Eurosport 2

Der Fussball in den Medien. Zeitungen, Zeitschriften, TV, Radio und Internet. Was geht ab rund um Borussia?

Moderator: Bruno

Re: Eurosport 2

Beitragvon Nothern_Alex » 02.03.2018 17:32

Von mir bekommen sich auch keinen Cent.

Deswegen habe ich das Frankfurtspiel via Fohlenradio verfolgt, heute nutze ich die 5 tägige kostenlose „Testphase“ von Eurosport. Und wenn noch ein Spiel auf Eurosport kommt, werde ich das Fohlenradio nutzen. Sky werde ich dann auch zur kommenden Saison kündigen, keine 100% Bundesliga, kein Abonnement. So einfach ist das für mich.
Benutzeravatar
Nothern_Alex
 
Beiträge: 7849
Registriert: 23.11.2008 10:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Eurosport 2

Beitragvon 3Dcad » 02.03.2018 21:50

Wenn man Eurosport nur wegen dieser Montags/ Freitags Bundesligaspiele im Fussball nicht abonnieren will, dann kann ich das voll verstehen. Bei mir ist es ein wenig anders. Ich guck auch mehr anderen Sport.
Benutzeravatar
3Dcad
 
Beiträge: 21348
Registriert: 27.11.2007 21:51
Wohnort: Würzburg

Re: Eurosport 2

Beitragvon Nothern_Alex » 02.03.2018 23:51

Eine ernst gemeinte Frage, was bringt denn der Eurosport Player noch für Vorteile?
Benutzeravatar
Nothern_Alex
 
Beiträge: 7849
Registriert: 23.11.2008 10:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Eurosport 2

Beitragvon 3Dcad » 04.03.2018 12:47

Die Dinge die ich live verpasst habe mir im Re-Live/ on demand später anschauen. Bei Eurosport ist es so abgelegt das ich mir unser Bremenspiel am Samstag Vormittag angeschaut habe ohne das Ergebnis zu kennen. Bei zdf/ ARD wird man oft vorher auf den Webseiten schon mit dem Ergebnis einer Sportveranstaltung konfrontiert.

Ich hab kein TV, weil ich allgemein wenig fernsehe. Gucke also übers Internet (Telekom) 25.000 MB. Gucke am Laptop und bin auf gute Streams angewiesen. Mich nervt es wenn ich über 200€ für GEZ zahle aber keine anständige Mediatheken vorfinde, wo ich mir ein Sportereignis dann anschaue wenn es zeitlich gerade am besten reinpasst. Natürlich darf ich dann vorher nicht wild herumsurfen... :wink:

Vielleicht abonniere ich noch die DEL über die Telekom, aber nur wenn es kostenfrei ist. DAZN vielleicht mal austesten.

Ich glaube das es nicht funktioniert zu sagen, wenn alle kein Eurosport kein DAZN abonnieren das im nächsten Jahr wieder alles von sky übertragen wird. Ich glaube es bleibt zerstückelt, weil sich damit mehr Geld verdienen läßt.

Vor wenigen Jahren war Amazon ein reiner Internet Buchladen. Jetzt bieten die TV an. Telekom hat sich früher auch aufs Telefon konzentriert heute bieten sie Fussball, Basketball, Eishockey etc. an. Eurosport hat jetzt 2 Sender und überträgt Olympia 2018-2024. Die Industrie weiß das sich mit Fussball/ Sport gut Geld verdienen läßt. Die DFL weiß ganz genau das sich mehr Geld verdienen läßt wenn das Sportangebot verteilt wird auf verschiedene Anbieter.

Die letzte Zeit habe ich etwas die Lust verloren am Bundesligafussball allgemein. Irgendwie sind doch viele langweilige Spiele dabei, das Niveau ist doch deutlich nach unten gegangen. Gucke lieber mal 2. oder 3.Liga.

Ich gucke mir neben Fussball auch viele andere Sportarten im TV an wenn es die Zeit hergibt. Biathlon bspw. habe ich mir früher öfter angeschaut heute nur noch selten weil mich diese völlig überfrachtete BMW Z3 Werbung nervt. Zum Teil beim Zieleinlauf kommt der BMW ins Vollbild. Ich dachte ich spinne als ich das auf zdf sah. Da war Olympia ohne diesen ganzen Werbemist gute Erholung für die Augen.

NBA habe ich letztes Jahr geguckt, da bringen die es fertig in den PlayOff Spielen in den spannendsten Phasen ihre Werbepausen einzulegen. Quasi wie eine Art Auszeit. Das Publikum vor Ort wird bespaßt, mit dermaßen albernem Quatsch das man sich schon arg zusammenreißen muss. In den Gesichtern der Zuschauer sieht man aber das die völlig angespannt sind von dem Basketballmatch und diesen albernen Quatsch eigentlich gar nicht haben wollen. Aber die Konzerne wollen werben und Geld verdienen.

Der Sport braucht die Industrie um in die Öffentlichkeit zu kommen. Wenn der Sport aber zum Nebenprodukt wird und Werbung überhandnimmt, tut sich der Sport damit keinen Gefallen und die Fans wenden sich ab. Alles hat seine Grenzen. Wenn die Werbung zum Mittelpunkt wird schalte ich ab. Egal ob Fussball, Borussia, Tennis, DEL oder Biathlon.

hm, hm das war jetzt etwas länger als gedacht... :floet:
Benutzeravatar
3Dcad
 
Beiträge: 21348
Registriert: 27.11.2007 21:51
Wohnort: Würzburg

Re: Eurosport 2

Beitragvon 3Dcad » 10.03.2018 23:02

Hab nen Kommentar zu Eurosport geschickt weil die Qualität der Videos zum Schalke Spiel vom Freitag mißerabel war/ ist. Matthias Stach als Kommentator kann Tennis, aber beim Fussball ist er neu und das merkt man sofort. Braucht Ewigkeiten bis er erkennen kann was passiert. Vielleicht ist das Fussballspiel zu schnell für ihn.
Benutzeravatar
3Dcad
 
Beiträge: 21348
Registriert: 27.11.2007 21:51
Wohnort: Würzburg

Re: Eurosport 2

Beitragvon Commodore75 » 10.03.2018 23:51

Matthias Stach hat früher schon (bis Febr. 2012) für Sky Spiele der Fußball-Bundesliga kommentiert, also neu ist er beim Fußball nicht. Das macht seine Reporterleistung am Freitag aber auch nicht besser, da glaube ich Dir, dass diese nicht besonders war.
Commodore75
 
Beiträge: 2544
Registriert: 02.11.2008 22:16

Re: Eurosport 2

Beitragvon S3BY » 11.03.2018 14:50

Wundert mich ehrlich gesagt. Fand ihn bei sky damals richtig gut.
Benutzeravatar
S3BY
 
Beiträge: 1782
Registriert: 13.02.2011 16:35
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Eurosport 2

Beitragvon Paul-Block17 » 31.03.2018 10:05

Schon wieder ne kostenlose Testphase bei dem Eurosport Player.

Irgendwie scheint das nicht wirklich einzuschlagen, dass die fast jeden Monat ne kostenlose Testphase raushauen...

Mir soll es recht sein. Hoffentlich geben sie auf und strahlen das über Sky aus....
Paul-Block17
 
Beiträge: 329
Registriert: 11.05.2017 19:32

Re: Eurosport 2

Beitragvon 3Dcad » 21.04.2018 23:11

kicker.tv - Der Talk: Die ganze Sendung mit Tennis-Superstar Boris Becker, Patrick Owomoyela, Holger Fach und Mounir Zitouni als Gästen bei Wolfgang Nadvornik.

Den kicker-TV Talk fand ich dieses mal richtig gut. Kernthema war Mentalität. :daumenhoch:
Benutzeravatar
3Dcad
 
Beiträge: 21348
Registriert: 27.11.2007 21:51
Wohnort: Würzburg

Re: Eurosport 2

Beitragvon S3BY » 13.05.2018 12:58

Hatte gerade gesehen, dass nur eurosport die Relegation zeigen wird.
Benutzeravatar
S3BY
 
Beiträge: 1782
Registriert: 13.02.2011 16:35
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Eurosport 2

Beitragvon Lattenkracher64 » 13.05.2018 13:31

Das stand (leider) schon länger fest.

Schöne neue Welt :-x
Benutzeravatar
Lattenkracher64
 
Beiträge: 7470
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 21 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Eurosport 2

Beitragvon Paul-Block17 » 16.05.2018 11:15

Klasse oder die neue Welt...

Wobei mich ja immer noch die Zuschauerzahlen interessieren würden bei Eurosport.

Nicht das wirklich noch mehr Zuschauer im Stadion das Spiel verfolgen als vor dem Player :lol:
Paul-Block17
 
Beiträge: 329
Registriert: 11.05.2017 19:32

Re: Eurosport 2

Beitragvon HB-Männchen » 17.05.2018 12:59

3Dcad hat geschrieben:Den kicker-TV Talk fand ich dieses mal richtig gut. Kernthema war Mentalität. :daumenhoch:


Befrag mal unseren Kader, wie es um deren Mentalität bestellt ist. Ich wette.die laufen alle zum Zahnarzt und lassen ihr Gebiss checken. :mrgreen:
Benutzeravatar
HB-Männchen
 
Beiträge: 5147
Registriert: 22.09.2003 08:52

Vorherige

Zurück zu Medienlandschaft

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste