Denis Zakaria [8]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.

Moderatoren: Bruno, Neptun, borussenmario

Re: Denis Zakaria [8]

Beitragvon KommodoreBorussia » 10.06.2018 14:45

So blöd es klingt. Sollte Zak für großes Geld gehen, hätten wir ein Problem weniger.
Wenn Neuhaus kommt, haben wir sonst ein Luxus-Problem: Zak oder Kramer auf der Bank? Und Strobl ist ja auch noch da als grundsolider Defensiv-Kicker.
Benutzeravatar
KommodoreBorussia
 
Beiträge: 5025
Registriert: 26.09.2008 15:19
Wohnort: Düsseldorf

Re: Denis Zakaria [8]

Beitragvon Ghostrider79 » 10.06.2018 14:59

nö find nicht das wir dann ein Problem weniger hätten. Eher ein Problem mehr, wenn ein Leistungsträger wieder geht.
Ist doch schön wenn sich Neuhaus und Zak um die Position kloppen.
Ghostrider79
 
Beiträge: 2111
Registriert: 23.09.2012 17:24

Re: Denis Zakaria [8]

Beitragvon McMax » 10.06.2018 15:23

erst mal muss sich neuhaus hier beweisen, er spielt jetzt bei einem anderen verein in einer anderen liga
Benutzeravatar
McMax
 
Beiträge: 5515
Registriert: 24.08.2013 20:28
Wohnort: Wesseling

Re: Denis Zakaria [8]

Beitragvon KommodoreBorussia » 10.06.2018 15:31

Stimmt auch wieder. Und wer weiß, wer sich aus dem Trio wieder verletzt.
Würde Zak als Leistungsträger natürlich auch gerne behalten.
Benutzeravatar
KommodoreBorussia
 
Beiträge: 5025
Registriert: 26.09.2008 15:19
Wohnort: Düsseldorf

Re: Denis Zakaria [8]

Beitragvon barborussia » 10.06.2018 16:54

Luxusproblem ist gut. Wie "Trinke ich heute Scotch oder Bourbon" :aniwink:

Vielleicht sollten wir hier noch mal teilen. In "Spieler, die bleiben" und "Spieler, die verkauft werden können/sollen/müssen/dürfen..."
Benutzeravatar
barborussia
 
Beiträge: 13030
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Denis Zakaria [8]

Beitragvon Heidenheimer » 10.06.2018 19:07

Bei Zakaria wissen wir was wir haben, respektive hat er bereits bewiesen. Genauso wie wir noch *Luft nach oben* bei ihm sehen. Für Neuhaus ist Oberhaus Neuland.

Da muss er sich erst beweisen, dass er Kramer, Cuisance oder Strobl das *Wasser reichen* kann.

Dass er gar an Zakaria vorbei kommen könnte (für mich unser bester 6er) glaube ich nicht. Nicht nächste Saison jedenfalls.

Wieso *Tafelsilber* verscherbeln also? Wer so in seine Infrastruktur investiert (was ich gut finde), den Staff massiv erweitert (was auch sehr gut ist) kann doch nicht bei seinen grössten Hoffnungen (1. Mannschaft) sparen.

Ich will nicht, dass wir *bloss* noch mit Hofmanns spielen können weil Geld generiert werden soll.
Heidenheimer
 
Beiträge: 2408
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Denis Zakaria [8]

Beitragvon rob6461 » 10.06.2018 19:10

au der war hart,hoffentlich kommt jetzt nicht gleich wieder einer mit hofmann bashing um die ecke.
Benutzeravatar
rob6461
 
Beiträge: 1825
Registriert: 26.09.2015 21:36
Wohnort: berlin/ost

Re: Denis Zakaria [8]

Beitragvon barborussia » 10.06.2018 20:04

Tafelsilber ist doch ein geflügeltes Wort Heidi...Sorry Herr Heidenheimer :aniwink:

Opas Krücken und Stützstrümpfe will doch keiner haben.

In den Spielerthreads wird über ein halbes Dutzend schon geschrieben, als wären Weggang und Verkauf nur eine Frage von Ablöse und Bereinigung der Gehaltstabelle.

Da stecke ich gerne mal einen Fünfer ins Phrasenfohlen.
Benutzeravatar
barborussia
 
Beiträge: 13030
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Denis Zakaria [8]

Beitragvon lonesomeblacksheep » 10.06.2018 21:56

spawn888 hat geschrieben:
Bleiben Zakaria, Sommer und Drmic mit realistischen Chancen auf Rampenlicht.


Zak ist hinter Xhaka und Berahmi zu Recht nur dritte Wahl. Wenn sich die Beiden nicht verletzen, kommt er kaum zu ernsthaften Einsätzen. Ok, beide sind natürlich auch immer für eine rote Karte mit entsprechender Sperre gut. :cool:
lonesomeblacksheep
 
Beiträge: 128
Registriert: 01.11.2013 13:45

Re: Denis Zakaria [8]

Beitragvon Heidenheimer » 10.06.2018 22:15

Und trotzdem ist Opa darauf angewiesen, dass er überhaupt gehen kann ;-) Ich schieb gleich nen Fünfer nach. :shakehands:

Naja Lonesome.. für mich sind Xhaxa und (nach wie vor) Behrami doch nahe an Weltklasse. Zusammen gar ne *Macht*

Zakaria jedoch auf gutem Weg finde ich und so bei uns *gut aufgehoben. (zudem wird Behrami auch nicht jünger)
Heidenheimer
 
Beiträge: 2408
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Denis Zakaria [8]

Beitragvon Lomion » 11.06.2018 08:30

Die Zeit für Zak wird kommen. Behrami ist auch nicht mehr der Jüngste und dachte schon nach der EM 2016 über einen Rücktritt in der Nationalmannschaft nach.
Kann mir gut vorstellen dass er nach der WM aufhört. Somit sehe ich dann ziemlich gute Chancen dass Zak für die EM-Quali und EM 2020 viele Einsatzmöglichkeiten bekommt.
Lomion
 
Beiträge: 9
Registriert: 12.12.2017 23:41
Wohnort: Schweiz

Re: Denis Zakaria [8]

Beitragvon köchel » 11.06.2018 08:31

Wir haben ein Problem wenn ZAK bleibt ? Einen größeren Schwachsinn habe ich selten gehört. Manche sollten sich echt ein anderes Hobby suchen und nicht solchen Müll hier anbieten. Ein Juwel in unseren Reihen und eine Wertschätzung unter aller XXX. Völliges Unverständnis meinerseits. Kopfschüttel. Und der Hype mit Neuhaus ? Bitte abwarten und die Kirche im Dorf lassen.
köchel
 
Beiträge: 264
Registriert: 12.04.2010 18:52

Re: Denis Zakaria [8]

Beitragvon borussenbeast64 » 11.06.2018 17:57

.......denke mal dass Zaka noch nicht mit seiner Ausbildung bei Gladbach fertig ist und es auch selber weiß :ja:...scheint ihm doch in Gladbach gut zu gefallen..ergo bleibt er noch bis er kein Auszubildender mehr ist..basta :mrgreen:
Benutzeravatar
borussenbeast64
 
Beiträge: 4965
Registriert: 11.01.2014 01:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Denis Zakaria [8]

Beitragvon Sven Vaeth » 11.06.2018 18:04

Verstehe die Diskussion nicht.
Gibbet Angebote oder nur Sommerloch?
Benutzeravatar
Sven Vaeth
 
Beiträge: 4969
Registriert: 19.05.2007 21:18
Wohnort: Baumschulenweg

Re: Denis Zakaria [8]

Beitragvon Nocturne652 » 11.06.2018 18:08

Ich vermute letzteres. Stand jetzt. :aniwink:
Benutzeravatar
Nocturne652
 
Beiträge: 5156
Registriert: 24.12.2004 20:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: Denis Zakaria [8]

Beitragvon Sven Vaeth » 11.06.2018 18:09

Okay :winker:
Benutzeravatar
Sven Vaeth
 
Beiträge: 4969
Registriert: 19.05.2007 21:18
Wohnort: Baumschulenweg

Re: Denis Zakaria [8]

Beitragvon borussenbeast64 » 11.06.2018 18:21

...ist doch meistens nur spekulativ und theoretisch :mrgreen:
Benutzeravatar
borussenbeast64
 
Beiträge: 4965
Registriert: 11.01.2014 01:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Denis Zakaria [8]

Beitragvon Mikael2 » 11.06.2018 18:47

Wenn uns Hochkarätige verlassen sollten, schätze ich hoechstens auf zwei.
Und an Zak kann ich da nicht glauben.
Mikael2
 
Beiträge: 4521
Registriert: 13.02.2007 00:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Denis Zakaria [8]

Beitragvon emquadrat » 11.06.2018 18:53

KommodoreBorussia hat geschrieben:So blöd es klingt. Sollte Zak für großes Geld gehen, hätten wir ein Problem weniger.
Wenn Neuhaus kommt, haben wir sonst ein Luxus-Problem: Zak oder Kramer auf der Bank? Und Strobl ist ja auch noch da als grundsolider Defensiv-Kicker.


Vermutlich haben wir Neuhaus, Benes und Cuisance auf der Bank. Strobl wird vor allem in der Dreierkette eine Rolle spielen, nehme ich an.
Benutzeravatar
emquadrat
 
Beiträge: 1883
Registriert: 08.11.2003 19:53
Wohnort: Düsseldorf

Re: Denis Zakaria [8]

Beitragvon borussenbeast64 » 11.06.2018 19:15

...Cuisance als Spieler der letzten Saison auf der Bank?...könnte auch ein anderer für Cuisance auf der Bank sitzen...denk ich mal :ja:
Benutzeravatar
borussenbeast64
 
Beiträge: 4965
Registriert: 11.01.2014 01:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

VorherigeNächste

Zurück zu Die Elf vom Niederrhein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: allan77 und 7 Gäste