Elf des Jahrzehnts

Ausgekontert oder aus der Tiefe des Raumes? Über Spielsysteme, Taktik und Mannschaftsteile kann man sich hier die Köpfe heiß diskutieren.

Moderatoren: Bruno, Neptun, borussenmario

Re: Elf des Jahrzehnts

Beitragvon GigantGohouri » 12.05.2012 13:42

Auf der Bank sitzen dann Sead Ramovic, Quido Lanzaat, Berthil ter Avest, Mikkel Thygesen und Marek Heinz :wink:
GigantGohouri
 
Beiträge: 29031
Registriert: 03.03.2003 16:24

Re: Elf des Jahrzehnts

Beitragvon Marin@Nordkurve » 13.05.2012 20:08

-------------Ter Stegen----------
Jansen-----Dante----Brouwers-Daems
---------------Galasek-----------
Marin------------------Reus
-------------Kluge-----------
--Forsell----------Neuville----
Benutzeravatar
Marin@Nordkurve
 
Beiträge: 714
Registriert: 04.02.2009 20:55
Wohnort: Gevelsberg

Re: Elf des Jahrzehnts

Beitragvon LukeSkywalker » 13.05.2012 20:22

Mitlerweile ist ein neues Jahrzehnt, oder?
LukeSkywalker
 
Beiträge: 866
Registriert: 27.04.2011 20:17

Re: Elf des Jahrzehnts

Beitragvon Günter Thiele » 13.05.2012 22:04

Borusse-seit-1973 hat geschrieben: :lol: :lol: Meine Güte ! selten so gelacht. Aus welcher Windung des Kleinhirns hat Du die Namen denn wieder rausgeholt ?



Vom Feinsten, gell? :lol:
Das zeigt welche Zeiten wir hinter uns haben...hoffe sowas erleben wir so schnell nicht wieder.
Benutzeravatar
Günter Thiele
 
Beiträge: 1226
Registriert: 27.04.2006 16:26

Re: Elf des Jahrzehnts

Beitragvon frank_schleck » 13.06.2014 05:26

Nachdem einige unserer Spieler mittlerweile wirklich sehr groß rausgekommen sind mal eine neue Version von mir von 2004 bis heute. Stellt man sich jeden dieser Jungs am Leistungslimit vor wäre mit dieser Elf wohl sehr viel drin.

ter Stegen - Jantschke, Stranzl, Dante, Jansen - Kramer, Xhaka - Arango, Raffael, Reus - Kruse/Neuville

Ersatzbank: Kasey Keller, Filip Daems, Roman Neustädter, Marko Marin, Max Kruse/Oliver Neuville, Patrick Herrmann, Michael Bradley

Positiv, dass direkt mal 8 Spieler des letztjährigen Teams und immerhin noch 6 unseres Teams für nächste Saison dabei sind. Spricht für den Qualitätszuwachs in den letzten Jahren. Und mit Andre Hahn, Ibrahima Traore oder Yann Sommer kommen ja auch potenzielle neue Leute für so eine Elf dazu.
Benutzeravatar
frank_schleck
 
Beiträge: 9327
Registriert: 07.01.2007 21:07

Re: Elf des Jahrzehnts

Beitragvon Saarlouiser » 13.06.2014 08:34

Grundsätzlich kann ich deine Aufstellung unterschreiben. Aber ein Name fehlt darin eindeutig: Tomáš Galásek.
Ob jetzt in der Elf oder auf der Bank, das ist Geschmackssache, aber besser (und wichtiger) als Neustädter war er alle mal.
Benutzeravatar
Saarlouiser
 
Beiträge: 571
Registriert: 15.08.2006 12:12
Wohnort: Schönste Bundesland der Welt

Re: Elf des Jahrzehnts

Beitragvon frank_schleck » 13.06.2014 10:30

Unterschreibe ich glatt. Hatte den in meiner letzten Elf vor 2 Jahren sogar noch drin und beim Erstellen kurz an ihn gedacht. Dann dachte ich, dass er zu kurz da war um rein zu gehören, aber eigentlich vermutlich schon. :winker:

Er hat uns damals den XXX gerettet. Bärenstarker Spieler gewesen.
Benutzeravatar
frank_schleck
 
Beiträge: 9327
Registriert: 07.01.2007 21:07

Re: Elf des Jahrzehnts

Beitragvon spawn888 » 24.06.2014 13:13

finde sowas immer schwer zu sagen.
Galasek hat uns sicherlich viel gerettet. das hat aber damals auch z.B. ein Bailly definitiv getan. genauso wie es später De Camargo war, der zwar selten überzeugte, aber eben doch die wichtigsten Tore machte, die wir in den letzten 4 Jahren hier gesehen haben.
und welchen Anspruch hätte dann z.B. ein Tobias Levels, der hier immer mit bestem Beispiel voranging und eine echte Identifikationsfigur war.
ich glaube, wenn es um die Leistungsstärke der Spieler in den letzten 10 Jahren geht, dann wäre es vermutlich unser jetziges Team ergänzt um Marco Reus, Dante und einige wenige.
Wenn es um eine Truppe geht, die symbolisch für Borussia in den letzten 10 Jahren steht, dann gehören dort eben auch Levels, De Camargo, Filip Daems und vllt auch einige Spieler, die uns in Liga 2 die Stange gehalten oder uns wieder nach oben gebracht haben, dazu.
spawn888
Moderator
 
Beiträge: 5834
Registriert: 03.03.2003 16:24

Re: Elf des Jahrzehnts

Beitragvon purple haze » 24.06.2014 16:43

Collauti nicht zu vergessen, der ebenfalls, auch wenn es nur wenige Treffer insgesamt waren, immens wichtige Tore für uns gemacht hat.
Benutzeravatar
purple haze
 
Beiträge: 8744
Registriert: 03.06.2009 10:34

Re: Elf des Jahrzehnts

Beitragvon HerbertLaumen » 24.06.2014 17:13

Benutzeravatar
HerbertLaumen
 
Beiträge: 43953
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Elf des Jahrzehnts

Beitragvon Johnny Cache » 24.06.2014 17:16

Wenn der Name schon fällt darf das nicht fehlen:
https://www.youtube.com/watch?v=ONgqSR17LM8
Benutzeravatar
Johnny Cache
 
Beiträge: 7927
Registriert: 23.08.2009 16:31
Wohnort: Maldonado

Re: Elf des Jahrzehnts

Beitragvon frank_schleck » 01.06.2017 02:33

Ich versuche es im Sommer 2017 noch mal mit Spielern aus diesem Jahrzehnt:

ter Stegen - Christensen, Stranzl, Dante, Wendt - Dahoud, Xhaka, Arango, Reus - Kruse, Raffael

Bank: Sommer, Dominguez, Nordtveit, Stindl, Jantschke, Herrmann, Traore

Könnte schon was. :winker:
Benutzeravatar
frank_schleck
 
Beiträge: 9327
Registriert: 07.01.2007 21:07

Re: Elf des Jahrzehnts

Beitragvon DaMarcus » 02.06.2017 08:58

Weltmeister Kramer? :wink:
Benutzeravatar
DaMarcus
 
Beiträge: 7388
Registriert: 03.03.2003 16:24
Wohnort: Goslar

Re: Elf des Jahrzehnts

Beitragvon Lattenkracher64 » 02.06.2017 12:24

Bei Franks Elf würde ich Kramer anstelle von Dahoud setzen und da er keinen richtigen RV hat, würde ich dort Stalteri nehmen, Dante auf die Bank rotieren und Christensen als IV aufstellen.
Benutzeravatar
Lattenkracher64
 
Beiträge: 7738
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 21 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Elf des Jahrzehnts

Beitragvon Oldenburger » 02.06.2017 13:28

immer die frage an was man was fest macht.
mir fehlt da daems, werde mir auch mal gedanken machen.
Benutzeravatar
Oldenburger
 
Beiträge: 18102
Registriert: 18.08.2009 21:18

Re: Elf des Jahrzehnts

Beitragvon BMG1994 » 02.06.2017 14:58

Ter Stegen
Jantschke, Stranzl, Christensen, Daems
Kramer, Xhaka
Herrmann, Arango
Reus, Raffael

Bank: Sommer, Dante, Wendt, Nordtveit, Kruse, Hanke, Stindl

Trainer: Favre

Und eigentlich dürfte De Camargo auch nicht fehlen..
Benutzeravatar
BMG1994
 
Beiträge: 394
Registriert: 07.01.2010 15:29
Wohnort: Mönchengladbach-Rheydt

Re: Elf des Jahrzehnts

Beitragvon frank_schleck » 04.06.2017 15:26

DaMarcus hat geschrieben:Weltmeister Kramer? :wink:


Hatte ihn an zwei Stellen schon fast in der Mannschaft drin, aber finde im Rückblick einen Nordtveit doch noch etwas stärker als Kramer. Hätte ein Kader 19 Plätze, wäre er zweifelsfrei der nächste Nachrücker gewesen. Anstelle von Christensen könnte auch Tony Jantschke rechts spielen und dann Christensen nach innen oder auf die Bank rücken.

Man merkt: es war ein unverschämt gutes Jahrzehnt bisher, wenn man sogar einen Kramer mit halbwegs guten Argumenten draußen lassen kann. :daumenhoch:
Benutzeravatar
frank_schleck
 
Beiträge: 9327
Registriert: 07.01.2007 21:07

Re: Elf des Jahrzehnts

Beitragvon stuppartralf » 06.06.2017 07:28

ich vermisse de Camargo, er hat immerhin das wichtige, emotionale 1:0 in der Nachspielzeit der Relegation erzielt.
stuppartralf
 
Beiträge: 1626
Registriert: 20.03.2005 12:07
Wohnort: 59755 Arnsberg

Re: Elf des Jahrzehnts

Beitragvon Oldenburger » 06.06.2017 17:52

der steht im sturm neben colautti wenn es um die größten jubelausbrüche des parks geht :aniwink:
Benutzeravatar
Oldenburger
 
Beiträge: 18102
Registriert: 18.08.2009 21:18

Vorherige

Zurück zu Spielkultur

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste