Raffael [11]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.

Moderatoren: Bruno, Neptun, borussenmario

Re: Raffael [11]

Beitragvon deas115 » 13.05.2018 13:20

Gestern wäre vielleicht auch mal der passende Tag gewesen, um Raffa zur Halbzeit rauszunehmen. Das war ja nun wirklich nicht sein Tag, wobei ich ihn leider auch als lustlos empfand. Da frage ich mich dann schon mal ob er vielleicht ein Problem mit unserem Spielsystem hat, so wir denn momentan überhaupt eins haben.

Man hätte dann vielleicht mal den Grifo für eine Halbzeit auf seiner Position spielen lassen können. Wäre gleich mal ein Test für die Zukunft gewesen.
deas115
 
Beiträge: 323
Registriert: 19.08.2006 22:00
Wohnort: Wistedt

Re: Raffael [11]

Beitragvon flar » 13.05.2018 13:59

was mich mal interessiert....trainiert der auch so lustlos unter der Woche?weil dann würde ich seinen Einsatz am Wochenende eine Frechheit gegenüber denen sehen,welche sich im Training rein hängen
flar
 
Beiträge: 138
Registriert: 21.10.2017 17:32

Re: Raffael [11]

Beitragvon borussenmario » 13.05.2018 15:21

Natürlich nicht, Raffael ist seit Jahren als anerkannter Trainingsweltmeister bekannt, sonst würde er doch wie Grifo auf der Bank sitzen, schließlich werden hier alle gleich behandelt, frei nach dem Leistungsprinzip. :wink:
Benutzeravatar
borussenmario
Moderator
 
Beiträge: 25110
Registriert: 14.01.2006 09:21

Re: Raffael [11]

Beitragvon tomtom01 » 13.05.2018 17:41

oh mario, ganz schön mutig :ja:
tomtom01
 
Beiträge: 641
Registriert: 16.09.2015 16:32

Re: Raffael [11]

Beitragvon barborussia » 13.05.2018 18:43

borussenmario hat geschrieben:...frei nach dem Leistungsprinzip. :wink:

Aber sehr frei...Wie Fohlen auf der eingezäunten Weide...
Benutzeravatar
barborussia
 
Beiträge: 13030
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Raffael [11]

Beitragvon Quanah Parker » 13.05.2018 19:36

Raffael war an diesem einen Spieltag, mit verlaub gesagt.....Sche.iße.
Punkt.
Benutzeravatar
Quanah Parker
 
Beiträge: 10355
Registriert: 03.03.2003 16:24
Wohnort: BERLIN

Re: Raffael [11]

Beitragvon brunobruns » 13.05.2018 21:30

Oh, da fallen mir schon noch mehrer Spieltage ein. Er paßt sich der Mannschaft diese Saison nahtlos an, andere reden da von Teamplayern :wink:
Benutzeravatar
brunobruns
 
Beiträge: 1604
Registriert: 09.05.2015 13:20
Wohnort: Bodensee

Re: Raffael [11]

Beitragvon atreiju » 14.05.2018 09:59

Lieber Quanah, ich weiß, dass Raffael für dich und viele andere (zurecht) ein ganz besonderer Spieler ist und sicher auch bei uns einer, der zu den besten Technikern und besonderen Spielern, die für uns gespielt haben, zählt.

Und an guten Tagen kann der Maestro immer noch Spiele für uns entscheiden, sie sind aber deutlich weniger geworden dise Saison und ich fürchte, die nächsten Jahre wird sich daran nicht so viel ändern.

Ich wünsche ihm von Herzen eine verletzungsfreie nächste Saison bei uns und dass er wieder aufblüht und aufspielt, dass es für uns alle eine Freude ist, ich fürchte, wir werden uns an das Leistungsniveau dieser Saison gewöhnen müssen. Das ist manchmal immer noch überragend, manchmal ordentlich undmanchmal, wie Samstag Schrott.
atreiju
 
Beiträge: 2056
Registriert: 22.09.2003 17:24
Wohnort: Kreis Groß-Gerau

Re: Raffael [11]

Beitragvon Quanah Parker » 14.05.2018 10:44

@ atreiju

Stimmt leider. :cry:
Den Großteil seiner Leistung an den Spieltagen in dieser Saison war es ziemlich, wie du sagst "etwas weniger geworden".

Jetzt scheint vielleicht doch das Alter, gegen das ich mich immer wehrte, eine nicht zu unterschätzende Rolle zu spielen. Auch bei einem feinen Balldieb wie es Raffael verkörpert.
Dennoch ist meine Hoffnung für die neue Saison, da ja fast alle dieses "etwas weniger geworden" an den Tag legten vom Torwart bis Hazard, von Wendt bis Raffael und von Hofmann bis Stindl, dass Raffael noch einmal einen 3.Frühling raushaut, wenn die anderen ihren ersten und zweiten bekommen.
Dann passen die Zuspiele auch wieder.

Seine kraftsparende Leichtigkeit könnte ihm dabei helfen, wieder ein Schuß an Genialität in unserem Spiel zu bringen.
Obwohl der Trainer Hecking heißt. :wink:
Benutzeravatar
Quanah Parker
 
Beiträge: 10355
Registriert: 03.03.2003 16:24
Wohnort: BERLIN

Re: Raffael [11]

Beitragvon uli1234 » 14.05.2018 13:11

sein förderer hat doch bestimmt noch ein warmes plätzchen für ihn...sorry, nennt mich undankbar - aber ein raffael, wie er sich seit seiner verletzung und auch schon davor zum teil präsentiert, bringt uns dauerhaft nicht mehr weiter. dafür ist er auch einfach zu teuer.

er wirkt so lustlos .... ganz schlimm.
Benutzeravatar
uli1234
 
Beiträge: 11097
Registriert: 03.06.2009 21:17
Wohnort: Mönchengladbach, bald BGL, 770 km zum Park

Re: Raffael [11]

Beitragvon HB-Männchen » 14.05.2018 13:15

Seine Lustlosigkeit ist Programm. So war er immer, so wird er immer sein. Und im Letzten ist es gar keine Lustlosigkeit sondern einfach seine Art.

Leistungsmäßig mit seiner schwächsten Saison für uns. Da bin ich bei Dir. Und die Wahnsinnsmomente, in denen diese Genialität aufblitzt, werden immer seltener.
Benutzeravatar
HB-Männchen
 
Beiträge: 5489
Registriert: 22.09.2003 08:52

Re: Raffael [11]

Beitragvon örnmonäh » 16.05.2018 23:26

Er ist ein Schlüssel für diese Mittelmäßigkeit, weil das Spiel völlig auf ihn fixiert ist. Gehalt und Leistung passen nicht mehr. Absoluter "Tschüss"-Kandidat.
örnmonäh
 
Beiträge: 177
Registriert: 01.07.2013 22:22

Re: Raffael [11]

Beitragvon Titus Tuborg » 17.05.2018 08:18

Ganz so hart würde ich es nicht sehen wollen...Aber: Ersatz muss her...
Benutzeravatar
Titus Tuborg
 
Beiträge: 3839
Registriert: 18.05.2006 23:34
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Raffael [11]

Beitragvon purple haze » 17.05.2018 08:23

Raffael ist in einem Alter, da fällt es ihm scheinbar schwer Woche für Woche konstante Leistungen abzurufen. Auch wird er immer verletzungsanfälliger. Deswegen aber zu sagen, Marke auf den Hintern und weg mit ihm ist nicht die feine Art.
Benutzeravatar
purple haze
 
Beiträge: 8834
Registriert: 03.06.2009 10:34

Re: Raffael [11]

Beitragvon Titus Tuborg » 17.05.2018 08:24

So ist das...
Benutzeravatar
Titus Tuborg
 
Beiträge: 3839
Registriert: 18.05.2006 23:34
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Raffael [11]

Beitragvon gaetzsch » 17.05.2018 09:26

Tja, wenn ich da an unseren Loddar denke, der nach einem Achillessehnenriss nochmal im hohen Alter zur Höchstform aufgelaufen ist, kann man sich schon die Frage stellen, warum Raffael das nicht auch hinbekommt. Scheint ein Mentalitätsproblem zu sein. Ich glaube, seine besten Tage hat er hinter sich. Es muss auf jeden Fall Ersatz für ihn kommen. Der Neue sollte dann auch so reif sein, dass er gleich spielen kann und nicht nur als Backup für Raffa in Frage kommt. Aber vlt. haben wir bereits Ersatz. Da ist ja ein gewisser Cuissance in unseren Reihen ... Ihm würde ich die Rolle durchaus zutrauen. Raffa selbst sehe ich nächste Saison, wenn überhaupt, leider nur noch auf der Bank. So leid mir das auch tut bei seiner Genialität. Aber er ruft sie leider nur noch sporadisch ab und das reicht einfach nicht mehr.
Benutzeravatar
gaetzsch
 
Beiträge: 832
Registriert: 19.09.2010 05:31

Re: Raffael [11]

Beitragvon DaMarcus » 17.05.2018 09:32

gaetzsch hat geschrieben:Tja, wenn ich da an unseren Loddar denke, der nach einem Achillessehnenriss nochmal im hohen Alter zur Höchstform aufgelaufen ist, kann man sich schon die Frage stellen, warum Raffael das nicht auch hinbekommt. Scheint ein Mentalitätsproblem zu sein.

Wenn die Eiche den Sturmschaden überstanden hat und jetzt wieder kräftig in die Höhe wächst, verstehe ich nicht, warum die Palme den Wirbelsturm kaum überlebt hat und jetzt nur noch kümmerlich wächst. Scheint ein Mentalitätsproblem zu sein.

Merkst du was?
Benutzeravatar
DaMarcus
 
Beiträge: 7415
Registriert: 03.03.2003 16:24
Wohnort: Bad Bevensen

Re: Raffael [11]

Beitragvon borussenmario » 17.05.2018 09:34

Ersatz für Raffael, der reif genug ist. Woher nehmen und nicht stehlen?

Wir haben aber einen jungen Spieler in den eigenen Reihen, dem ich das aufgrund seiner schon selber gesehenen Ballbehandlung und Zauberpässchen aus dem Fuß durchaus zutraue. Und der heißt nicht Cuisance, sondern Benes.
Benutzeravatar
borussenmario
Moderator
 
Beiträge: 25110
Registriert: 14.01.2006 09:21

Re: Raffael [11]

Beitragvon VFLmoney » 17.05.2018 12:34

Raffael hat 7 komplette Spiele verpasst, davon haben wir 5 verloren, 3 Spiele mit 0:1.
2x Bayer, Frankfurt, Leipzich, schwatt-gelb...
Bei Remis gegen Bremen und in Hanoi haben Zakaria und Kramer getroffen.....Offensive null.
Während Raffael oftmals 2 Gegner auf sich zieht, ist der Rest unserer Offensive in der Regel bereits mit einem Gegenspieler hinreichend bedient.
Raffael ist im fitten Zustand nach wie vor in der Lage, nahezu jeden Gegenspieler in der Liga mit dem Ball am Fuß richtig frisch zu machen.
Unsere Gegner wissen das, daher widmen sich eben oft 2 Gegner dem Maestro.
Die 10 Buden in einer eher suboptimalen Saison sprechen für sich.

Mehr muss man dazu gar nicht schreiben.
Benutzeravatar
VFLmoney
 
Beiträge: 6701
Registriert: 13.12.2008 16:44
Wohnort: Pinneberg

Re: Raffael [11]

Beitragvon Butsche » 20.05.2018 11:24

VFLmoney hat geschrieben:Mehr muss man dazu gar nicht schreiben.


Ne, muss man nicht. :daumenhoch:
Benutzeravatar
Butsche
 
Beiträge: 5914
Registriert: 16.12.2005 20:57
Wohnort: Suche billige Unterkunft - erledige dafür die Hausarbeit

VorherigeNächste

Zurück zu Die Elf vom Niederrhein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste