Erwartungen/Hoffnungen für die neue Saison

Ausgekontert oder aus der Tiefe des Raumes? Über Spielsysteme, Taktik und Mannschaftsteile kann man sich hier die Köpfe heiß diskutieren.

Moderatoren: Bruno, Neptun, borussenmario

Re: Erwartungen/Hoffnungen für die neue Saison

Beitragvon Nothern_Alex » 14.05.2018 21:47

Genau solche Tabellen geben den Befürwortern von Hecking Nahrung.

Wenn ich auf diese Saison zurückblicke, bleibt bei mir unsägliches Gewürge und lustloses Ballgetrete hängen. Und das möchte ich nicht mehr sehen (zumindest nicht in dieser Häufigkeit).
Benutzeravatar
Nothern_Alex
 
Beiträge: 8035
Registriert: 23.11.2008 10:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Erwartungen/Hoffnungen für die neue Saison

Beitragvon Ruhrgebietler » 15.05.2018 02:13

Erwartungen und Hoffnung für die neue Saison = Das wir einen neuen Trainer bekommen, der die Spieler auch besser macht.
Ruhrgebietler
 
Beiträge: 1912
Registriert: 08.03.2004 17:16
Wohnort: Essen

Re: Erwartungen/Hoffnungen für die neue Saison

Beitragvon barborussia » 16.05.2018 09:05

Erwartungen? Keine!

Hoffnungen? Bin hoffnungsschwängernd wunschprallgefüllt unglücklich.
Benutzeravatar
barborussia
 
Beiträge: 13030
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Erwartungen/Hoffnungen für die neue Saison

Beitragvon borussenmario » 16.05.2018 11:12

Erwartungen:

-Ginter wechselt
-Zakaria wechselt
-Grifo wechselt
-Bobadilla wird verkauft
-Herrmann wird verkauft
-Johnson wird verkauft
-Drmic wird verkauft
-Hecking bleibt


Hoffnungen:

-Zakaria bleibt, wird zum Innenverteidiger umgeschult und ein zweiter Lucio
-wir holen einen guten Linksverteidiger und ein Rechtsverteidiger-Talent
-Benes startet durch und löst Raffael ab
-Neuhaus/Kramer/Strobl/Cuisance bilden im Wechsel die beste Doppelsechs der Liga
-Drmic bleibt und macht da weiter, wo er aufgehört hat.
-wir holen dazu ein richtig gutes Sturmtalent
-Hecking geht freiwillig oder unfreiwillig
-Hofmann wird verkauft (wird hier sowieso nie Fuß fassen können)
-Grifo bleibt und startet endlich durch
-wir spielen wieder Fußball, der den Namen auch verdient

:)
Benutzeravatar
borussenmario
Moderator
 
Beiträge: 25110
Registriert: 14.01.2006 09:21

Re: Erwartungen/Hoffnungen für die neue Saison

Beitragvon Mattin » 16.05.2018 11:37

Die Hoffnung(en) stirbt/sterben zuletzt.
Benutzeravatar
Mattin
 
Beiträge: 1846
Registriert: 15.11.2017 15:18

Re: Erwartungen/Hoffnungen für die neue Saison

Beitragvon steff 67 » 16.05.2018 15:42

Ein Platz unter den ersten 6

Besserer und ansehnlicherer Fußball
Ein Leader im Team der die Mannschaft mal wachrüttelt
Vertragsverlängerung mit Hecking

Ein Forum ohne Beleidigungen
Benutzeravatar
steff 67
 
Beiträge: 31182
Registriert: 27.11.2006 17:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz Championsleaguedorf 2015 und CL Qualidorf 2016 und Heckingdorf 2017

Re: Erwartungen/Hoffnungen für die neue Saison

Beitragvon hennesmussher » 16.05.2018 15:46

borussenmario hat geschrieben:Erwartungen:

-Ginter wechselt
-Zakaria wechselt
-Grifo wechselt
-Bobadilla wird verkauft
-Herrmann wird verkauft
-Johnson wird verkauft
-Drmic wird verkauft
-Hecking bleibt





Dann ist meine Hoffnung, dass das allermeiste davon nicht zutrifft.
Benutzeravatar
hennesmussher
 
Beiträge: 529
Registriert: 04.12.2004 18:38
Wohnort: wieder zu hause

Re: Erwartungen/Hoffnungen für die neue Saison

Beitragvon barborussia » 16.05.2018 17:14

Meint Borussenmario eigentlich Borussia oder plant er seinen nächsten Besuch auf dem Basar oder Trödelmarkt?
Benutzeravatar
barborussia
 
Beiträge: 13030
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Erwartungen/Hoffnungen für die neue Saison

Beitragvon Heidenheimer » 16.05.2018 17:19

meine Hoffnung, dass Hecking mal den Sprung ins kalte Wasser wagt und wegkommt von seinen Gepflogenheiten. Schliesslich geht es auch um seinen Job. Kritisiert er nun im nachhinein die Spieler so soll er das seinige dazu beitragen, dass wieder vermehrt die Leistung zählt und nicht der Name.

Da kann sich Dieter ein Beispiel an Jupp nehmen. Lewa beklagte sich nach einer Auswechslung, dass er zu früh ausgewechselt wurde. Der Grund darin wegen dem Torschützenklassement. Was sagte Jupp da? Ich bin der Chef und sonst niemand (hat er auch schon in einem Interview betont).
Heidenheimer
 
Beiträge: 2474
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Erwartungen/Hoffnungen für die neue Saison

Beitragvon brunobruns » 16.05.2018 19:08

steff 67 hat geschrieben:Ein Platz unter den ersten 6

Besserer und ansehnlicherer Fußball
Ein Leader im Team der die Mannschaft mal wachrüttelt
Vertragsverlängerung mit Hecking

Ein Forum ohne Beleidigungen


Da sind zwei Sachen, die sich gegenseitig ausschließen :wink:
Benutzeravatar
brunobruns
 
Beiträge: 1604
Registriert: 09.05.2015 13:20
Wohnort: Bodensee

Re: Erwartungen/Hoffnungen für die neue Saison

Beitragvon borussenmario » 16.05.2018 21:32

barborussia hat geschrieben:Meint Borussenmario eigentlich Borussia oder plant er seinen nächsten Besuch auf dem Basar oder Trödelmarkt?


Nur um das klar zu stellen, meine Erwartungen sind meine Befürchtungen, meine Hoffnungen habe ich ja auch aufgeführt. Ich habe noch eine ganz böse hohe Fluktuation bei Wolfsburg in Erinnerung und befürchte, auch auf uns kommt da noch einiges zu. Der Anfang wurde ja letzte Saison schon gemacht mit Korb, Nico Schulz, Hahn, Sow, Dahoud, Kolodziejczak, Marvin Schulz, Yeboah, von denen nur einer weg wollte, die anderen wurden direkt oder indirekt aussortiert. Ich bin wirklich sehr gespannt, wie es diesen Sommer weitergeht.
Benutzeravatar
borussenmario
Moderator
 
Beiträge: 25110
Registriert: 14.01.2006 09:21

Re: Erwartungen/Hoffnungen für die neue Saison

Beitragvon Nocturne652 » 16.05.2018 21:33

Wenn man sich und seine Emotionen ein wenig unter Kontrolle hat, nicht. :winker:

@brunobruns
Benutzeravatar
Nocturne652
 
Beiträge: 5305
Registriert: 24.12.2004 20:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: Erwartungen/Hoffnungen für die neue Saison

Beitragvon AlterHaase » 19.05.2018 09:59

Meine Hoffnungen:
Ein Aufwachen unserer gesamten sportlichen Vereinsführung.
Ein entsprechendes Handeln ohne blinden Aktionismus und persönlicher Eitelkeiten.
Einen Trainer der zur Borussia und dem neuen "Die Fohlen" Video passt.
(Gibt es denn keinen der eine ähnliche Akribie und Einstellung zu seiner Arbeit hat wie z. B. L. F.? - Was macht hier unser Scouting ?)
Eine entsprechende Trainingssteuerung.
Ein Scouting welches ggf. auch mal an Spieler-Typen denkt, welche Leader-Qualitäten mitbringen.
Nicht nur unerfahrene Neuzugänge.
Weniger Verletzte (muskuläre Ausfälle).
Eine klare Zielsetzung mit Ansporn.

Meine Erwartungen:
Sehr gering bis abwartend, mit aktuellem Übungsleiter wohl eher Stagnation = Rückschritt.
Benutzeravatar
AlterHaase
 
Beiträge: 277
Registriert: 11.12.2011 11:09
Wohnort: südl. Ruhrgebiet

Re: Erwartungen/Hoffnungen für die neue Saison

Beitragvon TMVelpke » 19.05.2018 22:13

Hoffnung habe ich viele für die neue Saison. Vor allem aber wieder ansehnlichen Fussball. Viele Spiele in der Rückrunde konnte man sich nur schwer über 90 Minuten mit ansehen.
Zudem hoffe ich, dass wir weitgehend von Verletzungen verschont bleiben, denn das war ja die Hauptausrede während der Saison.

Befürchten tu ich allerdings, dass alles so weiter geht.
Langweiliger Fussball und am Ende wieder irgendwo im Niemandsland.
Benutzeravatar
TMVelpke
 
Beiträge: 9902
Registriert: 08.02.2009 19:51
Wohnort: aus Velpke (nähe WOB), Niedersachsen. Jetzt Uelzen.

Re: Erwartungen/Hoffnungen für die neue Saison

Beitragvon Majo » 20.05.2018 12:54

Einigen Leuten hier könnte etwas Demut nicht schaden, Abstiegskampf könnte da helfen.

Ansonsten, wenn Hecking bleibt erwarte ich keinen einstelligen platz
Majo
 
Beiträge: 160
Registriert: 22.03.2008 16:04

Re: Erwartungen/Hoffnungen für die neue Saison

Beitragvon purple haze » 20.05.2018 13:06

Sowie es einigen an Demut fehlt, fehlt es anderen an Optimismus...ich erwarte das wir endlich wieder unsere innere Mitte finden ;-)
Benutzeravatar
purple haze
 
Beiträge: 8850
Registriert: 03.06.2009 10:34

Re: Erwartungen/Hoffnungen für die neue Saison

Beitragvon Badrique » 01.07.2018 09:28

Heute beginnt die Vorbereitung auf die Saison 2018/2019. Ich fasse mich kurz. Die bisherigen Neuverpflichtungen finde ich sehr interessant. Spannend wird sein, wer der neue im Sturm sein wird aber ungeachtet dessen finde ich unsere Truppe, rein vom Papier her, nach wie vor gut.

Hoffnungen: - EL Platz
- wieder mehr Spielkultur
- Heimstärke kommt zurück
- bessere Chancenverwertung
- Stabilisierung der Defensive

Erwartungen: Sind nicht zu hoch. Es ist schwer vorauszusagen wohin die Reise geht. Ich halte einen Platz im oberen Mittelfeld für realistisch. Also Platz 7-9.
Benutzeravatar
Badrique
 
Beiträge: 10645
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Erwartungen/Hoffnungen für die neue Saison

Beitragvon Nocturne652 » 01.07.2018 17:49

Ich halte es hier, wie an der Fleischtheke im Supermarkt.

Wenn die nette Verkäuferin mich fragt, ob es ein wenig mehr sein darf, sage ich nicht nein. :aniwink:
Benutzeravatar
Nocturne652
 
Beiträge: 5305
Registriert: 24.12.2004 20:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: Erwartungen/Hoffnungen für die neue Saison

Beitragvon purple haze » 03.07.2018 13:55

Die neue Saison die fängt bald an, doch was für Erwartungen hängen daran?
Werden wir ein Bollwerk sein und lassen keine Bälle rein?
Steht die Wand, obwohl der Gegner kommt in Wellen angerannt?
Bricht der Fluch der Dauerkranken?
Bringen wir den Gegner ins wanken?
Werden unsere Leute treffsicherer?
Kommt evtl. von irgendwo ein verlässlicher Stürmer daher?
Bleibt das Team in seiner Gänze uns erhalten?
Werden wir Spiele wieder sicher verwalten?
Beherrscht der Yann den Strafraum gut, oder bringt er uns so manches Mal erneut in Wut?
Verbessert sich die Spielanlage?
Ja das alles gehört zu dieser Frage.
Wir werden sehen wohin die Reise geht, spätestens nach den Auftaktspielen wissen wir's konkret.
Erfreulich wär's unser Spiel wird besser, und wir laufen dem Gegner nicht zu oft ins Messer.
Auch möcht ich wieder öfters jubeln, auf das die Bälle nur so ins gegnerische Tor reinkugeln.
Hinten will ich auch ganz oft die Null, denn letzte Saison war mir unser Tor doch allzu oft mit Bällen full.
Zudem erwarte ich ganz unverhohlen eine Truppe Kämpfer auf lauten Sohlen.
Siegeswillen will ich sehen, dann kann man auch erhobenen Hauptes aus Niederlagen raus gehen.
Auch einen Titel fänd ich schön, aber wie gesagt wir werden sehen.
Und an uns Fans gerichtet, selten habe ich eine uneinige Kurve wie die unsere gesichtet.
Auch daran soll sich etwas ändern, wenn wir gemeinsam in unser Wohnzimmer schlendern.
Eine in der Sache geeinte Kurve wäre toll, dann ham die Gegner schnell die Hose voll. Laut soll es sein und derbe krachen, damit ein jeder unserer Spieler weis, auf unsere Fans kann ich mich verlassen.
Ey Leute, nur zusammen sind wir stark, also bitte lasst den Quark!

Gladbach ist der geilste Klub der Welt! :flagbmg:
Benutzeravatar
purple haze
 
Beiträge: 8850
Registriert: 03.06.2009 10:34

Re: Erwartungen/Hoffnungen für die neue Saison

Beitragvon Ruhrgebietler » 27.07.2018 21:25

Ich habe für die Saison ein mulmiges Gefühl, ich denke wir geraten im Abstiegskampf.
Ruhrgebietler
 
Beiträge: 1912
Registriert: 08.03.2004 17:16
Wohnort: Essen

VorherigeNächste

Zurück zu Spielkultur

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste