Michael Bradley

Moderator: Bruno

Re: Michael Bradley [26]

Beitragvon FarFromHome » 31.08.2011 10:59

Hätte schlimmer kommen können. Bradley sitzt nicht sein Gehalt ab und die Ablöse kommt oben drauf. Und er wird nicht traurig sein, das Kaarster Baggerloch gegen den Gardasee zu tauschen. Vom schöneren Wetter mal ganz abgesehen.
FarFromHome
 
Beiträge: 23
Registriert: 12.11.2004 17:20
Wohnort: Hannover

Re: Michael Bradley [26]

Beitragvon jensn » 31.08.2011 11:16

Forssellfan hat geschrieben:
So war die Situation jetzt, da aber aber nun offensichtlich wieder bereit war, für die Borussia zu spielen wäre es auch eine Option gewesen ihn zumindest noch bis zur Winterpause zu behalten und spielen zu lassen, aus meiner Sicht steht es ausser Frage, dass er viel mehr drauf hat, selbst als sein Marktwert von 3,5 Mio. bei Transfermarkt.de es aussagt.

Was Eberl mit seiner Transferpolitik aber ganz eindeutig zeigt ist, dass man jeden Spieler von Gladbach deutlich unter Wert bekommen kann, wenn man nur einfach bis zum Ende der Transferperiode abwartet.

Den absoluten Riesenbock hat Eberl ja schon vor der letzten Saison geschossen und damit ca. 7 Mio. EUR der Borussia verbrannt, weil er den wechselwilligen Bradley da nicht wechseln ließ, nun wollte er bleiben und wurde gezwungen zu gehen. Nachdem Bradley eine sehr gute WM 2010 gespielt hatte und David Beckham ihn in den englischen Medien als zweitbesten defensiven Mittelfeldspieler der WM (bester war Schweini) bezeichnet hatte, haben sich die englischen Vereine um ihn gerissen, aber die im Raume stehende Ablösesumme von 8,5 Mio. hatte Eberl nicht davon abgehalten Bradley zum Bleiben zu zwingen.


im nachhinein sind se alle schlauer.- hätte auch sein können, dass er wechselt und bei nem anderen klub für furore sorgt, dann hätten hier alle rumgestänkert!!! Also ball flach halten!!

Ich finds schade, dass er geht, hätte ihn gern weiter hier im Trikot gesehen! nun ja...alles gute michael!!
jensn
 
Beiträge: 677
Registriert: 05.10.2003 16:41
Wohnort: BMG-Downtown>Rheine

Re: Michael Bradley [26]

Beitragvon HerbertLaumen » 31.08.2011 11:21

Michael Bradley wechselt zu Chievo Verona
Michael Bradley spielt künftig in der Serie A.

Borussia Mönchengladbachs Mittelfeldspieler wechselt mit sofortiger Wirkung zum italienischen Erstligisten Chievo Verona. Der 24-Jährige wird dort heute um 12 Uhr offiziell vorgestellt.

US-Nationalspieler Bradley kam im August 2008 vom niederländischen Club SC Heerenveen an den Niederrhein. In seiner ersten Saison absolvierte er für den VfL 28 Bundesligaspiele und erzielte dabei fünf Treffer. Insgesamt bestritt Bradley für Borussia 76 Partien in der höchsten deutschen Spielklasse und erzielte zehn Treffer. Hinzu kommen fünf Begegnungen im DFB-Pokal, in denen er einmal traf.

In der vergangenen Saison kam Bradley in allen 17 Spielen der Hinrunde zum Einsatz und erzielte dabei drei Tore. In den ersten beiden Rückrundenspielen musste der US-Boy zunächst auf der Bank Platz nehmen und wurde jeweils eingewechselt. Daraufhin suchte er das Gespräch mit Borussias Verantwortlichen und bat um einen Vereinswechsel. Borussia kam diesem Wunsch nach und verlieh Bradley daraufhin für ein halbes Jahr an Aston Villa.

In der Premier League kam Bradley dreimal und im FA-Cup einmal zum Einsatz. Da Aston Villa seine Kaufoption im Sommer nicht zog, kehrte der Mittelfeldspieler Mitte Juli nach Mönchengladbach zurück. Da die sportliche Führung jedoch ohne ihn plante, hielt Bradley nach einem neuen Verein Ausschau, den er nun in Chievo Verona fand.

Borussia wünscht Michael Bradley für seine sportliche Zukunft alles Gute.
http://www.borussia.de/de/aktuelles-ter ... 152b8abb68
Benutzeravatar
HerbertLaumen
 
Beiträge: 43978
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Michael Bradley [26]

Beitragvon nicklos » 31.08.2011 11:28

Da hat sich der gute Michael Bradley verzockt. Und auch wir stehen mit der mickrigen Ablösesumme nicht gerade gut da.
Aber besser die 1,2 - 1,5 Mio als gar nichts...trotzdem suboptimal gelaufen das Ganze für alle Parteien.
Benutzeravatar
nicklos
 
Beiträge: 23787
Registriert: 14.05.2004 17:07
Wohnort: Wuppertal/Mönchengladbach

Re: Michael Bradley [26]

Beitragvon HerbertLaumen » 31.08.2011 11:30

Woher kennst du die Ablösesumme?
Benutzeravatar
HerbertLaumen
 
Beiträge: 43978
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Michael Bradley [26]

Beitragvon nicklos » 31.08.2011 11:31

HerbertLaumen hat geschrieben:Woher kennst du die Ablösesumme?


Ich lese auch nur die Presse. Wer weiß, wer von wem abgeschrieben hat, aber die Summe erscheint mir durchaus realistisch anhand der Umweltzustände.
Benutzeravatar
nicklos
 
Beiträge: 23787
Registriert: 14.05.2004 17:07
Wohnort: Wuppertal/Mönchengladbach

Re: Michael Bradley [26]

Beitragvon Cruzha » 31.08.2011 11:35

HerbertLaumen hat geschrieben:Woher kennst du die Ablösesumme?


Wahrscheinlich aus der RP, die von der BLÖD abgeschrieben hat. Dieselbe BLÖD, die gestern noch von 2,5 Mio geredet hat...
Benutzeravatar
Cruzha
 
Beiträge: 1768
Registriert: 10.03.2003 23:54
Wohnort: Block 18A

Re: Michael Bradley [26]

Beitragvon 1borussenmalle » 31.08.2011 11:46

Laut Video text, Sat.1

2,5 Million für Bradley, 1 für Mo
1borussenmalle
 
Beiträge: 538
Registriert: 08.12.2010 11:32

Re: Michael Bradley [26]

Beitragvon Rex Krämer » 31.08.2011 11:48

ich habe tränen in den augen ohne wirklich traurig zu sein....irgendwie komisch :mrgreen:
Benutzeravatar
Rex Krämer
 
Beiträge: 1229
Registriert: 25.09.2005 12:37

Re: Michael Bradley [26]

Beitragvon HerbertLaumen » 31.08.2011 11:52

nicklos hat geschrieben:Ich lese auch nur die Presse. Wer weiß, wer von wem abgeschrieben hat, aber die Summe erscheint mir durchaus realistisch anhand der Umweltzustände.

Man sollte nicht alles glauben, nicht nur was Borussia betrifft, und schon gar nicht dem Boulevard.
Benutzeravatar
HerbertLaumen
 
Beiträge: 43978
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Michael Bradley [26]

Beitragvon Forssellfan » 31.08.2011 11:56

[/quote]

im nachhinein sind se alle schlauer.- hätte auch sein können, dass er wechselt und bei nem anderen klub für furore sorgt, dann hätten hier alle rumgestänkert!!! Also ball flach halten!!

Ich finds schade, dass er geht, hätte ihn gern weiter hier im Trikot gesehen! nun ja...alles gute michael!![/quote]

Das ist genau das was ich sagen, wollte, dass man das hätte vorher wissen und sehen können. So wie Bradley und Matmour mit hängenden Köpfen zum 1. Trainig der vorigen Saison 2010/2011 auf den Platz geschlichen kamen, hatten vermutlich die meisten neutralen Beobachter das gleiche ungute Gefühl, dass das nicht mehr viel bei uns wird mit ihm. Er hat dann auch genau so lustlos gespielt, wie man es befürchten musste. Bei den Spielen wo er wusste, dass er unter voller Beobachtung steht, wie gegen Bayern und Köln hat er dann stark gespielt, sonst hat er überwiegend eher lustlos gespielt.
Forssellfan
 
Beiträge: 403
Registriert: 10.07.2006 22:55
Wohnort: 10 KM vom Stadion entfernt:-)

Re: Michael Bradley [26]

Beitragvon nicklos » 31.08.2011 12:01

HerbertLaumen hat geschrieben:Man sollte nicht alles glauben, nicht nur was Borussia betrifft, und schon gar nicht dem Boulevard.


Ich habs aus der RP :P
Immerhin ein Ansatzpunkt, irgendwo müssen die Zahlen ja herkommen :mrgreen:
Benutzeravatar
nicklos
 
Beiträge: 23787
Registriert: 14.05.2004 17:07
Wohnort: Wuppertal/Mönchengladbach

Re: Michael Bradley [26]

Beitragvon spawn888 » 31.08.2011 12:08

Bradley ist sicherlich der einzig große Bock, den Eberl hier als Sportdirektor geschossen hat und den ich seinem noch recht jungem Alter für einen solchen Posten zuschreiben würde.

In zehn Jahren würde das (hoffentlich) nicht mehr so laufen. Die ganze Geschichte fing schon unglücklich an. Ein absoluter Stammspieler, der zudem die letzten Hinrundenspiele noch einer der herausragenden Spieler bei uns war, wird zu einem Premier-League-Klub mit Ambitionen verliehen...
Seit bestimmt 2Jahren gab es jede Wechselperiode Gerüchte. immer hieß es, er wolle nach England und England wolle ihn. Ablösesummen um die 5MIo oder sogar 7 Mio waren da im Gespräch.
Man kann sagen was man will. Wenn man Bradley dann 1- 1 1/2 Jahre später für 1,5 Mio oder weniger abgibt, dann ist das eine ganz bittere Pille!!
Insofern war die Leihe mit der kolportierten Ablöse von 4 Mio (Option) schon ein für uns wenig befriedigender Kompromiss. Es war doch klar: Entweder Bradley schlägt dort ein und sein Preis ist mit 4 Mio dann wohl eher gering, oder aber er spielt nicht, Villa zieht die Option nicht und ausserdem sinkt dadurch Bradleys Wert dramatisch.

Umso besser war es,als man davon hörte,dass Villa die Option ziehen möchte. Plötzlich aber änderten sie ihre Meinung und verpfllichteten ihn nicht. Frage: Lag´s an den 4Mio? Hätten man dann hier vllt entgegenkommen sollen und Bradley für deutlich weniger anbieten sollen,was letztlich aber wohl noch höher gewesen wäre als die jetzigen 1,5 Mio?

Ich bin ehrlich gesagt schon ein wenig betrübt. Jahrelang war jedem klar, dass die kolportierten Ablösesummen völlig überdimensioniert waren (5-7Mio). Seinen tatsächlichen Wert hätte ich persönlich auf ca. 2-3 Mio beziffert. So viel hätte ich dann aber doch schon gerne gesehen für ihn. Man hätte sich im Winter halt einfach nie im Leben auf die Leihe einlassen sollen und auf einen Verkauf drängen sollen. UNd wenn dann niemand wirklich interessiert gewesen wäre Bradley für 3-4 Mio zu holen, dann hätte man ihn halt behalten. So läuft das bei anderen Vereinen auch. Man kann auch nicht jetzt ständig sagen, Bradley wollte unbedingt weg und dann bringt es nichts, ihn unbedingt halten zu wollen.Grade ein Dante hört sowas sicherlich auch nicht gerne.

Leider leider ist Bradley für mich das so ziemlich schlechteste Geschäft der letzten Jahre...
spawn888
Moderator
 
Beiträge: 5844
Registriert: 03.03.2003 16:24

Re: Michael Bradley [26]

Beitragvon purple haze » 31.08.2011 12:35

mb ist ein spieler, mit dem ich mich noch nie richtig anfreunden konnte...von daher bin ich ganz froh das er weg ist!
wünsche ihm aber dennoch alles gute, und wer weiß...vielleicht schafft er es ja nochmal in die pl zu kommen...das zum schluß unglücklich kapitel borussia ist auf alle fälle jetzt vorbei :winker:
Benutzeravatar
purple haze
 
Beiträge: 8809
Registriert: 03.06.2009 10:34

Re: Michael Bradley [26]

Beitragvon Simonsen Fan » 31.08.2011 12:46

Hölle Nord hat geschrieben:Also was mich persönlich stört ist die absolute Glorifizierung Max Eberls in Sachen Michael Bradley :roll: Einfach mal akzeptieren, dass die ganze Bradley-Geschichte nicht optimal verlaufen ist. Auch ein Eberl hat sich scheinbar verkalkuliert, aber was ist daran schlimm? Niemand ist ohne Fehl und Tadel. Warum sollte Eberl nicht auch mal ins sogenannte "Klo" gegriffen haben? Bradley ist nun weg, das ist das einzig Positive an der Sache, wir haben Planungssicherheit. Wie das nun zustande gekommen ist, wieviel Ablöse wir erhalten haben ist nun völlig egal. Wir sparen das Gehalt Bradleys, das wird wohl mit Sicherheit am gravierendsten sein. Sich aber jetzt wie einige User hier hinzustellen und 'rauszuposaunen, was Max Eberl doch für ein toller SD ist, dass er Bradley an den Mann hat bringen können halte ich jetzt mal für total überzogen. Eberl hat viele gute Sachen hinbekommen, die Bradley-Sache gehört definitiv nicht zu seinen starken Auftritten...

genau richtig :daumenhoch:
Benutzeravatar
Simonsen Fan
 
Beiträge: 3357
Registriert: 26.10.2006 14:57
Wohnort: 175km nödl. vom Borussia Park

Re: Michael Bradley [26]

Beitragvon patte » 31.08.2011 12:58

eine Meinung, die ich durchaus teile....
Benutzeravatar
patte
 
Beiträge: 3752
Registriert: 20.11.2006 14:09
Wohnort: berlin

Re: Michael Bradley [26]

Beitragvon Wegusch » 31.08.2011 13:12

Lieber Herr Bradley,
vielen Dank, dass Sie nun endlich gegangen sind.
Ich hätte Sie auch umsonst abgegeben.
Nur den Ball zu treffen reicht in der Bundesliga nicht.
Glücklicherweise hat Herr Favre das bemerkt.
Wegusch
 
Beiträge: 35
Registriert: 24.06.2003 19:42

Re: Michael Bradley [26]

Beitragvon Kalle46 » 31.08.2011 13:16

Machs Gut Michael, hoffe das Du den Durchbruch in Italien schaffst.
Denk dran "einmal Borusse, immer Borusse", lass dich hin und wieder mal im Park sehen.
.
.
.


Ein leidiges Wechselthema ist bei Borussia und hier im Forum endlich vom Tisch.
Benutzeravatar
Kalle46
 
Beiträge: 5988
Registriert: 07.04.2003 21:55
Wohnort: Evinghoven Kleines Dorf am Gillbachstrand

Re: Michael Bradley [26]

Beitragvon borussia_1900 » 31.08.2011 13:16

Alles Gute Michael und viel Erfolg in Verona :)
Benutzeravatar
borussia_1900
 
Beiträge: 361
Registriert: 04.07.2005 10:49
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Michael Bradley [26]

Beitragvon TMVelpke » 31.08.2011 13:21

Na endlich is die Sache vom Tisch.
Wenn man bedenkt, das man vll garnichts mehr bekommen hätte wenn wir ihn behalten hätten und weiter Gehalt hätte zahlen müssen, bin ich doch froh das er weg ist für die angeblichen "1,2-1,5" Millionen.
Benutzeravatar
TMVelpke
 
Beiträge: 9880
Registriert: 08.02.2009 19:51
Wohnort: aus Velpke (nähe WOB), Niedersachsen. Jetzt Uelzen.

VorherigeNächste

Zurück zu Ex-Trainer, Ex-Manager, Ex-Spieler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste