Thorgan Hazard [10]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.

Moderatoren: Bruno, Neptun, borussenmario

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitragvon hennesmussher » 12.07.2018 07:13

Wenn hier alles verkauft werden soll, benötigen wir mindestens 1,5 Jahre um eine neue Mannschaft einzuspielen.

Mir gefällt das nicht.
Benutzeravatar
hennesmussher
 
Beiträge: 516
Registriert: 04.12.2004 18:38
Wohnort: wieder zu hause

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitragvon Ruhrgas » 12.07.2018 07:43

Ganz im Ernst; die Zentrale im Mittelfeld wird doch nur ergänzt. Offensiv wäre mE durch den Weggang von Hazard bei gleichzeitigem Neuzugang von Plea eher eine Stärkung zu erwarten, da wir mehr Varianten hätten. Defensiv sehe ich durch den Weggang von Vestergaard und die Neuzugänge Poulsen und Lang eigentlich eine Verbesserung.

Wenn Drmic ersatzlos ginge, würde ich das sehr bedauern.

Ein Weggang von Sommer ließe sich mE weitgehend kompensieren; aber das steht ja keinesfalls fest, dass er geht.

Mich interessiert, was Dir im Detail Bauchschmerzen bereitet, da ich das nicht ganz nachvollziehen kann.
Benutzeravatar
Ruhrgas
 
Beiträge: 3015
Registriert: 14.09.2016 09:36

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitragvon hennesmussher » 12.07.2018 08:09

Keine Bauchschmerzen habe ich, wenn es bei Vestergaard und Hazard als mögliche Abgänge bliebe.
Fände ich zwar schade, wäre bzw. wird kompensiert.

Kommen da noch 1, 2 oder 3 Spieler gerade vom Standing in der Mannschaft a la Sommer dazu, dann bekäme ich Bauchschmerzen.

1. ist die Position des TW eine der wichtigsten im Team
2. Yann Sommer ist seit 4 Jahren im Verein und ein Führungsspieler
3. braucht es Zeit 3 - 4 neue Spieler in ein/dein System einzubauen

Schlussendlich hast du als Verein/Trainer nicht die Garantie, dass alle Positionen adäquat besetzt bzw. verbessert werden.
Benutzeravatar
hennesmussher
 
Beiträge: 516
Registriert: 04.12.2004 18:38
Wohnort: wieder zu hause

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitragvon Herr Netzer » 12.07.2018 09:02

https://rp-online.de/sport/fussball/bor ... d-23899125


Es ist ja schon oft geschrieben und erkannt worden, dass unsere Strategie, neue talentierte Spieler von uns zu überzeugen und zu uns zu holen, damit einhergeht, dass ihnen bei einem Wechselwunsch keine Steine in den Weg gelegt werden.

Sollte sich jetzt also Thorgan zu einem Wechsel entschieden haben, dürfte die Annahme des Trainers, das "Heft des Handelns in der Hand zu halten", irrig sein...

Bei allen drohenden oder bereits vollzogenen Abgängen ist mir diese Ablösesummenrechnerei auch völlig wumpe. Der Wert für uns läge, wie im Artikel erwähnt, auch meiner Meinung im Verbleib der Spieler.

Bei Vestergaard scheint der Zug abgefahren, bei Thorgan habe ich noch ein ganz klitzekleines Fünkchen Hoffnung...
Benutzeravatar
Herr Netzer
 
Beiträge: 607
Registriert: 06.05.2011 07:17
Wohnort: Hannover

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitragvon Borusse 61 » 12.07.2018 09:27

Mikael2 hat geschrieben:Der Link fuehrt zu einer allgemeinen Seite.
Hast Du noch nen anderen ?


Jetzt ist der Artikel online..... :aniwink:
Benutzeravatar
Borusse 61
Moderator
 
Beiträge: 20295
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitragvon Mikael2 » 12.07.2018 16:30

Danke.
Mikael2
 
Beiträge: 4521
Registriert: 13.02.2007 00:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitragvon NORDBORUSSE71 » 12.07.2018 18:20

Also, wenn die Interessenten Schlange stehen, kann sich Max doch alles anhören, aber so einen Spieler bekommen wir nicht unter 40 Mios wiederverpflichtet, ergo, kann und darf man ihn nicht darunter verscherbeln!
Sonst lieber noch die Saison behalten und dann für 20+
abgeben, oder verlängern!
Benutzeravatar
NORDBORUSSE71
 
Beiträge: 2324
Registriert: 20.12.2006 05:54
Wohnort: Flensburg

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitragvon Gladbacher01 » 12.07.2018 18:26

Manche Leute sind der Meinung, wir können froh sein, wenn wir 20 kriegen für den Nichtsnutz :lol:
40 werden wir vermutlich nicht bekommen. Eher 30 + x (und nein, das x sind keine 10 Mio. sondern ich würde schätzen maximal 5 :wink: ).
Gladbacher01
 
Beiträge: 5280
Registriert: 03.10.2009 20:40

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitragvon Boppel » 12.07.2018 19:30

Eberl würde bei einem gedachten Kauf von Hazard keine 25 Mio. auf den Tisch legen.
Das ist die andere Seite!
Benutzeravatar
Boppel
 
Beiträge: 514
Registriert: 05.07.2012 14:36
Wohnort: 399 km vom Park

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitragvon 3Dcad » 12.07.2018 19:34

Du meinst wir sollen Eden Hazard kaufen für 25 Mio? Damit wäre ich sofort einveerstanden. Er natürlich auch, denn was gibt es besseres als borussia? :aniwink:
Benutzeravatar
3Dcad
 
Beiträge: 22143
Registriert: 27.11.2007 21:51
Wohnort: Würzburg

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitragvon Boppel » 12.07.2018 19:37

Leider geht's nur um Thorgan !! Meine Güte, der Eden ist Weltklasse.
Benutzeravatar
Boppel
 
Beiträge: 514
Registriert: 05.07.2012 14:36
Wohnort: 399 km vom Park

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitragvon brunobruns » 12.07.2018 20:06

Wohl wahr, welch Ballbehandlung.
Bei Thorgan bekomme ich immer Schnappatmung, wenn er mal wieder 120-prozentige verballert :|
Deswegen sage ich , wenn der Preis stimmt würde ich ihn gehen lassen.
Vielleicht wird er woanders noch zum Knippser, ich gönne es ihm.
Benutzeravatar
brunobruns
 
Beiträge: 1604
Registriert: 09.05.2015 13:20
Wohnort: Bodensee

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitragvon borussenbeast64 » 12.07.2018 21:40

...wahrscheinlich nur ein Wunsch von mir...aber was wäre wenn Thorgan,aufgrund der zu erwartenden Verbesserung des Kaders,sich entscheidet Fohlen zu bleiben,da ja jetzt schnelle Kollegen dabei sind die bei seiner Geschwindigkeit mithalten könnten und gemeinsam in der Offensive für Alarm sorgen könnten und die Effizienz der Fohlen ins unermäßliche steigen würde........aber meistens gehen meine Wunschträume sowieso nach hinten los und ich damit rechnen muß daß Thorgan uns verlassen wird :cry:....vielleicht kommt Eden in den Garten Eden in Gladbach...ja...ja..kommt er schon?.. :lol:
Benutzeravatar
borussenbeast64
 
Beiträge: 4916
Registriert: 11.01.2014 01:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitragvon Isolde.Maduschen » 12.07.2018 23:26

Für mich steht ein Verkauf Hazards überhaupt nicht zur Debatte.
Wie ich auch nicht an einen Weggang Drmics glaube.

Zumindestens bin ich mir sicher, dass dann noch entsprechende Neuverpflichtungen dazukommen würden.

Plea ist in meinen Augen der Spieler, der mit dafür sorgen soll, den altersbedingten, nahenden Verlust Raffaels aufzufangen. Deswegen können wir aber noch lange nicht auf einen weiteren Offensivspieler verzichten.

Verlassen werden uns eher Spieler wie Johnson und/oder Traore, die meines Erachtens auch aufgrund ihrer Verletzungshstorie bzw. ihres Alters nicht mehr die ganz große Zukunft bei uns haben dürften. Leider zählt auch Flaco dazu, was ich sehr bedauern würde.
Benutzeravatar
Isolde.Maduschen
 
Beiträge: 1005
Registriert: 14.07.2004 12:55

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitragvon borussenbeast64 » 13.07.2018 00:02

......Traore hat seine Schnelligkeit und Dribbelstärke.....mE wird er bleiben...Johnson soll Führungsspieler werden um den jungen Fohlen behilflich zu sein...wird auch bleiben...keine Ahnung für wie lange,aber mindestens für eine Saison....Flaco will sich wieder verbessern....bleibt auch mindestens 1 Saison.....wann die 3 gehen müssen,oder wollen weiß doch keiner von uns so genau :noidea: ...wohl eher ME/DH vor uns Usern/Fans...aber es werden einige ältere Spieler bleiben müssen damit die jüngeren Spieler lernen und später deren Position übernehmen können und später sogar von anderen Vereinen geholt werden....für gute Ablöse :ja: ...aber das ist nur meine Meinung und keine Besserwisserei :cool:
Benutzeravatar
borussenbeast64
 
Beiträge: 4916
Registriert: 11.01.2014 01:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitragvon Simonsen Fan » 13.07.2018 00:33

Isolde.Maduschen hat geschrieben:Verlassen werden uns eher Spieler wie Johnson und/oder Traore, die meines Erachtens auch aufgrund ihrer Verletzungshstorie bzw. ihres Alters nicht mehr die ganz große Zukunft bei uns haben dürften. Leider zählt auch Flaco dazu, was ich sehr bedauern würde.

Johnson und Traore wären ein Verlust, hoffentlich kommen die beiden wieder in die Spur.
für die 3 "Hs" (Hazard, Hofmann und Herrmann) sehe ich keine große Zukunft mehr im Borussia Park.
Benutzeravatar
Simonsen Fan
 
Beiträge: 3334
Registriert: 26.10.2006 14:57
Wohnort: 175km nödl. vom Borussia Park

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitragvon borussenbeast64 » 13.07.2018 01:10

.....man darf schon mit Thorgans Abgang rechnen...und ich denke bei Hofmann und Flaco wird wohl noch abgewartet,ob sie sich noch verbessern können oder nicht,bevor über Kündigung/Abgang nachgedacht wird....und gerade Hofmann ist doch ein Liebling von DH.....aber natürlich werden beide nicht mehr als Spieler die Zukunkt haben wie ein 18/19-jähriger...aber eine Zukunft haben sie noch...fragt sich bloß für wie lange :mrgreen:
Benutzeravatar
borussenbeast64
 
Beiträge: 4916
Registriert: 11.01.2014 01:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitragvon Ruhrgebietler » 13.07.2018 01:14

Ich möchte nicht das er geht. :?
Ruhrgebietler
 
Beiträge: 1891
Registriert: 08.03.2004 17:16
Wohnort: Essen

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitragvon borussenbeast64 » 13.07.2018 01:34

....das wäre eh Thorgans eigene Entscheidung,denn gekündigt wird er bestimmt nicht :nein: ...viele würden ihn gerne behalten,aber vielleicht müssen wir uns damit abfinden wenn er geht....bleibt uns eh nichts anderes übrig :(
Benutzeravatar
borussenbeast64
 
Beiträge: 4916
Registriert: 11.01.2014 01:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Thorgan Hazard [10]

Beitragvon MP » 13.07.2018 08:00

borussenbeast64 hat geschrieben:...wahrscheinlich nur ein Wunsch von mir...aber was wäre wenn Thorgan,aufgrund der zu erwartenden Verbesserung des Kaders,sich entscheidet Fohlen zu bleiben,da ja jetzt schnelle Kollegen dabei sind die bei seiner Geschwindigkeit mithalten könnten und gemeinsam in der Offensive für Alarm sorgen könnten und die Effizienz der Fohlen ins unermäßliche steigen würde........


Da werden wohl andere Argumente entscheidend sein. Das Geld und die Aussicht auf Titel. Und da dürfte es zahlreiche Vereine geben die mehr zu bieten haben als die Borussia.
MP
 
Beiträge: 1554
Registriert: 26.11.2006 15:45
Wohnort: Korb

VorherigeNächste

Zurück zu Die Elf vom Niederrhein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste