Julian Korb [27]

Moderator: Bruno

Re: Julian Korb [27]

Beitragvon borussenmario » 07.06.2017 15:39

Titus Tuborg hat geschrieben:Denn, dass wir mit Julian jetzt keinen Überflieger verlieren, weißt Du ja auch.

....aber einen echten Borussen, der meiner Meinung nach nicht schlechter als andere ist.
Benutzeravatar
borussenmario
Moderator
 
Beiträge: 24239
Registriert: 14.01.2006 09:21

Re: Julian Korb [27]

Beitragvon bökelratte » 07.06.2017 15:43

Na ja, ein gewisser Jupp H. war zwischenzeitlich auch mal 3 Jahre bei H96 :wink:
Benutzeravatar
bökelratte
 
Beiträge: 8458
Registriert: 27.02.2012 20:00
Wohnort: Leider im Exil

Re: Julian Korb [27]

Beitragvon borussenmario » 07.06.2017 15:47

Dann ist ja alles gut :wink:
Benutzeravatar
borussenmario
Moderator
 
Beiträge: 24239
Registriert: 14.01.2006 09:21

Re: Julian Korb [27]

Beitragvon Fan ausm Süden » 07.06.2017 15:59

Ich find's auch sehr schade... :(
Fan ausm Süden
 
Beiträge: 1277
Registriert: 06.06.2016 22:09

Re: Julian Korb [27]

Beitragvon lutzilein » 07.06.2017 16:05

AlanS hat geschrieben:Dass man ihm aus Sicht der Vereinsführung keine Steine in den Weg legen möchte, finde ich korrekt und kann ich als Wertschätzung für Juli werten.
Andere halten 3 Mio für angemessen, ich sehe die Summe angesichts der Entwicklung der Transfersummen als zu gering an. Ein Drama möchte ich daraus aber nicht machen.


Wäre er unumstrittener Stammspieler würde ich dir zustimmen!
Aber er spielt unter unserem Trainer keine Rolle mehr und hat nur noch ein Jahr Vertrag! Es ist auch keine Leistungexplosion mehr zu erwarten, er ist ja kein Talent mehr.

Mach's gut, Julian.
Benutzeravatar
lutzilein
 
Beiträge: 5910
Registriert: 19.07.2006 12:19
Wohnort: Wittgert im Borussen-Westerwald

Re: Julian Korb [27]

Beitragvon kurvler15 » 07.06.2017 16:08

borussenmario hat geschrieben:
Was ist denn an der Aussage deiner Meinung nach überzogen, ich bilde es mir doch nicht ein, dass er mit Hecking von einem auf den anderen Tag auf genau Null runter gefahren wurde, während er in der Hinrunde bei 12 Startelf-Einsätzen noch knapp 1300 Minuten auf dem Platz stand und auch in den Vorjahren immer fester Bestandteil des Kaders mit entsprechender Einsatzzeit war, egal ob Dreier- oder Viererkette.


Das stimmt schon bis auf den letzten Satz. Meines Wissens nach haben wir schlicht nicht mit Viererkette gespielt in der Hinrunde oder nur in absoluter Ausnahme. Wenn Elvedi fit war, hat er in der IV gespielt und Korb, wenn er gespielt hat im RM/ROV. Die Position fiel aber schlicht durch die wichtige Systemumstellung weg, so dass Korb einfach durch Elvedi aus der Startelf gedrückt wurde und schließlich durch einen fitten Führungsspieler Jantschke aus dem Kader.

Jeder darf dazu gerne eine andere Meinung haben, kein Problem, aber dadurch, dass er mit Heckings Amtsantritt praktisch keine Berücksichtgung mehr fand, das ist nunmal Fakt, ist er für mich eben auch Opfer dieses Trainerwechsels, wo ist denn das Problem, dies anzusprechen und es Mist zu finden, dass er nun geht?


Dann aber bitte auch nicht vergessen, dass Korb bereits im letzten Jahr in der Rückrunde keine Rolle mehr gespielt hat. Seitdem Elvedi sich im Heimspiel gegen die Bayern endgültig in die Startelf gespielt hat, hat Korb auch unter Schubert keine Chance mehr gehabt. In der Rückrunde 15/16 hatte er nur noch 2 Startelfeinsätze am 18. und 19. Spieltag und kam dann auch nur noch auf 67 Einsatzminuten in der gesamten Restsaison.

Vielleicht liegt es nicht am Trainer, sondern einfach daran, dass man in Elvedi mehr Potenzial sieht und ihn in der Viererkette deutlich vor Korb einordnet. Die Frage ist eben ob er vor Tony steht oder nicht. Ich sage nein, da Tony für mich die wichtigere Persönlichkeit ist und auch im defensiven Leistungsvermögen vor Korb anzusehen ist. Von daher ist es nur folgerichtig und fair einem verdienten Spieler gegenüber ihm keine Steine in den Weg zu legen.

Nur eine Meinung von vielen, sollte man doch eigentlich aushalten können....


Das stimmt. Aber ich muss dir auch sagen, dass man aus jedem deiner Beiträge zu Hecking absolute Abneigung herauszulesen ist und dies zumindest in meinen Augen der sachlichen Diskussion nicht unbedingt förderlich ist.
Benutzeravatar
kurvler15
Moderator
 
Beiträge: 14310
Registriert: 27.10.2007 14:13
Wohnort: Printenstadt... Aber zwangsweise! ;)

Re: Julian Korb [27]

Beitragvon Titus Tuborg » 07.06.2017 16:09

borussenmario hat geschrieben:....aber einen echten Borussen, der meiner Meinung nach nicht schlechter als andere ist.


...aber eben auch nicht besser... :wink:

Provokante Frage: Ab wann ist man eigentlich ein echter Borusse?

Spaß beiseite :winker: Alles gut, Mario...
Benutzeravatar
Titus Tuborg
 
Beiträge: 3696
Registriert: 18.05.2006 23:34
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Julian Korb [27]

Beitragvon emquadrat » 07.06.2017 16:32

borussenmario hat geschrieben:....aber einen echten Borussen, der meiner Meinung nach nicht schlechter als andere ist.


Ab wann ist man ein echter Borusse? Korb kam in der B-Jugend aus Duisburg. Elvedi kam mit 18 aus Zürich, ist er weniger ein echter Borusse? Oder Cuisance, der mit gerade 17 zu uns kommt? Kann damit nicht so viel anfangen.
Benutzeravatar
emquadrat
 
Beiträge: 1658
Registriert: 08.11.2003 19:53
Wohnort: Düsseldorf

Re: Julian Korb [27]

Beitragvon Der Weggezogene » 07.06.2017 16:34

Echter Borusse ist man, wenn man Höhen und Tiefen miterlebt hat, mindestens einen Sohn das erste und letzte Trikot hat überstreifen dürfen, die Elf vom Niederrhein fehlerfrei mitsingen kann und man weiß welche Bedeutung das Derby hat.
Der Weggezogene
 
Beiträge: 1207
Registriert: 26.10.2004 13:08

Re: Julian Korb [27]

Beitragvon emquadrat » 07.06.2017 16:34

Verdammt. Kein einziger Borusse im Kader.
Zuletzt geändert von Neptun am 07.06.2017 16:35, insgesamt 2-mal geändert.
Grund: Unnötiges Zitat entfernt
Benutzeravatar
emquadrat
 
Beiträge: 1658
Registriert: 08.11.2003 19:53
Wohnort: Düsseldorf

Re: Julian Korb [27]

Beitragvon borussenmario » 07.06.2017 17:10

kurvler15 hat geschrieben:Das stimmt. Aber ich muss dir auch sagen, dass man aus jedem deiner Beiträge zu Hecking absolute Abneigung herauszulesen ist und dies zumindest in meinen Augen der sachlichen Diskussion nicht unbedingt förderlich ist.


..oder will. Ich werde mich ab jetzt einfach nie mehr zu Hecking äußern, weder direkt, noch in Nebensätzen oder jeglichem Zusammenhang, der bei irgendeiner Interpretation irgendwie Richtung Hecking gedeutet werden könnte, versprochen, damit dürfte das Problem ja dann erledigt sein.
Benutzeravatar
borussenmario
Moderator
 
Beiträge: 24239
Registriert: 14.01.2006 09:21

Re: Julian Korb [27]

Beitragvon uli1234 » 07.06.2017 17:14

beleidigte leberwurst :lol:
Benutzeravatar
uli1234
 
Beiträge: 10483
Registriert: 03.06.2009 21:17
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Julian Korb [27]

Beitragvon emquadrat » 07.06.2017 17:34

Hauptsache erst sowas wie "danke Dieter, ein echtes Fohlen weniger!" schreiben und dann noch den Beleidigten spielen und anderen unterstellen, sie würden da ständig in eigentlich neutrale Aussagen nachträglich einen Anti-Hecking-Spin hineinlesen. :roll:
Benutzeravatar
emquadrat
 
Beiträge: 1658
Registriert: 08.11.2003 19:53
Wohnort: Düsseldorf

Re: Julian Korb [27]

Beitragvon Vorderpfalzborusse » 07.06.2017 17:56

Finde es auch sehr schade wie es nun endet, zumal er ein Eigengewächs ist :|

Danke Julian für Alles und mach et jut
Benutzeravatar
Vorderpfalzborusse
 
Beiträge: 2072
Registriert: 04.08.2013 20:02
Wohnort: Neustadt an der Weinstraße

Re: Julian Korb [27]

Beitragvon Badrique » 07.06.2017 19:18

Das man den Kader verkleinern möchte/muss bei kommender 2-fach Belastung ist klar. Aber mal angenommen es kommen insgesamt 4 Neuzugänge, dann müsste man ja schon mindestens 6-7 Spieler abgegeben um den Kader entscheidend zu verkleinern. Sonst hast du gleich die nächsten "Härtefälle". Aber welche Spieler sollen dann alle gehen?

Trotzdem bin ich der Meinung, dass man mit Korb einen guten Außenverteidger ohne Not abgibt auch wenn der Trainer das anders sieht.
Benutzeravatar
Badrique
 
Beiträge: 10306
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Julian Korb [27]

Beitragvon Tomka » 07.06.2017 19:26

Für mich ein nachvollziehbarer Schritt. Alles Gute bei H96!
Benutzeravatar
Tomka
 
Beiträge: 4588
Registriert: 05.02.2004 00:06
Wohnort: Hamburg

Re: Julian Korb [27]

Beitragvon Missy » 07.06.2017 19:34

Halte das für einen großen Fehler. Während seiner stärksten Phase abgesägt und dann nie mehr wirklich gespielt. Naja...
Missy
 
Beiträge: 1686
Registriert: 10.01.2012 23:47

Re: Julian Korb [27]

Beitragvon spawn888 » 07.06.2017 19:46

kurvler15 hat geschrieben:
Das stimmt schon bis auf den letzten Satz. Meines Wissens nach haben wir schlicht nicht mit Viererkette gespielt in der Hinrunde oder nur in absoluter Ausnahme. Wenn Elvedi fit war, hat er in der IV gespielt und Korb, wenn er gespielt hat im RM/ROV. Die Position fiel aber schlicht durch die wichtige Systemumstellung weg, so dass Korb einfach durch Elvedi aus der Startelf gedrückt wurde und schließlich durch einen fitten Führungsspieler Jantschke aus dem Kader.

Dann aber bitte auch nicht vergessen, dass Korb bereits im letzten Jahr in der Rückrunde keine Rolle mehr gespielt hat. Seitdem Elvedi sich im Heimspiel gegen die Bayern endgültig in die Startelf gespielt hat, hat Korb auch unter Schubert keine Chance mehr gehabt. In der Rückrunde 15/16 hatte er nur noch 2 Startelfeinsätze am 18. und 19. Spieltag und kam dann auch nur noch auf 67 Einsatzminuten in der gesamten Restsaison.


Kurvler, du vergisst hier allerdings auch eine Zeit in der Hinrunde, in welcher Korb sich auch unter Schubert sehrwohl wieder in die Stammformation gespielt hatte. Und zwar gar nicht als RV oder als RAV/RM, sondern als äußerer IV in einer Dreierkette. Zum Beispiel gegen Bremen, z.B. gegen Barca, wo Korb für mich eine herausragende Leistung gezeigt hat. Danach kam er auch wieder öfter als RV zum Spielen, aber dass Korb unter Schubert nach der Restsaison im letzten Jahr keine Chance mehr hatte, stimmt so nun wirklich nicht. Dafür hatte er in der Hinrunde doch zu viele Einsätze, auch in der CL, um dies so sagen zu können.
spawn888
Moderator
 
Beiträge: 5777
Registriert: 03.03.2003 16:24

Re: Julian Korb [27]

Beitragvon Borusse79 » 07.06.2017 20:49

Natürlich immer schade, wenn uns ein Eigengewächs verlässt. Im Falle Korb noch dazu jemand, der schon bewiesen hat mithalten zu können.

Und sicherlich war Korb bei uns DER Verlierer beim Trainerwechsel, aber das ist wohl letztlich ein normaler Vorgang. Hecking scheint ihn hinter Jantschke und Elvedi zu sehen und wenn wir nun mal dran sind den Kader zu verkleinern, dann ist die Entscheidung konsequent.

Ganz ehrlich... Wenn ich mich für einen der 3 eben genannten entscheiden müsste, der den Verein verlässt, dann wäre meine Entscheidung wohl ebenfalls auf Korb gefallen.

Jantschke halte ich auf Grund seiner Vielseitigkeit zu wertvoll und bei Elvedi sehe ich mehr Potential als bei Korb.

3 Millionen halte ich angesichts der Vertragslaufzeit und seiner derzeitigen Stellung im Verein für vertretbar.

Ob er uns Lügen straft werden wir sehen, aber auf jeden Fall wünsche ich ihm alles Gute bei H96. Ich hoffe er macht seinen Weg.
Benutzeravatar
Borusse79
 
Beiträge: 1141
Registriert: 28.02.2004 17:56
Wohnort: Hippelank im schönen Neuss

Re: Julian Korb [27]

Beitragvon Kellerfan » 07.06.2017 21:21

Noch kein offizieller Kommentar von Seiten der Borussia?
Benutzeravatar
Kellerfan
 
Beiträge: 7018
Registriert: 16.03.2007 16:24
Wohnort: Erkelenz

VorherigeNächste

Zurück zu Ex-Trainer, Ex-Manager, Ex-Spieler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste