Reece Oxford (3)

Moderator: Bruno

Re: Reece Oxford (West Ham)

Beitragvon borussenmario » 19.01.2018 13:34

VFLmoney hat geschrieben:Ein etwaiger Abstieg würde den Kurs zudem massiv drücken, insofern ist WH im Zugzwang.


Ja , mächtig sogar, in einer Liga mit 20 Vereinen ist der 11. ja wirklich akut abstiegsgefährdet. Und Geld haben die in England bekanntlich auch nicht, sie müssen also sehr dringend was tun. :help:
Benutzeravatar
borussenmario
Moderator
 
Beiträge: 25217
Registriert: 14.01.2006 09:21

Re: Reece Oxford (West Ham)

Beitragvon BorMG » 19.01.2018 14:48

Eberl hat sich auf der PK optimistisch zur Personalie Oxford geäußert. Er rechnet mit einer Rückkehr, wie auch immer die aussehen mag.
Benutzeravatar
BorMG
 
Beiträge: 2032
Registriert: 02.08.2009 11:56
Wohnort: bei Würzburg

Re: Reece Oxford (West Ham)

Beitragvon derNickler » 19.01.2018 15:42

Wird wieder so ein Eberl Transfer wie Drmic und Ginter. Wird vermutlich für zu viel Geld wiedergeholt.

Versteht mich nicht falsch, würde ihn auch gerne wiedersehen, aber aktuell haben wir größere Baustellen wie einen LV, Stürmer und für mich auch einen TW. Zudem würde Oxford auch nur dann Sinn machen, wenn er mehr als nur die letzen 2 spiele der Saison machen darf.
Benutzeravatar
derNickler
 
Beiträge: 1437
Registriert: 30.01.2016 00:10

Re: Reece Oxford (West Ham)

Beitragvon Kampfknolle » 19.01.2018 20:59

Mal sehen, für welche Summe er dann kommt, falls es ein Verkauf wird.

Wäre ja schon verwunderlich, wenn ein ca. 10mio Mann dann auf der Bank rumsitzt.

Vielleicht ergibt sich dadurch aber auch noch ein Abgang bei uns? Vesti vllt ? Und Reece wird als Nachfolger eingeplant?
Kampfknolle
 
Beiträge: 6319
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Reece Oxford (West Ham)

Beitragvon marvinbecker » 19.01.2018 22:30

Reece hat vor 1 h auf seine Twitter Seite eine Sanduhr Smiley gewittert. Nun hat er gelöscht. Der würde etwas warten.

Hier den Link : http://www.bilder-upload.eu/show.php?fi ... 394452.jpg
marvinbecker
 
Beiträge: 1958
Registriert: 25.05.2012 22:21

Re: Reece Oxford (West Ham)

Beitragvon Borusse 61 » 19.01.2018 22:57

Bin gespannt wie langsam/schnell der Sand durch die Uhr rieselt....
Benutzeravatar
Borusse 61
Moderator
 
Beiträge: 21230
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Reece Oxford (West Ham)

Beitragvon Ruhrgas » 19.01.2018 23:09

Stand eigentlich durchgängig Borussia als Verein in seinem Twitter-Profil? Derzeit ist das nämlich so.
Benutzeravatar
Ruhrgas
 
Beiträge: 3627
Registriert: 14.09.2016 09:36

Re: Reece Oxford (West Ham)

Beitragvon Further71 » 19.01.2018 23:32

Kampfknolle hat geschrieben:Mal sehen, für welche Summe er dann kommt, falls es ein Verkauf wird.

Wäre ja schon verwunderlich, wenn ein ca. 10mio Mann dann auf der Bank rumsitzt.

Vielleicht ergibt sich dadurch aber auch noch ein Abgang bei uns? Vesti vllt ? Und Reece wird als Nachfolger eingeplant?


JV wird nie und nimmer im Winter abgegeben, das schliesse ich ziemlich aus. Im Sommer sähe das vlt.anders aus, bei lukrativen Ablösen.
Benutzeravatar
Further71
 
Beiträge: 2106
Registriert: 27.02.2013 22:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: Reece Oxford (West Ham)

Beitragvon Borussensieg » 20.01.2018 00:19

marvinbecker hat geschrieben:Reece hat vor 1 h auf seine Twitter Seite eine Sanduhr Smiley gewittert. Nun hat er gelöscht. Der würde etwas warten.

Hier den Link : http://www.bilder-upload.eu/show.php?fi ... 394452.jpg



Er sollte mal nicht soviel twittern... hat kein Stil. Und macht es ggfs nicht leichter, wenn der Arbeitgeber es es als Affront sieht.
Benutzeravatar
Borussensieg
 
Beiträge: 1860
Registriert: 10.04.2012 13:01

Re: Reece Oxford (West Ham)

Beitragvon nicklos » 20.01.2018 00:41

Hat was von Aubameyang in der Lite Version.

Finde ich schon interessant, dass er unbedingt zu uns zurück will. England ist doch bestimmt die interessantere Liga, mehr Geld.

Bei uns hat er nur zuletzt gespielt. Perspektive ist sicherlich besser.

Eine Leihe ohne Kaufoption würde mich schon zum Kochen bringen. Am liebsten ein Kauf.
Benutzeravatar
nicklos
 
Beiträge: 24057
Registriert: 14.05.2004 17:07
Wohnort: Wuppertal/Mönchengladbach

Re: Reece Oxford (West Ham)

Beitragvon Kampfknolle » 20.01.2018 01:03

Eine weitere Leihe ohne KO wäre wohl ein schlechter Scherz.

Dann spielen wir halt weiterhin Ausbildungsverein für die Engländer. Geben Reece Spielzeit weil die das dort drüben nicht für nötig halten.
Kampfknolle
 
Beiträge: 6319
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Reece Oxford (West Ham)

Beitragvon Pechmarie » 20.01.2018 12:30

Wieso sollte sich West Ham auf eine Kaufoption einlassen ?
Glaube ich nie und nimmer.
Pechmarie
 
Beiträge: 344
Registriert: 03.06.2014 10:49
Wohnort: Im wilden Süden

Re: Reece Oxford (West Ham)

Beitragvon Nothern_Alex » 20.01.2018 12:45

Aus West Ham Sicht macht eine Leihe mMn so oder so keinen Sinn.
Entweder verkaufen oder behalten.
Benutzeravatar
Nothern_Alex
 
Beiträge: 8089
Registriert: 23.11.2008 10:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Reece Oxford (West Ham)

Beitragvon AlanS » 20.01.2018 12:54

Nothern_Alex hat geschrieben:Aus West Ham Sicht macht eine Leihe mMn so oder so keinen Sinn
Verstehe ich nicht. Kann doch sein, dass sie in der kommenden Saison eine Verwendung für ihn sehen, aber jetzt in ihrer Situation gerade nicht ...
Benutzeravatar
AlanS
 
Beiträge: 14623
Registriert: 24.06.2009 18:57

Re: Reece Oxford (West Ham)

Beitragvon Borussensieg » 20.01.2018 13:17

Nothern_Alex hat geschrieben:Aus West Ham Sicht macht eine Leihe mMn so oder so keinen Sinn.
Entweder verkaufen oder behalten.


?
Ende der Saison können Sie ihn in Ruhe an den Meistbietenden verkaufen oder ihn doch nach Hause holen....
Benutzeravatar
Borussensieg
 
Beiträge: 1860
Registriert: 10.04.2012 13:01

Re: Reece Oxford (West Ham)

Beitragvon Nothern_Alex » 20.01.2018 13:35

Sie können ihn ja nur an uns verleihen. Nach dem Hin- und Her dürfte damit die Motivation des Spielers gegen Null gehen. Ob man darauf später aufbauen kann, bezweifele ich.
Benutzeravatar
Nothern_Alex
 
Beiträge: 8089
Registriert: 23.11.2008 10:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Reece Oxford (West Ham)

Beitragvon erpel » 20.01.2018 14:09

Weiss man eigentlich auf wieviele Einsätze Reece hier hätte kommen müssen um sich diesen Eiertanz zu ersparen? Der konnte doch nur zurückbeordert werden weil er hier zu wenige davon hatte, oder?
erpel
 
Beiträge: 388
Registriert: 11.03.2003 16:16

Re: Reece Oxford (West Ham)

Beitragvon AlanS » 20.01.2018 14:26

Tja! Genau wegen solchen Begebenheiten habe ich mal die Frage ans Forum gestellt, ob sie glauben, dass der Trainer sich über solche Sachen abspricht oder ob der Trainer sich absolut über Vertragsangelegenheiten hinwegsetzt?

Eberl hat ja schon einige Spieler zu uns geholt, die dann nicht zum Spielen kamen und ihr Marktwert dadurch in den Keller fielen ...
Benutzeravatar
AlanS
 
Beiträge: 14623
Registriert: 24.06.2009 18:57

Re: Reece Oxford (West Ham)

Beitragvon VFLmoney » 20.01.2018 14:30

Pechmarie hat geschrieben:Wieso sollte sich West Ham auf eine Kaufoption einlassen ?


Umgekehrt wird ein Schuh daraus, warum sollten wir uns aufgrund der veränderten Situation auf eine erneute Leihe ohne KO einlassen ?

Zumal Oxford nach den bisherigen Kenntnissen klar und deutlich bekundet hat, bei Borussia spielen zu wollen, warum sollten wir da Zugeständnisse machen ?

WH hat sich doch selbst in die jetzige Situation gebracht, wir haben doch bereits Einigung mit dem Spieler erzielt.
Also, entweder Sofortkauf oder Leihe mit KO, ansonsten eben keine weitere Leihe.
Alternativ kann WH Oxford einsetzen ( oder auch nicht ) und ggf. im Sommer verkaufen ( oder auch nicht ).
Ob Oxford das Spiel mitmacht, ist zumindest zweifelhaft.
Benutzeravatar
VFLmoney
 
Beiträge: 6701
Registriert: 13.12.2008 16:44
Wohnort: Pinneberg

Re: Reece Oxford (West Ham)

Beitragvon borussenmario » 20.01.2018 15:23

Welches Spiel mitmacht? Er hat noch 4 Jahre Vertrag bei West Ham. Und nochmal, die sind aktuell eher nicht abstiegsgefährdet, wo und warum sollten sie unter Zwang stehen, ihn verkaufen oder mit K.O. verleihen zu müssen.

Wenn West Ham von uns ein Angebot bekommt, das weit über dem Marktwert des Spielers liegt, oder wir einer Leihe ohne KO, oder halt mit sehr hohem Betrag in der KO zustimmen, dann kommt er zurück, wenn nicht dann nicht. Auch nicht, wenn wir ihnen noch soviel angeblichen Zugzwang einreden wollen.
Benutzeravatar
borussenmario
Moderator
 
Beiträge: 25217
Registriert: 14.01.2006 09:21

VorherigeNächste

Zurück zu Ex-Trainer, Ex-Manager, Ex-Spieler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste