Mickaël Cuisance [ 27 ]

Unser Dreamteam. Hier rauchen die Tasten, wenn Themen rund um die 1. Mannschaft besprochen werden.

Moderatoren: Neptun, Bruno, borussenmario

Re: Mickaël Cuisance [ 27 ]

Beitragvon Fan ausm Süden » 05.12.2017 21:07

Der hat ganz viele weise Dinge gesagt, bevor er senil wurde und zum HSV ging...! Und dieser Einschätzung von ihm stimme ich zu 100% zu!
Fan ausm Süden
 
Beiträge: 711
Registriert: 06.06.2016 21:09

Re: Mickaël Cuisance [ 27 ]

Beitragvon dedi » 05.12.2017 21:28

Verleihen? Absoluter Blödsinn! Er ist der einzige der auch mal einen Pass mit Risiko spielt! Dadurch hat er schon die gegnerische Abwehr ausgehebelt! 2-Meter-Sicherheitspässe kann jeder!

Er ist zurzeit unser größtes Talent!
Benutzeravatar
dedi
 
Beiträge: 35045
Registriert: 01.05.2004 21:52
Wohnort: Lübeck, die wahre Landeshauptstadt von Hedwig-Holzbein

Re: Mickaël Cuisance [ 27 ]

Beitragvon borussenmario » 05.12.2017 21:34

dedi hat geschrieben:Er ist der einzige der auch mal einen Pass mit Risiko spielt! Dadurch hat er schon die gegnerische Abwehr ausgehebelt!

...und nicht nur die :animrgreen2:
Benutzeravatar
borussenmario
Moderator
 
Beiträge: 22805
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Mickaël Cuisance [ 27 ]

Beitragvon Fan ausm Süden » 05.12.2017 22:00

dedi hat geschrieben:Verleihen? Absoluter Blödsinn!


...Du musst es ja wissen :?
Wer spricht ihm denn das Talent ab? Und Pässe mit Risiko sind warum gut? Das soll kein Plädoyer für reine Sicherheitspässe sein, aber da gibt's ja auch noch eine Riesenbandbreite dazwischen. Gerne offensiv! Aber ein bisschen Defensivverstand darf auch dazu, und dass das über Spielpraxis geht ist auch kein großes Geheimnis?! Wenn er bei uns eh nur hinter Kramer und Zakaria steht, und das tut er nunmal, und das ist auch gut so, worin liegt der Schaden ihm anderso Spielpraxis zu verschaffen?
Fan ausm Süden
 
Beiträge: 711
Registriert: 06.06.2016 21:09

Re: Mickaël Cuisance [ 27 ]

Beitragvon dedi » 05.12.2017 22:05

Mal eine Frage: an welchem Gegentor in Golfsburg war er schuld?

Jetzt hat man hier wohl einen 18jährigen als Schuldigen ausgemacht! Er ist oft der einzige der unser statisches Passspiel belebt, denn er spielt oft auch in die Tiefe und nicht wie die anderen nur in die Breite!

Das er noch dazulernen muss ist klar!
Benutzeravatar
dedi
 
Beiträge: 35045
Registriert: 01.05.2004 21:52
Wohnort: Lübeck, die wahre Landeshauptstadt von Hedwig-Holzbein

Re: Mickaël Cuisance [ 27 ]

Beitragvon Silver » 05.12.2017 23:09

Cuisance wird ein ganz starker Spieler :daumenhoch:
Silver
 
Beiträge: 280
Registriert: 09.09.2014 08:46

Re: Mickaël Cuisance [ 27 ]

Beitragvon borussenmario » 05.12.2017 23:23

Fan ausm Süden hat geschrieben:... worin liegt der Schaden ihm anderso Spielpraxis zu verschaffen?


Für mich macht das insofern keinen Sinn, weil er aktuell schon die erste Wechseloption darstellt und so talentiert ist, dass man jederzeit mit einem Sprung zum Stammspieler rechnen kann.

Oder kurz, er ist zu talentiert und zu nah dran, um ihn zu verleihen.
Meine Meinung.
Benutzeravatar
borussenmario
Moderator
 
Beiträge: 22805
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Mickaël Cuisance [ 27 ]

Beitragvon Borusse 61 » 05.12.2017 23:28

Sehe ich genauso :daumenhoch: vor allem da man auch nicht genau weiß, wann Tobi und vor allem Laci wieder einsteigen !
Borusse 61
Moderator
 
Beiträge: 17182
Registriert: 19.09.2014 18:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Mickaël Cuisance [ 27 ]

Beitragvon Fan ausm Süden » 05.12.2017 23:44

Siehst Du, mit der Antwort kann ich leben!

Bei Deinem Beitrag, dedi, falls er an mich gerichtet war, kann ich keinen Bezug zu mir oder dem, was ich geschrieben hab, herstellen... Ich konnte das Wolfsburgspiel leider nicht mal sehen, geschweige denn habe ich irgendwelche Schuld zugewiesen?
Fan ausm Süden
 
Beiträge: 711
Registriert: 06.06.2016 21:09

Re: Mickaël Cuisance [ 27 ]

Beitragvon AlanS » 06.12.2017 01:07

Ich verstehe nicht, warum man ihn nicht derweil links auf einer defensiveren Position spielen lässt. Er kann defensiv, das hat er auf der 6 schon bewiesen. Er hat einen ziemlich genialen linken Fuß, ist schnell, technisch stark, hat Zug nach vorne, ... Also ideale Voraussetzungen, um die linke Seite zu beleben und offensiv zu verstärken.
Auch den defensiven Part traue ich ihm voll zu (siehe Weiser in Berlin!).
Außerdem ist das eine ideale Position für ihn, um sich einzugewöhnen.

In einem 3-5-2 o.ä. wäre er da optimal. Zusammen mit Grifo die linke Seite aufmischen ...
Benutzeravatar
AlanS
 
Beiträge: 13560
Registriert: 24.06.2009 17:57

Re: Mickaël Cuisance [ 27 ]

Beitragvon rifi » 06.12.2017 20:38

Ja, die Dreierkette kommt mir im Moment auch immer wieder in den Sinn. Mit Vestergaard, Elvedi und Ginter hätten wir in meinen Augen durchaus geeignete IV. Ich könnte mir auf der rechten Seite bzw. hinter einem Hazard auch Herrmann vorstellen, der für mich auch nach hinten ein richtig guter Arbeiter ist. Natürlich käme es auf den Gegner an.

Letztlich finde ich Cuisance aber auf vielen Positionen einsetzbar. Gerade offensiv ist er für mich auch einer der Spieler, die nach einer Einwechslung noch für am meisten Wind sorgen können. Für mich also auch für Hazard, Stindl oder Raffael ein möglicher Ersatz.
rifi
 
Beiträge: 1549
Registriert: 31.08.2014 15:47

Re: Mickaël Cuisance [ 27 ]

Beitragvon Borussensieg » 06.12.2017 20:59

dedi hat geschrieben:Verleihen? Absoluter Blödsinn! Er ist der einzige der auch mal einen Pass mit Risiko spielt! Dadurch hat er schon die gegnerische Abwehr ausgehebelt! 2-Meter-Sicherheitspässe kann jeder!

Er ist zurzeit unser größtes Talent!


:daumenhoch: ob nun Cuisance, Benes, Doucouré oder Villalba...
ich hatte schon gedacht Du hältst Boba für den größten Hoffnungsträger :mrgreen:
Benutzeravatar
Borussensieg
 
Beiträge: 1324
Registriert: 10.04.2012 12:01

Re: Mickaël Cuisance [ 27 ]

Beitragvon spawn888 » 06.12.2017 21:00

AlanS hat geschrieben:
In einem 3-5-2 o.ä. wäre er da optimal. Zusammen mit Grifo die linke Seite aufmischen ...


kannst du die von dir vorgesehene Aufstellung mal konkret machen? Ist mir, bei aller Liebe, nicht wirklich klar, wie das aussehen soll in einem 3-5-2.
spawn888
Moderator
 
Beiträge: 5633
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Mickaël Cuisance [ 27 ]

Beitragvon AlanS » 06.12.2017 21:38

--------------------Yann---------------------
-------Ginter-----Elvedi-------Yannik------
---------Kramer ---Zak----Mick----------
--Hazard-----------------------------Grifo--
---------------Raffa-----Stindl------------
Benutzeravatar
AlanS
 
Beiträge: 13560
Registriert: 24.06.2009 17:57

Re: Mickaël Cuisance [ 27 ]

Beitragvon Mikael2 » 06.12.2017 22:35

Könnte ich mich für erwärmen. Der Alan mal wieder. Gute Idee.
Mikael2
 
Beiträge: 3359
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Mickaël Cuisance [ 27 ]

Beitragvon spawn888 » 06.12.2017 22:36

ok. und inwiefern spielt Cuisance dann auf einer "defensiveren" Position?

ich sehe ihn, so wie du die Aufstellung und das System darstellst, dann auf ner 8er Position, also eher nochmal weiter vorn. Als ich deine ersten Ausführungen gelesen habe, dachte ich schon, du würdest ihn gern auf LV für Wendt sehen. und dann fragte ich mich, wie du das Team dann planen würdest. Vor allem der Ausdruck "die linke Seite beleben" machte mich da etwas stutzig.

Nunja, ich finde, dass Cuisance auf so einer 8er Position absolut richtig aufgehoben wäre. Allerdings ist die AUfstellung von dir, so finde ich zumindest, maximal unrealistisch. Grifo und Hazard wären dann in erster Linie vor allem auch (offensive) Aussenverteidiger. Dies war unter Schubert möglich (Stichwort: Traore). Grifo erscheint mir da aber viel zu ungeeignet für. Aber dies ist hier ja auch ein anderes Thema nun.
spawn888
Moderator
 
Beiträge: 5633
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Mickaël Cuisance [ 27 ]

Beitragvon AlanS » 06.12.2017 22:55

spawn888 hat geschrieben:ich sehe ihn, so wie du die Aufstellung und das System darstellst, dann auf ner 8er Position, also eher nochmal weiter vorn. Als ich deine ersten Ausführungen gelesen habe, dachte ich schon, du würdest ihn gern auf LV für Wendt sehen. und dann fragte ich mich, wie du das Team dann planen würdest. Vor allem der Ausdruck "die linke Seite beleben" machte mich da etwas stutzig.

Ich würde Cuisance schon gewissermaßen als Wendt-Ersatz sehen, insofern ich es mir so vorstelle, das Cuisance sich meist die linke Seite mit Grifo "teilt".
Es wäre ja mit 3er-Kette, also müsste Cuisance schon viel links nach hinten absichern und zusätzlich auch Grifo absichern. Ich kann mir vorstellen, dass sich Grifo und Cuisance sehr gut ergänzen würden, da beide gerne risikofreudig nach vorne spielen und wissen, dass Absicherung absolut notwendig ist. Man könnte mit den beiden sicher sehr gut kommunizieren, dass sie sich in der Vorwärtsbewegung quasi abwechseln können - der linke Fohlen-Kreisel sozusagen :wink:
Cusiasance würde ich dabei tendenziell defensiver spielen lassen, weil er das einfach auch kann. Grifo ist sicherlich auch kein Spieler mit Allüren, der nicht nach hinten arbeiten will. Seine Defensivqualitäten kann ich persönlich noch nicht einschätzen. Ich habe ihn dazu zu wenig gesehen. Aber er kennt doch das Geschäft!

Unser Spiel wäre dadurch deutlich offensiver ausgerichtet, aber eben nicht nur pseudo-offensiv, weil man etwas höher steht oder mal einen Ball nach links vorne außen passt, der dann postwendend wieder bis zur Mittellinie zurück gepasst wird, sondern weil dann zwei Spieler mit Zug nach vorne dort spielen würden.
Absicherung wäre aber mit Zak und Vesti immer noch da und natürlich mit den Spielern, die raus schieben müssen, sollten auch mal - weil es die Situation erfordert und eine Chance zu wittern wäre - Cuisance und Grifo zusammen nach vorne marschieren.

Auf Grifo käme schon richtig Defensivarbeit zu, wenn Cuisance mal nach innen schieben muss und die linke Seite dann nach hinten abgesichert werden muss. Aber das ist ja jetzt auch nicht anders.
Benutzeravatar
AlanS
 
Beiträge: 13560
Registriert: 24.06.2009 17:57

Re: Mickaël Cuisance [ 27 ]

Beitragvon ewiger Borusse » 07.12.2017 19:37

Wer bei aktuellem Stand des Kaders den letzten gesunden 6er verleihen will, der sollte besser Fan vom FC werden.
ewiger Borusse
 
Beiträge: 4679
Registriert: 05.01.2012 18:15
Wohnort: Im Sibbejebirch

Re: Mickaël Cuisance [ 27 ]

Beitragvon spawn888 » 07.12.2017 21:23

Verleihen ist aktuell doch völlig unrealistisch. Fakt ist: Aus meiner Sicht fehlt da noch einiges bei ihm. Aber andererseits ist er derart talentiert, dass man hoffen kann, dass so dies in Nullkommanix dazukommt. Technik hat er! Mut hat er! das Gewisse Etwas hat er!

Was ihm fehlt ist das Gefühl für den richtige Moment und die richtigen Entscheidungen zu treffen. Wann dribbel ich, wann passe ich. Wann nehme ich Tempo raus. Allerdings ist das schon auf einem sehr guten Niveau und demnach Jammern auf hohem Niveau. Es ist im Grunde ähnlich wie bei Benes letztes Jahr in der Rückrunde. Sehr sehr gute Ansätze, die uns aktuell zwar noch nicht vorwärts bringen, aber die Hoffnung auf was richtig richtig Gutes zulassen!

Alles, was ich noch kritisch anmerke ist eben auch etwas, was völlig normal ist, wenn man aus der Jugendabteilung gerade erst hochkommt!
spawn888
Moderator
 
Beiträge: 5633
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Mickaël Cuisance [ 27 ]

Beitragvon Fan ausm Süden » 08.12.2017 00:24

ewiger Borusse hat geschrieben:Wer bei aktuellem Stand des Kaders den letzten gesunden 6er verleihen will, der sollte besser Fan vom FC werden.


Ja. So natürlich nicht. (Wenn die Spielpraxis ein Faktor sein soll, ist natürlich Voraussetzung, dass er die hier nicht kriegt. Hat aber auch Mario oben schon geschrieben, insofern ist das Thema schon seit 'ner Weile erledigt.)

Der Rest war echt ein unnötiger Tiefschlag!



**(((Aber erschreck mich nicht so - was ist mit Zakaria???? :o )))
Fan ausm Süden
 
Beiträge: 711
Registriert: 06.06.2016 21:09

VorherigeNächste

Zurück zu Die Elf vom Niederrhein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste