ARD (Das Erste)

Der Fussball in den Medien. Zeitungen, Zeitschriften, TV, Radio und Internet. Was geht ab rund um Borussia?

Moderator: Bruno

ARD (Das Erste)

Beitragvon LittleBilbo » 15.08.2008 18:04

Man(n) bin ich froh das ich Premiere habe und mir den Affen nicht anschauen muss !!

Traurig genug das ich so eine Flachpfeiffe über die GEZ auch noch bezahen muss :roll:

Schlimmer gehts nimmer :

Klick mich :arrow: "Sportschau": ARD bringt Oliver Pocher

Da fehlt dann nur noch ein öffentlich rechtlich bezahlter Winselsänger namens Xavier "ich heul rum und nenn das dann Musik" Neidu *Kotz*
Benutzeravatar
LittleBilbo
 
Beiträge: 2111
Registriert: 28.07.2004 10:32
Wohnort: Block 13

Beitragvon Steehaan » 15.08.2008 18:54

Also ich mag ja Oliver Pocher richtig gerne, aber in die Sportschau passt er ja wohl ma gar nicht :shock:

Gerade weil er ja auch noch parteiisch zu Hannover ist :lol:

Vielleicht ist er ja nur da, wenn gladbach Samstags zu Hause spielt... dann bin ich noch nicht zu Hause :lol:
Steehaan
 
Beiträge: 491
Registriert: 02.10.2006 21:00
Wohnort: Kerken

Beitragvon DaMarcus » 15.08.2008 18:58

Interessante Idee von der ARD.
Pocher ist nunmal einer, den viele sympathisch finden. Diejenigen, werden vielleicht wegen ihm, oder auch wegen ihm zuschauen. Leute, die ihn nicht mögen, werden den Einspieler mit Pocher zum Bierholen und Pinkeln nutzen.
Benutzeravatar
DaMarcus
 
Beiträge: 7284
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Goslar

Beitragvon Grey Fox » 15.08.2008 21:46

Ja wie jetzt?!

Der ist doch befangen !

:lol:
Benutzeravatar
Grey Fox
 
Beiträge: 659
Registriert: 09.09.2005 16:32

Beitragvon GigantGohouri » 15.08.2008 22:28

Denke, der wird vieles ins lächerliche ziehen. :roll:
Hab bei dem Knallkopf die Befürchtung, dass der Sport bei ihm Nebensache ist und er sich selbst darstellen muss mit seinen Möchtegern-Witzen. :?

Naja, ich nutze da Marcus' Alternativmöglichkeiten. 8)
Benutzeravatar
GigantGohouri
 
Beiträge: 28713
Registriert: 03.03.2003 15:24

Beitragvon Jimbo Johnnie » 19.08.2008 08:40

der kann doch nichts außer poldi, van Bommel und kahn nachmachen.
Das kann der beim Waldi machen, aber in der Sportschau? Also ich brauch ihn nicht unbedingt.
Benutzeravatar
Jimbo Johnnie
 
Beiträge: 2366
Registriert: 27.01.2007 17:35
Wohnort: München

Beitragvon Nordi » 09.09.2008 17:29

Nein also der muss nun wirklich nicht sein! :?
Benutzeravatar
Nordi
 
Beiträge: 1694
Registriert: 21.03.2005 08:49

Beitragvon Goldfinger » 09.09.2008 17:36

Wer guckt den noch die Sportschau?
Gewinnspiel, Nachrichten, Werbepausen und jetzt noch Pocher - nein Danke.
Bin froh das ich Premiere habe.
Benutzeravatar
Goldfinger
 
Beiträge: 2904
Registriert: 11.03.2006 17:06
Wohnort: Neuwied

Beitragvon d3vil » 10.09.2008 07:31

Goldfinger hat geschrieben:Wer guckt den noch die Sportschau?


Leute die kein Premiere haben... Böööööööööööse böööööööööse unterpriveligierte Menschen :roll:
Benutzeravatar
d3vil
 
Beiträge: 3288
Registriert: 17.03.2006 22:36

Beitragvon Sg-Fohlen » 10.09.2008 07:47

d3vil hat geschrieben:Leute die kein Premiere haben... Böööööööööööse böööööööööse unterpriveligierte Menschen :roll:

Mein Schwiegervater in spe schaut sich sogar das "Aktuelle Sportstudio" an :lol: , und er dürfte sich Premiere leisten können.
Benutzeravatar
Sg-Fohlen
 
Beiträge: 5928
Registriert: 16.07.2005 18:00
Wohnort: Solingen

Beitragvon Bökelberger » 10.09.2008 08:14

Apropos Sportschau. Gibts hier eigentlich keinen Thread wo über das Kartellamt und den geplatzten Kirchvertrag gesprochen worden ist?
Bökelberger
 

Beitragvon Sg-Fohlen » 10.09.2008 17:33

Gab es mal, ich glaub bei Fußball-National.
Benutzeravatar
Sg-Fohlen
 
Beiträge: 5928
Registriert: 16.07.2005 18:00
Wohnort: Solingen

Beitragvon Steehaan » 11.09.2008 16:37

Sg-Fohlen hat geschrieben:Mein Schwiegervater in spe schaut sich sogar das "Aktuelle Sportstudio" an :lol: , und er dürfte sich Premiere leisten können.

Das Aktuelle Sportstudio gucke ich auch obwohl ich Premiere habe, das finde ich ganz cool ^^

vor allem weils ohne Werbung is :lol:

Und wenn Gladbach Samstags zu Hause spielt schaffe ich es ohnehin höchstens das Sportstudio zu gucken, die Sportschau is gerade vorbei wenn ich dann nach hause komme ^^

Und das Sportstuido zeigt nur die Tore bzw Highlights vom Spiel und nicht son Pillepalle der manchmal inner Sportschau dabei ist um ein paar Sekunden raus zu holen ^^
Steehaan
 
Beiträge: 491
Registriert: 02.10.2006 21:00
Wohnort: Kerken

Beitragvon Goldfinger » 11.09.2008 17:37

d3vil hat geschrieben:Leute die kein Premiere haben... Böööööööööööse böööööööööse unterpriveligierte Menschen :roll:

Sorry, aber 20€ im Monat für Premiere ist jawohl nicht zuviel!
(Frühbucherangebot in diesem Jahr, galt bei Abschluss vor dem 31.7.)
Benutzeravatar
Goldfinger
 
Beiträge: 2904
Registriert: 11.03.2006 17:06
Wohnort: Neuwied

Beitragvon Bökelberger » 12.09.2008 08:45

Sg-Fohlen hat geschrieben:Gab es mal, ich glaub bei Fußball-National.


Gut, wenn der Thread weg ist, schreib ich halt hier meine Meinung zum Kartellamt. Gerate sicher nicht in den Verdacht womöglich ein Kirchfan zu sein, aber was mich stört ist dieses bekloppte Kartellamt. Das sind Artisten, die von der Fußballmaterie so gut wie keine Ahnung haben und sich trotzdem anmaßen der Liga irgendwelche Vorschriften zu machen. Ist so ähnlich wie seinerzeit die ahnungslosen EU-Politiker im Fall von Bosman. Falls ich demnächst mehrere Smartcards haben muß, um durchgängig Bundesliga schauen zu können, kann ich ja ein Dankesschreiben an das Kartellamt schreiben.
Bökelberger
 

Beitragvon HerbertLaumen » 12.09.2008 09:17

Was hast du gegen den marktwirtschaftlichen Wettbewerb und freien Markt?
Benutzeravatar
HerbertLaumen
 
Beiträge: 43496
Registriert: 24.05.2004 22:14
Wohnort: Sagittarius A*

Beitragvon Bökelberger » 12.09.2008 09:48

Habe nichts gegen freien Wettbewerb. Aber wo wird in diesem Fall der freie Wettbewerb ausgeschaltet? Hier soll doch nur mit allen Mittel die Sportschau weiter aufrecht gehalten werden. Das, was das Kartellamt nun macht, dürfte extrem kontraproduktiv für den Fernsehzuschauer sein (werden). Und für den hat sich das Kartellamt ja wohl offenbar einzusetzen versucht. Nur mit dem Ergebnis, dass durch diese Einmischung wahrscheinlich nichts besser sondern eher schlechter werden wird.
Bökelberger
 

Beitragvon Gippo » 12.09.2008 09:51

Bökelberger hat geschrieben:Nur mit dem Ergebnis, dass durch diese Einmischung wahrscheinlich nichts besser sondern eher schlechter werden wird.


Warum eigentlich? Nach der Entscheidung sollte ja eigentlich alles beim alten bleiben.
Benutzeravatar
Gippo
 
Beiträge: 1796
Registriert: 16.04.2007 13:43

Beitragvon HerbertLaumen » 12.09.2008 10:29

Ich versteh das nicht, BB. Du hast doch immer über Kirch geschimpft und gelästert. Jetzt entscheidet das Kartellamt eigentlich in deinem Sinne und es ist auch wieder nicht gut. Was konkret stört dich denn? Es gibt in Deutschland zig Millionen Menschen die sich kein Premiere leisten können oder wollen. Sollen die gar keinen Fußball mehr sehen können? Und mal ehrlich: dass die Sportschau ein paar Minütchen von einem Spiel zeigt, kann ja wohl einen Bezahlsender kaum einen Kunden kosten. Wer sich das leisten will, der verzichtet doch wegen der kurzen Sportschau-Berichte nicht darauf.
Benutzeravatar
HerbertLaumen
 
Beiträge: 43496
Registriert: 24.05.2004 22:14
Wohnort: Sagittarius A*

Beitragvon Bökelberger » 12.09.2008 15:46

Mir geht es gar nicht um Kirch, HL. Den kann ich sowieso nicht leiden. Aber mir will nicht in den Kopf warum die Welt in Deutschland untergehen soll, wenn Bundesligafußball im FreeTV erst nach 20 oder 22 Uhr gesendet wird. Die Liga hat ein Produkt anzubieten und möchte dafür logischerweise den besten Preis erzielen. Da braucht sich das Kartellamt gar nicht reinhängen. Wenn jetzt hundert Millionen durch die Vermarktung weniger reinkommen, weil das Kartellamt sozusagen den Wettbewerb wegdiktiert hat, trifft das letzten Endes doch nur wieder diejenigen die ins Stadion gehen und dafür demnächst noch mehr Kohle abdrücken müssen. Schon mal darüber nachgedacht? Warum um Himmels Willen soll denn die Sportschau ein Monopol haben?

Ein weiteres Horrorszenario wäre eine Einzelvermaktung. Nicht nur, weil dann die Solidarität unter den Bundesligavereinen flöten ging (Bayern würde das aber bestimmt nicht stören), sondern auch, weil man dann vermutlich ein halbes Dutzend Smardcarts braucht um Bundesliga schauen zu können. Hat das Kartellamt eigentlich wirklich nichts anderes zu tun als sich um Bundesligafußball zu kümmern? Die sollten sich lieber mal Gedanken um den Strom und so machen.
Bökelberger
 

Nächste

Zurück zu Medienlandschaft

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste