Jonas Hofmann [23]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.

Moderatoren: Neptun, Bruno, borussenmario

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitragvon borussenbeast64 » 13.05.2018 00:01

...glaube die Fohlen haben sich gegenseitig angesteckt und Max hat ja auch gesagt,dass die Zwischenstände der anderen Spiele wahrgenommen wurden und da die Motivation flöten ging.....das Schlimme ist dass die Fohlen sich alle in den Keller mitreißen...und das hat Jonas brav mitgemacht :-x ..aber ihn jetzt einen Tritt in den Hintern geben wäre auch nicht so mein Ding,denn man konnte doch schon erkennen,dass er auch für ihn überraschend gut spielen konnte und wurde deswegen hier auch belobigt...keine Ahnung ob DH immer noch nächste Saison auf ihn setzen wird wie bisher,denn ich glaube dass er es bestimmt nicht so einfach haben wird wenn andere genesene Spieler im Training ihre volle Leistung wieder zeigen können...aber mal abwarten :cool:
Benutzeravatar
borussenbeast64
 
Beiträge: 4612
Registriert: 11.01.2014 01:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitragvon Borussensieg » 13.05.2018 00:31

Einer der wenigen den Hecking nicht schlechter gemacht hat.
Benutzeravatar
Borussensieg
 
Beiträge: 1720
Registriert: 10.04.2012 13:01

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitragvon Kulik1965 » 13.05.2018 00:39

Für mich war das heute die schlechteste Leistung eines MG–Profis seit 2007 – damals Degen nach seiner Einwechslung (ich glaube in Bochum). Der arme Kerl kann einem ja leid tun. Der will bestimmt besser, kriegt‘s aber gegen zweikampfstarke Mannschaften (also nicht WOB!) einfach nicht auf den Platz. Defensiv völlig überfordert, komplett körperlos. Offensiv mit einem Fehlpass nach dem anderen. Anfangs der 2. HZ hat er gleich mehrfach Konterchancen für uns verdaddelt und gefährliche Gegenangriffe provoziert.

Bei mir würde Jonas auf der Tribüne sitzen, aber ich hab ja auch keine Ahnung. Der Dieter aber schon.
Benutzeravatar
Kulik1965
 
Beiträge: 458
Registriert: 21.12.2014 19:20

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitragvon borussenbeast64 » 13.05.2018 01:54

....Jonas dürfte bestimmt nicht als einziger Fohlen auf die Tribüne geschickt werden,denn es waren zuviele reif für die Tribüne :ja:
Benutzeravatar
borussenbeast64
 
Beiträge: 4612
Registriert: 11.01.2014 01:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitragvon Nothern_Alex » 13.05.2018 08:25

Ein Highlight waren die Zweikämpfe gegen Ito. Der war körperlich einfach nicht seine Liga. Gegen wen spielt er eigentlich im Training? Gegen Schaufensterpuppen?
Benutzeravatar
Nothern_Alex
 
Beiträge: 7857
Registriert: 23.11.2008 10:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitragvon tomtom01 » 13.05.2018 08:38

ganz schlimm was da abgeliefert wird :nein:
tomtom01
 
Beiträge: 592
Registriert: 16.09.2015 16:32

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitragvon Lupos » 13.05.2018 10:35

Nothern_Alex hat geschrieben:.... Gegen wen spielt er eigentlich im Training? Gegen Schaufensterpuppen?

Wären die nicht zu hart für ihn?
Ich schätze es sind Schaumstofffiguren.
Hofmann ist er Inbegriff für die Verbrennung unser Transfergelder.
Transfers wie Hofmann haben uns viel Geld gekostet und die Mannschaft schlechter gemacht.
Das Management hat sich an ihm festgebissen weil er ideal in den alternativlosen Weg zu passen schien.
Jung , die Jugendmannschaften des DFB durchlaufen usw.
Und was haben wir bekommen?Einen laufenden Kostenfaktor der erneut große Lücken in unsere mittlerweile eh dünne Kasse reißt.
Lupos
 
Beiträge: 3306
Registriert: 01.04.2012 18:00

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitragvon flash1966 » 13.05.2018 11:12

Borussensieg hat geschrieben:Einer der wenigen den Hecking nicht schlechter gemacht hat.


Stimmt, der war nie gut genug, dass man ihn noch schlechter machen konnte
Benutzeravatar
flash1966
 
Beiträge: 869
Registriert: 10.03.2003 23:29
Wohnort: Neuss

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitragvon Titus Tuborg » 13.05.2018 11:26

Der Junge geht überhaupt nicht...
Benutzeravatar
Titus Tuborg
 
Beiträge: 3755
Registriert: 18.05.2006 23:34
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitragvon LotB » 13.05.2018 11:53

Ich würde den guten Jonas intern in die Futsol-Abteilung transferieren... das ist doch komplett körperlos, da kommt er klar.
LotB
 
Beiträge: 5289
Registriert: 27.03.2008 09:20

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitragvon Gladbacher01 » 13.05.2018 11:54

Danke Hecking, habe genug von Hofmann gesehen. Reicht dann auch wieder mit den Einsätzen.
Gladbacher01
 
Beiträge: 5160
Registriert: 03.10.2009 20:40

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitragvon Flaute » 13.05.2018 12:22

Der kommt noch. Das war gestern wieder ein Schritt nach vorne. Ich denke, im nächsten Jahr gibt er dann richtig Gas und zeigt, wo der Frosch die Locken hat!!

Für mich auf jeden Fall gesetzt nächstes Jahr !!
Benutzeravatar
Flaute
 
Beiträge: 2924
Registriert: 01.05.2010 19:52
Wohnort: Peine, Pattensen...Paris

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitragvon Lattenkracher64 » 13.05.2018 13:25

Habe lange gehofft, dass es noch was mit ihm bei uns wird.

Es wäre aber schön, wenn er seine von Herrn Hecking bewunderten Läufe in die Tiefe nächste Saison einem anderen Publikum präsentieren darf.
Benutzeravatar
Lattenkracher64
 
Beiträge: 7481
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 21 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitragvon LotB » 13.05.2018 16:03

Idealerweise aber wieder mit de Trainer Hecking als dortigem Heimtrainer :wink:
Zuletzt geändert von Borusse 61 am 13.05.2018 16:11, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Unnötiges Zitat entfernt, du kannst es nicht lassen, oder ?
LotB
 
Beiträge: 5289
Registriert: 27.03.2008 09:20

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitragvon dedi » 13.05.2018 16:08

So wie unser holländischer Ex-Trainer mit Ndjeng?
Benutzeravatar
dedi
 
Beiträge: 36754
Registriert: 01.05.2004 22:52
Wohnort: Lübeck, die wahre Landeshauptstadt von Hedwig-Holzbein

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitragvon LotB » 13.05.2018 16:11

Exakt. Gute Freunde soll man nicht trennen :daumenhoch:
Zuletzt geändert von Borusse 61 am 13.05.2018 16:11, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Unnötiges Zitat entfernt, du kannst es nicht lassen, oder ?
LotB
 
Beiträge: 5289
Registriert: 27.03.2008 09:20

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitragvon Silver » 13.05.2018 18:11

Ich finde Hofmann nicht so schlecht...
Silver
 
Beiträge: 291
Registriert: 09.09.2014 09:46

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitragvon barborussia » 13.05.2018 18:54

Sorry, er war auf dem Platz wieder mit einer Leidensmine unterwegs als würde er jemanden suchen, bei dem er sich über ein Knöllchen beschweren könnte.
Benutzeravatar
barborussia
 
Beiträge: 12482
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitragvon Quanah Parker » 13.05.2018 19:35

Hofmann ist der Ritter von der traurigen Gestalt.
Er jagt den Windmühlen nach.
Aber das mit vollem Einsatz.
Benutzeravatar
Quanah Parker
 
Beiträge: 10128
Registriert: 03.03.2003 16:24
Wohnort: BERLIN

Re: Jonas Hofmann [23]

Beitragvon Isolde.Maduschen » 13.05.2018 20:24

Schwankt zwischen Kreisklasse und Weltklasse.

Leider ist es sehr viel Kreisklasse und sehr wenig Weltklasse.
Benutzeravatar
Isolde.Maduschen
 
Beiträge: 961
Registriert: 14.07.2004 12:55

VorherigeNächste

Zurück zu Die Elf vom Niederrhein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: NORDBORUSSE71 und 14 Gäste