Der Borussia-Park

Stadion, Heimat, Festung. Was bedeutet das Stadion für euch?

Moderatoren: borussenmario, Bruno, Neptun

Re: Der Borussia-Park

Beitragvon Ruhrgas » 07.10.2017 22:52

Ich bin zwar nur zwei, drei Mal im Jahr im Stadion, da bringt man ggf mehr Resilienz in der konkreten Situation auf, aber ich empfinde das nicht als so dramatisch. Wenn ich nach Abpfiff sehr zügig zum Auto gehe (meist P4). Dann kommt man eigentlich ganz gut weg.

Aber evtl habe ich auch bis jetzt Glück gehabt.
Benutzeravatar
Ruhrgas
 
Beiträge: 3613
Registriert: 14.09.2016 09:36

Re: Der Borussia-Park

Beitragvon Neptun » 07.10.2017 23:58

Ich bin auch nur ein paar Mal im Jahr da und reise stets mit dem Auto an. Als sonderlich problematisch habe ich dabei weder die An- noch die Abreise empfunden.
Benutzeravatar
Neptun
Moderator
 
Beiträge: 10314
Registriert: 23.05.2004 01:35
Wohnort: Rendsburg / S.-H.

Re: Der Borussia-Park

Beitragvon dkfv » 08.10.2017 14:02

Da ich immer mit dem ÖPNV anreise kann ich die Situation mit dem Auto nur aus Erzählungen und meinen 2-3 Erfahrungen schildern.

Es gibt auch Spiele bei denen die Anreise mit dem Shuttlebus problemlos klappt, da muss aber schon viel zusammen passen.

Sobald eine der Komponenten "ausverkauft", "Abendspiel", "Spiel unter der Woche" oder "hoher Individualverkehr" zutrifft, muss man viel Zeit einplanen.

Und genau darum geht es ja. Bei einer EM muss man immer mit dem Worst-Case rechnen. Klar würde MG ein Spiel wie Slowenien - Island am einem Samstag oder Sonntag um 15h ohne Probleme organisiert bekommen, aber man kann von solch einem Szenario nicht ausgehen. Es werden den Spielorten ja Gegner zugelost.

Jetzt muss man sich mal ein Spiel wie Niederlande - Schweden unter der Woche um 18h vorstellen. Da kommen die Schweden dann auf die Idee mit einer riesen Karawane vom alten Markt zum Stadion zu laufen, viele Niederländer kommen mit dem Auto und das alles noch mit Berufsverkehr gemischt.
Das würde eine totale Vollkatastrophe werden. Köln oder Düsseldorf sind für so ein Szenario einfach besser geeignet.
Das kann man als MG einfach anerkennen und muss da nicht auf beleidigt tun.
dkfv
 
Beiträge: 588
Registriert: 30.06.2004 18:21

Re: Der Borussia-Park

Beitragvon TheOnly1 » 27.11.2017 15:00

Wurde eigentlich das Personal bei den Einlasskontrollen ausgetauscht?
In letzter Zeit staut es sich vor den Einlässen Nord immer megamäßig und alles dauert plötzlich eeeeewig. Ich bilde mir auch ein, dass da jetzt andere Leute zugange sind.
Ich finde das ziemlich untragbar aktuell, muss ich sagen...
Benutzeravatar
TheOnly1
 
Beiträge: 3663
Registriert: 18.07.2004 00:51

Re: Der Borussia-Park

Beitragvon Viersener » 27.11.2017 17:14

Also bei mir, wo ich immer rein gehe (Nordkurve "rechts, zweiter durchgang") nein, immer der (die) Selbe(n) Ordner.... was mir nur auffiel, das selten noch "pünktlich" 2 std vorher aufgemacht wird. Eher so 10-15 min später....
Benutzeravatar
Viersener
 
Beiträge: 41656
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen

Re: Der Borussia-Park

Beitragvon Kellerfan » 27.11.2017 17:40

Ich habe am Samstag auch eine gute halbe Stunde vor der Nord angestanden und bin erst mit dem Anpfiff in den Block gekommen. Mir ist allerdings nicht aufgefallen, dass da Leute getauscht wurden. Seit den Anschlägen in Paris kontrollieren sie vielleicht etwas genauer, aber diese Schlangen sind kaum zumutbar.
Benutzeravatar
Kellerfan
 
Beiträge: 7195
Registriert: 16.03.2007 16:24
Wohnort: Erkelenz

Re: Der Borussia-Park

Beitragvon dkfv » 27.11.2017 17:56

Samstag wurde ich das erste mal im Borussia-Park von einem securitas-Mitarbeiter abgetastet, sonst immer von Ordnern.

Ob das Samstag durch Personalmangel der Fall war oder ab jetzt immer von securitas durchgeführt wird, weiß ich nicht.
dkfv
 
Beiträge: 588
Registriert: 30.06.2004 18:21

Re: Der Borussia-Park

Beitragvon TheOnly1 » 28.11.2017 10:41

Kellerfan hat geschrieben:Seit den Anschlägen in Paris kontrollieren sie vielleicht etwas genauer...

...was meiner Meinung nach VÖLLIGER Schwachsinn ist in dieser Form, wenn sich deshalb gigantische Menschenmassen auf engsten Raum vor den Einlässen bilden.
Ich will hier keine Terror-Tipps geben, aber wer über diesen Umstand mal 2 Sekunden nachdenkt, erkennt das Problem...
Benutzeravatar
TheOnly1
 
Beiträge: 3663
Registriert: 18.07.2004 00:51

Re: Der Borussia-Park

Beitragvon Ruhrgas » 29.11.2017 09:59

Definitv. Es gibt etliche andere Beispiele. Allerdings ist die öffentliche Wirksamkeit bei laufenden Kameras ungleich höher. Wie man es macht, macht man es falsch.
Benutzeravatar
Ruhrgas
 
Beiträge: 3613
Registriert: 14.09.2016 09:36

Re: Der Borussia-Park

Beitragvon Borusse 61 » 30.11.2017 15:26

Für das Spiel gegen Schalke, wird ein neuer Rasen verlegt....

( Da war doch was ) :?
Benutzeravatar
Borusse 61
Moderator
 
Beiträge: 21202
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Der Borussia-Park

Beitragvon ;-) » 30.11.2017 15:41

Dieses mal wissen wir hoffentlich wo die Hügel eingebaut wurden ;-)
Benutzeravatar
;-)
 
Beiträge: 259
Registriert: 16.03.2004 13:50
Wohnort: Duisburg

Re: Der Borussia-Park

Beitragvon lumpy » 05.12.2017 13:23

Kann man an Spieltag an der West vorbei Richtung Süd (um sich mal das neue Gebäude anzuschauen), oder ist das nicht möglich?
lumpy
 
Beiträge: 2045
Registriert: 07.04.2006 20:30
Wohnort: Westerwald

Re: Der Borussia-Park

Beitragvon DiebelsArie » 05.12.2017 15:07

https://www.borussia.de/de/aktuelles-te ... ltx_ttnews[tt_news]=21894&cHash=80700a284d76189c318203c6d0ea6622
Sofern sich seit März nichts geändert hat, ist es an Spieltagen nicht mehr möglich.

EDIT: Sorry, aber bekomme den Link leider nicht eingefügt. Der Artikel erscheint, wenn man bei der allseits bekannten Suchmaschine "geänderte Wegführung Borussia Park" eingibt.
DiebelsArie
 
Beiträge: 21
Registriert: 22.04.2016 14:43

Re: Der Borussia-Park

Beitragvon Viersener » 05.12.2017 17:29

Ich bin am letzten Samstag noch vom Fanshop aus, an der Sportsbar / Baustelle vorbei gelaufen. Durch den Weg zwischen Fohlenplatz / Baustelle und den Vereinsparkplätzen vorbei zum Trainingsgelände.

Wie es aktuell an Spieltagen ist keine Ahnung, aber an den Toren / Zäunen stehen ja inzwischen Ordner. Die u.a. die Eintrittskarten kontrollieren und wohl nicht jeden da durch lassen. Eventuell die fragen, denke wenn man zur Süd muss sollte es kein problem sein, wenn man so gehen kann wie ich oben beschrieben habe.
Benutzeravatar
Viersener
 
Beiträge: 41656
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen

Re: Der Borussia-Park

Beitragvon Lattenkracher64 » 05.12.2017 20:07

Borusse 61 hat geschrieben:Für das Spiel gegen Schalke, wird ein neuer Rasen verlegt....

( Da war doch was ) :?


Habe gehört, dass man den ganzen Samstag Vormittag mit einer Walze über den neu verlegten Rasen fahren wird :animrgreen2:
Benutzeravatar
Lattenkracher64
 
Beiträge: 7886
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 21 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Der Borussia-Park

Beitragvon lumpy » 07.12.2017 16:31

Aloa, obwohl ich selbst jeden Spieltag im Park bin kommt es am Samstag zu einer Premiere, ich muss einen Rucksack mitnehmen.

Ich möchte einen normalen Turnbeutel mitnehmen. Kann mir jemand sagen, ob man damit durch die Kontrollen kommt oder ob das zu groß ist? Vielleicht hat jemand praktische Erfahrungen?

Ansonsten weiß vielleicht jemand ob die Schließfächer am Bahnhof schnell vergriffen sind oder ob es da relativ einfach ist etwas zu lagern?

Danke vorab!
lumpy
 
Beiträge: 2045
Registriert: 07.04.2006 20:30
Wohnort: Westerwald

Re: Der Borussia-Park

Beitragvon Fred1502eric » 07.12.2017 17:24

Turnbeutel ist kein Problem
Fred1502eric
 
Beiträge: 52
Registriert: 26.11.2015 14:51

Re: Der Borussia-Park

Beitragvon Pilee » 07.12.2017 19:04

Gibt zur Not hinter der Ost auch eine Gepäckbox, wo man den einlagern könnte.
Pilee
 
Beiträge: 2776
Registriert: 24.12.2008 15:26

Re: Der Borussia-Park

Beitragvon lumpy » 08.12.2017 09:15

Danke euch beiden!
lumpy
 
Beiträge: 2045
Registriert: 07.04.2006 20:30
Wohnort: Westerwald

Re: Der Borussia-Park

Beitragvon Viersener » 17.03.2018 20:24

Spielt der Mann mit dem Dudelsack nun eigentlich jedes Heimspiel ein Ständchen vor der Nord und nach Spielende? ;) ? Darf er das überhaupt, so im Spenden bitten?

Aber auch gut heute, der verspätete Einlass (um 14uhr) weil man erst kurz vorher merkte das es eve. Vereisungen (Oberrang) gab. Das sollte man ja schon etwas eher kontrollieren.
Benutzeravatar
Viersener
 
Beiträge: 41656
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen

VorherigeNächste

Zurück zu Borussia-Park

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste