Michaël Cuisance [27]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.

Moderatoren: Bruno, Neptun, borussenmario

Re: Michaël Cuisance [ 27 ]

Beitragvon Flaute » 29.04.2018 07:37

dedi hat geschrieben:Der könnte noch U19 spielen, das sollte man nicht vergessen.

Auch wenn er nicht immer gespielt hat, macht er einen müden Eindruck. Schwankungen sind in seinem Alter ganz normal.


Klar, und die muss man ihm ja auch zugestehen. Das sind m.E. aber keine Schwankung mehr. Das ist Stagnation. Wenn ich als Ü-Leiter sehe, dass es körperlich mangelt, dann verpasse ich dem Jungen mal ne Woche Kraftraum und die entsprechende Ernährung. Heute im Profisport alles üblich.
Dann darf es weiter schwanken, stagnieren darf es aber keinesfalls.
Kannst Du dich erinnern, wie leichtfüßig und inspiriert er manches Mal aufgetreten ist ? Alles weg. Puff !!
Benutzeravatar
Flaute
 
Beiträge: 2956
Registriert: 01.05.2010 19:52
Wohnort: Peine, Pattensen...Paris

Re: Michaël Cuisance [ 27 ]

Beitragvon Nothern_Alex » 29.04.2018 07:42

Alles auf Hecking zu schieben, ist aber nicht die Lösung aller Probleme.

Ich hatte bisher den Eindruck, das neue, junge Spieler die ersten Auftritte bärenstak sind und dann erst mal ein Leistungstal durchschreiten.

Das er gestern schwach war, steht außer Frage.
Benutzeravatar
Nothern_Alex
 
Beiträge: 8032
Registriert: 23.11.2008 10:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Michaël Cuisance [ 27 ]

Beitragvon Sir_Andy » 29.04.2018 09:40

Seine Leistungskurve geht leider wirklich steil nach unten. Sehr merkwürdig. Aber klar, er ist ja wirklich noch unfassbar jung.

Ich hoffe, dass er körperlich an sich arbeitet bzw., dass da auch jemand ein Auge drauf hat. Technisch könnte er 6 Gegenspieler auf einmal ausspielen, körperlich überhaupt keinen.

So ist seine einzige Stärke aktuell das Passspiel. Und selbst das hat in den letzten Wochen deutlich nachgelassen.

Ich würde sagen: Noch 2 mal Gas geben, Sommerpause, Krafttraining und in der nächsten Saison kommt dann hoffentlich der Durchbruch.

Dass er ein absolutes Juwel ist, sieht man nämlich sehr deutlich.
Sir_Andy
 
Beiträge: 7
Registriert: 20.09.2017 18:43

Re: Michaël Cuisance [ 27 ]

Beitragvon emquadrat » 30.04.2018 23:21

Flaute hat geschrieben:Klar, und die muss man ihm ja auch zugestehen. Das sind m.E. aber keine Schwankung mehr. Das ist Stagnation.


Wenn ein 19jähriger ein paar Wochen schlecht spielt (in ca. 3 Spielen von Beginn an), ist das schon Stagnation? Ich weiß ja nicht, welche Erwartung hier manche an die Geschwindigkeit von Talententwicklung haben, das macht mir Sorgen...es ist bei jungen Spielern nicht unüblich, dass sie mal ein ganzes Jahr schlecht spielen und kaum noch zum Einsatz kommen. Die meisten erreichen eine gewisse Konstanz erst mit Mitte 20.

Er ist einfach kein Spieler für die Stindl-Position, das ist alles. Körperlich viel zu schwach für da vorne. Und nein, das behebt man nicht in 8 Wochen. Spieler reifen nicht in ein paar Monaten, wenn sie 19 sind.
Benutzeravatar
emquadrat
 
Beiträge: 1930
Registriert: 08.11.2003 19:53
Wohnort: Düsseldorf

Re: Michaël Cuisance [ 27 ]

Beitragvon O.Ferfers » 01.05.2018 08:05

Michael hat in der Tat einen Durchhänger,aber bei einem so jungen Spieler nicht unnormal. Er muss wieder gradlinier spielen. Im Moment dreht er zu viele Kringel.
O.Ferfers
 
Beiträge: 105
Registriert: 04.01.2015 06:37

Re: Michaël Cuisance [ 27 ]

Beitragvon uli1234 » 01.05.2018 11:54

und vielleicht auch mal körperlich zulegen.
Benutzeravatar
uli1234
 
Beiträge: 11091
Registriert: 03.06.2009 21:17
Wohnort: Mönchengladbach, bald BGL, 770 km zum Park

Re: Michaël Cuisance [ 27 ]

Beitragvon Lattenkracher64 » 01.05.2018 18:58

Dahingehend sollte Boba ihn mal an die Hand nehmen...
Benutzeravatar
Lattenkracher64
 
Beiträge: 7776
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 21 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Michaël Cuisance [ 27 ]

Beitragvon Oldenburger » 01.05.2018 19:02

zum steak essen ? :aniwink:
Benutzeravatar
Oldenburger
 
Beiträge: 18225
Registriert: 18.08.2009 21:18

Re: Michaël Cuisance [ 27 ]

Beitragvon barborussia » 01.05.2018 19:04

Armdrücken. Wer verliert, zahlt.
Benutzeravatar
barborussia
 
Beiträge: 13030
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Michaël Cuisance [ 27 ]

Beitragvon Oldenburger » 01.05.2018 19:08

fürchte dafür findest keinen wettanbieter.
der junge kann was, bin mir sicher er wird noch durchstarten und zwar bei uns.
Benutzeravatar
Oldenburger
 
Beiträge: 18225
Registriert: 18.08.2009 21:18

Re: Michaël Cuisance [ 27 ]

Beitragvon Lattenkracher64 » 01.05.2018 19:09

Oldenburger hat geschrieben:zum steak essen ? :aniwink:


Nein - natürlich zum Tätowierer seines Vertrauens :animrgreen2:
Benutzeravatar
Lattenkracher64
 
Beiträge: 7776
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 21 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Michaël Cuisance [ 27 ]

Beitragvon erpel » 01.05.2018 22:50

Sir_Andy hat geschrieben:So ist seine einzige Stärke aktuell das Passspiel. Und selbst das hat in den letzten Wochen deutlich nachgelassen.


Dazu braucht es dann aber auch Mitspieler die antizipieren wo der gute Cui hinpasst oder bestenfalls schon dort stehen.
Mir kommt es manchmal so vor als würden sich die Stindls und Co. geardezu erschrecken was der verrückte Franzose da wieder für ne Idee rausholt. :shock:
erpel
 
Beiträge: 388
Registriert: 11.03.2003 16:16

Re: Michaël Cuisance [ 27 ]

Beitragvon Borussenpaul » 01.05.2018 22:54

Das ist mir auch schon mehrmals aufgefallen.
Benutzeravatar
Borussenpaul
 
Beiträge: 896
Registriert: 04.02.2016 21:17
Wohnort: Zwischen Äppelwoi und Handkääs

Re: Michaël Cuisance [ 27 ]

Beitragvon spawn888 » 01.05.2018 23:09

man könnte es auch so sehen, dass vorn jegliche Automatismen und jegliche Abstimmung fehlen.
spawn888
Moderator
 
Beiträge: 5844
Registriert: 03.03.2003 16:24

Re: Michaël Cuisance [ 27 ]

Beitragvon Nocturne652 » 02.05.2018 02:49

Kann man so sehen, muss man aber nicht.
Benutzeravatar
Nocturne652
 
Beiträge: 5266
Registriert: 24.12.2004 20:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: Michaël Cuisance [ 27 ]

Beitragvon Quincy 2.0 » 02.05.2018 15:18

http://torfabrik.de

Der Bericht über Mika passt absolut mit meiner Meinung überein.
Benutzeravatar
Quincy 2.0
 
Beiträge: 2372
Registriert: 19.03.2017 17:26
Wohnort: Soest

Re: Michaël Cuisance [ 27 ]

Beitragvon uli1234 » 05.05.2018 17:55

genie und wahnsinn....paar dinge soll er sich einfach sparen......ansonsten gut.
Benutzeravatar
uli1234
 
Beiträge: 11091
Registriert: 03.06.2009 21:17
Wohnort: Mönchengladbach, bald BGL, 770 km zum Park

Re: Michaël Cuisance [ 27 ]

Beitragvon Volker Danner » 05.05.2018 17:58

hat doch den ein oder anderen Akzent gesetzt.. traut sich was! der Junge bereitet mir freude! :daumenhoch:
Benutzeravatar
Volker Danner
 
Beiträge: 27446
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Michaël Cuisance [ 27 ]

Beitragvon Heidenheimer » 05.05.2018 18:01

Fand ihn heute wieder richtig stark. Da ist kein verschleppen und auch Pässe kann er schlagen. Das Zuspiel auf Hazard gegen Ende der Partie einfach wieder genial um bloss ein Beispiel zu nennen.
Heidenheimer
 
Beiträge: 2456
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Michaël Cuisance [ 27 ]

Beitragvon Zaman » 05.05.2018 18:09

heute war er wieder richtig gut im Gegensatz zu seinen letzten beiden spielen :daumenhoch:
Benutzeravatar
Zaman
 
Beiträge: 29476
Registriert: 22.11.2008 19:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°

VorherigeNächste

Zurück zu Die Elf vom Niederrhein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste