Jonas Hofmann [23]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.

Moderatoren: borussenmario, Bruno, Neptun

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitragvon Ruhrgas » 20.08.2018 21:19

Wie lang hat Jonas noch Vertrag?
Benutzeravatar
Ruhrgas
 
Beiträge: 3618
Registriert: 14.09.2016 09:36

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitragvon Sven Vaeth » 21.08.2018 00:34

Das war gut!
Benutzeravatar
Sven Vaeth
 
Beiträge: 5167
Registriert: 19.05.2007 21:18
Wohnort: Baumschulenweg

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitragvon Zaman » 21.08.2018 07:59

Frantek hat geschrieben:Hauptsache mal wieder relativiert.
Man könnte eine positive Aussage, auch einfach mal so stehen lassen.
Für mich völlig unverständlich.
Auch am Sonntag, war nicht alles perfekt bei ihm.
Aber eine Leistungssteigerung kann man doch auch einfach mal anerkennen.

nein, das können hier einige nicht, dem ungeliebten spieler wenigstens auf diese weise noch schnell einen mitgeben, das ist viel wichtiger ... manchmal ist es schon lächerlich ...
Benutzeravatar
Zaman
 
Beiträge: 29810
Registriert: 22.11.2008 19:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitragvon Raute s.1970 » 21.08.2018 12:17

.....die Stimme Gottes hat gesprochen. :floet:
Benutzeravatar
Raute s.1970
 
Beiträge: 3007
Registriert: 08.02.2011 17:25
Wohnort: Springe am schönen Deister / Region Hannover

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitragvon Zaman » 21.08.2018 13:36

du darfst ruhig Zaman zu mir sagen!
Benutzeravatar
Zaman
 
Beiträge: 29810
Registriert: 22.11.2008 19:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitragvon Raute s.1970 » 21.08.2018 19:07

Ok....
Dann gewöhn dir aber bitte vorher noch ab, jeden, aber wirklich jeden dir nicht in den Kram passenden Post negativ zu kommentieren.

Kritik ist nicht jedermanns Sache...ich weiß. Aber glaub mir, man kann
das lernen. Ein bisschen guter Wille gehört allerdings dazu. :winker:
Benutzeravatar
Raute s.1970
 
Beiträge: 3007
Registriert: 08.02.2011 17:25
Wohnort: Springe am schönen Deister / Region Hannover

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitragvon thommes » 21.08.2018 19:17

Zaman hat geschrieben:nein, das können hier einige nicht, dem ungeliebten spieler wenigstens auf diese weise noch schnell einen mitgeben, das ist viel wichtiger ... manchmal ist es schon lächerlich ...


Und rosarote Brillen sitzen auch so schön bequem!
Benutzeravatar
thommes
 
Beiträge: 680
Registriert: 24.05.2003 17:37
Wohnort: Bork

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitragvon Zaman » 21.08.2018 19:21

:gaehn: natürlich
Benutzeravatar
Zaman
 
Beiträge: 29810
Registriert: 22.11.2008 19:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitragvon Borusse 61 » 21.08.2018 19:27

Raute s.1970 hat geschrieben: man kann lernen.


Gute Leistungen anzuerkennen.....

Raute s.1970 hat geschrieben: Ein bisschen guter Wille gehört allerdings dazu.


...ist garnicht so schwer, probier es ruhig mal aus. :winker:
Benutzeravatar
Borusse 61
Moderator
 
Beiträge: 21211
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitragvon Raute s.1970 » 22.08.2018 07:57

Borusse 61 hat geschrieben: Gute Leistungen anzuerkennen.....
...ist garnicht so schwer, probier es ruhig mal aus. :winker:


Lächerlich....... :mrgreen:
Gegen einen 5.-Ligisten hätte sogar ich geglänzt...... :kopfball:
Benutzeravatar
Raute s.1970
 
Beiträge: 3007
Registriert: 08.02.2011 17:25
Wohnort: Springe am schönen Deister / Region Hannover

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitragvon nicklos » 22.08.2018 08:09

Gewagte These.
Benutzeravatar
nicklos
 
Beiträge: 24055
Registriert: 14.05.2004 17:07
Wohnort: Wuppertal/Mönchengladbach

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitragvon rockkeks » 22.08.2018 08:24

ich freue mich für hofmann das er im moment gut drauf ist und es kann nur gut für uns sein wenn er jetzt so richtig durchstartet auf der achterposition .
aber - und damit möchte ich seine aktuelle leistung nicht unter den scheffel stellen - er muß schon einen gewaltigen sprung machen um zu rechtfertigen das er den heißumkämpften platz im mittelfeld besetzt und da durch hochtalentierte leute wie cuisance , benes oder zakaria mutmaßlich weniger einsatzzeiten bekommen .
2,5 jahre nur ansätze und jetzt soll er (leicht überspitzt ausgedrückt) der neue "superachter" sein ? von mir aus gerne ich bin gespannt .
rockkeks
 
Beiträge: 390
Registriert: 03.03.2003 16:24
Wohnort: Oberhausen NRW

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitragvon TheOnly1 » 22.08.2018 11:23

Ich bin nun wirklich kein Hofmann-Fan. Bisher hat der hier bei uns viel Grütze gespielt und dann alle paar Spiele mal eine gute Aktion rausgehauen.
Aber: Die Acht scheint ihm wirklich zu liegen. Er hat in der Vorbereitung mMn durchaus überzeugt. Vielleicht ist das ja nun endlich die Rolle, in der er seine Fähigkeiten (die er ja durchaus hat) ausspielen kann.
Schaun wa mal, wie sich die Situation gegen "echte" Gegner darstellt, wenn er wirklich angegangen wird und wirklich dagegen halten muss.
Benutzeravatar
TheOnly1
 
Beiträge: 3663
Registriert: 18.07.2004 00:51

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitragvon BMGX4Ever » 22.08.2018 12:41

Soll er erstmal gegen einen Bundesligsten auf der 8 gute Leistung bringen bevor wir ihn hier alle in den Himmel loben. Gegen einen Oberligisten zu glänzen sollte kein wirklicher Maßstab sein.
Benutzeravatar
BMGX4Ever
 
Beiträge: 263
Registriert: 20.07.2011 18:49

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitragvon Zaman » 22.08.2018 12:49

Raute s.1970 hat geschrieben:Ok....
Dann gewöhn dir aber bitte vorher noch ab, jeden, aber wirklich jeden dir nicht in den Kram passenden Post negativ zu kommentieren.

das kannst du dir mal sowas von abschminken und wenn es dir nicht passt, dann darfst du nicht in einem forum angemeldet sein ... :wink: :winker:

BMGX4Ever hat geschrieben:Soll er erstmal gegen einen Bundesligsten auf der 8 gute Leistung bringen bevor wir ihn hier alle in den Himmel loben. Gegen einen Oberligisten zu glänzen sollte kein wirklicher Maßstab sein.

es geht um die gesamte Vorbereitung, aber macht nix
Benutzeravatar
Zaman
 
Beiträge: 29810
Registriert: 22.11.2008 19:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitragvon Simonsen Fan » 22.08.2018 13:05

BMGX4Ever hat geschrieben:Soll er erstmal gegen einen Bundesligsten auf der 8 gute Leistung bringen bevor wir ihn hier alle in den Himmel loben. Gegen einen Oberligisten zu glänzen sollte kein wirklicher Maßstab sein.

sehe ich auch so, aber auch für ihn zählt, 5 - 6 Spiele abwarten und neu bewerten, denn Bundesliga ist halt eine andere Herausforderung, als Freundschaftsspiele gegen schlechte bis mittelmäßige Gegner in der Vorbereitung :wink:
Benutzeravatar
Simonsen Fan
 
Beiträge: 3401
Registriert: 26.10.2006 14:57
Wohnort: 175km nödl. vom Borussia Park

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitragvon Zaman » 22.08.2018 13:28

Das kannste dann in jeden Spielerfred setzen, von denen, die letzte Saison auf dem Platz standen ... :daumenhoch:
Benutzeravatar
Zaman
 
Beiträge: 29810
Registriert: 22.11.2008 19:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitragvon Zisel » 22.08.2018 13:31

Es geht doch nicht darum, dass Hofmann kritisiert wird. Nur das wie ist manchmal wirklich zum fremdschämen. Beispiel? Gerne. Er macht ein richtig gutes Pokalspiel und manch einer hat nichts anderes zu tun, als einen bestimmten Zweikampf heraus zu kramen und zu kritisieren. Sorry, aber wenn man das so macht, darf man sich doch nicht wundern das dies als Albernheit enttarnt wird und einem eine Antipathie gegen den Spieler attestiert wird.

Ich sehe Hofmann auch eher auf der 8 als auf der Außenbahn. Wenn er sich dort durchsetzen sollte, gegen diese bockstarke Konkurrenz, kann es nicht zum Schaden der Borussia sein. Und nein, ich glaube auch nicht an diese Heckingslieblinglegende, die hier so gerne bedient wird. 0
Benutzeravatar
Zisel
 
Beiträge: 9049
Registriert: 14.03.2005 21:05
Wohnort: Gladbeck

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitragvon Raute s.1970 » 22.08.2018 13:33

Zaman hat geschrieben:das kannst du dir mal sowas von abschminken und wenn es dir nicht passt, dann darfst du nicht in einem forum angemeldet sein ... :wink: :winker:



Im Prinzip richtig.....
Aber nur hier kann ich es unserem Überflieger
"mal so richtig geben"..... :mrgreen: :winker:
Benutzeravatar
Raute s.1970
 
Beiträge: 3007
Registriert: 08.02.2011 17:25
Wohnort: Springe am schönen Deister / Region Hannover

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitragvon nicklos » 22.08.2018 13:36

Hofmann hat es bisher gut gemacht.

Aber Vorbereitung zählt nicht. Jetzt geht's los.
Benutzeravatar
nicklos
 
Beiträge: 24055
Registriert: 14.05.2004 17:07
Wohnort: Wuppertal/Mönchengladbach

VorherigeNächste

Zurück zu Die Elf vom Niederrhein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast