André Schubert

Moderator: Bruno

Re: André Schubert

Beitragvon die_flotte_elf » 22.12.2016 15:04

Hoffe nicht, dass er jetzt Trainer bei Darmstadt wird und direkt gegen uns punktet!

Ich halte ihn immer noch für ein außergewöhnliches Trainertalent!!!!

Alles Gute, André Schubert! Hoffe Sie finden einen Erstligaverein, überlassen uns aber dann bitte die Punkte (bei direkten Duellen).
Benutzeravatar
die_flotte_elf
 
Beiträge: 1473
Registriert: 03.06.2012 17:03
Wohnort: Mönchengladbach

Re: André Schubert

Beitragvon silkmaker » 22.12.2016 15:25

Keine Angst, die brauchen einen Trainer, der mit seinen Spielern Kratzen und Beissen übt, das kann er nicht .....
silkmaker
 
Beiträge: 496
Registriert: 12.07.2004 09:46
Wohnort: kurz vorm Ende

Re: André Schubert

Beitragvon altborussenfan » 22.12.2016 15:50

die_flotte_elf hat geschrieben:Hoffe nicht, dass er jetzt Trainer bei Darmstadt wird und direkt gegen uns punktet!

Daran habe ich auch schon gedacht. Wenn sie einfach seine anfängliche Siegesserie hier hochrechnen und ihm erst einmal nur einen Vertrag bis Saisonende geben......

Dann schreiben sie in den Vertrag noch die Bezeichnung "Interimstrainer" fest, bestehen trotz anderer Vereinsfarben bei ihm auf grüner Arbeitskleidung, und schon läuft es! :lol:
Benutzeravatar
altborussenfan
 
Beiträge: 2339
Registriert: 11.05.2008 10:03
Wohnort: Mönchengladbach

Re: André Schubert

Beitragvon lutzilein » 22.12.2016 15:57

Vielen Dank! Ich finde es schade, dass der gemeinsame Weg zu Ende ist. Es war ne tolle Arbeit und ich glaube, dass der Turnaround gelungen wäre. Sauberer Abgang! Zeugt von Charakter! Alles erdenklich Gute für die Zukunft!
Benutzeravatar
lutzilein
 
Beiträge: 5924
Registriert: 19.07.2006 12:19
Wohnort: Wittgert im Borussen-Westerwald

Re: André Schubert

Beitragvon altborussenfan » 22.12.2016 15:58

raute56 hat geschrieben:Bruno :daumenhoch:

Und auch Kurvler stimme ich zu.

Dito!
Benutzeravatar
altborussenfan
 
Beiträge: 2339
Registriert: 11.05.2008 10:03
Wohnort: Mönchengladbach

Re: André Schubert

Beitragvon Potter » 22.12.2016 16:09

Lieber André,
Ich habe mir gerade Ihre Videobotschaft an uns angeschaut...und hatte "etwas" Pipi in den Augen. Bestätigt einmal mehr Ihren großartigen Charakter!
Nochmal, sehr, sehr schade, dass es nicht geklappt hat.
Ihnen alles Gute und man sieht sich im Leben immer (mindestens) zweimal.
Danke!... :winker:
Benutzeravatar
Potter
 
Beiträge: 203
Registriert: 05.08.2016 14:21
Wohnort: Im Pott - umgeben von Schlümpfen & Majas

Re: André Schubert

Beitragvon Manolo_BMG » 22.12.2016 16:11

Hut ab davor, wie sich Andrè Schubert von uns verabschiedet hat (trotz der unfairen Art, wie so mancher mit ihm umgegangen ist), dies bestätigt meine positive Einschätzung über ihn und macht mich traurig über die Entwicklung der letzten Wochen. :daumenhoch:

Wie auch bei Lucien Favre werde ich ihm für das Geleistete ewig dankbar sein und ihn in guter Erinnerung behalten. Natürlich hat er leider zuletzt den ein oder anderen Fehler gemacht (gepaart mit Pech) und am Ende - wie auch damals Lucien Favre - aus teils rätselhaften Gründen den Draht zur Mannschaft (die er vielleicht härter hätte anfassen müssen, statt sich immer vor sie zu stellen) verloren; trotzdem ist und bleibt er in meinen Augen ein guter Trainer mit taktischen Visionen, der sicherlich seinen Weg weiter gehen wird. Wünsche ihm auf diesem weiteren Weg alles Gute!
Benutzeravatar
Manolo_BMG
 
Beiträge: 5976
Registriert: 21.05.2003 16:37
Wohnort: Langenzenn

Re: André Schubert

Beitragvon vfl-borusse » 22.12.2016 16:14

Richtig klasse Abschied (Video) :daumenhoch:
Wünsche nochmals alles gute.

Trodzdem war die Trennng folgerichtig, nochmal weiterprobieren hätte schlimm für den Verein enden können.
Na ja ob es mir dem neuen Trainer jetzt etwas besser klappt bleibt ja auch erst abzuwarten.
Benutzeravatar
vfl-borusse
 
Beiträge: 4192
Registriert: 22.02.2005 10:00
Wohnort: Daheim

Re: André Schubert

Beitragvon Ruhrgas » 22.12.2016 16:43

Auch wenn ich Anfang der wahrscheinlich größte Zweifler - ohne echte Gründe - war, hat mich Ihre Arbeit vor allem in der vergangenen Rückrunde überzeugt.

Ich war eigentlich sicher, dass die Stabilisierung auch Auswärts gelingt. Für das ganze Team hätte eine Wende aus eigener Kraft vor der Winterpause sicherlich auch für die Zukunft viel Sicherheit gegeben. Leider hat es nicht geklappt. Leider kam es zuvor zu vielen Rückschlägen im Kader und dann kam noch Pech dazu (z.B. Hamburg, Köln, Hoffenheim). Das lässt sich schwer kalkulieren und dann war es vermutlich von Nachteil, dass keine feste Stammelf und Formation eingespielt war, um die Krise mit zwei oder drei Erfolgserlebnissen schnell zu überwinden - das ist vielleicht der Preis moderner und flexibler Taktik und Systeme.

Ihr Nachfolger wird von der guten taktischen Schulung mit Sicherheit profitieren.

Danke für die Videobotschaft, den Verzicht auf böse Worte, wie sie in der Branche fast üblich sind und alles Gute auf dem weiteren Weg!
Benutzeravatar
Ruhrgas
 
Beiträge: 2900
Registriert: 14.09.2016 09:36

Re: André Schubert

Beitragvon Bodensee » 22.12.2016 17:31

Vielen Dank für Ihren Einsatz pro Borussia.
Ihnen wünsche ich alles Gute, Gesundheit und viel Glück auf allen Wegen.
Bodensee
 
Beiträge: 504
Registriert: 26.05.2011 18:52
Wohnort: Arbon am Bodensee

Re: André Schubert

Beitragvon Seb » 22.12.2016 18:34

Schubert ist ein Großer. So ein Video verlangt verdammt viel Rückgrat und Herz. So eigenartig ich manchmal seine Interviews und Pressekonferenzen fand, so dankbar bin ich für das Video und bin stolz, dass Schubert Teil unserer Geschichte war und ist. Danke Andre! Wahnsinnstyp! Dir auch eine schöne Weihnachtszeit, einen guten Rutsch und alles Gute für die Zukunft. Wir sind Borussia!
Seb
 
Beiträge: 1450
Registriert: 18.01.2014 18:38

Re: André Schubert

Beitragvon kaepten » 22.12.2016 18:53

Das war ein absolut charakterstarker Abschied. Respekt dafür und alles Gute für die Zukunft. :winker:
Benutzeravatar
kaepten
 
Beiträge: 1352
Registriert: 21.03.2009 22:52
Wohnort: Westpfalz

Re: André Schubert

Beitragvon Mike 1968 » 22.12.2016 19:57

Wünsche Ihnen alles Gute, frohe Feiertage und im Prinzip viel Erfolg, nur nicht in den Partien gegen uns. Etwas Egoismus darf ja sein.... :cool:
Mike 1968
 

Re: André Schubert

Beitragvon steff 67 » 22.12.2016 22:27

Von mir auch noch ein paar Tasten für ihn
Kam vor dem Mikrofon sehr sympathisch rüber
Wem ich ihn privat kennen würde und er wäre abseits der Kameras genau so wären wir bestimmt dicke Kumpels
Aber im Gegensatz zu anderen seh ich bei ihn jetzt nicht die große Trainerkarriere
So einen Kader wie hier wird er wohl niemals mehr bekommen
Borussia war für ihn wie ein sechser im Lotto
Im ersten Jahr hat er die richtigen Kreuzchen gemacht
Leider hat er im zweiten Jahr vergessen den Schein abzugeben
Trotzdem und das mein ich ehrlich
Danke und alles Gute Andre
Benutzeravatar
steff 67
 
Beiträge: 30624
Registriert: 27.11.2006 17:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz Championsleaguedorf 2015 und CL Qualidorf 2016 und Heckingdorf 2017

Re: André Schubert

Beitragvon hd_fohlen65 » 22.12.2016 22:33

AS: Ein Abgang mit viel Stil !
hd_fohlen65
 
Beiträge: 1512
Registriert: 10.09.2014 12:32

Re: André Schubert

Beitragvon Commodore75 » 22.12.2016 22:35

Alles Gute und viel Glück für die Zukunft, André !
Commodore75
 
Beiträge: 2547
Registriert: 02.11.2008 22:16

Re: André Schubert

Beitragvon AlanS » 22.12.2016 22:50

Er war doch vor dem Cheftrainer-Job U23-Trainer. Ob er wieder in der Jugendarbeit bei uns einsteigen kann?
Benutzeravatar
AlanS
 
Beiträge: 14233
Registriert: 24.06.2009 18:57

Re: André Schubert

Beitragvon Oldborusse » 22.12.2016 23:48

Bruno hat geschrieben:Meinen Respekt und meinen Dank an AS. Charakterlich ganz große Schule und auch fachlich halte ich ihn nach wie vor für hochklassig. Gegen die Eigendynamik der letzten Wochen war er halt hilflos.
Menschlich ist er auf jeden Fall ein herber Verlust für den Verein. Sehr schade das es unter Fußballfans so viele Menschen ohne Anstand und Respekt gibt und er sich zuletzt so viele schlimme Dinge anhören musste. Auch hier im Forum. Das hatte dieser Mann nicht verdient.



Ja richtig. Wo sind jetzt eigentlich die ganzen Kritiker? Ich lese kleinen. Da hat kaum einer soviel XXX in der Hose und steht zu seiner Meinung?

Aber die gleichen Leute werden bald wieder die ersten sein um los zu ledern. Gegen wen auch immer.
Benutzeravatar
Oldborusse
 
Beiträge: 2119
Registriert: 15.04.2011 20:31

Re: André Schubert

Beitragvon Further71 » 23.12.2016 00:21

Nachdem die Trübsal der letzten Spiele (Ergebnisse) zumindest ein wenig runter gesackt ist, muss ich an dieser Stelle auch nochmal ein großes DANKESCHÖN aussprechen (auch wenn ich befürchte dass AS hier nicht rein schaut).

Ich war die letzten Wochen - zumindest fussballtechnisch - wirklich ziemlich niedergeschlagen aufgrund unserer sportlichen Misere, konnte auch einige personellen Entscheidungen nicht verstehen (Rotationen, Systemwechsel). Dennoch gebührt Ihnen, lieber Herr Schubert, viel Respekt und Dankbarkeit, insb. nach dieser Verabschiedung per Video. Wirklich eine sehr grosse Geste, Hut ab!! Ich denke das hat keinen echten Borussen kalt gelassen! :daumenhoch:

Nochmals VIELEN DANK für eine atemberaubende Aufholjagd in 2015/16, die sogar letztlich mit Platz 4 und der CL Teilnahme endete! Ich konnte mir dadurch meinen grossen Traum von einem Livespiel im Camp Nou erfüllen (vom sportlichen Ausgang sprechen wir mal besser nicht.. :wink: ). Dafür bin ich sehr dankbar!

Für die Zukunft alles Gute, sobald wie möglich wieder einen attraktiven Job und natürlich Gesundheit!! :winker:
Benutzeravatar
Further71
 
Beiträge: 1853
Registriert: 27.02.2013 22:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: André Schubert

Beitragvon Gladbacher01 » 23.12.2016 01:13

Oldborusse hat geschrieben:Wo sind jetzt eigentlich die ganzen Kritiker? Ich lese kleinen. Da hat kaum einer soviel XXX in der Hose und steht zu seiner Meinung?

Aber die gleichen Leute werden bald wieder die ersten sein um los zu ledern. Gegen wen auch immer.

Zu welcher Meinung denn ? Ihn zu entlassen? Ja, das war absolut richtig. Sein Abschiedsvideo war in der Tat sehr sympathisch, aber das ändert ja nichts am Sachverhalt, dass wir viel zu wenig Punkte haben und schwach spielten.

Der Meinung, dass er ein hochklassiger Trainer sei, kann ich mich nicht anschließen. Ich bin der Meinung, dass er Mannschaften nicht weiterentwickeln kann und ihnen eine Handschrift geben kann. Das ist nicht böse gemeint, so ist aber halt mein Eindruck.
Gladbacher01
 
Beiträge: 5166
Registriert: 03.10.2009 20:40

VorherigeNächste

Zurück zu Ex-Trainer, Ex-Manager, Ex-Spieler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste