Mahmoud Dahoud [8]

Moderator: Bruno

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitragvon bökelratte » 25.05.2017 11:19

AllanBMG hat geschrieben:
Vielleicht ist seine Erscheinung samt den dichten, schwarzen Haaren einfach auch zu befremdend für einige, zu syrisch.


Ich habe mir erlaubt meine Meinung zu schreiben, die natürlich niemand teilen muss.
Mir auch nur andeutungsweise derartiges zu unterstellen ist eine Unverschämtheit.
Benutzeravatar
bökelratte
 
Beiträge: 7570
Registriert: 27.02.2012 20:00
Wohnort: Leider im Exil

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitragvon luckylucien64 » 25.05.2017 11:55

AllanBMG hat geschrieben:Vielleicht ist seine Erscheinung samt den dichten, schwarzen Haaren einfach auch zu befremdend für einige, zu syrisch.


Ein weiser Mann sagte einst, man solle nicht vorschnell jubeln, wenn man im Auge seines Gegenüber einen Splitter entdeckt zu haben glaubt - es könnte sich um das Brett vorm eigenen Schädel handeln.
Schönes Beispiel dafür. :lol:
luckylucien64
 
Beiträge: 268
Registriert: 22.03.2015 17:40
Wohnort: Bad Dürrenberg, Sachsen/Anhalt

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitragvon desud » 25.05.2017 16:28

AllanBMG hat geschrieben:Vielleicht ist seine Erscheinung samt den dichten, schwarzen Haaren einfach auch zu befremdend für einige, zu syrisch.

AllanBMG hat geschrieben:Und dann wird noch ein Null-Bock-Gesicht bei einem Spieler mit Migrantenhintergrund festgestellt. Sorry, da kann ich nicht mehr und muss das auch mal deutlich ansprechen.

Sag mal, hast du sie noch alle?
Willst du allen Ernstes, Leuten hier Rassismus unterstellen?
Benutzeravatar
desud
 
Beiträge: 335
Registriert: 24.01.2015 16:15
Wohnort: MÖNCHENGLADBACH

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitragvon AllanBMG » 25.05.2017 17:52

Hast Du sie eigentlich noch alle? Habe meinen Standpunkt diesbezüglich lang und breit erklärt. Und ich unterstelle hier niemand Rassismus, obwohl der latente hierzulande schon seit einiger Zeit wieder grassieren geht. Also tu' nicht so, als ob das in unserer Gesellschaft oder der Fan-Kultur eine absolute Seltenheit ist. Vor allem online, wie auch schon ein Kollege hier angemerkt hat.

Dahoud ein Null-Bock-Gesicht anzuhängen, ist für mich unfassbar aus zweierlei Gründen, die Du ganz einfach weiter vorne nachlesen kannst. Und da muss man auch mal nachdenken und in sich gehen, bevor man so etwas hier schreibt. Ich kann den Zusammenhang hier lang und breit darlegen, aber mit etwas Überlegen kommst Du vielleicht selbst drauf. Und ganz egal wie es gemeint war, es ist ein persönlicher, verletzender Angriff. Wenn das für Dich okay ist... wow :daumenhoch:

Ich sage klipp und klar, dass manche Leute möglicherweise mit etwas Probleme haben, was ihnen fremd ist. Das ist noch keine Rassismus-Unterstellung. Das ist Psychologie. Das triffst du in der Bevölkerung zuhauf an. Ängste vor dem Unbekannten. Und deswegen scheinen einige evtl. erstmal - von mir aus sogar unbewusst - eine ablehnende Haltung anzunehmen. Kannst gerne mal einige ältere Kommentare hier nachlesen.
AllanBMG
 
Beiträge: 1370
Registriert: 16.09.2012 22:37

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitragvon nestbeschmutzer » 25.05.2017 18:21

Mo hat eine Super - Saison (2015/2016) für uns gespielt: Punkt. Und eine bestenfalls durchschnittliche im vergangenen Jahr. Wenn die Wahrheit in der Mitte liegt, war der Transfer für uns kein schlechter. :ja:
nestbeschmutzer
 
Beiträge: 366
Registriert: 20.12.2014 19:20
Wohnort: Westlichstes Sibirien am Rande des Thüringer Beckens

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitragvon bökelratte » 25.05.2017 18:36

desud hat geschrieben:Sag mal, hast du sie noch alle?
Willst du allen Ernstes, Leuten hier Rassismus unterstellen?


One more for ignore :ja: :daumenhoch:
Benutzeravatar
bökelratte
 
Beiträge: 7570
Registriert: 27.02.2012 20:00
Wohnort: Leider im Exil

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitragvon bökelratte » 25.05.2017 20:08

AllanBMG hat geschrieben:ich unterstelle hier niemand Rassismus.


Doch, das tust du, und zwar Leuten die du überhaupt nicht kennst. Starkes Stück. Ich erspare mir das künftig. :winker:
Zuletzt geändert von bökelratte am 26.05.2017 11:42, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
bökelratte
 
Beiträge: 7570
Registriert: 27.02.2012 20:00
Wohnort: Leider im Exil

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitragvon Lattenkracher64 » 26.05.2017 06:53

Noch ein Kommentar bzw. eine Einschätzung zu Mo von Torfabrik:




http://torfabrik.de/profis/borussia/dat ... wisse.html
Benutzeravatar
Lattenkracher64
 
Beiträge: 5942
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 20 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitragvon Borussenpaul » 26.05.2017 10:11

Trifft in etwa den Nagel auf den Kopf...
Benutzeravatar
Borussenpaul
 
Beiträge: 320
Registriert: 04.02.2016 21:17
Wohnort: Zwischen Äppelwoi und Handkääs

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitragvon lutzilein » 26.05.2017 12:36

AllanBMG hat geschrieben:Dem Spieler Null Bock und Lustlosigkeit zu unterstellen, der fast in jedem Spiel die meisten Kilometer runtergespult hat, zeigt die infame, von Vorurteilen geradezu überhäufte Ignoranz, die einige hier von Anfang an den Tag legen. :oops:

Und lutzilein besitzt tatsächlich die Unverfrorenheit das an Mo's Gesicht bzw. Gesichtsausdruck auszumachen und bökelratte stimmt ihm 100% zu. :shock:

Vielleicht ist seine Erscheinung samt den dichten, schwarzen Haaren einfach auch zu befremdend für einige, zu syrisch.

Aber vielleicht hätten sich einige auch einfach mal die Mühe machen können, sich mit Mo zu befassen. Schon alleine seine Statistik hätte Aufschluss gegeben, dass es an Null Bock wohl nicht liegen kann. Ganz im Gegenteil. Der Herr wollte eher manchmal zu viel. Und hätten wir 11 Dahouds in unserer Truppe gehabt, bräuchten wir uns über vergebene Chancen und lustlose Auftritte nicht zu echauffieren.

Meine Herrn, großartig :daumenhoch:


Jetzt hast du mich ins Grübeln gebracht: Hat AllnBMG die Baumschule besucht! Allein die Rechtschreibung spricht dagegen! Aber beim Textverständnis bezüglich Metaphern hapert's es aber gewaltig! Wenn jemand auf einmal sein "Wahres" Gesicht zeigt, zieht er sich nicht wie in Mission impossible ne Maske von der Visage! Genauso ist Mos "Lustlos-Gesicht" zu verstehen. Ich meine damit Spiele, in denen Mo Abspielfehler am laufenden Band produziert hat und dann NICHT nachgesetzt hat!
Und was deinen Rassismusvorwurf angeht: :lol: In meinem Schrank befinden sich Trikots mit Arango- und Idrissouflock.

Und bevor so Dinger raushaus wie ich stehe nicht zu unserer Mannschaft oder Trainer solltest du vielleicht mal schauen, was ich sonst zu denen geschrieben habe! Du findest kaum jemand im Forum, der länger zu nem Trainer hält als mich. Selbst bei Frontzeck fand ich den Rausschmiss unnötig obwohl er sich im Nachhinein als richtig erwies!

Und komm mir nicht mit, das habe ich nicht gechrieben! Doch, das hast du geschrieben, da du mich in deinem Posting explizit erwähnst und darauf aufbaust!

@ lupos: Du wirst kaum einen Spieler finden, der immer 100% motiviert ist! Auch Granit nicht.

@ ironfohlen: Ob Roeeeeel oder Daems Angebote hatten, wissen wir nicht! Aber ich weiß, dass beide laaaaange im bezahlten Fußball die Stiefel für uns geschnürt haben (für AllanBMG: Das ist eine Metapher für gespielt haben) und sich dann so ne Aussage anders anhört. Und das glaube ich auch nem Xhaka, der ja auch nicht seine halbe Profilaufbahn bei uns war! Aber er hat sich halt nicht beim erstbesten Angebot vom Acker gemacht.
Benutzeravatar
lutzilein
 
Beiträge: 5770
Registriert: 19.07.2006 12:19
Wohnort: Wittgert im Borussen-Westerwald

Re: Mahmoud Dahoud [8]

Beitragvon nicklos » 02.06.2017 07:19

bökelratte hat geschrieben:Ja ich weiß, er gehört noch bis 30.06. zu uns. Aber wenn's nach mir ginge könnte hier zu.

Dito.

Bei Spielern, die Karriere beenden, könnte man solange offen lassen.

Ich beschäftige mich lieber mit Spielern, die nächste Saison noch da sind.
Benutzeravatar
nicklos
 
Beiträge: 21605
Registriert: 14.05.2004 17:07
Wohnort: Wuppertal/Mönchengladbach

Vorherige

Zurück zu Ex-Trainer, Ex-Manager, Ex-Spieler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste