Sicherheit und Kontrollen am Eingang

Stadion, Heimat, Festung. Was bedeutet das Stadion für euch?

Moderatoren: Bruno, Neptun, borussenmario

Re: Sicherheit und Kontrollen am Eingang

Beitragvon 18a » 10.11.2011 21:42

stehe Block1900 ;) ... und zu reinschmuggeln von Leuten sage ich jetzt mal einfach nichts :D
Benutzeravatar
18a
 
Beiträge: 297
Registriert: 22.04.2011 13:03

Re: Sicherheit und Kontrollen am Eingang

Beitragvon Jacinta » 11.11.2011 14:18

18a hat geschrieben:was diese Saison oben im Block abgeht ist absolute Schikane der Ordner ... da werden immer wieder Personalausweise verlangt etc. einfach nur noch lächerlich ... :wut:
Wozu das denn? Ich habe meine Karte von einem anderen Mitglied gekauft, natürlich steht da nicht mein Name drauf... :roll:
Zum Glück begrüßen wir unsere Ordner immer mit Handschlag, die kennen uns schon.
Benutzeravatar
Jacinta
 
Beiträge: 9436
Registriert: 14.02.2007 18:14

Re: Sicherheit und Kontrollen am Eingang

Beitragvon WilfriedHannes » 11.11.2011 14:48

Also das mit dem Perso habe ich bei den print@home-Tickets gelesen. Da muss man bei der Bestellung auch pro Karte den Namen angeben und es wird darauf verwiesen, dass der Perso mitzuführen ist. Kontrolliert hat mich dann aber keiner.
Hier kann ich das ja noch gerade so einigermaßen nachvollziehen.

Aber darf man seine DK den nicht mehr weitergeben, falls man verhindert ist? Oder was soll der Sch.eiß?
Benutzeravatar
WilfriedHannes
 
Beiträge: 595
Registriert: 20.01.2011 12:21
Wohnort: Kaldenhausen

Re: Sicherheit und Kontrollen am Eingang

Beitragvon TheOnly1 » 11.11.2011 15:27

WilfriedHannes hat geschrieben:Aber darf man seine DK den nicht mehr weitergeben, falls man verhindert ist?

Doch, darf man. Nur ermäßigte Dauerkarten dürfen nicht an Personen ohne Anspruch auf Ermäßigung weitergegeben werden.
Benutzeravatar
TheOnly1
 
Beiträge: 3672
Registriert: 18.07.2004 00:51

Re: Sicherheit und Kontrollen am Eingang

Beitragvon Ordner_Ost » 11.11.2011 16:23

Viersener hat geschrieben:denke damit keiner ohne passende DK da rein geht..

:daumenhoch: Richtig.

Was ist daran so schlimm? Wer im Zug nach seiner Fahrkarte gefragt wird schreit doch dann auch nicht direkt: "Schikane!!!", oder?! 8)
Ordner_Ost
 
Beiträge: 32
Registriert: 26.01.2005 22:53
Wohnort: MG Holt

Re: Sicherheit und Kontrollen am Eingang

Beitragvon 18a » 11.11.2011 16:37

Ordner_Ost hat geschrieben:Was ist daran so schlimm? Wer im Zug nach seiner Fahrkarte gefragt wird schreit doch dann auch nicht direkt: "Schikane!!!", oder?! 8)


da man einfach so seine DK weitergeben darf -> absolute schikane ... bei Zugfahrkarten die auf bestimmte Namen gebucht sind (online gekaufte, oder WE-Ticket) ist das was anderes ... bei allen anderen Tickets ists scheiß egal ...
Benutzeravatar
18a
 
Beiträge: 297
Registriert: 22.04.2011 13:03

Re: Sicherheit und Kontrollen am Eingang

Beitragvon Viersener » 11.11.2011 17:56

Das ding is ja... viele die nicht kommen können geben ihre DK weiter.... wie will man da unterscheiden?
Benutzeravatar
Viersener
 
Beiträge: 41748
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen

Re: Sicherheit und Kontrollen am Eingang

Beitragvon BMG619 » 11.11.2011 18:22

Das mit den Kontrollen der Personalausweise finde ich auch völlig übertrieben. Ich musste bis jetzt zwar noch nicht meinen Perso vorzeigen, aber hab das auch schon öfters am Eingang mitbekommen.
Mich würde aber auch interessieren wie das gemacht wird, wenn jemand nicht kommen kann und die DK weitergibt ?
Benutzeravatar
BMG619
 
Beiträge: 183
Registriert: 19.09.2007 15:51
Wohnort: Niedersachsen

Re: Sicherheit und Kontrollen am Eingang

Beitragvon TheOnly1 » 11.11.2011 19:46

Nochmal: Es ist erlaubt die DK weiterzugeben.
Ich weiß nicht was die Ordner da kontrollieren, aber es macht aus meiner Sicht keinen Sinn. Das einzige, was die kontrollieren können, ist ob man bei einer ermäßigten Karte den Anspruch nachweisen kann, also zB ob man den Studentenausweis mit hat.
Benutzeravatar
TheOnly1
 
Beiträge: 3672
Registriert: 18.07.2004 00:51

Re: Sicherheit und Kontrollen am Eingang

Beitragvon Viersener » 11.11.2011 19:49

TheOnly1 hat geschrieben:Nochmal: Es ist erlaubt die DK weiterzugeben.
.

das von redet ja keiner ;) wenn man nicht kann usw...
Benutzeravatar
Viersener
 
Beiträge: 41748
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen

Re: Sicherheit und Kontrollen am Eingang

Beitragvon sodium » 21.02.2012 12:23

Erschreckend ist ebenfalls das Kartentauschen.

  • Eine Gruppe von 5 Leuten betritt den Block
  • Einer sammelt die Karten ein und verlässt den Block
  • Draußen wird anderen 4 die Karte in die Hand gedrückt
  • Alle betreten wieder den Block

Das scheint ja immer beliebter zu werden und geht mir gehörig auf den Keks.

Wenn das alles Begleiterscheinung sind vom Erfolg, stehe ich lieber wieder mit 34.000 Leuten im Stadion.
Beste Beispiel war das Pokalspiel gegen Leverkusen am 27.10.2010.. Kaum Leute im Stadion aber mit einer der besten Stimmungen im Borussia Park!
sodium
 
Beiträge: 6
Registriert: 12.05.2010 09:36

Re: Sicherheit und Kontrollen am Eingang

Beitragvon Viersener » 21.02.2012 13:58

sodium hat geschrieben:Erschreckend ist ebenfalls das Kartentauschen.

  • Eine Gruppe von 5 Leuten betritt den Block
  • Einer sammelt die Karten ein und verlässt den Block
  • Draußen wird anderen 4 die Karte in die Hand gedrückt
  • Alle betreten wieder den Block
neu is das nicht




Beste Beispiel war das Pokalspiel gegen Leverkusen am 27.10.2010.. Kaum Leute im Stadion aber mit einer der besten Stimmungen im Borussia Park!


:daumenhoch:
Benutzeravatar
Viersener
 
Beiträge: 41748
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen

Re: Sicherheit und Kontrollen am Eingang

Beitragvon kurvler15 » 21.02.2012 14:42

sodium hat geschrieben:Erschreckend ist ebenfalls das Kartentauschen.

  • Eine Gruppe von 5 Leuten betritt den Block
  • Einer sammelt die Karten ein und verlässt den Block
  • Draußen wird anderen 4 die Karte in die Hand gedrückt
  • Alle betreten wieder den Block

Das scheint ja immer beliebter zu werden und geht mir gehörig auf den Keks.

Wenn das alles Begleiterscheinung sind vom Erfolg, stehe ich lieber wieder mit 34.000 Leuten im Stadion.
Beste Beispiel war das Pokalspiel gegen Leverkusen am 27.10.2010.. Kaum Leute im Stadion aber mit einer der besten Stimmungen im Borussia Park!


das ist wirklich nicht neu, und so lange keine Kontrollen im Block vorgenommen werden, muss man sich auch nicht wundern.

Ist auswärts meiner Meinung sogar noch ausgeprägter!

Damals am Berg ist man noch reihenweise über die Zäune geklettert um in die Nord zu kommen...
Benutzeravatar
kurvler15
Moderator
 
Beiträge: 14651
Registriert: 27.10.2007 14:13
Wohnort: Printenstadt... Aber zwangsweise! ;)

Re: Sicherheit und Kontrollen am Eingang

Beitragvon Ordner_Ost » 26.04.2012 08:42

kurvler15 hat geschrieben:[...] und so lange keine Kontrollen im Block vorgenommen werden, [...]


Wie willst du das deiner Meinung nach Kontrollieren?
In den Sitzplatzbereichen wird das ja genauer verfolgt, da fällt es aber auch sofort auf.
Pro Spieltag sind das unngefähr 10-15 Gäste, die im Anschluss ein Hausverbot bekommen und die DK wird eingezogen für meistens zwei Spieltage.

Aber wie willst du das in Nord machen? Jedem am Eingang einen Stempel auf die Stirn pappen, mit dem Block der auf der Karte steht?
Auch nicht wirklich effektiv.
Sowas wird man nie ganz verhindern können...
Ordner_Ost
 
Beiträge: 32
Registriert: 26.01.2005 22:53
Wohnort: MG Holt

Re: Sicherheit und Kontrollen am Eingang

Beitragvon TheOnly1 » 26.04.2012 15:19

Klar geht das, sogar ganz simpel:
Einfach beim Betreten des Blocks die DK zusammen mit Ausweis/Füherschein zeigen lassen. Thema erledigt.
Bei den Tageskarten müssten diese personalisiert werden, aber ich denke das steht nicht zu Debatte.

Grundsätzlich sehe ich das ganze Problem aber eh weit weniger dramatisch als es hier gemacht wird.
Benutzeravatar
TheOnly1
 
Beiträge: 3672
Registriert: 18.07.2004 00:51

Re: Sicherheit und Kontrollen am Eingang

Beitragvon Viersener » 26.04.2012 17:31

Ordner_Ost hat geschrieben:
Aber wie willst du das in Nord machen? Jedem am Eingang einen Stempel auf die Stirn pappen, mit dem Block der auf der Karte steht?
Auch nicht wirklich effektiv.
Sowas wird man nie ganz verhindern können...

beim EH (in dem fall DEG) bekommt man ein stempel auf die hand.. je nach Steh block . Gastkurve/Heim Gegengrade , Heim ... und auf die Tageskarte...
Benutzeravatar
Viersener
 
Beiträge: 41748
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen

Re: Sicherheit und Kontrollen am Eingang

Beitragvon Ordner_Ost » 26.04.2012 19:06

TheOnly1 hat geschrieben:Einfach beim Betreten des Blocks die DK zusammen mit Ausweis/Füherschein zeigen lassen. Thema erledigt.

Nur leider sind DK übertragbar, also nutzt das nichts. Selbst wenn die Karte ermäßigt ist kannst du diese weitergeben, hauptsache es gibt einen Ermäßigungsnachweis.

Viersener hat geschrieben:beim EH (in dem fall DEG) bekommt man ein stempel auf die hand.. je nach Steh block . Gastkurve/Heim Gegengrade , Heim ... und auf die Tageskarte...


Wo wird dort gestempelt? Beim Einlass bereits oder wenn du in den Block gehst?

Aber auch das sollte man alles umgehen können...
Ordner_Ost
 
Beiträge: 32
Registriert: 26.01.2005 22:53
Wohnort: MG Holt

Re: Sicherheit und Kontrollen am Eingang

Beitragvon Viersener » 26.04.2012 19:08

Ordner_Ost hat geschrieben:
Wo wird dort gestempelt? Beim Einlass bereits oder wenn du in den Block gehst?

Aber auch das sollte man alles umgehen können...

erst am Blockeingang ... ich stand oft gegengrade bei der DEG und bekam meist ein marienkäfer drauf :mrgreen: war dann mal kurz in der kurve und promt sprach mich ein ordner an, das ich rüber gehen soll. Hatte ihm gesagt, das ich nur eben schnell ein bild mache und dann geh ich wieder.( es gibt keine zäune zwischen den bereichen)
Benutzeravatar
Viersener
 
Beiträge: 41748
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen

Re: Sicherheit und Kontrollen am Eingang

Beitragvon TheOnly1 » 26.04.2012 21:30

Ordner_Ost hat geschrieben:Nur leider sind DK übertragbar, also nutzt das nichts. Selbst wenn die Karte ermäßigt ist kannst du diese weitergeben, hauptsache es gibt einen Ermäßigungsnachweis.

Stimmt, hatte ich vergessen.
Allerdings könnte man das ja ändern und wie Weitergabe von DK zukünftig untersagen.
Aber wie gesagt: Ich finde eh das wir kein ausgeprägtes Problem damit haben in MG.
Benutzeravatar
TheOnly1
 
Beiträge: 3672
Registriert: 18.07.2004 00:51

Re: Sicherheit und Kontrollen am Eingang

Beitragvon Zierlich » 10.04.2013 13:33

"Wildpinkler im Stadion"

Ist ja nicht die ganz feine Art, was da in Frankfurt abgegangen ist. Aber jetzt deswegen eine "Pinkelpolizei" einführen?

Bei uns seh ich hin und wieder auch den ein oder anderen, der in der Pause nicht die Klos nutzt. Da gehen dann die Ordner hin und werfen ihn raus.
Zierlich
 
Beiträge: 19
Registriert: 09.04.2013 08:17

VorherigeNächste

Zurück zu Borussia-Park

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast