Seite 1 von 3

Eurosport 2

BeitragVerfasst: 25.01.2018 09:32
von MP
Am morgigen Freitag ist es soweit. Erstmals wird ein Spiel unserer Borussia exklusiv im Live-Stream von Eurosport 2 übertragen.

Ich schaue seit Jahren unsere Spiele live auf Sky. Ein zusätzliche Abo für Eurosport lehne ich aber ab. Wie ich jetzt gesehen habe, gibt es hier aber auch einen Monatspass für 6,99 Euro.

Hat jemand Erfahrungen damit?

- Wie schnell erfolgt die Freischaltung? Reicht es noch für Morgenabend?
- Wie lange läuft das Monatsende? Generell 30 Tage oder jeweils wirklich nur bis zum Ende des Kalendermonats? Im aktuellen Falle also nur noch 6 Tage?
- Sonstige Dinge die man beachten muss?

Re: Eurosport 2

BeitragVerfasst: 25.01.2018 10:36
von kingmarc
Nur zur Info:
Falls man Amazon Prime hat kann man auch dort über Amazon Channels Eurosport abonnieren für 4,99 pro Monat (monatlich kündbar).

Edit: Hier sollte die Freischaltung dann sogar sofort möglich sein.

Re: Eurosport 2

BeitragVerfasst: 25.01.2018 13:32
von McMax
leider läuft weder der Eurosport Player noch amazon prime auf meinem Fernseher, angeblich ist mein Internet zu langsam was aber auf keinen Fall sein kann :?:
vlt hat hier jemand eine Lösung

Re: Eurosport 2

BeitragVerfasst: 25.01.2018 13:45
von PfalzBorusse79
Wenn du ne PS4 oder PS3 hast, kannst du Amazon Prime auch darüber laufen lassen.

Ich persönlich unterstütze diesen Eurosportplayer und somit diese Fanvera...e nicht. Ich höre mir das Spiel klassisch auf dem Fohlenradio an.

Re: Eurosport 2

BeitragVerfasst: 25.01.2018 14:49
von kingmarc
@McMax:
Hast du keinen Laptop oder Ähnliches den du per HDMI an den Fernseher anschließen kannst?

Re: Eurosport 2

BeitragVerfasst: 25.01.2018 17:53
von Pilee
Kann man da eigentlich immer noch ein Probe-Abo von 7 Tagen abschließen? Habe da jetzt nichts auf der Seite zu gefunden.

Re: Eurosport 2

BeitragVerfasst: 25.01.2018 19:38
von MP
Das ging glaube ich über Amazon Prime. Diese Aktion ist aber ausgelaufen.

Re: Eurosport 2

BeitragVerfasst: 26.01.2018 07:02
von McMax
kingmarc hat geschrieben:@McMax:
Hast du keinen Laptop oder Ähnliches den du per HDMI an den Fernseher anschließen kannst?


Danke, werde ich im Notfall machen.
Aber komisch, dass es nur bei meinem TV gerät nicht geht

Re: Eurosport 2

BeitragVerfasst: 26.01.2018 15:52
von Compagno
Vorab: Ich möchte niemandem etwas aufschwatzen oder irgendjemanden "belehren". Aber ich würde gerne mal einen Denkanstoss loswerden. Jeder von uns möchte die Spiele unserer Borussia sehen, ob nun live im Stadion, in einer Kneipe oder zuhause vor dem Fernseher. Doch dieses Eurosport-Ding ist doch wirklich absoluter Quatsch. Und jedes Abo, das wir abschließen, unterstützt diesen Quatsch. Kein Sky-Kunde wird sich gedacht haben: Yippie, ein zusätzliches Abo. Wenn keiner dieses Abo buchen würde, wäre das ein Minusgeschäft, Eurosport müsste sich Gedanken machen, die Rechte wiederum an Sky zu verkaufen und das ganze Thema wäre blitzschnell erledigt. Warum funktioniert das nicht? Warum kaufen wir ein Produkt, das keine S** haben will und geben ihm damit letztendlich doch seine Daseinsberechtigung?

Re: Eurosport 2

BeitragVerfasst: 26.01.2018 16:06
von axluno
McMax hat geschrieben:leider läuft weder der Eurosport Player noch amazon prime auf meinem Fernseher, angeblich ist mein Internet zu langsam was aber auf keinen Fall sein kann :?:
vlt hat hier jemand eine Lösung

läuft eurosport player/amazon prime überhaubt nicht oder sind das "ruckler"? welche "WLAN-TV-Verbindung" nutzt du eigentlich? smartTV, fireTV.....?

Re: Eurosport 2

BeitragVerfasst: 26.01.2018 16:38
von fallobst
Über Amazon Channel läuft aber nur Eurosport 2 XTra HD und nicht das komplette eurosport Programm.Ich hab ernsthaft gedacht,es läuft das ganze Programm ab

Re: Eurosport 2

BeitragVerfasst: 26.01.2018 16:41
von barborussia
Genauso Compagno :daumenhoch:

Davon abgesehen dass so ein Abo bei meinem lahmen Internet sowieso verbrantes Geld wäre, bin ich sowieso gerade im Krieg mit Sky.

Steht auch im entsprechenden Thread, was die überwiegende Mehrheit (oder gar alle) über diese Weniger-Leistung-Und-Viel-Werbung-Abzocker denken.

Werde meine nächste Gebühr zurückbuchen und warte ab, was sie machen.

Bei Eurosport oder DAZN mache ich nicht mit, wenn ich Bild- und Tonqualität bekomme wie in der Ostzone bei den Dritten, wenn ich bei Sturm auf dem Dach die Antenne ausrichtrn musste.

Re: Eurosport 2

BeitragVerfasst: 26.01.2018 17:27
von dani80
Wenn keiner dieses Abo buchen würde, wäre das ein Minusgeschäft, Eurosport müsste sich Gedanken machen, die Rechte wiederum an Sky zu verkaufen und das ganze Thema wäre blitzschnell erledigt.

Ich glaube nicht, dass das so einfach ist. Das Kartellamt hat ja dafür gesorgt, dass es zwei Anbieter geben muss. Sollte also Eurosport aufgeben, würde es nicht zurück an Sky gehen, sondern an einen anderen Anbieter.

Re: Eurosport 2

BeitragVerfasst: 26.01.2018 17:46
von axluno
so ist es.
was ich aber nie verstehen werde ist das von der DFL "exklusiv TV-rechte" an online anbieter vergeben werden. mindestens DSL16000 ist ja schon überall standart :evil:

Re: Eurosport 2

BeitragVerfasst: 26.01.2018 18:31
von Compagno
dani80 hat geschrieben:Ich glaube nicht, dass das so einfach ist. Das Kartellamt hat ja dafür gesorgt, dass es zwei Anbieter geben muss. Sollte also Eurosport aufgeben, würde es nicht zurück an Sky gehen, sondern an einen anderen Anbieter.


Die Aufgabe des Bundeskartellamts ist der Schutz des Wettbewerbs. Die grundsätzliche Intention kann ich schon verstehen. Die Umsetzung allerdings überhaupt nicht.

"Wettbewerb bedeutet, dass verschiedene Unternehmen um die Gunst ihrer Abnehmer konkurrieren. Kunden oder Lieferanten haben in einem wettbewerblichen Umfeld Ausweichmöglichkeiten und können zu einem anderen Unternehmen „abwandern“. (...) Von einem wettbewerblich organisierten Markt profitieren insbesondere die Verbraucher, weil sie sich aus einer breiten Angebotspalette diejenigen Güter und Leistungen auswählen können, die am ehesten ihren Vorstellungen entsprechen (z.B. gute Qualität, angemessenes Preis-Leistungs-Verhältnis, guter Service, etc.)."

Der Status Quo passt doch nicht zu der eigens gewählten Definition des Kartellamts. Wenn ich nach wie vor die Bundesliga sehen möchte, wie ich sie über Jahre verfolgen konnte, bin ich doch gezwungen, mehr Geld zu bezahlen als zuvor. Wo profitieren denn da die Verbraucher? Da ist doch das völlige Gegenteil von dem, was der Wettbewerb eigentlich leisten können sollte. Richtig wäre es, die Bundesligarechte in vollem Umfang an mehrere Anbieter zu geben. Dann entscheiden nämlich Preis und Qualität darüber, welchen Anbieter ich mir aussuche. Dann kann Sky nämlich nicht mehr mit irgendwelchen zwielichtigen Angeboten per Telefon um die Ecke kommen, wenn ich kündigen möchte. Dann war es das mit teilweise enormen Preisunterschieden von Kunde zu Kunde, je nachdem, wann ich gebuchte habe. Als Verbraucher hätte ich dann endlich mehr Freiheit und unterstehe etwa nicht einem Kaufzwang, vor den mich die aktuelle Regelung stellt. Hinzu kommt noch ein anderer positiven Effekt: als PayTV-Sender würde ich mir vielleicht zweimal überlegen, ob ich Marcel Reif kommentieren lasse :mrgreen:

Re: Eurosport 2

BeitragVerfasst: 26.01.2018 19:35
von Neptun
@ Compagno :daumenhoch: :daumenhoch:

Für den und den vorigen Beitrag. Genauso sehe ich es auch und hatte es auch schon einmal geschrieben.

Statt eines Monopolisten hast du jetzt zwei. Wo das besser für den Kunden und für den Wettbewerb ist, sollen die vom Kartellamt mir mal erklären. :wut:

Re: Eurosport 2

BeitragVerfasst: 26.01.2018 20:04
von PfalzBorusse79
Pro Fohlen Radio!

Re: Eurosport 2

BeitragVerfasst: 26.01.2018 20:13
von barborussia
Das ist kein Wettbewerb, wenn ich mich für die Paralympics (Satellit) qualifiziere, aber gezwungen werde, aus geographisch bedingten technischen Unzulänglichkeiten (Internet) bei den Gesunden anzutreten und nicht mal das Stadion erreiche.

Ich rege mich nicht mehr auf. Sterben wäre ein noch ärgerlicherer Grund, Borussia nicht mehr sehen zu können. Von daher...Scheiss auf die Geldsäcke!

Re: Eurosport 2

BeitragVerfasst: 27.01.2018 09:19
von Paul-Block17
http://www.spiegel.de/sport/fussball/tv ... 64826.html

Da hat auch der Rolex Rumme mal seine Finger im Spiel gehabt, der ist da vorstellig geworden und hat das ganze in Gang gebracht.

Das Kartellamt hat dann im Sinne der Konsumenten entschieden.

Danke für NICHTS

:schildironie:

Re: Eurosport 2

BeitragVerfasst: 27.01.2018 11:50
von S3BY
Danke Compagno.