Borussia im TV

Der Fussball in den Medien. Zeitungen, Zeitschriften, TV, Radio und Internet. Was geht ab rund um Borussia?

Moderator: Bruno

Re: Termine der Saison 2016/17

Beitragvon vfl-borusse » 06.01.2017 20:53

Benutzeravatar
vfl-borusse
 
Beiträge: 3954
Registriert: 22.02.2005 09:00
Wohnort: Daheim

Re: Borussia im TV

Beitragvon AlterHaase » 08.03.2017 10:23

Wird das E.L.- Spiel morgen auf Schalke oder nächste Woche zu Hause irgendwo im Free-TV gezeigt?

Danke für Rückinfos! :winker:
Benutzeravatar
AlterHaase
 
Beiträge: 221
Registriert: 11.12.2011 10:09
Wohnort: südl. Ruhrgebiet

Re: Borussia im TV

Beitragvon PaulX » 08.03.2017 10:26

Sport1 :winker:
Benutzeravatar
PaulX
 
Beiträge: 1306
Registriert: 29.04.2007 22:08
Wohnort: Nähe Gladbach

Re: Borussia im TV

Beitragvon Borusse 61 » 17.07.2017 15:16

:iknow: Am 27.08. kommt im WDR eine Doku über unsere Borussia :flagbmg:

http://fohlen-hautnah.de/themen/kurz-un ... ein-mythos
Borusse 61
Moderator
 
Beiträge: 17663
Registriert: 19.09.2014 18:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Borussia im TV

Beitragvon Borusse 61 » 31.07.2017 12:33

Max ist heute zu Gast bei RTL Nitro.... :winker:

https://www.borussia.de/de/aktuelles-te ... 5d2b15be1c
Borusse 61
Moderator
 
Beiträge: 17663
Registriert: 19.09.2014 18:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Borussia im TV

Beitragvon Borusse 61 » 24.08.2017 19:38

Borusse 61
Moderator
 
Beiträge: 17663
Registriert: 19.09.2014 18:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Borussia im TV

Beitragvon doctone » 27.08.2017 21:17

Borusse 61 hat geschrieben::iknow: Am 27.08. kommt im WDR eine Doku über unsere Borussia :flagbmg:

http://fohlen-hautnah.de/themen/kurz-un ... ein-mythos


Jetzt gucken!
Benutzeravatar
doctone
 
Beiträge: 339
Registriert: 15.09.2014 20:25
Wohnort: Ettlingen, Heimat: Bonn

Re: Borussia im TV

Beitragvon Flaute » 28.08.2017 05:34

Borusse 61 hat geschrieben::iknow: Am 27.08. kommt im WDR eine Doku über unsere Borussia :flagbmg:

http://fohlen-hautnah.de/themen/kurz-un ... ein-mythos


Sehr schöner Beitrag. Bin jetzt am Überlegen, ob ich mir mal Karten für das Theaterstück besorge !!! :daumenhoch:
Benutzeravatar
Flaute
 
Beiträge: 2506
Registriert: 01.05.2010 18:52
Wohnort: Peine, Pattensen...Paris

Re: Borussia im TV

Beitragvon Mikael2 » 28.08.2017 06:49

Finde ich auch. Schön war auch das Portrait vom laufenden Fan.
Mikael2
 
Beiträge: 3507
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Borussia im TV

Beitragvon fussballfreund2 » 28.08.2017 07:31

Ich fand den Beitrag vorsichtig ausgedrückt schwach.
Alles, was den "Mythos" Borussia ausmacht, wurde nur knapp und unzureichend erwähnt. Statt die Fans in der Kurve die Hymne Singen zu lassen kam diese von Schauspielern aus dem Theater. Total gekünstelt und so was von nicht authentisch.
Statt die Fans (mit Ausnahme vom Dauerläufer :daumenhoch: ) zu interviewen wird ein Gesangsverein interviewt, der die Spieler u.a. von Borussia als Söldner bezeichnet...
Sorry, das geht gar nicht!
Ich hatte nicht 1 Sekunde Gänsehaut in diesem Beitrag. Und Momente, um diese bei mir zu erzeugen hat Borussia in der Vergangenheit ganz viele kreiert. Davon war nichts zu sehen.
Zum Mythos gehört ganz klar der Bökelberg. Auch darüber wurde zwar erzählt, aber gar nichts gezeigt. Schwach...
Positiv waren der Dauerläufer und die "Walli".
Habe den Beitrag von der Festplatte gelöscht, weil ich ihn mir nicht noch einmal ansehen werde.
Ich hoffe, dass die Beiträge zu den anderen Vereinen, der Gleichhaltung wegen, genauso schlecht sind!
Benutzeravatar
fussballfreund2
 
Beiträge: 7766
Registriert: 20.08.2007 22:06
Wohnort: da, wo die schwarz-weiß-grüne Championleague-Fahne weht

Re: Borussia im TV

Beitragvon Bahia1962 » 28.08.2017 08:34

Ich fand den Beitrag sehr gelungen. :daumenhoch:

Vorab: Es ist eine Reportage und kein Borussia YouTube Jubelvideo.

fussballfreund2 hat geschrieben:Ich fand den Beitrag vorsichtig ausgedrückt schwach.
Alles, was den "Mythos" Borussia ausmacht, wurde nur knapp und unzureichend erwähnt. Statt die Fans in der Kurve die Hymne Singen zu lassen kam diese von Schauspielern aus dem Theater. Total gekünstelt und so was von nicht authentisch.

Kurz und knapp, da bleibt schonmal was auf der Strecke. Hast Du die Aussagen des Autors dazu gelesen?
Du fandest die Kurvenklänge bestimmt auch ätzend, oder?

fussballfreund2 hat geschrieben:Statt die Fans (mit Ausnahme vom Dauerläufer :daumenhoch: ) zu interviewen wird ein Gesangsverein interviewt, der die Spieler u.a. von Borussia als Söldner bezeichnet...
Sorry, das geht gar nicht!

Natürlich hört man sowas als Borussiafan nicht gerne. Aber in einer Reportage keine andere Meinung zulassen ... ?

Flaute hat geschrieben:Sehr schöner Beitrag. Bin jetzt am Überlegen, ob ich mir mal Karten für das Theaterstück besorge !!! :daumenhoch:


Ich geh im September zum 5. mal.
Es lohnt sich :D
Benutzeravatar
Bahia1962
 
Beiträge: 1204
Registriert: 22.09.2012 19:24
Wohnort: Heiligenhaus

Re: Borussia im TV

Beitragvon kurvler15 » 29.08.2017 11:53

Ich fand die Doku eher ein bisschen konzeptlos. Sie war nicht schlecht gemacht und einzelne Passagen fand ich auch sehr gelungen, allerdings hatte sie einfach kein Thema bzw. keinen roten Faden. Es wurde immer hin- und hergeswitcht und einige Sachen auch gar nicht wirklich thematisiert. Zum Beipsiel beim Part de Kull... Da hätte ich mir gewünscht, dass viel mehr darauf eingagnegn wird was die machen (Fahrten nach Auschwitz etc.) bzw. wie das alles organisiert ist und welche Rolle die Fans dabei spielen solche Projekte zu erschaffen und am leben zu erhalten.

Für mich hatte die Doku viel mehr etwas von Abarbeiten einer Brainstormingliste.
Benutzeravatar
kurvler15
Moderator
 
Beiträge: 14173
Registriert: 27.10.2007 13:13
Wohnort: Printenstadt... Aber zwangsweise! ;)

Re: Borussia im TV

Beitragvon Bahia1962 » 29.08.2017 12:29

Ja, sprunghaft fand ich sie auch. Laut Aussagen des Autors hatte er locker Stoff für 60 oder gar 90 Minuten. Er war von der Menge wohl total überrascht und hat es leider nicht geschafft, alles unterzubringen.
Benutzeravatar
Bahia1962
 
Beiträge: 1204
Registriert: 22.09.2012 19:24
Wohnort: Heiligenhaus

Re: Borussia im TV

Beitragvon don pedro » 30.08.2017 22:37

also für mich war das langatmig und langweilig.zuviel revue und der dauerläufer hätte man auch weniger raum geben können.stattdessen wurde nichts von der fanarbeit erzählt,eicken mit der kneipe eigentlich an die wand gefahren weil da vom chor und vom merkwürdigen ballett gefaselt wurde.
also von seele hab ich nichts gespürt sondern nur gähnende langeweile.
Benutzeravatar
don pedro
 
Beiträge: 17054
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Mönchengladbach-Rheydt

Re: Borussia im TV

Beitragvon raute56 » 06.09.2017 12:27

Ich bin immer noch hin- und her gerissen.

Ich verstehe, dass der Journalist angesichts der Fülle des Materials, das er laut RP-Interview hatte, ins Schwimmen kam. So fand ich, dass Willi Boox etwas zu viel Raum in diesen 45 Minuten bekommen hat, eine Strahlung hätte sicher gut getan, dafür hätte der de Kill-Part etwas ausführlicher sein können.

Nun sei's drum: Man kann es halt nicht jedem Recht machen.

Und wenn ich den Film über Gladbach mit dem über den FC vergleiche: Dann wird meine Meinung über die Geißböcke bestätigt: arroganter Karnevalsverein.
Benutzeravatar
raute56
 
Beiträge: 11033
Registriert: 15.03.2009 21:12

Re: Borussia im TV

Beitragvon vfl-borusse » 07.11.2017 14:03

Hatte ich schon in alle Spieltage live geschrieben - bis ich auch an diesen Fred gedacht habe. Deshalb auch hier :

17 Spieltag :
Gladbach - HSV im Free-TV
Benutzeravatar
vfl-borusse
 
Beiträge: 3954
Registriert: 22.02.2005 09:00
Wohnort: Daheim

Vorherige

Zurück zu Medienlandschaft

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast