Seite 1 von 1

Paintball - Gotcha

BeitragVerfasst: 07.05.2009 09:31
von ColaRumCerrano
http://www.rp-online.de/public/article/ ... aerft.html

Das ist der typische Populismus unserer Politiker, den ich bisher aber in diesem Ausmaß nur von CDU und CSU gewohnt war. Für mich ist das geplante Verbot von Paintball und Co, die ja auch in Ligen und international organisiert ausgetragen werden ein Alibi Verbot, das weit am eigentlichen Thema vorbei geht :wut:

Re: Paintball - Gotcha

BeitragVerfasst: 07.05.2009 14:37
von discostu
Ich find, wenn man diese begründung benutzt, dann muss man ebenfalls verbieten:

1. Wasserpistolen
2. Spielzeugpistolen zu Karneval
3. Sämtliche "Ballerspiele" für den PC
4. Sämtliches Spielzeug, das IRGENDWIE waffen enthält
5. Actionfilme

Re: Paintball - Gotcha

BeitragVerfasst: 07.05.2009 17:12
von Jacinta
discostu hat geschrieben:Ich find, wenn man diese begründung benutzt, dann muss man ebenfalls verbieten:
Gib denen nicht noch Anregungen. In 2-3 Jahren dürfen wir auf all das verzichten.

Re: Paintball - Gotcha

BeitragVerfasst: 07.05.2009 18:08
von Neptun
Wir werden wohl auch bald die Nationalhymne umdichten müssen von "Einigkeit und Recht und Freiheit sind des Glückes Unterpfand" in "Einigkeit und Recht und Gängelei sind den Politikern Einerlei!"

Re: Paintball - Gotcha

BeitragVerfasst: 08.05.2009 12:05
von Cinex
sachen verbieten bringt überhaupt nichts...das macht es für die jugend nur noch interessanter...iwelche richtlinien oder so einrichten für ein spiel wo man mit FARBKUGELN!!!! schießt wäre schon zu viel aber gleich verbieten...dann muss man auch diese erbsenpistolen oder was das ist die es in jedem laden gibt verbieten :roll:

Re: Paintball - Gotcha

BeitragVerfasst: 08.05.2009 13:28
von discostu
Cinex hat geschrieben:dann muss man auch diese erbsenpistolen oder was das ist die es in jedem laden gibt verbieten :roll:


Die sind schon zu großen Teilen verboten! Sind glaub ich nur mit einer geringen Schussstärke erlaubt und müssen klar als Spielzeug gekennzeichnet sein (sonst in der öffentlicgkeit verboten!)

Re: Paintball - Gotcha

BeitragVerfasst: 08.05.2009 23:19
von Schlappschuss
Und als nächstes rufen wir die Super-Nanny, wenn Kinder auf´m Spielplatz Cowboy und Indianer spielen - da wird doch die Hemmschwelle zum Töten wieder deutlich gesenkt.

Nur an die wahren Ursachen geht wieder keiner dran, das könnte ja Klientel verschrecken...

Re: Paintball - Gotcha

BeitragVerfasst: 18.05.2009 13:36
von borussenflut
Vieleicht sollte das Merkel- Regime mal mit gutem Beispiel
voran gehen und erstmal die Truppen aus Afganistan zurückziehen.

Re: Paintball - Gotcha

BeitragVerfasst: 18.05.2009 16:14
von discostu
Das ganze steht aber wohl schon wieder auf der Kippe! Offenbar haben die Paintball-Clubs (die wohl auch in internationalen Ligen spielen!!!) protest eingelegt. Das ganze konzept wird nochmal überdacht, wie ich letztens im TV gesehen hab!

Re: Paintball - Gotcha

BeitragVerfasst: 22.05.2009 14:38
von pocahontas21
ich denke verboten wirds trotzdem irgendwann...das ist nur eine frage der zeit..und dann werden noch viele sachen folgen,nicht nur beim sport sondern zum beispiel auch bei filmen und computerspielen....das ist doch alles übertrieben..und für die jugend sind verbotene sachen doch viel interessanter

Re: Paintball - Gotcha

BeitragVerfasst: 04.06.2009 19:16
von Afronumero1
Dieser so oft genannte "Reiz des Verbotenen" ist nicht so stark wie manche denken.
Beispielsweise hat doch die holländische Regierung versucht mit der Legalisierung von Haschisch diesem Reiz des Verbotenen entgegenzuwirken. Tatsächlich stieg aber der Konsum auf ein Vielfaches...es mag sein, dass viele von diversen "Verboten" angeregt werden, dennoch hat der Großteil immernoch zuviel Angst vor den Konsequenzen.

Trotzdem ist diese Paintball-Aktion völliger Schwachsinn.
Ich weiß nicht was schlimmer ist: Rumballern mit bunten Farben oder dass der ehemalige Präsident der Vereinigten Staaten einen jahrelangen, sinnlosen Krieg führt, der angeblich ein "Kampf gegen den Terrorismus" ist, bei dem seltsamerweise ausgerechnet Rohölreservate von US-Soldaten geschützt werden, nicht aber bspw. Städte, Kulturgüter, etc..
Aus diesem Krieg geht dann eine Vergewaltigung der Menschenrechte hervor. Da sind mir die Farben lieber...