:
Benutzeravatar
McMax
 
Beiträge: 5400
Registriert: 24.08.2013 20:28
Wohnort: Wesseling

Re: Martin Hinteregger [5]

Beitragvon LotB » 14.06.2016 19:20

Auch dort macht er leider nicht gerade Werbung für sich. Im Aufbauspiel gelinde gesagt überfordert, hohe Fehlerquote und viele Ungenauigkeiten. Hinten recht solide, aber Ungarn ist auch wirklich schwach...
LotB
 
Beiträge: 5175
Registriert: 27.03.2008 09:20

Re: Martin Hinteregger [5]

Beitragvon BorussenMiki » 14.06.2016 19:25

Endgültig Danke an Max, dass Hintereggers Ausleihe beendet wurde. Wer so amateurhaft dem Angreifer nur zuschaut, wie er das 1:0 für Ungarn macht, der hat selbst in unserer U23 nun wirklich nichts zu suchen!

Ach, der Ärmste: jetzt macht er auch noch ein Tor, welches zu Recht nicht zählt. :shock:
BorussenMiki
 
Beiträge: 158
Registriert: 13.03.2012 03:13

Re: Martin Hinteregger [5]

Beitragvon purple haze » 14.06.2016 19:46

Miese Kommentare
Benutzeravatar
purple haze
 
Beiträge: 8178
Registriert: 03.06.2009 10:34

Re: Martin Hinteregger [5]

Beitragvon Borusse 61 » 14.06.2016 19:49

Da stimm ich dir zu Puha, das muß nicht sein....
Benutzeravatar
Borusse 61
Moderator
 
Beiträge: 19053
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Martin Hinteregger [5]

Beitragvon McMax » 14.06.2016 19:52

Einige haben wohl warum auch immer ein Problem mit ihm :noidea:
Aber war heute wirklich ein schlechtes Spiel von ihm und dem Rest der Mannschaft, mir kommt er teilweise etwas langsam in der Rückwärtsbewegung vor.
Benutzeravatar
McMax
 
Beiträge: 5400
Registriert: 24.08.2013 20:28
Wohnort: Wesseling

Re: Martin Hinteregger [5]

Beitragvon Nothern_Alex » 14.06.2016 21:33

Ganz verstehen kann ich die Abneigung gegen Hinteregger auch nicht, ich hätte mir schon gewünscht, dass er gezeigt hätte, was er vielleicht zu leisten im Stande ist.

Allerdings in der Form des Spiels heute hätte er uns nicht weitergeholfen.
Benutzeravatar
Nothern_Alex
 
Beiträge: 7749
Registriert: 23.11.2008 10:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Martin Hinteregger [5]

Beitragvon Diplom-Borusse » 14.06.2016 21:44

Hinteregger spielt(e) eigentlich wie meist, nur in der Liga in Österreich fällt es wenig auf.

Es bleibt mir ein ewiges Rätsel, wie man einen solchen Spieler "über Jahre beobachtet" (O-Ton Eberl) haben kann, und dann glaubt, er sei auch nur bundesligatauglich.
Benutzeravatar
Diplom-Borusse
 
Beiträge: 2521
Registriert: 17.05.2010 14:12
Wohnort: Airbus 320

Re: Martin Hinteregger [5]

Beitragvon 3Dcad » 14.06.2016 22:01

Warum auch nicht? Schließlich spielten heute neben Hinteregger Mannschftskollegen wie (Fuchs), (Klein), Baumgartlinger, Alaba, (Harnik), Junuzovic, (Arnautovic), Prödl, Özcan, Hinterseer, oder Schöpf die alle Bundesliga spielen oder schon gespielt haben.
Benutzeravatar
3Dcad
 
Beiträge: 20910
Registriert: 27.11.2007 21:51
Wohnort: Würzburg

Re: Martin Hinteregger [5]

Beitragvon nicklos » 16.06.2016 07:46

Das schwache Spiel ok. Aber Österreich versagt immer, wenn es drauf ankommt.

Insofern alles normal.
Benutzeravatar
nicklos
 
Beiträge: 23154
Registriert: 14.05.2004 17:07
Wohnort: Wuppertal/Mönchengladbach

Re: Martin Hinteregger [5]

Beitragvon Andi79 » 16.06.2016 09:26

Nachtreten wird auf dem Platz mit der roten Karte bestraft. Sollten wir vielleicht auch im Borussia Forum einführen.
Benutzeravatar
Andi79
 
Beiträge: 3300
Registriert: 23.05.2006 13:41

Re: Martin Hinteregger [5]

Beitragvon nicklos » 16.06.2016 13:57

War nur eine Begründung warum ich Hintereggers Leistung nicht schlimm finde. Österreich hat nicht wegen Martin verloren. Denen fehlt es an Erfahrung auf großer Bühne und auch an Typen.

Wahrscheinlich meinst du mich aber auch nicht.

Nachtreten finde ich auch blöd, aber schön reden muss man auch nichts. Martin hat hier leider nicht restlos überzeugt. Sonst hätte ihn Eberl verpflichtet.
Benutzeravatar
nicklos
 
Beiträge: 23154
Registriert: 14.05.2004 17:07
Wohnort: Wuppertal/Mönchengladbach

Re: Martin Hinteregger [5]

Beitragvon Andi79 » 16.06.2016 15:48

nicklos hat geschrieben:
Wahrscheinlich meinst du mich aber auch nicht.



Korrekt, ich meinte dich nicht.

nicklos hat geschrieben:
Nachtreten finde ich auch blöd, aber schön reden muss man auch nichts. Martin hat hier leider nicht restlos überzeugt. Sonst hätte ihn Eberl verpflichtet.


Schon wieder korrekt. Martin Hinteregger wurde sicher nicht als Graupe von Max Eberl und schon weit vorher von den Scouts bewertet. Das Preis- Leistungsverhältnis hat mMn nicht gestimmt. Hinzu kommt, dass sich das Interesse an Vestergard sicher nicht in den letzten 2 Wochen sondern schon in der Rückrunde ergeben hat. Zusammen mit dem Strobel Transfer und der scheinbar wieder vollen Genesung von Alvaro Dominguez hat sich der Verein einfach für Vestergard statt für Hinteregger entschieden. Kein Grund den Mann jetzt aufm Kicker zu haben. Ich kann mich an kein schlechtes Wort Hintereggers über Borussia erinnern, im Gegenteil. Vielleicht zollen wir ihm den gleichen Respekt.
Benutzeravatar
Andi79
 
Beiträge: 3300
Registriert: 23.05.2006 13:41

Re: Martin Hinteregger [5]

Beitragvon Titus Tuborg » 16.06.2016 17:46

Andi79 hat geschrieben:Kein Grund den Mann jetzt aufm Kicker zu haben. Ich kann mich an kein schlechtes Wort Hintereggers über Borussia erinnern, im Gegenteil. Vielleicht zollen wir ihm den gleichen Respekt.


Genau so ist das... :daumenhoch:
Benutzeravatar
Titus Tuborg
 
Beiträge: 3694
Registriert: 18.05.2006 23:34
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Martin Hinteregger [5]

Beitragvon Mikael2 » 16.06.2016 18:02

Finde generell, das Spieler nicht schlecht geredet werden sollten. Ich persönlich habe da einfach zuviel Respekt vor deren Leistung.
Und zum wiederholten Male: ich fand ihn gut. Vor allem ist er auch ein guter für das Aufbauspiel. Vlt. kommt er später mal.
Mikael2
 
Beiträge: 3895
Registriert: 13.02.2007 00:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Martin Hinteregger [5]

Beitragvon Lattenkracher64 » 16.06.2016 19:43

Man kann Martin Hinteregger wirklich nichts vorwerfen.

Es hat halt für diese Zeitspanne bei uns nicht gepasst. So etwas kommt vor.

Ich wünsche ihm, dass er wieder regelmäßig spielt.
Benutzeravatar
Lattenkracher64
 
Beiträge: 7270
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 21 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Martin Hinteregger [5]

Beitragvon AlanS » 18.06.2016 17:06

Aus Seitenwahl zu Doucouré:

"Er ist ausdrücklich nicht für die U23 sondern für die Bundesliga-Mannschaft vorgesehen. Er kann sowohl Innenverteidiger als auch links in einer Dreier- oder Viererkette spielen."

Damit ist für mich die Entscheidung gegen H.inti absolut verständlich. Ein jüngerer Spieler mit möglicherweise sogar mehr Potenzial ... Das macht dann schon Sinn.

Ich frage mich jetzt nur: Woher hat Seitenwahl diese Aussage?
Benutzeravatar
AlanS
 
Beiträge: 14073
Registriert: 24.06.2009 18:57

Re: Martin Hinteregger [5]

Beitragvon Titus Tuborg » 18.06.2016 19:21

AlanS hat geschrieben:Ich frage mich jetzt nur: Woher hat Seitenwahl diese Aussage?


Von mir. Mein Pseudo lautet Bicycle-Man...Wer bin ich wohl? Kommste nie drauf :mrgreen:
Benutzeravatar
Titus Tuborg
 
Beiträge: 3694
Registriert: 18.05.2006 23:34
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Martin Hinteregger [5]

Beitragvon AlanS » 18.06.2016 20:26

Titus Tuborg hat geschrieben:Mein Pseudo lautet Bicycle-Man...Wer bin ich wohl?
Hey Maxi :winker: Wo/wann hast du denn so etwas gesagt? Ist mir bisher entgangen ...
Benutzeravatar
AlanS
 
Beiträge: 14073
Registriert: 24.06.2009 18:57

Re: Martin Hinteregger [5]

Beitragvon Heidenheimer » 18.06.2016 21:55

finde es auch sehr geschmacklos, wenn man da so hinten her tritt, dies hat er nicht verdient und ist unfair. hinteregger alles in allem einfach *etwas zu wenig gut* um einen transfer zu rechtfertigen. fahrradkette lässt grüssen.. es hat einfach nicht gereicht. dazu wohl bereits verhandlungen mit vestergaard und dem franzosen. der strobltransfer ja auch bereits perfekt. die entscheidung war richtig. nicht gegen hinteregger sondern eben für borussia.
Heidenheimer
 
Beiträge: 2277
Registriert: 27.10.2011 15:40

VorherigeNächste

Zurück zu Ex-Trainer, Ex-Manager, Ex-Spieler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 14 Gäste