Luuk de Jong

Moderator: Bruno

Re: Luuk de Jong [9]

Beitragvon Klamsie » 12.07.2014 17:33

Hätte ihn nicht ziehen lassen!

Gerade JETZT hätte es richtig gut passen können,
aber so, werden wir es nie erfahren.

Mach´s gut Luuk, wünsche Dir alles gute! :winker:

:flagbmg:
Benutzeravatar
Klamsie
 
Beiträge: 581
Registriert: 19.04.2008 21:05
Wohnort: Borussia-Park Block 16A, ansonsten in Kirchen/Sieg

Re: Luuk de Jong [9]

Beitragvon borussenbeast64 » 12.07.2014 17:45

Priorität hätte,glaube ich,dass Plan A erstmal verbessert wird für die kommenden Saisons,bevor sich Gedanken über einen Plan B gemacht werden,obwohl für die kommende Saison wird sich der Coach auch seine Gedanken gemacht haben,weil alle BL-Teams verstärkt worden sind und nach Luuk's Abgang nicht doch noch eine Offensivkraft geholt werden sollte,damit doch ein anderer Plan entwickelt wird,um den Gegnern die Durchschaubarkeit über die Fohlen11 nicht zu erleichtern 8)
Benutzeravatar
borussenbeast64
 
Beiträge: 5464
Registriert: 11.01.2014 01:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Luuk de Jong [9]

Beitragvon VFLmoney » 12.07.2014 18:16

dedi hat geschrieben:VfLmoney,

ist Polyvalenz nicht wie ein Zehnkämpfer: kann jede Disziplin, aber nichts richtig gut! :wink:


Das musste global sehen, Dedi........also im Gesamtpaket sozusagen.... :animrgreen:

Mit´m Konterfußball wird´s nicht so oft klappen, schätze mal, das die meisten Clubs der Liga selbst auf Konter setzen, wenn sie gegen uns spielen.
Da fehlt u. U. dann ein echter Knipser.
Kruse hat zwar insgesamt eine gute Ausbeute gehabt, zwischen den Spieltagen 15-25 ging allerdings so gut wie nix. Trifft Raffael dann auch nicht, kann es zum Problem werden.
Den bisherigen Neuzugängen im Offensivbereich eilt ja nicht der Ruf des Knipsers voraus.
Benutzeravatar
VFLmoney
 
Beiträge: 6701
Registriert: 13.12.2008 16:44
Wohnort: Pinneberg

Re: Luuk de Jong [9]

Beitragvon Johnny Cache » 12.07.2014 18:41

Ich bin froh das dass Thema endlich ein Ende hat.
Luuk wünsche ich alles erdenklich Gute :daumenhoch:
Hat nicht sollen sein...
Benutzeravatar
Johnny Cache
 
Beiträge: 7963
Registriert: 23.08.2009 16:31
Wohnort: Maldonado

Re: Luuk de Jong [9]

Beitragvon MG-MZStefan » 12.07.2014 18:46

dedi hat geschrieben:Ich will dieses blöde Ballgeschiebe jedenfalls nicht mehr sehen! :wut2:


Es wurde durch die Neuverpflichtungen ja auch der Schritt in die richtige Richtung gemacht, nur brauchst du eben auch die Spieler dazu.


SPIEGEL ONLINE: Sie selbst haben beim FC Barcelona unter Johan Cruyff hospitiert, dessen Ideen das ballorientierte Spiel der Katalanen, des FC Bayern und der spanischen Nationalmannschaft bis heute prägen. Zwischenzeitlich wurde Ihr Gladbacher Team als "Borussia Barcelona" gefeiert. Streben Sie tendenziell auch diese Art der Dominanz über viel Ballbesitz an?

Favre: Nein, ich habe für alle Spielweisen etwas übrig. Wir können heute nicht sagen, Gladbach ist kontergefährlich, oder ist nach Balleroberung gefährlich, oder spielt einen Fußball, der auf Ballbesitz angelegt ist. Wir versuchen all diese Elemente zu beherrschen und dann in den richtigen Spielsituationen das richtige Mittel zu wählen.


http://www.spiegel.de/sport/fussball/fu ... 67089.html


Und es ist ja nicht so, dass Favre keinen Stürmer will, siehe unser Interesse an Drmic. Sowas wie der Olic in jung. Er will halt Spieler die schnell sind, die Läufe in die Tiefe machen und gefährlich am Spiel teilnehmen. Und davon hat er vorne lieber vier als drei plus einen der in der Box rumlungert und wartet. Zudem hält er hohe Flanken für leicht zu verteidigen. Flache Zuspiele mit Druck gespielt sind präziser...
Benutzeravatar
MG-MZStefan
 
Beiträge: 11321
Registriert: 27.08.2003 11:29
Wohnort: Mainz

Re: Luuk de Jong [9]

Beitragvon borussenbeast64 » 12.07.2014 18:47

...aber sie haben Effizienz,was Tore erzielen und Torvorlagen betrifft :ja:
Benutzeravatar
borussenbeast64
 
Beiträge: 5464
Registriert: 11.01.2014 01:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Luuk de Jong [9]

Beitragvon raute56 » 12.07.2014 19:08

Lieber Dedi, komme gerade erst dazu, die Posts zu Luuks Wechsel zu lesen. Du hast einiges geschrieben. Danke. Dann brauche ich es nicht zu schreiben.

Du hast meine volle Zustimmung (Nicht dass ich jetzt einen Beitrag überlesen habe, dem ich nicht zustimmen könnte :mrgreen: ) :winker:
Benutzeravatar
raute56
 
Beiträge: 11862
Registriert: 15.03.2009 22:12

Re: Luuk de Jong [9]

Beitragvon 3Dcad » 12.07.2014 19:18

auch favre wird irgendwann der meinung sein das standards nicht ganz so unwichtig sind. das schöne ist: man kann die sogar trainieren.

das tief stehen kann man simulieren und trainieren aber im spiel wird vielleicht noch heftiger gemauert. wie schön wäre da ein geübter standard.... und ein luuk, drimic, etc. vorne drin. .....träum
Zuletzt geändert von 3Dcad am 12.07.2014 19:19, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
3Dcad
 
Beiträge: 22927
Registriert: 27.11.2007 21:51
Wohnort: Würzburg

Re: Luuk de Jong [9]

Beitragvon MG-MZStefan » 12.07.2014 19:19

borussenbeast64 hat geschrieben:...aber sie haben Effizienz,was Tore erzielen und Torvorlagen betrifft :ja:


Meinst du jetzt Flanken oder flache Zuspiele?

Augsburg z.B. hat letzte Saison 464 reingekloppt und insgesamt 47 Tore erzielt.

Wir haben nur 197 Flanken geschlagen aber insgesamt 59 Tore erzielt.

Aber das wird hiet OT, sollte man, wenn, vielleicht im Favre-Thread weiterdiskutieren.

Ich wünsche de Jong in Eindhoven und einer Liag die er kennt alles Gute. Wäre für ihn, Borussia und den PSV am besten...
Benutzeravatar
MG-MZStefan
 
Beiträge: 11321
Registriert: 27.08.2003 11:29
Wohnort: Mainz

Re: Luuk de Jong [9]

Beitragvon borussenbeast64 » 12.07.2014 19:27

Ich meinte im Prinzip die Leistungen,die sie in ihrem vorherigen Verein so gebracht haben,aber heute im Testspiel hat Taore's Ecke Dominguez 1:0 ermöglicht und Raffa's Traumpass zu Hahn's zum 2:0 geführt.Das darf natürlich nicht zu hoch gestapelt werden,aber es war schon ein guter Ansatzpunkt :mrgreen:
Benutzeravatar
borussenbeast64
 
Beiträge: 5464
Registriert: 11.01.2014 01:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Luuk de Jong [9]

Beitragvon MG-MZStefan » 12.07.2014 20:19

Ah ok, verstehe... :winker:
Benutzeravatar
MG-MZStefan
 
Beiträge: 11321
Registriert: 27.08.2003 11:29
Wohnort: Mainz

Re: Luuk de Jong [9]

Beitragvon Kellerfan » 12.07.2014 20:38

Hätte ihn auch behalten, mit Top-Flankengebern wie Traore, Hahn und Xhaka, hätten wir ihn als Alternative zum Kurzpassspiel gut gebrauchen können. Aber es hat ja keinen Zweck, wenn der Trainer mit ihm nichts anfangen kann.

Man muss ihm für die 3 Tore zu dreckigen 1:0-Siegen der vorletzten Saison danken. Ohne die, wären wir damals schön im Abstiegskampf gelandet. Er hat sich hier nichts zu Schulden kommen lassen, für den Wechsel zur Borussia sogar auf 2,5 Mio verzichtet. Dass es nicht geklappt hat, war hauptsächlich nicht seine Schuld. Ich wünsche ihm alles Gute.
Benutzeravatar
Kellerfan
 
Beiträge: 7195
Registriert: 16.03.2007 16:24
Wohnort: Erkelenz

Re: Luuk de Jong [9]

Beitragvon JabbatheHut » 12.07.2014 21:07

Ein feiner Kerl verlässt uns leider. Viel Glück Luuk beim neuen Verein
JabbatheHut
 
Beiträge: 2695
Registriert: 06.02.2011 11:20
Wohnort: Dortmund

Re: Luuk de Jong [9]

Beitragvon Holger.Waldenberger » 12.07.2014 22:57

Kellerfan hat geschrieben: , mit Top-Flankengebern wie Traore, Hahn und Xhaka,


Na ja, zwei von drei ;)
Benutzeravatar
Holger.Waldenberger
 
Beiträge: 1294
Registriert: 11.03.2012 17:42
Wohnort: Hamburch anner Küsdä

Re: Luuk de Jong [9]

Beitragvon kurvler15 » 13.07.2014 01:12

Die RP meldet also 7 Millionen Euro inkl. aller "Nebengeräusche" plus Beteiligung am Weiterverkauf.

Wir werden es wohl nie erfahren.
Benutzeravatar
kurvler15
Moderator
 
Beiträge: 14629
Registriert: 27.10.2007 14:13
Wohnort: Printenstadt... Aber zwangsweise! ;)

Re: Luuk de Jong [9]

Beitragvon kraufl » 13.07.2014 07:42

JabbatheHut hat geschrieben:Ein feiner Kerl verlässt uns leider. Viel Glück Luuk beim neuen Verein

Hätte ich nicht besser sagen können.
Benutzeravatar
kraufl
 
Beiträge: 3905
Registriert: 22.06.2007 12:50
Wohnort: Pfungstadt - Eschollbrücken (268 km bis zum Park)

Re: Luuk de Jong [9]

Beitragvon Mike 1968 » 13.07.2014 12:53

Schade, ich habe viel auf LdJ gehalten.

Ich wünsche ihm viel Glück im neuen Verein und alles Gute.
Mike 1968
 

Re: AW: Luuk de Jong [9]

Beitragvon PfalzBorusse79 » 13.07.2014 13:23

Schade Luuk! Ich finde immer noch, dass du ein guter Stürmer bist! Alles gute in der Heimat! Bis nächstes Jahr in der Champions League! :)
Benutzeravatar
PfalzBorusse79
 
Beiträge: 1891
Registriert: 19.05.2009 13:42
Wohnort: SüdwestPfalz

Re: Luuk de Jong [9]

Beitragvon antarex » 13.07.2014 13:41

Schade das es nicht geklappt hat.
Gut das es jetzt, zur Zufriedenheit aller, vorbei ist.

Menschlich ist Luuk ein Verlust.
Sportlich hat es nicht sollen sein.

Hoffentlich kann Luuk jetzt noch zeigen, dass er es wirklich drauf hat.
Dabei muss er natürlich nicht unbedingt gegen unsere Borussia brillieren ;)
Benutzeravatar
antarex
 
Beiträge: 16157
Registriert: 27.01.2007 23:50
Wohnort: Holsteinische Schweiz

Re: Luuk de Jong [9]

Beitragvon Becko » 13.07.2014 13:55

mach´s gut und viel (mehr) Glück bei deinem neuen Verein..... :winker:
Benutzeravatar
Becko
 
Beiträge: 6289
Registriert: 23.08.2004 14:00
Wohnort: ziemlich genau 240,13 km vom Borussia-Park entfernt!

VorherigeNächste

Zurück zu Ex-Trainer, Ex-Manager, Ex-Spieler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste