Thorben Marx

Moderator: Bruno

Re: Thorben Marx [14]

Beitragvon BorussiaMG4ever » 19.05.2015 16:34

naja, beide spieler haben in dieser saison nicht 1 einzige minute gespielt und saßen ausschließlich auf der tribüne. scheinbar hat es da nicht annähernd mehr gereicht, um mal wenigstens auf die bank zu kommen.
und ausgerechnet am letzten spieltag ist das anders?
wir haben uns damals schon beim 1:6 in h96 am vorletzten spieltag bis auf die knochen blamiert, das brauche ich nicht wieder.
deswegen können beide gerne in der 89. min eingewechselt werden, aber bitte nicht von anfang an.
Benutzeravatar
BorussiaMG4ever
 
Beiträge: 6843
Registriert: 13.09.2007 12:58
Wohnort: Ruhrpott

Re: Thorben Marx [14]

Beitragvon Simonsen Fan » 19.05.2015 16:40

atreiju hat geschrieben:Ich finde es völlig o.k. wenn Marx und Daems ein paar Spielminuten bekommen, aber bitte bitte nicht mehr.

Zisel hat geschrieben:Beide haben ihre Bundesligatauglichkeit dutzendfach nachgewiesen. Bitte etwas mehr Respekt vor unseren "alten Haudegen". :cool: Ihre Aufstellung, auch von Beginn an, hätte mit Wettbewerbsverzerrung nicht das geringste zu tun. Ich beziehe mich dabei nur auf diese beiden, die oben gepostete Auftstellung ginge dann doch etwas zu weit :mrgreen:


doch hat es, .....wenn wir zu Hause gegen Augsburg verlieren sollten und die beiden "alten Haudegen" ein ganzes Spiel gemacht hätten, dann geht das eindeutig in die Richtung !
Die beiden haben über ein Jahr nicht mehr gespielt und am letzten Spieltag sollten sie dann ausgerechnet spielen, wenn es für uns und andere Mannschaften noch um Millionen gehen könnte ? :o
Dann lieber ein richtiges Abschiedsspiel für die beiden organisieren, hat man für andere verdiente Spieler ja auch gemacht ( Kamps / Effe)
Benutzeravatar
Simonsen Fan
 
Beiträge: 3301
Registriert: 26.10.2006 14:57
Wohnort: 175km nödl. vom Borussia Park

Re: Thorben Marx [14]

Beitragvon KurtMond » 19.05.2015 17:25

Bei Wettbewerbsverzerrung denke ich eher an die Saision 1999/2000 in der 2. BuLi, als die Geisbockelf am letzten Spieltag gegen Cottbus nicht mitgespielt hatte. Erinnere mich noch an das 2:0 für die Lausitzer und Spieler fast noch gelacht hatten, als das Tor fiel. Und das war zu nem Zeitpunkt, als es in unserem Parallelspiel gegen Nürnberg 0:0 stand.
Aber das ist O.T.

Wettbewerbsverzerrung wenn TM oder FD spielen?
Sorry, kann ich nicht nachvollziehen. Die Beiden sind Profis und die werden ja wohl kaum zum Schaulaufen auf den Platz gehen und nur darauf erpicht sein, dass ihr Trikot nicht schmutzig wird.

Und wenn ich jetzt ganz böse bin: Sollten wir verlieren und Augsburg dadurch den 6. Paltz halten, Bremen gegen Dortmund gewinnen und die falsche Borussia das Pokalendspiel verlieren ....
KurtMond
 
Beiträge: 311
Registriert: 25.12.2008 11:05

Re: Thorben Marx [14]

Beitragvon Wobbler » 19.05.2015 17:33

Simonsen Fan hat geschrieben:
Dann lieber ein richtiges Abschiedsspiel für die beiden organisieren, hat man für andere verdiente Spieler ja auch gemacht ( Kamps / Effe)


Kann man ja, und trotzdem (Effe war eh Stamm) wurde Kamps an seinem letzten Spieltag als Profi auch nochmal eingewechselt, obwohl er in der Saison kein Spiel bestritt, da hat auch niemand Wettbewerbsverzerrung gebrüllt. :roll:
Benutzeravatar
Wobbler
 
Beiträge: 2605
Registriert: 31.08.2014 10:36

Re: Thorben Marx [14]

Beitragvon steff 67 » 19.05.2015 17:38

Glaube nicht das er eingewechselt worden wäre wenn es noch Remis gestanden hätte
Benutzeravatar
steff 67
 
Beiträge: 30624
Registriert: 27.11.2006 17:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz Championsleaguedorf 2015 und CL Qualidorf 2016 und Heckingdorf 2017

Re: Thorben Marx [14]

Beitragvon Wobbler » 19.05.2015 17:48

Mir doch egal, er wurde aber eingewechselt. 8)
Benutzeravatar
Wobbler
 
Beiträge: 2605
Registriert: 31.08.2014 10:36

Re: Thorben Marx [14]

Beitragvon Simonsen Fan » 19.05.2015 18:12

Simonsen Fan hat geschrieben:
Dann lieber ein richtiges Abschiedsspiel für die beiden organisieren, hat man für andere verdiente Spieler ja auch gemacht ( Kamps / Effe)

Wobbler hat geschrieben:Kann man ja, und trotzdem (Effe war eh Stamm) wurde Kamps an seinem letzten Spieltag als Profi auch nochmal eingewechselt, obwohl er in der Saison kein Spiel bestritt, da hat auch niemand Wettbewerbsverzerrung gebrüllt. :roll:

da ging es auch um nichts mehr beim Stand vom 3:1 gegen 1860 !
Benutzeravatar
Simonsen Fan
 
Beiträge: 3301
Registriert: 26.10.2006 14:57
Wohnort: 175km nödl. vom Borussia Park

Re: Thorben Marx [14]

Beitragvon Thural » 19.05.2015 18:15

Ich hoffe das beide nicht spielen oder wenn erst eingewechselt werden gegen 87-90 Minute falls der Sieg feststeht.

Das hier alle sagen, beide wären Profis, etc. ist meiner Meinung nach nicht wirklich realistisch. Hätte Favre beide gegen Bremen gebracht, hätte das niemand verstanden. Hätte ich da gesagt. Jetzt tut doch nicht so, sind beides Profis und haben immer mit trainiert. Das wäre im Aufschrei untergegangen :D

Weil sie halt einfach auch wenn sie trainiert haben weit weg sind von der Stammelf. Bevor Marx spielen würde, würde Nordveit spielen. Und dann noch eher Jantschke oder Dahoud. Das war ja die ganze Saison so. Wäre es nicht so gewesen, hätte da Marx oder Daems gespielt.

Genau das gleiche für Daems. Da spielt Dominguez oder Wendt. Aber niemals Daems.

Und der Grund dafür ist ganz einfach. Beide sind sicher sehr nette Menschen und ich wünsche ihnen auch das beste. Aber die Zeit ist nun abgelaufen.

Wenn man Ihnen etwas gutes tun möchte dann ein schönes Abschiedsspiel.

Alles andere ist einfach Wettbewerbsfälschung und würde mich extremst enttäuschen. Sowas gehört sich nicht.
Thural
 
Beiträge: 41
Registriert: 23.02.2012 23:17

Re: Thorben Marx [14]

Beitragvon Kalle46 » 19.05.2015 19:04

Folglich muss auch Xhaka am Samstag spielen und für Tony beantragen wir eine Sondergenehmigung damit er spielen darf. Wir wollen ja dem Vorwurf der Wettbewerbsverzerrung aus dem Weg gehen.
Also wenn schon, dann auch konsequent bis zum I Tüpfelchen.
Benutzeravatar
Kalle46
 
Beiträge: 5987
Registriert: 07.04.2003 21:55
Wohnort: Evinghoven Kleines Dorf am Gillbachstrand

Re: Thorben Marx [14]

Beitragvon Gladbacher01 » 19.05.2015 19:24

Kalle46 hat geschrieben:Folglich muss auch Xhaka am Samstag spielen und für Tony beantragen wir eine Sondergenehmigung damit er spielen darf. Wir wollen ja dem Vorwurf der Wettbewerbsverzerrung aus dem Weg gehen.
Also wenn schon, dann auch konsequent bis zum I Tüpfelchen.


Gähn, wie langweilig manch überzogene Aussagen sind. Auf den Satz mit Jantschke braucht man gar nicht einzugehen. In Bezug auf Xhaka kann ich mir durchaus vorstellen, dass er spielt. Wenn er aber geschont wird, weil er eben einen Rippenbruch hat, ist das ja wohl völlig logisch. Dann wäre es aber eben logisch, dass Nordtveit oder Dahoud spielen und nicht Marx, wenn wir rational denken.
Gladbacher01
 
Beiträge: 5166
Registriert: 03.10.2009 20:40

Re: Thorben Marx [14]

Beitragvon Kalle46 » 19.05.2015 20:02

Jetzt erklär mir mal emotionslos den Unterschied zwischen Dahoud und Marx.
Was Marx kann oder nicht wissen wir von seinen Langjährigen Ligaspielen.
Dahoud ist noch eine Wundertüte die sich hoffentlich als ein sechser im Lotte entpuppt.
Zur Zeit würde ich eher Marx Erfahrung als sicherer einschätzen als den unerfahrenen Dahoud.
Wer vor Wettbewerbsverzerrung Angst hat muss dafür Sorgen das alle Spieler vom Samstag, am kommenden Samstag auflaufen. Die Verletzung von Xhaka kann kein Grund sein denn damit spielt er schon 4 Wochen. Tonys Sperre dürfte zwecks Wettbewerbsverzerrung doch sicher auszusetzen sein.
Zeigt Leute das ihr das hinkriegt dann akzeptiere ich Eure Bedenken.
Benutzeravatar
Kalle46
 
Beiträge: 5987
Registriert: 07.04.2003 21:55
Wohnort: Evinghoven Kleines Dorf am Gillbachstrand

Re: Thorben Marx [14]

Beitragvon Simonsen Fan » 19.05.2015 23:24

Kalle46 hat geschrieben:Was Marx kann oder nicht wissen wir von seinen Langjährigen Ligaspielen.

ja genau, deswegen hat Favre ihn in den letzten 2 Jahren auch nicht mehr aufgestellt.
Auch wenn es für den einen oder anderen schwer zu akzeptieren ist, seine Zeit als Profi ist bei uns abgelaufen. Dasselbe gilt übrigens auch für Daems.
Beide haben am Samstag in der Startelf nichts zu suchen, dafür ist das Spiel viel zu wichtig ! Und nicht nur für uns.....
Benutzeravatar
Simonsen Fan
 
Beiträge: 3301
Registriert: 26.10.2006 14:57
Wohnort: 175km nödl. vom Borussia Park

Re: Thorben Marx [14]

Beitragvon Kaste » 19.05.2015 23:53

Schön, dass wir solche Probleme haben. Sowohl Daems als auch Marx waren noch in der letzten Saison extrem hilfreich auf dem Platz und werden es in dieser Saison ganz sicher auch im Training gewesen sein. Dass hier Borussen-Fans von Wettbewerbsverzerrung sprechen, ist aus meiner Sicht eine Frechheit. Noch schlimmer ist, dass diese "Fans" uns anscheinend mit den beiden keine Siegchance zutrauen.

Bayern, K*ln, Leverkusen etc. interessieren sich einen Scheiß für den Wettbewerb, wenn eigene Ziele erreicht wurden. Da kann es nicht angehen, dass eine mögliche Startaufstellung von Marx oder Daems hier nicht goutiert wird.Wir sind mindestens die drittbeste Mannschaft in Deutschland, wir können uns das leisten, mit der Nummer 21 und 22 anzutreten.
Benutzeravatar
Kaste
 
Beiträge: 10753
Registriert: 21.07.2006 13:52
Wohnort: SO 36

Re: Thorben Marx [14]

Beitragvon Ghostrider79 » 20.05.2015 00:07

Wer weiß ob die beiden überhaupt inne Startelf stehen wollen.
Wenn ich die ganze Saison 0 Minuten gespielt hab, könnte der Trainer mich am letzten Spieltag auch am A..... ihr wisst schon ^^
Ghostrider79
 
Beiträge: 2070
Registriert: 23.09.2012 17:24

Re: Thorben Marx [14]

Beitragvon hd_fohlen65 » 20.05.2015 19:07

Ich sag nur eins : Danke Thorben ! :winker: :daumenhoch:
hd_fohlen65
 
Beiträge: 1512
Registriert: 10.09.2014 12:32

Re: Thorben Marx [14]

Beitragvon Volker Danner » 21.05.2015 10:58

Thorben Marx: Urvater der Jugendbewegung bei Hertha BSC

Mit Thorben Marx begann bei Hertha BSC die Fokussierung auf den eigenen Nachwuchs – jetzt beendet er bei Borussia Mönchengladbach seine Karriere.

http://www.tagesspiegel.de/sport/nach-1 ... 04594.html
Benutzeravatar
Volker Danner
 
Beiträge: 27259
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Thorben Marx [14]

Beitragvon Nobbes » 21.05.2015 13:11

Wettbewerbsverzerrung! Ja ne, is klar! :roll:
Wenn einige Vereine in 33 Spielen nicht Nägel mit Köpfe machen und ausgerechnet am letzten Spieltag auf Schützenhilfe hoffen, kann das nicht unser Problem sein. Wenn ihnen Punkte fehlen, dann sollten sie auf sich selbst schauen und nicht auf andere mit dem Finger zeigen und laut Wettbewerbsverzerrung schreien, wenn man halt einige Stammspieler nicht einsetzt.
Thorben Marx und auch Filip Daems (der übrigens seine Karriere nicht beendet) haben es verdient im allerletzten Spiel mitzuwirken. Wie lange und ob überhaupt entscheidet aber unser Trainer. Selbst wenn er beide gar nicht einsetzt, muss man das akzeptieren.
Nobbes
 
Beiträge: 197
Registriert: 12.11.2013 15:03

Re: Thorben Marx [14]

Beitragvon zaskar » 21.05.2015 22:35

Alles Gute Thorben und vielen vielen Dank für Deine Dienste für unsere Borussia!!! :kopfball:
Benutzeravatar
zaskar
 
Beiträge: 414
Registriert: 22.06.2011 12:02
Wohnort: Munich

Re: Thorben Marx [14]

Beitragvon blackangel » 21.05.2015 22:59

Ich freue mich das er dann in Zukunft für die Weisweiler Elf spielen wird :)
Benutzeravatar
blackangel
 
Beiträge: 787
Registriert: 31.07.2011 17:16
Wohnort: Rheydt

Re: Thorben Marx [14]

Beitragvon Kalle46 » 22.05.2015 13:23

Er bleibt uns ja bei Borussia erhalten.
Alles Gute Thorben und misch die Leute auf der Geschäftsstelle mal so richtig auf, damit auch da eine geschlossene Manschaft die Arbeit ausführt. :winker:
Benutzeravatar
Kalle46
 
Beiträge: 5987
Registriert: 07.04.2003 21:55
Wohnort: Evinghoven Kleines Dorf am Gillbachstrand

VorherigeNächste

Zurück zu Ex-Trainer, Ex-Manager, Ex-Spieler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast