Tobias Strobl [5]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.

Moderatoren: Neptun, Bruno, borussenmario

Re: Tobias Strobl [5]

Beitragvon rz70 » 12.05.2018 23:00

wenns man es böse ausdrücken will, die Mannschaft hat das halt Niveau erfolgreich gesenkt.

Nee das Spiel gegen Freiburg war sehr gut von ihm. Könnte man als Trainer auch mal belohnen. Finde auch nicht das ZAK und Kramer gut miteinander harmonisieren.
rz70
 
Beiträge: 582
Registriert: 03.06.2009 10:51
Wohnort: Wegberg

Re: Tobias Strobl [5]

Beitragvon Simonsen Fan » 12.05.2018 23:02

ja so ist das in der Liga, es gab Wochen, da wollten viele Sippel in der Startelf sehen und Drmic sofort verkaufen :wink:
Der Trainer würdigt offensichtlich keine gute Leistungen, sondern geht nur nach Namen / Lieblingen ?
Benutzeravatar
Simonsen Fan
 
Beiträge: 3301
Registriert: 26.10.2006 14:57
Wohnort: 175km nödl. vom Borussia Park

Re: Tobias Strobl [5]

Beitragvon Sven Vaeth » 12.05.2018 23:04

Grundsätzlich war die heuteige Aufstellung für nachvollziehbar.
Wenn die vermeintlichen Leistungsträger an Bord sind.
Leider hat der Großteil versagt.

Entsprechend wäre es nun spannend zu wissen was die freiburgelf heute gezeigt hätte.
Dieser Mut schein DH (noch) ab zu gehen.
Aber wäre das auch schief gegangen...
Benutzeravatar
Sven Vaeth
 
Beiträge: 4606
Registriert: 19.05.2007 21:18
Wohnort: Baumschulenweg

Re: Tobias Strobl [5]

Beitragvon Gladbacher01 » 13.05.2018 00:28

Es ist aber auch nur nachvollziehbar, wenn man Hecking kennt. Normalerweise hat Hecking doch lediglich das Argument gehabt, dass die vermeintlichen Stammspieler wieder verfügbar sind. Mit Ruhm bekleckert haben sich Kramer und Zak jetzt auch nicht unbedingt immer.

Das Traurigste an diesem Spiel war, dass so viele Dinge einfach absehbar waren. Es war klar, dass Hecking wieder auf Zak + Kramer vertraut, es war klar, dass Hamburg von der ersten Sekunde an auf Betriebstemperatur ist und es war auch völlig klar, dass wir absolut überrascht und hilflos wirken zu Beginn. Man brauchte kein Prophet sein, um das vorherzusagen. Für Hecking schien das aber wohl doch überraschend zu sein.

Schade für Strobl, dass er auf die Bank musste. Ich hätte ihm den (angebrachten!) Startelfeinsatz gegönnt!
Gladbacher01
 
Beiträge: 5167
Registriert: 03.10.2009 20:40

Re: Tobias Strobl [5]

Beitragvon borussenbeast64 » 13.05.2018 00:32

....auch wenn Tobias hätte spielen dürfen glaube ich irgendwie nicht dass sich das Spiel der Fohlen verbessert hätte,aber dennoch hätte er es sich verdient zu spielen...aber das war klar dass die Zurückgekehrten Vorrang haben werden,die aber dermaßen enttäuscht haben.........das hab ich schon als TV-Zuschauer ziemlich früh gesehen und Tobias hätte bestimmt nicht noch schlechter gespielt :nein:
Benutzeravatar
borussenbeast64
 
Beiträge: 4612
Registriert: 11.01.2014 01:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Tobias Strobl [5]

Beitragvon uli1234 » 14.05.2018 12:15

Sven Vaeth hat geschrieben:Grundsätzlich war die heuteige Aufstellung für nachvollziehbar.
Wenn die vermeintlichen Leistungsträger an Bord sind.
Leider hat der Großteil versagt.

Entsprechend wäre es nun spannend zu wissen was die freiburgelf heute gezeigt hätte.
Dieser Mut schein DH (noch) ab zu gehen.
Aber wäre das auch schief gegangen...



welche leistungsträger????
Benutzeravatar
uli1234
 
Beiträge: 10741
Registriert: 03.06.2009 21:17
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Tobias Strobl [5]

Beitragvon Quanah Parker » 14.05.2018 12:24

:animrgreen:
Benutzeravatar
Quanah Parker
 
Beiträge: 10150
Registriert: 03.03.2003 16:24
Wohnort: BERLIN

Re: Tobias Strobl [5]

Beitragvon örnmonäh » 16.05.2018 23:37

Faktische Leistungsdaten zeigen, dass Strobl auf der 6 die Nummer 1 ist.
Man sollte die 3 gleichbehandeln, schlage ich vor.
örnmonäh
 
Beiträge: 176
Registriert: 01.07.2013 22:22

Re: Tobias Strobl [5]

Beitragvon Titus Tuborg » 17.05.2018 08:16

Für mich ist Strobl wertvoller als Kramer...
Benutzeravatar
Titus Tuborg
 
Beiträge: 3756
Registriert: 18.05.2006 23:34
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Tobias Strobl [5]

Beitragvon nestbeschmutzer » 17.05.2018 08:21

@Titus Tuborg
:daumenhoch:
nestbeschmutzer
 
Beiträge: 515
Registriert: 20.12.2014 19:20
Wohnort: Westlichstes Sibirien am Rande des Thüringer Beckens

Re: Tobias Strobl [5]

Beitragvon Lattenkracher64 » 17.05.2018 12:06

Seltsamerweise wurde Tobi aber auch schon öfter als Holzfuß dargestellt.

Ich würde nicht behaupten, dass er besser ist als ein Chris Kramer in guter Form, aber er ist wesentlich schnörkelloser und das kann unserem Spiel durchaus gut tun.
Benutzeravatar
Lattenkracher64
 
Beiträge: 7499
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 21 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Tobias Strobl [5]

Beitragvon Nocturne652 » 17.05.2018 16:29

Das trifft es genau, Lattenkracher. :winker:
Benutzeravatar
Nocturne652
 
Beiträge: 4672
Registriert: 24.12.2004 20:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: Tobias Strobl [5]

Beitragvon topfan » 17.05.2018 17:02

Zak, Kramer und Strobl spielen für mich alle die gleiche Position. Sie alle sind gut geeignet als Arbeiter, Kämpfer, Lückenschließer (nicht negativ gemeint).
Keinen davon sollte man in die Rolle des Spielgestalters drängen. Der klassische 8er, der fehlt uns eben. (Cuisance ist dafür in meinen Augen noch zu "leicht" bzw. wenig strategisch)
Hier besteht dringend Handlungsbedarf mit Blick auf die neue Saison.
Ich denke einer der genannten 6er könnte im Gegenzug ruhig abgegeben werden, wenngleich ich alle nicht schlecht und überdies sympathisch finde...
topfan
 
Beiträge: 158
Registriert: 25.07.2004 14:26
Wohnort: Harz

Re: Tobias Strobl [5]

Beitragvon Nothern_Alex » 17.05.2018 21:56

Was aber im Gegenzug heißt, es sollte nur einer von denen spielen. Ich wüsste nicht, für wen ich mich entscheiden würde.
Benutzeravatar
Nothern_Alex
 
Beiträge: 7868
Registriert: 23.11.2008 10:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Tobias Strobl [5]

Beitragvon AlanS » 17.05.2018 23:50

Wenn man sich zwischen Zak, Kramer und Strobl entscheiden müsste?

Ich würde mich für Zak entscheiden.
Benutzeravatar
AlanS
 
Beiträge: 14239
Registriert: 24.06.2009 18:57

Re: Tobias Strobl [5]

Beitragvon topfan » 17.05.2018 23:53

Perspektivisch ja, allerdings hat Kramer in seiner ersten Borussiazeit die Rolle des "ackernden 6er's" hervorragend ausgefüllt.
topfan
 
Beiträge: 158
Registriert: 25.07.2004 14:26
Wohnort: Harz

Re: Tobias Strobl [5]

Beitragvon Lattenkracher64 » 18.05.2018 07:39

@ Topfan:

Für mich könnte Benes auch die Rolle als 8er gut ausfüllen. In meinen Augen bringt er alles dafür mit.
Benutzeravatar
Lattenkracher64
 
Beiträge: 7499
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 21 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Tobias Strobl [5]

Beitragvon nicklos » 18.05.2018 07:56

Einer der wenigen Spieler, wo die Mentalität immer stimmt.
Benutzeravatar
nicklos
 
Beiträge: 23426
Registriert: 14.05.2004 17:07
Wohnort: Wuppertal/Mönchengladbach

Re: Tobias Strobl [5]

Beitragvon topfan » 18.05.2018 09:14

@Lattenkracher
Das stimmt. Sofern er von Verletzungen verschont bleibt, könnte er die zumindest in die Rolle hineinwachsen. Da er aber letzte Saison fast gar nicht spielen konnte, sollte man sich, denke ich, nicht allein auf ihn verlassen.
topfan
 
Beiträge: 158
Registriert: 25.07.2004 14:26
Wohnort: Harz

Re: Tobias Strobl [5]

Beitragvon marbi » 18.05.2018 13:22

In euren Überlegungen habt ihr noch Florian Neuhaus vergessen,
der kommt ja auch zurück.
Er hat sich ja überragend entwickelt, warum sollte das bei uns nicht weitergehen, bin sehr gespannt auf ihn.
Benutzeravatar
marbi
 
Beiträge: 3856
Registriert: 15.04.2004 13:39

VorherigeNächste

Zurück zu Die Elf vom Niederrhein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: ThomasDH und 4 Gäste