Amin Younes

Moderator: Bruno

Re: Amin Younes [14]

Beitragvon Nocturne652 » 14.07.2015 13:30

Ihn ziehen zu lassen ist die richtige Entscheidung. So sehr ich Amin als Persönlichkeit auch mag, durchsetzen würde er sich bei uns vermutlich nie. Ihn weiterhin quer durch die Bundesrepublik zu verleihen würde da auch nicht helfen. Das wäre sicher auch nicht in Amins Sinn.

Also Ablöse einstreichen, Briefmarke auf den Allerwertesten und ab dafür. :lol:

Alles Gute, Amin! Hoffentlich findest du in Amsterdamm dein Glück. :winker:
Ist ja auch nicht der schlechteste Platz zum Leben. :D
Benutzeravatar
Nocturne652
 
Beiträge: 4439
Registriert: 24.12.2004 20:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: Amin Younes [14]

Beitragvon AlanS » 14.07.2015 14:06

Sehr schade! Ich hätte ihn weiter sehr gerne im Kader gesehen, denn er hat seine Qualitäten, wie sie kein anderer hat.

Aber: Niemand hat etwas falsch gemacht. Eberl wollte mit ihm verlängern und dann weiter verleihen. Das wollte aber Amin nicht.
Ich bezweifle, dass er bei Ajax Stammspieler wird, denn dazu ist er körperlich/athletisch einfach zu limitiert.
Für seine Funktion als Superdribbler und Spieldreher hätte ich ihn sehr gerne weiter bei der Borussia behalten.
Wenn man sich aber vor Augen hält, wie viele Spiele in der letzten Saison gedreht werden mussten, ist auch leicht nachvollziehbar, dass Amin die Geduld verliert. Ajax ist ja nun auch wirklich nicht gerade eine schlechte Adresse. Es spricht für seine Qualität, dass so ein Verein ihn verpflichten möchte.

Interessieren würde mich nun die Ablöse. Verlangt Eberl denn nun auch so viekl, wie er selber für noch weniger fertige Spieler zaheln muss?
Benutzeravatar
AlanS
 
Beiträge: 14065
Registriert: 24.06.2009 18:57

Re: Amin Younes [14]

Beitragvon sterno » 14.07.2015 14:08

raute56 hat geschrieben:
Hoffentlich endet Younes nicht wie Wandervogel Marin.....

Das befürchte ich allerdings doch.
sterno
 
Beiträge: 2010
Registriert: 08.06.2012 20:44

Re: Amin Younes [14]

Beitragvon Johnny Cache » 14.07.2015 15:02

Schön das er einen Club gefunden hat. Wünsche ihm alles gute, bin aber auch etwas traurig das er bei uns nicht eingeschlagen ist. Habe immer viel von ihm gehalten, tue es noch. Das er was kann wissen wir ja alle.
Benutzeravatar
Johnny Cache
 
Beiträge: 7864
Registriert: 23.08.2009 16:31
Wohnort: Maldonado

Re: Amin Younes [14]

Beitragvon winni_07 » 14.07.2015 17:20

AlanS hat geschrieben:...

Interessieren würde mich nun die Ablöse. Verlangt Eberl denn nun auch so viekl, wie er selber für noch weniger fertige Spieler zaheln muss?


Die würde mich auch einmal interessieren.
Bei den Preisen die aktuell für junge Spieler aufgerufen und bezahlt werden. Will garnicht wissen, was uns ein junger U21 Nationalspieler mit 26 Erstliga- und 2 Euro-League-Einsätzen gekostet hätte, wenn wir ihn gekauft hätten.

Das gleiche hab ich mich vor einem Jahr bereits bei Elias Kachunga gefragt. Auch da hat man nie irgendetwas von der Ablöse gehört, wenn ich mich richtig erinnere.

Gerade da wir gerne mit Younes verlängert hätten.
Benutzeravatar
winni_07
 
Beiträge: 263
Registriert: 16.08.2007 13:55
Wohnort: Selfkant

Re: Amin Younes [14]

Beitragvon nicklos » 14.07.2015 17:41

Euphorisches Statement von Eberl. Wundert mich. Ajax wird keine Unsummen auf den Tisch gelegt haben. Ajax sicher ein guter Club, aber für mich nichts besonderes, dass wir ihn dorthin verkaufen KONNTEN. Also was Eberl da alles rein interpretiert mit toller Jugendarbeit etc ist mir too much. Nüchtern betrachtet hat sich Amin nicht mal in Liga zwei durchgesetzt...
Benutzeravatar
nicklos
 
Beiträge: 23151
Registriert: 14.05.2004 17:07
Wohnort: Wuppertal/Mönchengladbach

Re: Amin Younes [14]

Beitragvon Klinke » 14.07.2015 18:14

denke es ist ein 6 stelliger betrag
younes muss in ne liga wo weniger gekämpft wird und defensiv arbeit nicht so wichtg ist
fußabblersich und nach vorne ist er ne klasse für sich
ich denke Holland ist ne top entscheidung
schade hätte ihn gerne bei uns gesehen , dazu reciht aber seienn defensiv einstellung einfach nicht aus
Klinke
 
Beiträge: 14292
Registriert: 03.07.2004 18:14
Wohnort: Biberach

Re: Amin Younes [14]

Beitragvon Mattin » 14.07.2015 19:39

Absolut folgerichtiger Transfer. Spielerisch war er einfach zu limitiert....

Dennoch viel Glück und Erfolg in Holland Amin :winker:
Mattin
 

Re: Amin Younes [14]

Beitragvon marvinbecker » 14.07.2015 19:49

Laut Telegraaf soll die Ablösesumme 1,5 Millionen Euro betragen.
marvinbecker
 
Beiträge: 1907
Registriert: 25.05.2012 22:21

Re: Amin Younes [14]

Beitragvon Borusse 61 » 14.07.2015 20:33

Also die Höhe der Ablöse sofern sie denn stimmt überrascht mich dann doch etwas ! :o
Benutzeravatar
Borusse 61
Moderator
 
Beiträge: 19031
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Amin Younes [14]

Beitragvon schal+rausch » 14.07.2015 22:34

nicklos hat geschrieben:Euphorisches Statement von Eberl. [...] Ajax sicher ein guter Club, aber für mich nichts besonderes, dass wir ihn dorthin verkaufen KONNTEN. Also was Eberl da alles rein interpretiert mit toller Jugendarbeit etc ist mir too much. [...]

Ich denke, was Max Eberl meint, ist, dass Ajax selbst eine ausgesprochen gute Fußballschule hat, die seit Jahrzehnten immer wieder hervorragende Fußballer hervorbringt. Wenn die Niederländer einkaufen, dann normalerweise Spieler, die ihre Ligatauglichkeit bereits nachweisen konnten und die 1. Mannschaft direkt verstärken. Das Ajax dann trotzdem auf einen jungen, noch nicht fertigen Spieler aus Mönchengladbach zurückgreift, ist eine Auszeichnung für die Gladbacher Ausbildungsqualität. So verstehe ich das jedenfalls.

Hoffe für Amin, dass es klappt bei Ajax. Ist auf jeden Fall eine Riesenchance für ihn - Ajax ist schon 'ne andere Hausnummer als der 1.FCK.
Benutzeravatar
schal+rausch
 
Beiträge: 1599
Registriert: 07.05.2015 15:06
Wohnort: am Rhein

Re: Amin Younes [14]

Beitragvon Diplom-Borusse » 14.07.2015 22:39

AlanS hat geschrieben:Ich bezweifle, dass er bei Ajax Stammspieler wird, denn dazu ist er körperlich/athletisch einfach zu limitiert.


Er ist eher im taktischen und mannschaftsdienlichen Spiel limitiert, aber sicher nicht körperlich bzw. athletisch, da sollte dich seine Körpergröße nicht irritieren.

AlanS hat geschrieben:Interessieren würde mich nun die Ablöse. Verlangt Eberl denn nun auch so viekl, wie er selber für noch weniger fertige Spieler zaheln muss?


Externe Talente eher teuer kaufen, dafür eigene unter Marktwert verkaufen - ich bin geneigt zu sagen: Same procedure as every year.

Aber das Eberl kein guter Verkäufer ist, habe ich ja schon öfters bemängelt; glaubt ja nur leider kaum einer der ME-Jünger hier.

marvinbecker hat geschrieben:Laut Telegraaf soll die Ablösesumme 1,5 Millionen Euro betragen.


Zum Freuen für mich zu wenig (sollte dies stimmen) ...
Benutzeravatar
Diplom-Borusse
 
Beiträge: 2521
Registriert: 17.05.2010 14:12
Wohnort: Airbus 320

Re: Amin Younes [14]

Beitragvon Borusse 61 » 14.07.2015 22:41

Was für eine Summe erwartest du bei 1 Jahr Restvertrag 5 Millionen oder wie ? :o
Benutzeravatar
Borusse 61
Moderator
 
Beiträge: 19031
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Amin Younes [14]

Beitragvon ironie » 14.07.2015 23:27

Diplom-Borusse nutzt jede Gelegenheit um alle zu überzeugen das Eberl sein Job schlecht macht. bis auf seine ausführlichen Erklärungsversuche kann man unterm strich das selbe auch bei underwold lesen in Kurzform

:?:
ironie
 
Beiträge: 1525
Registriert: 06.06.2015 11:30

Re: Amin Younes [14]

Beitragvon Diplom-Borusse » 14.07.2015 23:44

Borusse 61 hat geschrieben:Was für eine Summe erwartest du bei 1 Jahr Restvertrag 5 Millionen oder wie ? :o


In etwa das, was Ajax bei einem holländischen U-21 Nationalspieler (Stamm) auch aufrufen würde, wenn er zu gleicher restlicher Vertragslaufzeit in eine Liga nach England, Deutschland, Italien, Russland etc. wechseln wollte bzw. würde.
Beispiele dazu dürftest du (Ex Ajax, aber auch von anderen Clubs aus den Niederlanden) genügend finden.
Benutzeravatar
Diplom-Borusse
 
Beiträge: 2521
Registriert: 17.05.2010 14:12
Wohnort: Airbus 320

Re: Amin Younes [14]

Beitragvon marvinbecker » 15.07.2015 00:04

Hm...

Laut Bild soll um 3 Millionen Euro Ablöse handeln.
marvinbecker
 
Beiträge: 1907
Registriert: 25.05.2012 22:21

Re: Amin Younes [14]

Beitragvon Gladbacher01 » 15.07.2015 00:13

Das wäre eine Wahnsinnssumme für Amin...Er hatte ja nur noch 1 Jahr Vertrag und außer der U21 EM gab es in letzter Zeit eigentlich kaum Aspekte, die für so eine Summe sprechen.
Gladbacher01
 
Beiträge: 5093
Registriert: 03.10.2009 20:40

Re: Amin Younes [14]

Beitragvon Diplom-Borusse » 15.07.2015 00:15

marvinbecker hat geschrieben:Hm...

Laut Bild soll um 3 Millionen Euro Ablöse handeln.


Sollte die BILD recht haben, dann korrigiere ich mich gern - dies wäre eine annehmbare Ablöse.
Benutzeravatar
Diplom-Borusse
 
Beiträge: 2521
Registriert: 17.05.2010 14:12
Wohnort: Airbus 320

Re: Amin Younes [14]

Beitragvon AlanS » 15.07.2015 00:25

Diplom-Borusse hat geschrieben: dies wäre eine annehmbare Ablöse.
Annehmbar ja, mehr aber auch nicht, bei den heutigen Preisen. Wen bekommen wir denn für 3 Mio?
Benutzeravatar
AlanS
 
Beiträge: 14065
Registriert: 24.06.2009 18:57

Re: Amin Younes [14]

Beitragvon Diplom-Borusse » 15.07.2015 00:29

Stindl :animrgreen2:
Benutzeravatar
Diplom-Borusse
 
Beiträge: 2521
Registriert: 17.05.2010 14:12
Wohnort: Airbus 320

VorherigeNächste

Zurück zu Ex-Trainer, Ex-Manager, Ex-Spieler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste