Christoph Kramer [6]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.

Moderatoren: Bruno, Neptun, borussenmario

Re: Christoph Kramer [6]

Beitragvon derNickler » 23.04.2018 18:00

Geiles Tor, wusste gar nicht das sowas geht :mrgreen:
Benutzeravatar
derNickler
 
Beiträge: 1433
Registriert: 30.01.2016 00:10

Re: Christoph Kramer [6]

Beitragvon Nocturne652 » 23.04.2018 18:08

Die Wolfsburger offensichtlich auch nicht. :lol:
Benutzeravatar
Nocturne652
 
Beiträge: 5266
Registriert: 24.12.2004 20:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: Christoph Kramer [6]

Beitragvon borussenmario » 23.04.2018 18:16

...aber jetzt. 8)
Benutzeravatar
borussenmario
Moderator
 
Beiträge: 25110
Registriert: 14.01.2006 09:21

Re: Christoph Kramer [6]

Beitragvon Nocturne652 » 23.04.2018 18:31

Doch Kramer plädierte dafür, Standardsituation nicht immer als "Abschaltmoment" zu betrachten, vor allem nicht auf dem Rasen. "Die Innenverteidiger kommen nach vorne. Dann stellen sich die deutschen Beamten alle in den Sechzehner und warten, dass der Ball reingekloppt wird", sagte Kramer. "Ich glaube, es liegt eine Riesenchance darin, wenn man es schnell macht. Das können wir alle noch lernen." Vor anderthalb Jahren gegen Bayer Leverkusen chippte er den Ball mal von der Mittellinie in den Lauf von André Hahn, der daraufhin zum 1:0 traf. Und versucht hat Kramer es schön öfter, nur eben nicht direkt.


http://www.rp-online.de/sport/fussball/ ... -1.7529672
Benutzeravatar
Nocturne652
 
Beiträge: 5266
Registriert: 24.12.2004 20:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: Christoph Kramer [6]

Beitragvon borussenbeast64 » 25.04.2018 20:22

...wenn daraus nicht andere Teams von gelernt haben und versuchen werden Chris beim Freistoss nachzuahmen....oder gibt es nur ein Schlitzohr in der BL? :mrgreen:
Benutzeravatar
borussenbeast64
 
Beiträge: 5201
Registriert: 11.01.2014 01:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Christoph Kramer [6]

Beitragvon Lattenkracher64 » 26.04.2018 07:29

Eher haben die Teams gelernt, dass sich jetzt jemand vor den Ball stellt, um die schnelle Ausführung zu verhindern.
Benutzeravatar
Lattenkracher64
 
Beiträge: 7776
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 21 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Christoph Kramer [6]

Beitragvon Kampfknolle » 26.04.2018 15:48

Was in der Regel ja auch meist so praktiziert wird.

Die Wölfe haben halt geschlafen :)
Kampfknolle
 
Beiträge: 6182
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Christoph Kramer [6]

Beitragvon Fan ausm Süden » 26.04.2018 22:11

Gaaaanz spät noch, aber bevor der nächste Spieltag anfängt: Wurde, wie auch Jannik, sowohl von der Sportschau, als auch vom Kicker in die 11 des 31. Spieltags berufen! :daumenhoch:

Außerdem - andere Ehre - Die Elf des Spieltags (31) bei 11Freunde:
Christoph Kramer

Für jemanden, der andauernd Ellenbogen mit seinem Schädel fängt, ist Christoph Kramer erstaunlich clever. Was er am Freitag mal wieder bewies. Da erwischte er die Wolfsburger Abwehr mit seinem listigen Freistoß derart kalt, dass ihn Olaf Rebbe Gerüchten zu Folge nach dem Spiel als Klimaanlage für seinen Touareg verpflichten wollte. Aber weil Kramer nicht blöde ist und genau weiß, dass Rebbe seinen Dienstwagen bald abgeben muss, machte er auch in dieser Situation alles richtig. Und sagte ab. Kompliment für so viel Köpfchen.

Fan ausm Süden
 
Beiträge: 1338
Registriert: 06.06.2016 22:09

Re: Christoph Kramer [6]

Beitragvon nestbeschmutzer » 12.05.2018 18:19

Schnell duschen und ab zum Hamburger Hbf: Da wartet der Zug zur WM nur noch auf sein aufspringen!!! Seine Anspiele auf Sommer und Vesti waren wie immer allererste Sahne :daumenhoch:
nestbeschmutzer
 
Beiträge: 540
Registriert: 20.12.2014 19:20
Wohnort: Westlichstes Sibirien am Rande des Thüringer Beckens

Re: Christoph Kramer [6]

Beitragvon Volker Danner » 12.05.2018 18:21

mit Kramer, haben wir heute zu zehnt gespielt..
Benutzeravatar
Volker Danner
 
Beiträge: 27446
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Christoph Kramer [6]

Beitragvon Sven Vaeth » 12.05.2018 18:22

Glatte 6 heute.
Für dem Anspruch den er an sich selbst hat liefert er nicht kontinuierlich genug.
Er sit so was wie der Lautsprecher der Mannschaft.
Was zählt ist aber aufm Platz.
Benutzeravatar
Sven Vaeth
 
Beiträge: 5026
Registriert: 19.05.2007 21:18
Wohnort: Baumschulenweg

Re: Christoph Kramer [6]

Beitragvon Lattenkracher64 » 12.05.2018 18:22

Auch wenn man im Nachhinein immer schlauer ist : Tobi Strobl hätte heute sicher nicht schlechter ausgesehen.
Benutzeravatar
Lattenkracher64
 
Beiträge: 7776
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 21 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Christoph Kramer [6]

Beitragvon michy » 12.05.2018 18:24

Unglaublich schlecht heute.....
Benutzeravatar
michy
 
Beiträge: 3958
Registriert: 06.12.2004 15:39
Wohnort: Kirchhellen

Re: Christoph Kramer [6]

Beitragvon Heidenheimer » 12.05.2018 18:47

sorry Chris. ganz schwach heute. Hat den Vorzug vor Strobl in keinster Weise gerechtfertigt. Oft Ausgangspunkt heute wieder mal übelster Abspielfehler und beim 2. Tor so was von schwach in seiner Aktion.
Heidenheimer
 
Beiträge: 2456
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Christoph Kramer [6]

Beitragvon borussenbeast64 » 12.05.2018 19:38

....keine Ahnung warum Chris mit seinen Kumpel's eine so schlechte Leistung gezeigt haben...dachten die etwa: bringt eh nix wenn wir gewinnen,da wir ja nicht den 7ten Platz dadurch holen....es gibt für mich auch keinen Führungsspieler,der seine Truppe bei abgrundtief schlechter Leistung zu guter Leistung aufpushen kann,denn die müssen ja schon vor und bei dem Anpfiff schon aufgepusht sein...das ist wieder diese Kopfsache die nicht richtig bei Chris und den restlichen Feldspielern funktioniert hat so zu spielen wie in den letzten vorherigen 3 Spielen...ich kann nicht allein auf Chris sauer sein,sondern der gesamten Truppe auf'm Feld(nicht Yann) :-x
Benutzeravatar
borussenbeast64
 
Beiträge: 5201
Registriert: 11.01.2014 01:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Christoph Kramer [6]

Beitragvon uli1234 » 12.05.2018 20:54

und wieder einmal zählt kein leistungsgedanke....er ist kein leader, er ist ein mitläufer......und vor allem erwartet man dinge von ihm, die er zu keinster weise seit seiner rückkehr zu leisten im stande ist. er war mal die lunge unseres spiels, genau das sollte er wieder sein oder vielleicht auch nochmal woanders sein glück versuchen.
Benutzeravatar
uli1234
 
Beiträge: 11091
Registriert: 03.06.2009 21:17
Wohnort: Mönchengladbach, bald BGL, 770 km zum Park

Re: Christoph Kramer [6]

Beitragvon Simonsen Fan » 12.05.2018 21:03

nestbeschmutzer hat geschrieben:Schnell duschen und ab zum Hamburger Hbf: Da wartet der Zug zur WM nur noch auf sein aufspringen!!! Seine Anspiele auf Sommer und Vesti waren wie immer allererste Sahne :daumenhoch:

ja, Jogi wird sich freuen :?:
das war gar nix, außer 5 -6 Meter Pässe zurück, hat er nix bewegt :-x
Benutzeravatar
Simonsen Fan
 
Beiträge: 3357
Registriert: 26.10.2006 14:57
Wohnort: 175km nödl. vom Borussia Park

Re: Christoph Kramer [6]

Beitragvon borussenbeast64 » 12.05.2018 22:21

....Chris hatte wohl auch zuviel Respekt vor dem Gegner wie seine Kollegen auch....das war insgesamt wohl das falsche Handeln der Fohlen....manchmal klappt das gut im Kollektiv und manchmal nicht....nicht nur heute hat es nicht geklappt und Chris hat trotzallem schon bessere Leistung gezeigt...nur eben heute nicht...hat sich der restlichen Truppe angepasst und deswegen sollte auch Chris sich mal erkundigen was ein Führungsspieler eigentlich ist..und welche Aufgaben derjenige hat,usw. und so fort...das Gleiche gilt auch für andere Fohlen genauso :-x
Benutzeravatar
borussenbeast64
 
Beiträge: 5201
Registriert: 11.01.2014 01:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Christoph Kramer [6]

Beitragvon Gladbacher01 » 13.05.2018 00:16

Kramer ist für mich der Spieler, der sinnbildlich für die Mannschaftleistung steht. Es wird oft viel versprochen, viel angekündigt und viel zu selten folgen Taten. Ein defensives Mittelfeld bestehend aus Zakaria und ihm wird uns mittelfristig kaum ansehnlicheren Fussball bescheren. Kramer bringt zu 90% nur Sicherheitspässe, nimmt jegliches (meist eh schon wenig) Tempo aus den "Angriffen" heraus und hat eine Null-Risiko-Philosophie.

Ich weiß, dass es viele anders sehen, aber ich sehe nicht, wieso ein Kramer so deutlich vor Strobl steht. Logisch, Strobl war die Saison über verletzt, aber es ist schon ein Fingerzeig gewesen heute wieder auf Kramer + Zak zu setzen. Für mich nicht wirklich gerechtfertigt. Strobl ist sicherlich kein Spielgestalter, aber er macht in dem Punkt definitiv mehr als Kramer.
Gladbacher01
 
Beiträge: 5321
Registriert: 03.10.2009 20:40

Re: Christoph Kramer [6]

Beitragvon borussenbeast64 » 13.05.2018 01:14

.....muß aber auch erkannt werden wieviele Spiele Chris hinter sich hatte und wieviele Tobias gehabt hat....Diejenigen die die meisten Spiele bestritten haben können nicht mehr so frisch auftreten wie ein Tobias,der eine ziemlich lange Verletztungspause gehabt hat,wovon aber nichts zu sehen war...aber um das wirklich bejahen zu können müsste man Tobias bei der gleichen Anzahl der Spiele wie Chris sie hatte beobachten und danach bewerten können....das würde mich auf jeden Fall interessieren und hoffe auch für Tobias dass er für die nächste Saison angreifen wird und öfters eingesetzt wird...mal abwarten was der Coach so entscheiden wird :cool:
Benutzeravatar
borussenbeast64
 
Beiträge: 5201
Registriert: 11.01.2014 01:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

VorherigeNächste

Zurück zu Die Elf vom Niederrhein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste