Lucien Favre

Moderator: Bruno

Re: Lucien Favre

Beitragvon Tellefonmann » 24.09.2015 12:36

borussenfriedel hat geschrieben:Schade, die Entscheidung ein Spiel zu früh getroffen.


Butsche hat geschrieben:
Ich denke nicht, dass Favre mit Herrmann, Johnson und Domínguez begonnen hätte. Spieler die nach einer Verletzung zurück in den Mannschaft kamen, mußten sich meist in Geduld üben, bevor sie wieder spielen durften.


Damit hast Du Recht Butsche. Aber der Erfolg und die relativ wenigen Verletzungen der vergangenen Saison geben vielleicht auch Favre mit dieser Politik Recht.

Who knows?
Tellefonmann
 

Re: Lucien Favre

Beitragvon FritzTheCat » 24.09.2015 12:55

rwo power hat geschrieben:Glaubst du, dass jeder so etwas gerne zugibt? Auch wenn es mittlerweile hoffähiger ist, sind Depressionen und Burnout immer noch Dinge, über die man nicht gerne redet, vor allem, wenn man sich in einer verantwortlichen Position befindet / befunden hat. Gerade in solchen Fällen läuft man auch heute noch Gefahr, von manchen stigmatisiert zu werden, und daher wird es von vielen für sinnvoll gehalten, dies nicht zu thematisieren.



Nein ich spekuliere hier wie wild herum und suche nach Entschuldigungen! :? Favre hat doch eine klare Aussage diesbezüglich getroffen, ich verstehe ehrlich gesagt diese Spekulationen nicht.
Benutzeravatar
FritzTheCat
 
Beiträge: 6461
Registriert: 06.08.2004 09:14
Wohnort: Neuss

Re: Lucien Favre

Beitragvon Mattin » 24.09.2015 13:00

Dann teile uns diese klare Aussage doch mal mit....

Für meine Begriffe war die Aussage von Hans gestern glasklar!
Mattin
 

Re: Lucien Favre

Beitragvon Exil-Fohlen » 24.09.2015 13:06

Fazit: Favre ist nicht mehr Trainer. Wir sind ihm für das Geleistete über alles dankbar und werden seine Verdienste nie vergessen. Über den Abgang haben wir unterschiedliche Ansichten. Vielleicht wird er irgendwann noch dazu Stellung nehmen. Aber wir haben gestern gewonnen, die Nach-Favre-Zeit hat erfolgreich begonnen und wir sehen wieder mehr Licht am Ende des Tunnels. :cool:
Exil-Fohlen
 
Beiträge: 167
Registriert: 31.08.2014 17:56

Re: Lucien Favre

Beitragvon FritzTheCat » 24.09.2015 13:08

Exil-Fohlen hat geschrieben:Aber wir haben gestern gewonnen, die Nach-Favre-Zeit hat erfolgreich begonnen und wir sehen wieder mehr Licht am Ende des Tunnels. :cool:


Genau, das ist das einzige was zählt, alles andere ist Schnee von gestern! :daumenhoch:
Benutzeravatar
FritzTheCat
 
Beiträge: 6461
Registriert: 06.08.2004 09:14
Wohnort: Neuss

Re: Lucien Favre

Beitragvon FritzTheCat » 24.09.2015 13:15

Mattin hat geschrieben:Dann teile uns diese klare Aussage doch mal mit....

Für meine Begriffe war die Aussage von Hans gestern glasklar!


Also diese Aussage ist doch fast überall zu lesen..im Gegensatz zu den Spekulationen hier. Hans hat doch nur versucht es irgendwie zu erklären, wohl auch für sich selbst...

"Ich habe nicht mehr das Gefühl der perfekte Trainer für Borussia zu sein"

http://www.welt.de/sport/fussball/bunde ... -Kopf.html
Benutzeravatar
FritzTheCat
 
Beiträge: 6461
Registriert: 06.08.2004 09:14
Wohnort: Neuss

Re: Lucien Favre

Beitragvon borussenmario » 24.09.2015 13:15

Lieber Lucien Favre,

vielen herzlichen Dank für die wunderschönen Tage, Monate und Jahre, für die Begeisterung, die Du uns allen mit deiner engagierten Arbeit bei den Fohlen beschert hast.

Wir wünschen dir alles erdenklich Gute

und werden dich ganz sicher niemals vergessen.


Die Seele brennt.......







Alles geht leider mal vorbei. Nach 4 Jahren, 7 Monaten und 10 Tagen wird dieser Thread, einer der beliebtesten und positivsten in der Geschichte dieses Forums, nun schweren Herzens, auf Wunsch der Kollegen vom Thread-Ersteller selbst, geschlossen.

Good Bye Trainer
Benutzeravatar
borussenmario
Moderator
 
Beiträge: 24887
Registriert: 14.01.2006 09:21

Vorherige

Zurück zu Ex-Trainer, Ex-Manager, Ex-Spieler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste