Michael Bradley

Moderator: Bruno

Re: Michael Bradley [26]

Beitragvon MuhQ » 31.08.2011 13:43

Wegusch hat geschrieben:Lieber Herr Bradley,
vielen Dank, dass Sie nun endlich gegangen sind.
Ich hätte Sie auch umsonst abgegeben.
Nur den Ball zu treffen reicht in der Bundesliga nicht.
Glücklicherweise hat Herr Favre das bemerkt.



Ich weis, es gibt auch im Forum sowas wie freie Meinungsäusserung, aber solche Kommentare kann man sich doch auch schenken.

Er ist ja jetzt weg, aber wahrscheinlich wird auch in einem halben Jahr noch nachgetreten, wie bei unserem Ex-Trainer auch.

Alles gute Michael, du hast in den Spielen immer alles gegeben, deshalb warst du mir auch immer sympathisch. Ich hoffe er wird jetzt mal richtig eigesetzt und kann seine Nationalmannschaftsform auch bei seinem Klub zeigen.
MuhQ
 

Re: Michael Bradley [26]

Beitragvon Klinke » 31.08.2011 13:50

Wegusch hat geschrieben:Lieber Herr Bradley,
vielen Dank, dass Sie nun endlich gegangen sind.
Ich hätte Sie auch umsonst abgegeben.
Nur den Ball zu treffen reicht in der Bundesliga nicht.
Glücklicherweise hat Herr Favre das bemerkt.

du denkst also Favre hat was damit zu tun .......
Klinke
 
Beiträge: 14292
Registriert: 03.07.2004 18:14
Wohnort: Biberach

Re: Michael Bradley [26]

Beitragvon patte » 31.08.2011 13:52

du nicht?
Benutzeravatar
patte
 
Beiträge: 3752
Registriert: 20.11.2006 14:09
Wohnort: berlin

Re: Michael Bradley [26]

Beitragvon mandySG » 31.08.2011 14:02

Mach's gut Michael.
Ich hatte ehrlich gesagt ein ungutes Gefühl in dieser Personalie, denn ein Spieler der unbedingt weg will, dennoch aber im Training nicht so auffällt das er einen Platz im Kader sicher hat, trägt nicht gerade zur Ruhe bei, die man im Spielalltag braucht.

Wenn die Qualitäten so gewesen wären, wie sie manch einer hier darstellt, hätte LF sicher auf MB zurück gegriffen.

Das jetzt sogar noch eine Ablöse rausspringt ist glücklich und begrenzt den Schaden ein wenig.

Werde die Entwicklung von MB verfolgen, wage aber schon jetzt die Vermutung das da keine EXPLOSION stattfinden wird.
Benutzeravatar
mandySG
 
Beiträge: 893
Registriert: 13.03.2005 21:07
Wohnort: wo Borussia gerade ist :-)

Re: Michael Bradley [26]

Beitragvon quincy » 31.08.2011 14:25

nicklos hat geschrieben:Da hat sich der gute Michael Bradley verzockt. Und auch wir stehen mit der mickrigen Ablösesumme nicht gerade gut da.
Aber besser die 1,2 - 1,5 Mio als gar nichts...trotzdem suboptimal gelaufen das Ganze für alle Parteien.



Plus Ausleihgebühr von Villa und Gehaltseinsparung.So läuft es manchmal halt.Hannover hat uns Hanke ja auch ablösefrei überlassen um das Gehalt zu sparen.Es geht nicht nur immer um die Ablösesumme.
quincy
 

Re: Michael Bradley [26]

Beitragvon HB-Männchen » 31.08.2011 14:34

quincy hat geschrieben:Plus Ausleihgebühr von Villa und Gehaltseinsparung.So läuft es manchmal halt.Hannover hat uns Hanke ja auch ablösefrei überlassen um das Gehalt zu sparen.Es geht nicht nur immer um die Ablösesumme.



Absolut richtig! Ich bin froh, dass das Thema endlich vom Tisch ist. Es war zu viel passiert, als dass das noch eine gute Sache hätte werden können.

Alles Gute MB!
Benutzeravatar
HB-Männchen
 
Beiträge: 5480
Registriert: 22.09.2003 08:52

Re: Michael Bradley [26]

Beitragvon Liebelein » 31.08.2011 15:33

Ich habe den Jungen immer gemocht und alleine die Spiele gegen Köln haben seine Verpflichtung gerechtfertigt.
Andererseits ist es gut das die Sache numehr geklärt ist

Tschüss Michael und viel Glück :daumenhoch:
Benutzeravatar
Liebelein
 
Beiträge: 8042
Registriert: 07.04.2007 19:05
Wohnort: Fulda

Re: Michael Bradley [26]

Beitragvon lumpy » 31.08.2011 15:41

Wegusch hat geschrieben:Lieber Herr Bradley,
vielen Dank, dass Sie nun endlich gegangen sind.
Ich hätte Sie auch umsonst abgegeben.
Nur den Ball zu treffen reicht in der Bundesliga nicht.
Glücklicherweise hat Herr Favre das bemerkt.


Versteh ich nicht ganz, warum man mit allen Mitteln versucht, noch einmal gegen abgewanderte Spieler/Trainer nachzutreten.
Er hat in seinen Spielen immer alles gegeben und von daher bleibt ihm nur viel Glück zu wünschen.

Leider sind hier einige mit dem Sieb durch die Gegend gelaufen, als der liebe Gott die Intelligenz verteilt hat. :roll:
lumpy
 
Beiträge: 2027
Registriert: 07.04.2006 20:30
Wohnort: Westerwald

Re: Michael Bradley [26]

Beitragvon Badrique » 31.08.2011 16:19

Eigentlich schade. Habe immer auf den entgültigen Durchbruch bei ihm gehofft aber nach dem Wechseltheater der in der Vergangenheit herrscht nun wenigstens Klarheit!
Benutzeravatar
Badrique
 
Beiträge: 10622
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Michael Bradley [26]

Beitragvon Tusler » 31.08.2011 17:42

1borussenmalle hat geschrieben:Laut Video text, Sat.1

2,5 Million für Bradley, 1 für Mo


An die 2,5 Mio glaube ich nicht,da jeder wusste,dass die Borussia MB unbedingt loswerden wollte.1,2 Mio scheinen mir aufgrund dessen realistisch.Trotzdem,jetzt blieb einfach keine andere Alternative mehr,denn sonst hätte man die 1,2 Mio und das Gehalt von bestimmt auch noch einmal etwas über 1 Mio zusätzlich verloren.So wurde der Schaden einfach begrenzt.Ist halt für Alle (ausser evtl.Chievo) blöd gelaufen.Das passiert halt ab und zu einmal.Jedenfalls ist die Borussia noch einmal mit einem blauen Auge davon gekommen.
Tusler
 
Beiträge: 5855
Registriert: 15.01.2008 20:20

Re: Michael Bradley [26]

Beitragvon SulzfeldBorusse » 31.08.2011 18:14

tschö michael und viel erfolg in der toten liga Serie A :byebye: :winker:
auf deinem weiteren lebensweg viel erfolg :winker:
Benutzeravatar
SulzfeldBorusse
 
Beiträge: 4739
Registriert: 29.08.2007 00:52
Wohnort: Sulzfeld

Re: Michael Bradley [26]

Beitragvon Kozze19 » 31.08.2011 18:23

Alles Gute Michael! Danke für deinen unermüdlichen Einsatz! :bmg:
Benutzeravatar
Kozze19
 
Beiträge: 714
Registriert: 25.02.2006 21:14
Wohnort: Wegberg

Re: Michael Bradley [26]

Beitragvon Wegusch » 31.08.2011 19:12

lumpy hat geschrieben:Versteh ich nicht ganz, warum man mit allen Mitteln versucht, noch einmal gegen abgewanderte Spieler/Trainer nachzutreten.
Er hat in seinen Spielen immer alles gegeben und von daher bleibt ihm nur viel Glück zu wünschen.

Leider sind hier einige mit dem Sieb durch die Gegend gelaufen, als der liebe Gott die Intelligenz verteilt hat. :roll:


Mit allen Mitteln? Glaub mir, da kann ich ganz anders.
Und er hat sich stets bemüht. Ein klasse Arbeitszeugnis.
Wenn das dein Anspruch an Fussball ist, gut, meiner ist es nicht.
Wegusch
 
Beiträge: 35
Registriert: 24.06.2003 19:42

Re: Michael Bradley [26]

Beitragvon Volker Danner » 31.08.2011 19:19

jedenfalls waren Michael Bradleys leistungen oft- und vielfach besser als manche
leistungen einiger user..
da schließe ich meine eigenen geistigen ergüsse übrigens nicht von aus! :winker:
Benutzeravatar
Volker Danner
 
Beiträge: 27446
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Michael Bradley [26]

Beitragvon Mike 1968 » 31.08.2011 19:29

Habe viel von ihm gehalten und gehofft, dass er hier den Durchbruch schafft. Alles Gute!
Mike 1968
 

Re: Michael Bradley [26]

Beitragvon yambike2 » 31.08.2011 19:41

Alles Gute Michael ich habe dich sehr gerne bei Borussia spielen sehen.....warum das nach deiner Rückkehr aus England bei Borussia nicht mehr geklappt hat....das wird wohl ein Geheimnis bleiben ! LF macht aber im mom alles richtig und so verläßt du Borussia eben.. ciao Michael....ich wünsche dir das du bei Verona gut ankommst :winker:
yambike2
 
Beiträge: 434
Registriert: 18.09.2008 18:26
Wohnort: VFL Mönchengladbach....

Re: Michael Bradley [26]

Beitragvon Liebelein » 31.08.2011 19:55

Wegusch hat geschrieben:Mit allen Mitteln? Glaub mir, da kann ich ganz anders..

Bist ja ein richtiger Teufelskerl...wir haben schon richtig Angst
Benutzeravatar
Liebelein
 
Beiträge: 8042
Registriert: 07.04.2007 19:05
Wohnort: Fulda

Re: Michael Bradley [26]

Beitragvon BMG THOMAS » 31.08.2011 20:22

alles gute :winker:
Benutzeravatar
BMG THOMAS
 
Beiträge: 6093
Registriert: 26.05.2007 17:09
Wohnort: WORMS

Re: Michael Bradley [26]

Beitragvon WilfriedHannes » 31.08.2011 20:27

Liebelein hat geschrieben:Ich habe den Jungen immer gemocht und alleine die Spiele gegen Köln haben seine Verpflichtung gerechtfertigt.
Andererseits ist es gut das die Sache numehr geklärt ist

Tschüss Michael und viel Glück :daumenhoch:


Verstehe ich immer nicht, das da immer nur 2 Spiele gegen Köln reichen. Da gibt es noch 32 weitere Spieltage in der Saison. Die sollte man möglichst auch positiv gestalten. Sonst ist man wieder ganz schnell Absteiger Nr. 1. Das nur mal so am Rande.

Von mir auch Alles Gute für die Zukunft.
Benutzeravatar
WilfriedHannes
 
Beiträge: 595
Registriert: 20.01.2011 12:21
Wohnort: Kaldenhausen

Re: Michael Bradley [26]

Beitragvon bulwei » 31.08.2011 20:51

Kalle46 hat geschrieben:Denk dran "einmal Borusse, immer Borusse",

Das gilt für dich für mich und alle anderen hier,aber für einen Spieler in den seltesten fällen.
Bradley gehört da bestimmt nicht zu.
Benutzeravatar
bulwei
 
Beiträge: 4280
Registriert: 13.03.2008 12:20
Wohnort: 57562 Herdorf

VorherigeNächste

Zurück zu Ex-Trainer, Ex-Manager, Ex-Spieler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste