Volleyball

Sport ist Mord? Hier nicht!

Re: Volleyball

Beitragvon Oldenburger » 05.08.2017 15:50

cooles match gerade in wien.
glückwunsch zur weltmeisterschaft :daumenhoch:
Benutzeravatar
Oldenburger
 
Beiträge: 17729
Registriert: 18.08.2009 21:18

Re: Volleyball

Beitragvon brunobruns » 28.03.2018 11:01

Ich empfehle mal ein Spiel vom VfB Friedrichshafen auf Sport 1 zu kucken.
Die haben diese Saison 35 mal am Stück !!! gewonnen. Und mit Vital Heynen einen Trainer, der sehenswertes Volleyball spielen läßt.
Allein die zwei Championsleaquespiele gegen Berlin waren der Hammer. :daumenhoch:
Benutzeravatar
brunobruns
 
Beiträge: 1555
Registriert: 09.05.2015 13:20
Wohnort: Bodensee

Re: Volleyball

Beitragvon luckylucien64 » 10.04.2018 11:23

Benutzeravatar
luckylucien64
 
Beiträge: 510
Registriert: 22.03.2015 17:40
Wohnort: Bad Dürrenberg, Sachsen/Anhalt

Re: Volleyball

Beitragvon brunobruns » 09.05.2018 14:41

Ich mache nochmal ein bißchen Werbung für eine geile Sportart.
Heute Abend ist das fünfte und letzte Playoffspiel zwischen Friedrichshafen und Berlin um die deutsche Meisterschaft..
Berlin lag schon 2 Spiele vorne, der VfB hat sich aber wieder zurückgekämpft und es steht 2:2.
Das letzte Spiel in Berlin, vor knapp 8000 Zuschauern war schon der Hammer. Ich stand kurz vor dem Herzkasper, aber der VfB hat im Tiebreak noch gewonnen. Das Spiel heute Abend war dann Ruckzuck ausverkauft. Ich freue mich schon wie Bolle.
Wer Interesse hat, 20 Uhr auf Sportdeutschland.tv im Internet. :winker:
Benutzeravatar
brunobruns
 
Beiträge: 1555
Registriert: 09.05.2015 13:20
Wohnort: Bodensee

Re: Volleyball

Beitragvon 3Dcad » 09.05.2018 20:59

So gerade eingeschaltet Berlin führt schon 2-0 nach Sätzen. Bin für Friedrichshafen.
"berlin recycling volleys" was für ein bescheidener Vereinsname. :roll: Wie hießen die mal ursprünglich?
Benutzeravatar
3Dcad
 
Beiträge: 21356
Registriert: 27.11.2007 21:51
Wohnort: Würzburg

Re: Volleyball

Beitragvon 3Dcad » 09.05.2018 21:16

Sieht ganz nach einem schnellen Ende aus. 18-13 Berlin vorne.
Benutzeravatar
3Dcad
 
Beiträge: 21356
Registriert: 27.11.2007 21:51
Wohnort: Würzburg

Re: Volleyball

Beitragvon 3Dcad » 09.05.2018 21:27

Verdienter Sieg für Berlin. Friedrichshafen mit vielen Aufschlagfehlern fand ich.
Benutzeravatar
3Dcad
 
Beiträge: 21356
Registriert: 27.11.2007 21:51
Wohnort: Würzburg

Re: Volleyball

Beitragvon raute56 » 09.05.2018 21:50

Verdienter Sieg der Berliner.

Aber wieder die typische Friedrichshafen Arroganz: Da darf zuerst der Trainer labern, dann darf ein mit Sicherheit verdienter Spieler zu seinem Abschied quatschen, und dann, ja und dann erst findet die Siegerehrung zur Deutschen Meisterschaft statt.
Benutzeravatar
raute56
 
Beiträge: 11580
Registriert: 15.03.2009 22:12

Re: Volleyball

Beitragvon brunobruns » 09.05.2018 22:44

3Dcad hat geschrieben:So gerade eingeschaltet Berlin führt schon 2-0 nach Sätzen. Bin für Friedrichshafen.
"berlin recycling volleys" was für ein bescheidener Vereinsname. :roll: Wie hießen die mal ursprünglich?


SCC Berlin
Zuletzt geändert von brunobruns am 09.05.2018 22:56, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
brunobruns
 
Beiträge: 1555
Registriert: 09.05.2015 13:20
Wohnort: Bodensee

Re: Volleyball

Beitragvon brunobruns » 09.05.2018 22:50

raute56 hat geschrieben:Verdienter Sieg der Berliner.

Aber wieder die typische Friedrichshafen Arroganz: Da darf zuerst der Trainer labern, dann darf ein mit Sicherheit verdienter Spieler zu seinem Abschied quatschen, und dann, ja und dann erst findet die Siegerehrung zur Deutschen Meisterschaft statt.


Glückwunsch an Berlin, verdient gewonnen.
Die typische Friedrichshafener Arroganz hat damit zu tun, dass erst die ganzen Bauten für die Siegerehrung in die Halle geschafft werden mussten. Ich hab's live in der Halle gesehen.
Am wenigsten an der Verabschiedung von Simon Tischer haben sich übrigens die Berliner gestört. Die sehens sportlich wenn ein zigfacher Nationalspieler einen respektvollen Abschied bekommt.
Benutzeravatar
brunobruns
 
Beiträge: 1555
Registriert: 09.05.2015 13:20
Wohnort: Bodensee

Re: Volleyball

Beitragvon raute56 » 10.05.2018 12:59

Ich besuche auch regelmäßig die Heimspiele eines Volleyball-Bundesligisten aus der Nähe meines Heimatortes. Ich habe auch in der Mitte des ersten 2000er-Jahrzehnts die Finalserien zwischen diesem und dem VfB aus nächster Nähe verfolgt.

Ich gestehe angesichts der Erfolge des VfB ihm eine Bayern-ähnliche Arroganz zu. Vor allem halte ich Stelian Moculescu für einen außergewöhnlichen Trainer, dem ich auch seine arrogante Aura im Gegensatz zu Vital Heinen zugestehe. Was Mocuslecu leisten kann, hat er ja gestern wieder mit Berlin gezeigt.

Ich bin aber auch der Ansicht, dass in Friedrichshafen zunächst einmal der VfB zählt - und nicht der Gegner, auch wenn er just Deutscher Meister geworden ist. Simon Fischer hätte auch NACH der Siegerehrung verabschiedet werden können. Der Aufbau für die Siegerehrung hätte auch überbrückt werden können mit Interviews mit Spielern des Deutschen Meisters oder des Managers oder oder.
Aber, sei mir Bitte nicht böse, der VfB musste sich wieder in den Vordergrund stellen.
Im Blickpunkt sollte aber der Deutsche Meister stehen.
Benutzeravatar
raute56
 
Beiträge: 11580
Registriert: 15.03.2009 22:12

Re: Volleyball

Beitragvon brunobruns » 10.05.2018 14:03

Nimms mir nicht übel, aber die Arroganz des VfB ist seit dem nicht ganz freiwilligen Abgang von Moculescu bei uns Geschichte. Vital Heynen ist ein total netter, umgänglicher Typ der mit Herzblut am Spielfeldrand unterwegs ist.
Es ist nunmal ein bisschen unglücklich, wenn du nicht zu Hause Meister wirst. Aber die Berliner haben sich trotzdem gefreut und wurden vom Häfler Publikum, incl. mir, gebührend gefeiert.
Zwischen den Fanclubs gibt's sogar freundschaftliche Beziehungen.
Benutzeravatar
brunobruns
 
Beiträge: 1555
Registriert: 09.05.2015 13:20
Wohnort: Bodensee

Re: Volleyball

Beitragvon raute56 » 10.05.2018 14:51

Warum soll ich Dir Deine Ansicht übel nehmen? Absolut nicht.

In puncto Vital Heynen kann ich Dir aber nicht zustimmen. Ja, er ist am Spielfeldrand umgänglich, aber als Trainer sehe ich ihn sehr kritisch.

Nichtsdestotrotz haben mir die Aufenthalte am Bodensee immer gut gefallen. Schön, dass Du leben kannst, wo andere Urlaub machen. :winker:
Benutzeravatar
raute56
 
Beiträge: 11580
Registriert: 15.03.2009 22:12

Re: Volleyball

Beitragvon brunobruns » 10.05.2018 18:21

Gut , dass wir Meinungsfreiheit haben :wink:
Zu welchem Verein gehst du? Düren?
Benutzeravatar
brunobruns
 
Beiträge: 1555
Registriert: 09.05.2015 13:20
Wohnort: Bodensee

Re: Volleyball

Beitragvon raute56 » 10.05.2018 22:08

Ja.

Möglicherweise weisst Du, dass Moculescu und Bernd Werscheck seit der zweiten Finalserie nicht unbedingt die besten Freunde sind (waren).
Benutzeravatar
raute56
 
Beiträge: 11580
Registriert: 15.03.2009 22:12

Re: Volleyball

Beitragvon brunobruns » 11.05.2018 07:39

Mal ehrlich, ich glaube Moculescu hat gar keine Freunde. Und in seiner legendären Bauchtasche befindet sich verm. ein Revolver, um sich den Weg freizuschießen :wink:
Er wurde auch in seiner Zeit beim VfB mehr geachtet als gemocht. Aber er hat hier unbestritten außergewöhnlich viel geleistet. Als Mensch war er schon schwierig.
Benutzeravatar
brunobruns
 
Beiträge: 1555
Registriert: 09.05.2015 13:20
Wohnort: Bodensee

Vorherige

Zurück zu Sportplatz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast