Tony Jantschke [24] [G]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.

Moderatoren: Bruno, Neptun, borussenmario

Re: Tony Jantschke [24] [G]

Beitragvon borussenbeast64 » 16.12.2017 06:35

...wenn Tony öfters spielen würde käme er bestimmt wieder auf das Level eines verlässlichen RAV,der offensiv auch was beitragen könnte....nur weitere Verletzungen würden das wieder verhindern....hoffe dass er für längere Zeit verletzungsfrei bleibt :ja:
Benutzeravatar
borussenbeast64
 
Beiträge: 4680
Registriert: 11.01.2014 01:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Tony Jantschke [24] [G]

Beitragvon uli1234 » 16.12.2017 09:01

sehr gut gestern
Benutzeravatar
uli1234
 
Beiträge: 10899
Registriert: 03.06.2009 21:17
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Tony Jantschke [24] [G]

Beitragvon borussenbeast64 » 16.12.2017 09:43

...das Eigengewächs sollte auch noch länger bei den Fohlen bleiben....er will's bestimmt und ich hoffe die Verantwortlichen auch :ja:
Benutzeravatar
borussenbeast64
 
Beiträge: 4680
Registriert: 11.01.2014 01:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Tony Jantschke [24] [G]

Beitragvon Lattenkracher64 » 16.12.2017 12:24

Ziehe meinen Hut vor Tony - hat meiner Meinung nach Stabilität hereingebracht und das war zu diesem Zeitpunkt bitter nötig :daumenhoch:
Benutzeravatar
Lattenkracher64
 
Beiträge: 7594
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 21 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Tony Jantschke [24] [G]

Beitragvon Rote Laterne » 16.12.2017 13:10

Echt tolle Leistung von Tony. Habe ich ihm nicht zugetraut.
Benutzeravatar
Rote Laterne
 
Beiträge: 1381
Registriert: 11.07.2006 21:18
Wohnort: Westerwald

Re: Tony Jantschke [24] [G]

Beitragvon ThomasDH » 16.12.2017 13:14

Die eine Aktion im Mittelfeld gestern war schon witzig. Ich hab zu meiner Freundi gesagt...hey wieso ist Tony da nicht...gut dass es jemand ander...Moment wer ist das überhaupt? Das IST Jantschke! Das war schon fein! Endlich wieder mit einer stärkeren Leistung gestern.
Benutzeravatar
ThomasDH
 
Beiträge: 650
Registriert: 28.10.2016 23:18

Re: Tony Jantschke [24] [G]

Beitragvon spawn888 » 16.12.2017 14:10

War schon auch wichtig, dass man mit ihm einen erfahrenen Mann noch im Ärmel hatte. Er und Elvedi sind schon ganz unterschiedliche RVs.
Wenn beide ihre beste Leistung bringen, haben sie dennoch völlig unterschiedliche Wertigkeiten für die Mannschaften. Elvedi mit seiner Dynamik und der Fähigkeit mit Ball am Fuß loszudribbeln. Sich einerseits damit aus gefährlichen Situationen zu befreien und andererseits Angriffe damit zu initiieren. Mit seiner Schnelligkeit natürlich auch defensiv wichtig.

Jantschke dagegen bringt an einem guten Tag ganz wichtige Zweikampfhärte, Lufthoheit und insgesamt einfach Stabilität. Aber auch nicht zu unterschätzen ist Jantschkes Fähigkeit, den Ball sicher und zuverlässig flach auf Stindl, Raffael & Co zu spielen. Das sieht man bei Elvedi selten, der es dann eher mit einem Dribbling versucht. Jantschke kann das nicht und ist deswegen drauf angewiesen, die Angebote zu bekommen. Bekommt er diese, nimmt er sich aber auch an. Meiner Meinung nach ein wichtiges Qualitätsmerkmal, da man Stindl etc. dann viel öfter in diesen Räumen sieht und das Kombinationsspiel starten kann.
spawn888
Moderator
 
Beiträge: 5826
Registriert: 03.03.2003 16:24

Re: Tony Jantschke [24] [G]

Beitragvon Isolde.Maduschen » 14.01.2018 23:27

Tony, bald schlägt wieder deine Stunde!
Benutzeravatar
Isolde.Maduschen
 
Beiträge: 980
Registriert: 14.07.2004 12:55

Re: Tony Jantschke [24] [G]

Beitragvon nicklos » 14.01.2018 23:32

Wohl kaum.
Benutzeravatar
nicklos
 
Beiträge: 23496
Registriert: 14.05.2004 17:07
Wohnort: Wuppertal/Mönchengladbach

Re: Tony Jantschke [24] [G]

Beitragvon GigantGohouri » 14.01.2018 23:34

Warum nicht?
GigantGohouri
 
Beiträge: 29031
Registriert: 03.03.2003 16:24

Re: Tony Jantschke [24] [G]

Beitragvon silkmaker » 14.01.2018 23:40

weil er kein Stück besser ist als die anderen
silkmaker
 
Beiträge: 496
Registriert: 12.07.2004 09:46
Wohnort: kurz vorm Ende

Re: Tony Jantschke [24] [G]

Beitragvon Lattenkracher64 » 15.01.2018 08:47

... aber auch nicht wirklich schlechter :)
Benutzeravatar
Lattenkracher64
 
Beiträge: 7594
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 21 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Tony Jantschke [24] [G]

Beitragvon GigantGohouri » 15.01.2018 08:55

silkmaker hat geschrieben:weil er kein Stück besser ist als die anderen

Da habe ich meine Zweifel, das bekomme selbst ich bei 2,5 Promille hin
GigantGohouri
 
Beiträge: 29031
Registriert: 03.03.2003 16:24

Re: Tony Jantschke [24] [G]

Beitragvon onkelh0o » 15.01.2018 10:29

Bster Mann gestern !!!! :animrgreen:
Benutzeravatar
onkelh0o
 
Beiträge: 461
Registriert: 24.05.2004 17:31
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Tony Jantschke [24] [G]

Beitragvon Jagger1 » 16.01.2018 01:47

Hecking sollte es mal mit unserem Cannavaro Jantschke und Ginter als Abwehr-Duo versuchen. Vielleicht bekommen wir dann endlich mal unseren Laden hinten dicht. Jedenfalls sollte Business as usual nicht mehr angebracht sein.
Benutzeravatar
Jagger1
 
Beiträge: 5764
Registriert: 10.05.2006 21:01
Wohnort: Die Stadt mit der großen Kirche gegenüber von McDonalds

Re: Tony Jantschke [24] [G]

Beitragvon Herr Netzer » 16.01.2018 07:29

Stranzls und Christensens wachsen nicht auf Bäumen und wenn, dann hängen sie mittlerweile für uns zu hoch. Um diese Abwehr stabiler zu machen, braucht es, bei allem Respekt, etwas mehr als einen Tony Jantschke!
Benutzeravatar
Herr Netzer
 
Beiträge: 494
Registriert: 06.05.2011 07:17
Wohnort: Hannover

Re: Tony Jantschke [24] [G]

Beitragvon Lattenkracher64 » 16.01.2018 08:40

Aber Tony hat es als IV damals schon recht gut gemacht !

Es ist halt so, dass oft diejenigen die "Heilsbringer" sind, die bei Auftritten wie am Sonntag nicht dabei waren.
Andererseits wäre es durchaus angebracht, mal frisches Blut in die Mannschaft zu bringen.
Benutzeravatar
Lattenkracher64
 
Beiträge: 7594
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 21 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Tony Jantschke [24] [G]

Beitragvon Gladbacher01 » 16.01.2018 09:46

Bevor ich Tony in die IV stelle, würde ich eher Elvedi dort aufstellen, weil er einen klaren Mehrwert bietet. Ich hatte es vor Wochen gesagt und ein anderer User schrieb es gestern auch: Veste und Ginter sind sich einfach zu ähnlich. Die Beiden haben ähnliche Stärken und ähnliche Schwächen. Beide sind relativ hüftsteif und nicht unbedingt schnell. Wenn man dann einen schnellen und wendigen Verteidiger gegen sich hat, wird es schwer. Elvedi wär eine gute Alternative. Jantschke mMn eher weniger.
Gladbacher01
 
Beiträge: 5206
Registriert: 03.10.2009 20:40

Re: Tony Jantschke [24] [G]

Beitragvon Lattenkracher64 » 16.01.2018 13:28

Mit dem Stranzler hat Tony eigentlich gut harmoniert und unser Österreicher war ja nun auch nicht gerade ein Rastelli.

Sicher kann Nico auch einen guten IV geben, aber sein Kopfballspiel finde ich noch ausbaufähig und auf außen ist er meiner Meinung nach stärker als Tony - vor allen Dingen in Richtung gegnerisches Tor.

Aber wahrscheinlich wird sich die Aufstellung in der Defensive sowieso nicht ändern.
Benutzeravatar
Lattenkracher64
 
Beiträge: 7594
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 21 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Tony Jantschke [24] [G]

Beitragvon Missy » 24.01.2018 16:03

Herr Netzer hat geschrieben:Stranzls und Christensens wachsen nicht auf Bäumen und wenn, dann hängen sie mittlerweile für uns zu hoch. Um diese Abwehr stabiler zu machen, braucht es, bei allem Respekt, etwas mehr als einen Tony Jantschke!



Solche Aussagen verstehe ich nicht. Tony hat damals in der IV WELTKLASSE, ja, Weltklasse gespielt. Niemand konnte verstehen, warum Löw ihn ignoriert hat über fast zwei Jahre. Manchmal frage ich mich, wie schnell die Leute hier vergessen und wie schnell Spitzenspieler zu Durchschnitt degradiert werden.

Jantschke, ähnlich wie Herrmann, haben seit dem Aufschwung beginnend 2011 immer in der Stammformation gespielt, wenn wir am besten waren. Das verlernen sie durch ein paar Verletzungen nicht - sie brauchen vielleicht etwas länger, aber in Topform (bei Spielpraxis) gehören beide in die Startelf (und die Nationalmannschaft).
Missy
 
Beiträge: 1705
Registriert: 10.01.2012 23:47

VorherigeNächste

Zurück zu Die Elf vom Niederrhein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 11 Gäste