Yann Sommer [1]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.

Moderatoren: Bruno, Neptun, borussenmario

Re: Yann Sommer [1]

Beitragvon MP » 10.07.2018 14:21

Ich sehe das alles gelassen. Derzeit haben wir nicht einen Spieler im Kader, bei dem ich im Falle des Weggangs eine Krise bekommen würde. Im Gegenteil, da sind noch einige, deren Zeit aus meiner Sicht abgelaufen ist.

Da war damals bei Reus und Xhaka noch anders. Deren Weggang hat mir noch richtig weh getan.
MP
 
Beiträge: 1556
Registriert: 26.11.2006 15:45
Wohnort: Korb

Re: Yann Sommer [1]

Beitragvon ColaRumCerrano » 10.07.2018 14:22

borussenmario hat geschrieben:Ja, langsam aber sicher zu einem Ausverkauf unserer Spieler, das Transferfenster ist ja noch ziemlich lange offen, wer weiß, wer noch alles auf die Idee kommt. Man soll sie ja angeblich nicht halten können, auch wenn sie gültige Arbeitsverträge haben. Wird vielleicht Zeit, da mal klare Kante zu zeigen und klar "nein" zu sagen. Hätte ich persönlich schon bei Vestergaard mit angefangen. :wink:


Ist zwar Off-Topic hier, aber die Vorstellung bei einer solchen Situation "nein" zu sagen und dem Spieler einen Abgang bei passenden Angebot zu verwähren halte ich für utopisch - solange man nicht finanziell extrem gut aufgestellt ist und auf Einnahmen angewiesen ist.
Wir zehren bei Neuzugängen immer wieder von unserem Image - dazu gehört auch, das wir Spieler gehen lassen, wenn es sich rentiert. Würden wir anders verfahren, da bin ich mir sehr sicher, werden wir in Zukunft Talente der Klasse von Xhaka, Zak oder auch Cuisance oder Doucoure nicht mehr bei uns sehen werden.
Benutzeravatar
ColaRumCerrano
 
Beiträge: 3279
Registriert: 06.07.2004 14:26
Wohnort: Schaumburg

Re: Yann Sommer [1]

Beitragvon purple haze » 10.07.2018 14:26

Du könntest damit recht haben, das viele Spieler uns als Sprungbrett für ihre Karriere sehen, und wir uns auch dementsprechend in Gesprächen präsentieren.
Benutzeravatar
purple haze
 
Beiträge: 8745
Registriert: 03.06.2009 10:34

Re: Yann Sommer [1]

Beitragvon nicklos » 10.07.2018 14:34

HassLiebe hat geschrieben:Habe gerade gehört das Sommer wohl um die Freigabe gebeten hat. Mal sehen ob es stimmt. Derjenige hat aber auch von der Verpflichtung von Lang gewusst und das deutlich bevor es in der Presse stand.
Möglich.

Das sollte aber richtig teuer werden, sonst macht es keinen Sinn. 20 Mio Minimum. Als Torwart kann er noch lange spielen.

Natürlich gibt es irgendwann die Problematik, dass zu viele Spieler gehen.

Moritz hat mir gefallen, aber direkt die Nummer 1, ich weiß nicht.
Benutzeravatar
nicklos
 
Beiträge: 23691
Registriert: 14.05.2004 17:07
Wohnort: Wuppertal/Mönchengladbach

Re: Yann Sommer [1]

Beitragvon borussenmario » 10.07.2018 14:37

ColaRumCerrano hat geschrieben:st zwar Off-Topic hier, aber die Vorstellung bei einer solchen Situation "nein" zu sagen und dem Spieler einen Abgang bei passenden Angebot zu verwähren halte ich für utopisch - solange man nicht finanziell extrem gut aufgestellt ist und auf Einnahmen angewiesen ist.


Naja, das ist aber ein zweischneidiges Schwert, spätestens bei Sommer oder wenn gar noch mehr Spieler auf die gleiche Idee kommen sollten, wird's irgendwann auch mal haarig mit dem nicht nein sagen, da man nicht alles und jeden immer und sofort kompensieren kann. Jeder neue Transfer ist zuerst mal immer ein großes Risiko, jeder hier bereits etablierte Spieler ein Glücksfall.
Benutzeravatar
borussenmario
Moderator
 
Beiträge: 24902
Registriert: 14.01.2006 09:21

Re: Yann Sommer [1]

Beitragvon emquadrat » 10.07.2018 14:39

borussenmario hat geschrieben:Ja, langsam aber sicher zu einem Ausverkauf unserer Spieler, das Transferfenster ist ja noch ziemlich lange offen, wer weiß, wer noch alles auf die Idee kommt. Man soll sie ja angeblich nicht halten können, auch wenn sie gültige Arbeitsverträge haben. Wird vielleicht Zeit, da mal klare Kante zu zeigen und klar "nein" zu sagen. Hätte ich persönlich schon bei Vestergaard mit angefangen. :wink:


Bei Vestergaard wollte man nicht nein sagen. Es war schon länger klar, dass Elvedi langfristig nach innen soll und wir haben uns schon sehr früh um Lang bemüht. Man hat darauf spekuliert, dass für Ginter oder Vestergaard Angebote hereinkommen und man dann spricht. Das ist auch passiert im Falle Vestergaard. Man hätte ihn nicht weggejagt, aber sein Abgang war kalkuliert. Er selbst wollte auch gerne nach England, aber hätten wir ihm gesagt "du bleibst! Egal was die bieten!", dann wäre er auch geblieben und hätte sicherlich keinen Stunk gemacht. Ist er nicht der Typ für. Dann hätte aus dem Trio Ginter-Elvedi-Vestergaard aber einer auf der Bank gesessen, denn nach wie vor planen wir mit der Viererkette als dominante Formation und mit zwei "gelernten" offensiven Außenverteidigern.

Bei Sommer ist das was anderes. Dessen Abgang stand eigentlich nicht zur Debatte. Es ist auch unklar, ob er geht. Man wird dann aber vermutlich personell nachlegen und die Lücke nicht intern schließen. Geld genug dürfte dann da sein, vermutlich so viel, dass man davon 3 gute Torhüter kaufen könnte. Problem ist eher, dass Torhüterplanungen meistens als erstes abgeschlossen werden und man erst mal einen wirklichen Ersatz finden müsste, der jetzt noch zu haben ist.
Benutzeravatar
emquadrat
 
Beiträge: 1883
Registriert: 08.11.2003 19:53
Wohnort: Düsseldorf

Re: Yann Sommer [1]

Beitragvon nicklos » 10.07.2018 14:44

Sommer als Topspieler. Da muss man immer mit einem Abgang rechnen.

Hoffentlich haben wir Ideen. Gute Torhüter haben immer gute Verträge.

Aber vielleicht sagt man auch mal nein.
Benutzeravatar
nicklos
 
Beiträge: 23691
Registriert: 14.05.2004 17:07
Wohnort: Wuppertal/Mönchengladbach

Re: Yann Sommer [1]

Beitragvon Lattenkracher64 » 10.07.2018 15:43

Oldenburger hat geschrieben:gibt es zu dieser nachricht eventuell auch eine "nachricht" ?



Das würde mich auch brennend interessieren, bevor sich das hier in ungeahnte Höhen schaukelt :)
Benutzeravatar
Lattenkracher64
 
Beiträge: 7738
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 21 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Yann Sommer [1]

Beitragvon Quincy 2.0 » 10.07.2018 16:58

Sommer bleibt auf jeden Fall :daumenhoch:
Benutzeravatar
Quincy 2.0
 
Beiträge: 2274
Registriert: 19.03.2017 17:26
Wohnort: Soest

Re: Yann Sommer [1]

Beitragvon purple haze » 10.07.2018 17:12

Quelle? Urin? ;-)
Benutzeravatar
purple haze
 
Beiträge: 8745
Registriert: 03.06.2009 10:34

Re: Yann Sommer [1]

Beitragvon Quincy 2.0 » 10.07.2018 18:55

Nein, absolute Überzeugung, da kannst du dich drauf verlassen. :winker:
Benutzeravatar
Quincy 2.0
 
Beiträge: 2274
Registriert: 19.03.2017 17:26
Wohnort: Soest

Re: Yann Sommer [1]

Beitragvon Further71 » 10.07.2018 20:29

Eine Kollegin schrieb mir gerade er hätte um Freigabe gebeten. :|

Zur Quelle kann ich noch nix sagen, aber ich befürchte es ist was dran.

Ziel könnte Rom sein.
Benutzeravatar
Further71
 
Beiträge: 2029
Registriert: 27.02.2013 22:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: Yann Sommer [1]

Beitragvon Ruhrgas » 10.07.2018 20:54

Da würde ich nur mit einem Auge weinen. Er passt eigentlich gut zu uns, aber ich habe mich oft genug geärgert. Manchmal zu unrecht, manchmal nicht.

Bin gespannt wie sich das entwickelt, ob man ihn gehen ließe und wer dann kommt oder nachrückt.
Benutzeravatar
Ruhrgas
 
Beiträge: 3016
Registriert: 14.09.2016 09:36

Re: Yann Sommer [1]

Beitragvon PfalzBorusse79 » 10.07.2018 21:05

Falls das alles wahr ist.... Max schau nach Paris, da wartet jemand (Trapp) auf nen Stammplatz .
Aber jetzt lassen wir erst mal die Kirche im Dorf, oder besser gesagt Yann im Tor.
Benutzeravatar
PfalzBorusse79
 
Beiträge: 1862
Registriert: 19.05.2009 13:42
Wohnort: SüdwestPfalz

Re: Yann Sommer [1]

Beitragvon Further71 » 10.07.2018 21:13

Genau, warten wir es ab.
Im worst case (auch wenn ich es schade fänd): es wird auch ohne Sommer weiter gehen, so wie es auch ohne MATS weiter ging.

Spieler sind austauschbar, der Verein nicht!
Benutzeravatar
Further71
 
Beiträge: 2029
Registriert: 27.02.2013 22:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: Yann Sommer [1]

Beitragvon lutzilein » 10.07.2018 21:38

MP hat geschrieben:Ich sehe das alles gelassen. Derzeit haben wir nicht einen Spieler im Kader, bei dem ich im Falle des Weggangs eine Krise bekommen würde.


Cuisance, Zakaria, Kramer, Elvedi würden mir schon sehr weh tun.
Benutzeravatar
lutzilein
 
Beiträge: 5964
Registriert: 19.07.2006 12:19
Wohnort: Wittgert im Borussen-Westerwald

Re: Yann Sommer [1]

Beitragvon rifi » 10.07.2018 21:47

Unabhängig davon, ob Sommer geht, hört mir auf mit Trapp. Der ist nicht zu PSG gegangenen, weil er einen Stammplatz suchte, den hatte er bereits. Zu glauben, dass er nun massive Gehaltseinbußen in Kauf nimmt um bei einem mittelmäßigen Bundesligisten unterzukommen halte ich für völlig ausgeschlossen. Erst recht ohne internationales Geschäft.
rifi
 
Beiträge: 1965
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: Yann Sommer [1]

Beitragvon hammerurfeld » 10.07.2018 22:08

realistisch formuliert :daumenhoch:
hammerurfeld
 
Beiträge: 244
Registriert: 21.07.2009 17:45
Wohnort: Urfeld bei Bonn

Re: Yann Sommer [1]

Beitragvon deas115 » 11.07.2018 08:37

Das wäre ein ziemlich herber Abgang. Sommer ist ein klasse Keeper, auch ich habe oft genug über ihn geflucht, aber grundsätzlich haben wir da einen echt guten Mann im Tor. Wäre er nicht der direkte Erbe von MATS würde man ihn wohl auch immer noch weniger kritisch sehen.

Mir fällt da direkt auch kein passender Nachfolger ein. Bei Sippel weiß ich echt nicht, ob ich ihm die Nummer 1 zutraue und bei Nicolas kann ich nicht einschätzen, ob er dieses extreme Talent hat, jetzt schon direkt Nummer 1 zu werden.
deas115
 
Beiträge: 305
Registriert: 19.08.2006 22:00
Wohnort: Wistedt

Re: Yann Sommer [1]

Beitragvon Quanah Parker » 11.07.2018 09:53

Würde ich persönlich auch nicht gut finden, sollte er uns verlassen.

Jetzt wo man die WM geschaut hat und dort die sogenannten besten Keeper im Fokus standen, ist Yann mit seiner Leistung "Mittendrin statt nur dabei".

Das zeigt mir aber auch, dass es immer ein meckern auf hohem Niveau war.
Yann mußte sich bei dieser WM hinter keinem verstecken. Im Gegenteil.

Deshalb wäre es sehr sehr schade sollte er uns wirklich verlassen wollen.
Wir können so etwas leider nicht verhindern, dementsprechend sollte die Ablösesumme richtig heftig sein.

Auch ich habe dann keine Idee wer sein Nachfolger werden könnte?
Benutzeravatar
Quanah Parker
 
Beiträge: 10268
Registriert: 03.03.2003 16:24
Wohnort: BERLIN

VorherigeNächste

Zurück zu Die Elf vom Niederrhein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Chatte, Kampfknolle, StYvan, vorderpfalzfohlen und 11 Gäste