Ehemalige Trainer der Borussia

Ausgekontert oder aus der Tiefe des Raumes? Über Spielsysteme, Taktik und Mannschaftsteile kann man sich hier die Köpfe heiß diskutieren.

Moderatoren: Bruno, Neptun, borussenmario

Re: Ehemalige Trainer der Borussia

Beitragvon HerbertLaumen » 12.05.2018 09:56

brunobruns hat geschrieben:Ich wünsche dem BvB fünf Auftaktniederlagen.

Ich wünsche diesem Haufen grundsätzlich 34 Niederlagen in der Bundesliga und auch sonst dürfen sie alles verkâcken.
Benutzeravatar
HerbertLaumen
 
Beiträge: 43985
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Ehemalige Trainer der Borussia

Beitragvon Mikael2 » 12.05.2018 10:00

Und der uebliche Schmonzes. Weil es so schwierig war, hat er es auch nicht geschafft, uns 2011 in der Liga zu halten. Wir hatten unter ihm eine der schlechtesten Phasen der Vereinsgeschichte.
Der Bvb wird also in der nächsten Saison unter ihm gegen den Abstieg spielen.
Mikael2
 
Beiträge: 4585
Registriert: 13.02.2007 00:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Ehemalige Trainer der Borussia

Beitragvon Mikael2 » 12.05.2018 10:02

Was aber nicht heißen soll, das ich den Luedenscheidern irgend was gutes wünschen würde.
Mikael2
 
Beiträge: 4585
Registriert: 13.02.2007 00:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Ehemalige Trainer der Borussia

Beitragvon HerbertLaumen » 12.05.2018 10:03

Mikael2 hat geschrieben:Und der uebliche Schmonzes.

Was genau meinst du?
Benutzeravatar
HerbertLaumen
 
Beiträge: 43985
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Ehemalige Trainer der Borussia

Beitragvon brunobruns » 12.05.2018 11:00

Mikael2 hat geschrieben:Der Abschied von Favre muss Dich ja schwer getroffen haben.


Überhaupt nicht. Das Gezicke war echt nervig. Und die Spiele unter dem neuen Trainer waren für mich die besten überhaupt. Also, alles gut :daumenhoch:
Benutzeravatar
brunobruns
 
Beiträge: 1604
Registriert: 09.05.2015 13:20
Wohnort: Bodensee

Re: Ehemalige Trainer der Borussia

Beitragvon nicklos » 12.05.2018 22:08

Borussenpaul hat geschrieben:https://www.derwesten.de/sport/fussball/bvb/bvb-borussia-dortmund-lucien-favre-id214258525.html

Ex Kollegen warnen: Wenn's brenzlig wird Haut er ab.

Wau, mal was ganz neues
Wenn es brenzlig wird, wirst du ansonsten gefeuert...
Benutzeravatar
nicklos
 
Beiträge: 23838
Registriert: 14.05.2004 17:07
Wohnort: Wuppertal/Mönchengladbach

Re: Ehemalige Trainer der Borussia

Beitragvon Heidenheimer » 13.05.2018 16:04

diese Aussage stamt von einem ehemaligen Mitspieler. Türkylmaz er debütierte 1988 im schweizer nationalteam, dem Jahr also als Favre mit der nationalmannschaft sein letztes Spiel machte. (Favre spielte da in Frankreich bevor er Invalide wurde. Türkylmaz ist beim Blick ( Pendant zur Bild) Kolumnenschreiber.

Diese Aussage hat also Null Qualität.

Dieses Jahr ja bei Nizza ähnlich. Nach rund 5 Spielen im Tabellenkeller. Zum Ende hin nun auf Platz 6. 3 Punkte vor dem letzten Spiel entfernt von einem EL Platz.
Heidenheimer
 
Beiträge: 2466
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Ehemalige Trainer der Borussia

Beitragvon Mikael2 » 13.05.2018 21:10

Herbert: bezog sich auf den Zeitungsartikel bzw. die Hinweise darauf, das Favre schwierig wäre. Das ist er sicherlich, aber er ist ein Topfachmann, der sich bleibende Verdienste um unseren Verein erworben hat. Ich war auch sauer über seinen Abgang, konnte da auch nichts gutes dran finden, a la er hat Platz für einen Neuanfang gemacht usw.
Mich regte nur auf, das da wieder ein Link über den ueblichen "Mist" veröffentlicht wurde. Darauf bezog sich Schmonzes. Hätte ich zitieren sollen. Sorry.
Mikael2
 
Beiträge: 4585
Registriert: 13.02.2007 00:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Ehemalige Trainer der Borussia

Beitragvon 3Dcad » 14.05.2018 01:09

Wird weiter ne harte Aufgabe für Favre Platz 6 zu sichern. Am letzten Spieltag beim Ligadritten zu spielen der bei Unentschieden oder Niederlage noch ganz aus den CL Rängen fallen kann ist schon hart. Falls es stimmt was die Medien schreiben das er diese Woche in Dortmund vorgestellt werden soll, glaube ich nicht das dies die Mannschaft pusht, eher der Kovac Effekt könnte passieren.
Benutzeravatar
3Dcad
 
Beiträge: 22518
Registriert: 27.11.2007 21:51
Wohnort: Würzburg

Re: Ehemalige Trainer der Borussia

Beitragvon nicklos » 14.05.2018 08:07

Ja, die Ausgangslage ist nicht gut trotz Vorsprung.
Benutzeravatar
nicklos
 
Beiträge: 23838
Registriert: 14.05.2004 17:07
Wohnort: Wuppertal/Mönchengladbach

Re: Ehemalige Trainer der Borussia

Beitragvon Heidenheimer » 17.05.2018 22:24

den Favre - Fussball *entschlüsselt*? Ein richtig guter Artikel über das Spiel unseres Ex. Zudem interessant zu lesen wie es sich mit Abwehr und Tore schiessen verhält.

https://www.11freunde.de/artikel/welche-spielidee-der-neue-bvb-trainer-hat
Heidenheimer
 
Beiträge: 2466
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Ehemalige Trainer der Borussia

Beitragvon Ruhrgas » 17.05.2018 22:43

Hach, da werde ich nostalgisch. Das war eine tolle Zeit, raffiniert und wunderschön anzusehen.

Nicht so spektakulär wie unter Schubert und trotzdem (für mich) schöner anzusehen.

Rasenschach.

Da muss man einfach nochmal sagen:

Danke Lucien für die tolle Zeit.
Benutzeravatar
Ruhrgas
 
Beiträge: 3301
Registriert: 14.09.2016 09:36

Re: Ehemalige Trainer der Borussia

Beitragvon AlanS » 17.05.2018 23:16

Ein Top-Artikel! :daumenhoch:
Benutzeravatar
AlanS
 
Beiträge: 14459
Registriert: 24.06.2009 18:57

Re: Ehemalige Trainer der Borussia

Beitragvon surfer24 » 18.05.2018 03:59

Danke für den obigen Link der 11Freunde, Heidenheimer. :daumenhoch:

Das ist der interessanteste Artikel, den ich je über die Spielweise von Favre's Teams gelesen habe.
surfer24
 
Beiträge: 386
Registriert: 31.10.2014 04:16

Re: Ehemalige Trainer der Borussia

Beitragvon Mikael2 » 18.05.2018 05:53

Ist mir zu statistisch. Aber immer wieder nett, was von unserem Ex-Trainer zu lesen.
Mikael2
 
Beiträge: 4585
Registriert: 13.02.2007 00:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Ehemalige Trainer der Borussia

Beitragvon Isolde.Maduschen » 18.05.2018 11:20

https://www.bild.de/sport/fussball/boru ... .bild.html

Horst Köppel spielt mit 70 Beachvolleyball.
Das finde ich, ehrlich gesagt, ja nun wieder richtig cool!
Benutzeravatar
Isolde.Maduschen
 
Beiträge: 1042
Registriert: 14.07.2004 12:55

Ehemalige Trainer der Borussia

Beitragvon Mattin » 19.05.2018 08:17

Heidenheimer hat geschrieben:den Favre - Fussball *entschlüsselt*? Ein richtig guter Artikel über das Spiel unseres Ex. Zudem interessant zu lesen wie es sich mit Abwehr und Tore schiessen verhält.

https://www.11freunde.de/artikel/welche-spielidee-der-neue-bvb-trainer-hat


Dann möchte ich es hier noch mal einstellen, nachdem es woanders gelöscht wurde.

Ich bin ja eher selten im Park bei Trainingseinheiten, habe es bei MF einmal geschafft, ebenso bei Dieter - bei Schubert gar nicht, aber bei LF war ich ein paar Mal da, weil mich sein Training einfach fasziniert hat und mich mit offenem Mund hat dastehen lassen.

Es wurden kleine Trampolins aufgebaut, die dann gekippt hin gestellt wurden. Jeder Spieler musste den Ball auf das Trampolin spielen, von dem der Ball dann wieder zurück prallte. Dann musste der Spieler den zurückprallenden Ball wieder auf das Trampolin spielen mit einer einzigen Ballberührung. Wurde der Ball ungenau gespielt, prallte er natürlich auch ungenau wieder ab. Für den Spieler was es deutlich schwieriger den Ball wieder aufs Trampolin zu spielen.

Dann hat er 4 gegen 2 spielen lassen, aber nicht so wie das alle machen, sondern er verteilte Leibchen mit Nummern darauf. Dann ließ er sich die Spieler einspielen und irgendwann ging es los. Der Ballführende durfte nicht mehr einfach den Ball zum nächsten freien Mann spielen, sondern Lucien gab die Nummern vor - das bedeutete, jeder Spieler musste sich einprägen, wer welche Nummer hat und zudem welcher Spieler mit welcher Nummer wo stand.
Anfangs gab er die Nummern noch sehr langsam vor und wurde dann immer schneller.
Das waren die Grundlagen zu unserem unfassbar genialen Kurzpassspiel und von „One-Touch-Fußball“ in Perfektion.

So habe ich das bisher bei keinem anderen Trainer gesehen - bei ihm machte eben alles Sinn - selbst die anschließenden Fahrrad-Touren mit dem Team. Sein Trainingstag war komplett durchorganisiert.

Was ich damit sagen will - sein Training war besonders. Er verfolgte seinen Plan und wusste wie er die Spieler besser machen kann und genau das ist es was ich bei unserem jetzigen Trainer stark vermisse.

Liest man sich den 11 Freunde Artikel durch ergibt alles einen Sinn, warum er auch nur wenig flanken ließ. Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist immer eine Gerade und nie eine Kurve, was bei schnellem Spiel unabdingbar ist - außer damals bei Dante und Arango, die Bälle aus dem defensiven Mittelfeld, oder der Abwehr über 70 Meter in die Füße der Stürmer/offensiven MF spielen konnten.

Mir ist völlig klar, das jeder Trainer seine Ideen hat und diese auch so umsetzt wie es für ihn Sinn macht, aber genau dieses Training von LF ist die Formel, warum es dann plötzlich für die Gegner viel zu schnell geht.
Benutzeravatar
Mattin
 
Beiträge: 1846
Registriert: 15.11.2017 15:18

Re: Ehemalige Trainer der Borussia

Beitragvon AlterHaase » 19.05.2018 09:04

@Mattin: toller Trainingsbericht aus einer schönen Zeit. :daumenhoch:

Diese Akribie scheint mir völlig verloren gegangen zu sein. Man spürt (als Aussenstehender) sehr wenig von fördern und fordern. Das fing schon vergangenes Jahr am Tegrnsee so an. Warum wird Potenzial so einfach brach gelegt. Aus meiner Sicht geschieht unter aktuellem Trainer in der Trainingssteuerung einiges suboptimal. Da spricht die Anzahl an technischer Unzulänglichkeiten nur eine deutliche Sprache.
Da war L.F. schon einzigartig in seiner Art und Weise - leider geht er wohl nun zur falschen Borussia. :nein:
Benutzeravatar
AlterHaase
 
Beiträge: 275
Registriert: 11.12.2011 11:09
Wohnort: südl. Ruhrgebiet

Re: Ehemalige Trainer der Borussia

Beitragvon purple haze » 19.05.2018 10:31

Bin ja auch kein Freund von ständigen rückwärts gucken, aber wenn man den Trainingsbericht liest, wird man sich ein wenig wehmütig.
Benutzeravatar
purple haze
 
Beiträge: 8846
Registriert: 03.06.2009 10:34

Re: Ehemalige Trainer der Borussia

Beitragvon Borussenpaul » 19.05.2018 10:36

@Martin
Danke für den Beitrag. Leider weckt es wieder Begehrlichkeiten.
Benutzeravatar
Borussenpaul
 
Beiträge: 905
Registriert: 04.02.2016 21:17
Wohnort: Zwischen Äppelwoi und Handkääs

VorherigeNächste

Zurück zu Spielkultur

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste