Matthias Ginter [28]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.

Moderatoren: Bruno, Neptun, borussenmario

Re: Matthias Ginter [28]

Beitragvon Borusse 61 » 14.02.2018 01:12

"Nicht reden, sondern Punkte holen".....

http://www.rp-online.de/sport/fussball/ ... -1.7394258

....wird auch Zeit, bin gespannt, ob sie es auch in die Tat umsetzen :schilddafuer:
Benutzeravatar
Borusse 61
Moderator
 
Beiträge: 20785
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Matthias Ginter [28]

Beitragvon Boppel » 14.02.2018 04:55

Meine Güte:
Dieses andauernde Schönschwätzgesülze kann kein VFl-ler mehr hören.
Speicher solche Aussagen bitte auf deinem Privat-Stick ab.

:animrgreen2: :animrgreen2:

Im Ernst: Danke für die Infos
Benutzeravatar
Boppel
 
Beiträge: 569
Registriert: 05.07.2012 14:36
Wohnort: 399 km vom Park

Re: Matthias Ginter [28]

Beitragvon Nothern_Alex » 14.02.2018 08:35

Ich finde das Interview typisch für unsere aktuelle Situation:

„Das gibt einer Mannschaft Sicherheit, dass man gut unterwegs ist", sagte Kramer bei Sky.

Jetzt ist das Zitat zwar von Kramer, aber mir zeigt es, dass man pro forma die Mannschaftsleistung als Ursache sieht und man verspricht sich zu bessern. Aber generell ist die Mannschaft ja gut unterwegs. Der Trainer wird aus der Schusslinie genommen.

Wenn er so toll ist und die Mannschaft ihn unterstützt, warum zeigt die Mannschaft dann immer wieder solche Gurkenspiele? Nein, da fehlt einfach der Plan. :schildmeinung:
Benutzeravatar
Nothern_Alex
 
Beiträge: 8035
Registriert: 23.11.2008 10:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Matthias Ginter [28]

Beitragvon Gladbacher01 » 14.02.2018 09:18

Borusse 61 hat geschrieben:"Nicht reden, sondern Punkte holen".....

http://www.rp-online.de/sport/fussball/ ... -1.7394258

....wird auch Zeit, bin gespannt, ob sie es auch in die Tat umsetzen :schilddafuer:

Aber genau mit der Aussage redet er doch :help: :gaga:
Gladbacher01
 
Beiträge: 5330
Registriert: 03.10.2009 20:40

Re: Matthias Ginter [28]

Beitragvon Borusse 61 » 14.02.2018 13:27

@Gladbacher01

Da siehste mal was die anrichten, da wird man selber schon ganz kirre.... :oops: :animrgreen2:
Benutzeravatar
Borusse 61
Moderator
 
Beiträge: 20785
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Matthias Ginter [28]

Beitragvon Herr Netzer » 14.02.2018 15:35

N-Blockler hat geschrieben:Passend dazu kritisierte Matthias Ginter seinen Chef in der „Bild“: „Entweder wir kassieren ein frühes oder spätes Gegentor. Das ist auch nicht nur Kopfsache, es ist so viel mehr: Es geht auch um Technik, Taktik und die Physis. Außerdem fehlt uns die Durchschlagskraft – es kommt halt viel zusammen!“


Zaman hat geschrieben:Quelle?
Es wurde längst festgestellt, dass die Quellen, die sich auf die BILD berufen, ein Problem haben, denn BILD hat diesen Artikel (wenn er existiert hat) verschwinden lassen. Wohlweislich, weil vermutlich mal wieder Aussagen verdreht wurden. Also bitte zeige mir die passende Quelle, wo das steht, dass er das genau so gesagt hat.


In der schon oben von Borusse61 zitierten Quelle http://www.rp-online.de/sport/fussball/ ... -1.7394258 sind diese Sätze von Ginter zu lesen, ABER irgendwie in einer anderen Reihenfolge, so dass sie dort deutlich weniger scharf rüberkommen als in dem Zitat, was der Bild zugeschrieben wird...

"Es gibt viele Faktoren", weiß Ginter, "die auf ein Bundesligaspiel einwirken: Technik, Taktik, die Physis, um in den körperlichen Duellen dagegenzuhalten, das Mentale."
"Das Spiel in Stuttgart hat unser Dilemma widergespiegelt: Entweder wir kriegen frühe oder späte Gegentore, uns fehlt die Durchschlagskraft oder wir müssen zu oft einem Rückstand hinterherlaufen", fasste Ginter zusammen.


Sehr interessant, wie die Bild und die sich auf die Bild beziehenden Medien solche Aussagen biegen...
Benutzeravatar
Herr Netzer
 
Beiträge: 613
Registriert: 06.05.2011 07:17
Wohnort: Hannover

Re: Matthias Ginter [28]

Beitragvon Mikael2 » 14.02.2018 18:38

Und hier springen einige drauf an. Auch bedenklich.
Mikael2
 
Beiträge: 4585
Registriert: 13.02.2007 00:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Matthias Ginter [28]

Beitragvon uli1234 » 14.02.2018 19:18

Dass es in Internetforen und Sozialen Medien aufgrund der Niederlagenserie ohne eigenen Treffer rumort, weiß Ginter, er betonte aber: "Das ist nicht wichtig, das dürfen wir nicht an uns herankommen lassen. Wir müssen als Mannschaft zusammenstehen und dürfen uns nicht von Negativmomenten beeinflussen lassen." Generell forderte Ginter: "Wenig reden, sondern machen. Wenn wir kein Tor schießen, können wir kein Spiel gewinnen. Deshalb müssen wir uns als Mannschaft unsere Chancen hart erarbeiten."


das stimmt, dass der fan angepis..st ist, das ist wirklich nicht wichtig......junge junge.....erst denken, dann reden....
Benutzeravatar
uli1234
 
Beiträge: 11112
Registriert: 03.06.2009 21:17
Wohnort: Mönchengladbach, bald BGL, 770 km zum Park

Re: Matthias Ginter [28]

Beitragvon midnightsun71 » 14.02.2018 19:48

Sorry ,
Er hat doch recht ! In den Netzwerken wird beleidigt bis auf ärgste .... das ist keine Fankritik mehr sondern ist teilweise Hass pur und das hat niemand verdient ...
Raffati, Enke und viele andere
Das reicht wohl noch nicht
Benutzeravatar
midnightsun71
 
Beiträge: 11144
Registriert: 06.01.2012 12:05
Wohnort: Wendelsheim(nähe Mainz)

Re: Matthias Ginter [28]

Beitragvon borussenmario » 14.02.2018 20:24

Er hat absolut Recht, das darf man als Spieler auf keinen Fall an sich rankommen lassen.

Andersrum gesehen könnte man mit etwas mehr Fingerspitzengefühl mitten in einer Krise mit dem Verein aber auch darauf verzichten, den Chiller im social media so illustrativ raushängen zu lassen, privat hin oder her, sein account ist ja nicht auf privat gestellt und dementsprechend nur für ausgesuchte Personen freigegeben.

Ja, ich weiß, dass es sein Privatleben und seine Freizeit ist, muss man natürlich nicht, könnte man aber trotzdem drauf verzichten, wie gesagt, mit ein klein wenig mehr Fingerspitzengefühl.


Selbst ein vielleicht recht einfach gestrickter Hilfsarbeiter ohne Hauptschulabschluss käme doch auch nicht auf die Idee, nachdem er tagsüber nicht die Hälfte von dem leistet, was er sonst in seiner Kolonne mit seiner Schippe so schippt, abends bei facebook oder twitter zu bebildern, wie er im Fitneßstudio gerade die 100 Kg Langhantel zum 15. mal empor streckt, um sich mal etwas auszupowern. Jedenfalls nicht, wenn es in seinem Kopf noch halbwegs geordnet zugeht. :animrgreen:

Und bitte erspart mir euren Aufschrei, ich darf das nicht an mich rankommen lassen :wink:
Benutzeravatar
borussenmario
Moderator
 
Beiträge: 25110
Registriert: 14.01.2006 09:21

Re: Matthias Ginter [28]

Beitragvon Borusse 61 » 14.02.2018 20:28

borussenmario hat geschrieben: mitten in einer Krise


Aber darin, befindet sich Borussia doch nicht.... :aniwink:
Benutzeravatar
Borusse 61
Moderator
 
Beiträge: 20785
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Matthias Ginter [28]

Beitragvon borussenmario » 14.02.2018 20:33

....doch, tut sie, die lässt sich weder wegquatschen noch wegchillen. :wink:
Benutzeravatar
borussenmario
Moderator
 
Beiträge: 25110
Registriert: 14.01.2006 09:21

Re: Matthias Ginter [28]

Beitragvon Borusse 61 » 14.02.2018 20:43

Jetzt laß das, aber nicht zu arg, an dich rankommen.... :animrgreen:
Benutzeravatar
Borusse 61
Moderator
 
Beiträge: 20785
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Matthias Ginter [28]

Beitragvon Camper88 » 14.02.2018 22:48

Lasst sie mal machen mit unserem HecKING...sonntag gibt's auf die Mütze und dann werden auch einige träumer in den reihen der entscheidenden position wach..0:5 mein tipp
Camper88
 
Beiträge: 758
Registriert: 21.03.2013 09:47
Wohnort: Nastätten

Re: Matthias Ginter [28]

Beitragvon Gladbacher01 » 15.02.2018 10:34

borussenmario hat geschrieben:....doch, tut sie, die lässt sich weder wegquatschen noch wegchillen. :wink:

Kannst du das Ginter sagen? Er scheint noch an das "wegchillen" zu glauben.
Gladbacher01
 
Beiträge: 5330
Registriert: 03.10.2009 20:40

Re: Matthias Ginter [28]

Beitragvon uli1234 » 15.02.2018 12:40

midnightsun71 hat geschrieben:Sorry ,
Er hat doch recht ! In den Netzwerken wird beleidigt bis auf ärgste .... das ist keine Fankritik mehr sondern ist teilweise Hass pur und das hat niemand verdient ...
Raffati, Enke und viele andere
Das reicht wohl noch nicht



soziale netzwerke wird natürlich rumgepöbelt...aber auch konstruktiv kritisiert wie hier auch. man sollte das anliegen der fans nicht außen vor lassen...denn dann spaltet sich der verein immer mehr ab, der graben wird dann immer größer. aber zu sagen, es ist ihm nicht wichtig, was in der fanseele so los ist, ist einfach in meinen augen geistiger murks.
Benutzeravatar
uli1234
 
Beiträge: 11112
Registriert: 03.06.2009 21:17
Wohnort: Mönchengladbach, bald BGL, 770 km zum Park

Re: Matthias Ginter [28]

Beitragvon ewiger Borusse » 15.02.2018 14:54

Fußballspieler sind Fußballspieler und keine Redner,da kann nicht immer das rauskommen was Fan sich wünscht.
Grundsätzlich seine Aussage ja ok, er will ja nicht den Sand in den Kopf stecken.
Zuletzt geändert von ewiger Borusse am 16.02.2018 23:44, insgesamt 1-mal geändert.
ewiger Borusse
 
Beiträge: 5365
Registriert: 05.01.2012 19:15
Wohnort: Im Sibbejebirch

Re: Matthias Ginter [28]

Beitragvon TMVelpke » 16.02.2018 00:11

midnightsun71 hat geschrieben:Sorry ,
Er hat doch recht ! In den Netzwerken wird beleidigt bis auf ärgste .... das ist keine Fankritik mehr sondern ist teilweise Hass pur und das hat niemand verdient ...
Raffati, Enke und viele andere
Das reicht wohl noch nicht


Selbst ich als Fan kann mir die Kommentare der sozialen Netzwerke nicht geben.
Ich kann nur hoffen, dass die Spieler da so wenig wie möglich reinschauen.

Gern schlage ich ja auch mal über die Stränge.
Das hat wirklich rein gar nichts mit sachlicher Kritik zu tun.
Benutzeravatar
TMVelpke
 
Beiträge: 9902
Registriert: 08.02.2009 19:51
Wohnort: aus Velpke (nähe WOB), Niedersachsen. Jetzt Uelzen.

Re: Matthias Ginter [28]

Beitragvon Zaman » 16.02.2018 08:11

Herr Netzer hat geschrieben:[
Sehr interessant, wie die Bild und die sich auf die Bild beziehenden Medien solche Aussagen biegen...

So ist es doch immer und das ist nichts neues. Aber manche Spezialisten hier nehmen das doch einfach mal gerne auf, um dem ungeliebten Spieler mal wieder eins reindrücken zu können.
Benutzeravatar
Zaman
 
Beiträge: 29506
Registriert: 22.11.2008 19:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°

Re: Matthias Ginter [28]

Beitragvon ewiger Borusse » 16.02.2018 08:42

das sind die kleinaktionäre des Axel Springer Verlag, die versuchen die Zahlen zu puschen.
ewiger Borusse
 
Beiträge: 5365
Registriert: 05.01.2012 19:15
Wohnort: Im Sibbejebirch

VorherigeNächste

Zurück zu Die Elf vom Niederrhein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste