Wolfpack Mönchengladbach - Football

Sport ist Mord? Hier nicht!

Re: Mönchengladbach Mavericks

Beitragvon Viersener » 28.05.2011 09:33

Texter hat geschrieben:
Verstehe Dich schon "Viersener", aber andersherum:" Wen erreiche ich denn, wenn ich nur im Mavericksthread poste??? Doch nur die, denen es schon bekannt ist, oder??? Nicht sehr sinnig, denke ich. Und über einen kleinen "Off Topic Post", kann man glaube ich auch schon mal darüberhinweglesen, oder ??(jaja, ich weiß, wenn das jeder machen würde --- :roll: macht aber nicht jeder! :wink

Wirst hier schon genug erreichen ;) aber wenn du dir den Thread mal ... pugbowler macht oft genug für die mavs .... hier im thread... meist aber immer alleine... alleine nur unsere Diskussion brachte paar Beiträge vorher war kaum was.das sagt doch genug

Mach doch ne fanseite usw und verlink die hier... (in deinem Profil) und rede hier über ergebnisse usw... das bringt mehr und wie du siehst.... auf deine :offtopic: dinger hat hier keiner reagiert.... zumal das hier ein Fussball Forum ist ... und zu den Leuten des is bekannt ist... die paar ... die interessiert fooftball etwas..... dem rest eben nicht .... 7500 klicks hier .... is schon viel

Soll auch egal sein .... Sprech hier über ergebnisse usw dann wird es schon beachtet dieser fred ....

Die Mavs sollten eve werbung im Umkreis machen ... hier in viersen seh ich nie Plakate ... immer hin war die woche mal ein Bericht in der Wochenzeitung, aber auch nur weil man nen Durchmarsch machte ... ich find eher die mavs machen zu wenig werbung ... alleine weil es eine randsport .. 1500 zuschauer sind ja ok ... und respekt.. aber denke das viele angehörige und meist neutrale ... :hilfe: und man hätte echt in der ersten Saison anstatt 12 ca 8€ verlangen sollen ...
Benutzeravatar
Viersener
 
Beiträge: 41065
Registriert: 30.07.2005 11:52
Wohnort: Viersen

Re: Mönchengladbach Mavericks

Beitragvon Texter » 28.05.2011 10:01

# Viersener :daumenhoch: Vielleicht sehen wir uns ja auch mal auf´n Bier!? :wink:

Schönes Wochenende!!!
Benutzeravatar
Texter
 
Beiträge: 18
Registriert: 04.03.2005 13:46
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Mönchengladbach Mavericks

Beitragvon Viersener » 28.05.2011 10:02

Texter hat geschrieben:# Viersener :daumenhoch: Vielleicht sehen wir uns ja auch mal auf´n Bier!? :wink:

Schönes Wochenende!!!

Dir auch ...

Schaun war mal ... eve komm ich ein spiel mal vorbei ... aber nur eins als Neutraler Groundhopper :lol: geh aber eve eher zur Hockey EM im August .. da seh ich 3 spiele für 11€ :mrgreen:
Benutzeravatar
Viersener
 
Beiträge: 41065
Registriert: 30.07.2005 11:52
Wohnort: Viersen

Re: Mönchengladbach Mavericks

Beitragvon Steve » 28.05.2011 18:55

Texter hat geschrieben:Da ich Dich nach Art und Formulierung Deines Threads für einen der intelligenteren User halte, will ich hoffen, dass Du nur "Leistungssport" mit "Profisport" verwechselt hast. Ich habe selbst 7 Jahre bei den Mavericks gespielt und wenn man(n) nachdem man 8 Stunden gearbeitet hat, sich 6-7x die Woche nochmals 3-4 Std. auf dem Platz oder im Gym quält, hat das weiß Gott manchmal mit mehr "Leistung" zu tun, als so mancher Bundesligaspieler auf die Reihe bringen würde.


Es kommt halt immer drauf an, wie man "Leistungssport" so definiert. Eigentlich ist der Begriff eh scheíße, da man im Grunde jedem Sportler ab einem gewissen Grad an Aufwand und körperlicher Betätigung zugestehen muss, dass er schon eine gewisse "Leistung" abruft.
Zum konkreten Fall der Mavs:
1. Weiß ich bzw. kann ich mir ziemlich gut vorstellen, was ernsthaftes Football-Training für eine elende Schinderei ist. Zum einen hab ich desöfteren selbst ein "Football-Training light" mitgemacht, also auf absolutem Hobby-Hobby-Hobby-Niveau. Und das hat mir schon gereicht. Zum anderen bin ich bekennender "ESPN America"-Junkie und da kommen in der Off-Season genügend Kurzfilme über College-Teams und so, die ich mir dann schon mal angucke. Und wenn ich sehe, was die da am pujacken sind: Ui ui ui. So viel dazu. Mit der Aussage wollte ich weiß Gott nicht behaupten, GFL-Spieler wären Waschlappen.
2. Nun aber zu dem Vergleich Mavericks-Borussia bzw. Fußball-Bundesliga-GFL: Unzählige Nächte habe ich mir um die Ohren geschlagen, um mir die NFL oder College-Football anzugucken. Jeden Spielzug habe ich aufgesogen, die NFL-Website leergelesen und daher denke ich, behaupten zu können, gewisse Abstufungen vornehmen zu können.
Klar ist, dass die NFL in Sachen Football weltweit die erste Liga darstellt. Daher vergleiche ich den Level der NFL mal mit den großen europäischen Fußballligen (Primera Division/Spanien, Premiership/England, Bundesliga/Deutschland und Serie A/Italien), die ihrerseits in Sachen Fußball die erste Geige spielen. Hier sind sowohl beim Football als auch beim Fußball die Gehälter der Spieler im Großen und Ganzen vergleichbar, sprich: Die Topstars der jeweiligen Sportart schleppen ganz schön viele Millionen pro Jahr nach Hause. Vielleicht ist es in der NFL im Durchschnitt pro Spieler sogar noch ein bißchen mehr, was aber letztendlich auch egal ist und spezifische Gründe hat, worauf ich jetzt nicht gesondert eingehen möchte.
Was kommt nach der NFL? Ich denke, das nächste Leistungsniveau unterhalb der NFL kann im Football nur der College-Bereich sein, was dann also quasi die zweite Liga ist. College-Football ist auch uneingeschränkt interessant zu gucken, jedoch muss man feststellen, dass das Leistungsniveau schon merklich geringer ist als in der NFL. Klar, das liegt unter anderen daran, dass die Spieler alle sehr jung sind und es eigentlich eher eine Ausbildungsliga ist. Daher ist das Niveau wiederum beachtlich und ich will von der zweiten Liga sprechen, um die Leistung zu würdigen. Man sagt der deutschen 2. Bundesliga ja nach, die spielerisch, taktisch und qualitativ beste zweite Fußballliga der Welt zu sein. Ich persönlich sehe die englische zweite Liga mindestens genauso gut, aber das ist nun auch müßig zu diskutieren. Und trotzdem weiß ein jeder, dass die Qualität der zweiten Liga deutlich geringer ist als die der ersten.
Wenn man das System weiter nach unten dreht, dann hat die damalige NFL Europe vielleicht qulitativ eine Art dritte Liga dargestellt, ich weiß es nicht. Wenn ich mir dann Ausschnitte aus dem GFL-TV, und Spiele, die ich live gesehen habe, angucke und das mit der "ersten Liga" NFL vergleiche, dann würde ich persönlich den Leistungs- und Qualitätsstand des deutschen Footballs irgendwo in der fünften oder sechsten Liga ansiedeln, was doch absolut okay und toll ist, denn immerhin sind wir in Deutschland und hier gibt's - wiederum nicht beleidigend gemeint - amateurhafte, in Teilen anprofessionalisierte Strukturen.
Und letztendlich ging es mir ja auch darum, dass mir der Eintrittspreis von 12 € ein bißchen (sehr) zu hoch ist. Es geht dabei auch weniger darum, dass ich es mir nicht leisten könnte. Das ist mein allerkleinstes Problem. Aber es geht um die Frage: Was ist es mir wert? Ist der zu erwartende Qualitätsstandard den Eintrittspreis wert? Wenn ich auf meinen obigen Vergleich zurückkomme, wollen die Mavs also für die sechste Liga 12 € Eintritt nehmen. Wenn ich mir Amateurfußball in der sechsten Liga angucke, bezahle ich nicht so viel bzw. für nur einen Euro mehr bekomme ich eine Vollzahler-Karte nebenan für einen Erstliga-Stehplatz. Ich weiß ja nicht, was für Rechnungen die Mavs mit den Eintrittsgeldern bezahlen müssen und ob man deswegen den Preis so hoch ansetzen muss, aber es ist für "Amateursport" ("sechste Liga") doch relativ viel...

Das alles ändert aber nichts daran, dass Football ein geiler und interessanter Sport ist. Wegen seiner Eigenarten (lange Spieldauer, kein Spielfluss, usw.) kommt er in Deutschland halt (noch) nicht so gut an. Das ist mir persönlich aber eh egal. :wink:
Benutzeravatar
Steve
 
Beiträge: 711
Registriert: 12.06.2003 16:43
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Mönchengladbach Mavericks

Beitragvon discostu » 28.05.2011 19:05

Sehe ich ganz genauso, Steve. Ich bin absoluter Fan des American Football! Und würde es mir sehr gern so oft es geht anschauen, aber 12€ + x für Verpflegung....das geht für mich als STudent einfach nicht!
discostu
 
Beiträge: 4177
Registriert: 01.08.2008 16:23
Wohnort: Viersen

Re: Mönchengladbach Mavericks

Beitragvon Viersener » 28.05.2011 19:12

discostu hat geschrieben:Sehe ich ganz genauso, Steve. Ich bin absoluter Fan des American Football! Und würde es mir sehr gern so oft es geht anschauen, aber 12€ + x für Verpflegung....das geht für mich als STudent einfach nicht!

Gibts da keine ermässigung?
Benutzeravatar
Viersener
 
Beiträge: 41065
Registriert: 30.07.2005 11:52
Wohnort: Viersen

Re: Mönchengladbach Mavericks

Beitragvon discostu » 28.05.2011 19:20

Das ist es ja gerade.... bis 14 Jahre kommen Kinder/JUgendliche für 6€ rein, ab dann ALLE 12€, keinerlei ermäßigungen für Jugendliche/Schüler/Studenten
discostu
 
Beiträge: 4177
Registriert: 01.08.2008 16:23
Wohnort: Viersen

Re: Mönchengladbach Mavericks

Beitragvon Viersener » 28.05.2011 19:22

:gaga:
Benutzeravatar
Viersener
 
Beiträge: 41065
Registriert: 30.07.2005 11:52
Wohnort: Viersen

Re: Mönchengladbach Mavericks

Beitragvon Pugbowler » 28.05.2011 22:03

leider verlor man heute mit 27-20 gegen Kiel

aber man muss sagen bis kurz zum ende war es sehr spannden wie noch nie , man hatte gegen den Deutschen Meister udenschieden spielen können aber der letze Pass wurde leider nicht gefangen


denoch sehr grosse Leistung :) :winker:
Pugbowler
 
Beiträge: 1645
Registriert: 03.02.2011 22:10

Re: Mönchengladbach Mavericks

Beitragvon Pugbowler » 29.05.2011 08:47

28.05.11

American football Gfl 1 Mönchengladbach Mavericks - Kiel Baltic Hurricanes

Bild


Ein paar Bilder könnt ihr gerne auf http://galerie.pugbowler.de/thumbnails.php?album=557 sehen
Pugbowler
 
Beiträge: 1645
Registriert: 03.02.2011 22:10

Re: Mönchengladbach Mavericks

Beitragvon Texter » 29.05.2011 21:12

Hi Steve, habe dank Deiner ausführlichen Niederschrift, Deine Einstellung recht gut verstanden. Habe zu einigen Punkten aber noch ein paar Bemerkungen. Vorweg finde ich es aber hervorragend, dass Du Dich sowohl für den einen (runden) als auch den anderen (ovalen) Ball so begeistern kannst. Bestätigt mir in jedem Fall, dass man vielleicht auch noch den einen oder anderen Borussen-Fan von American Football begeistert bekommt.

Steve hat geschrieben: Es geht dabei auch weniger darum, dass ich es mir nicht leisten könnte. Das ist mein allerkleinstes Problem. Aber es geht um die Frage: Was ist es mir wert?


Ist dass nicht mit allen Dingen im Leben so??? Ist das Bedürfnis für etwas nicht vorhanden, fehlt auch mit Sicherheit der Wille, Geld dafür auszugeben.

Steve hat geschrieben: Ist der zu erwartende Qualitätsstandard den Eintrittspreis wert? Wenn ich auf meinen obigen Vergleich zurückkomme, wollen die Mavs also für die sechste Liga 12 € Eintritt nehmen. Wenn ich mir Amateurfußball in der sechsten Liga angucke, bezahle ich nicht so viel bzw. für nur einen Euro mehr bekomme ich eine Vollzahler-Karte nebenan für einen Erstliga-Stehplatz.


Vielleicht sollte man erst garnicht den Fehler machen und AF mit Fussball vergleichen. Die Strukturen einer Sportart, mit der man in einem Land aufwächst und in dem jeweiligen Land als Sportart Nr.1 gedeiht, sind, denke ich, mit den jeweiligen "Randsportarten" nur sehr schwer vergleichbar. Das Gleiche gilt ja auch für Fussball in den USA, oder? Was die 6. Fußball-Liga betrifft, sollte man nicht vergessen, dass wir in Deutschland ja auch verschiedene Football-Ligen haben, und dass einem "Football-Interessierten ein GFL bzw. Erstligaspiel schon ein paar Euronen wert sein sollte.(Interesse natürlich immer vorausgesetzt).
Natürlich ist mir bewusst, dass das Niveau noch nicht an ein College- geschweige denn NFL-Niveau heranreicht, aber wenn Du die letzten Jahre das Niveau von Football in Deutschland beobachtet hast, hast Du sicherlich festgestellt, dass es schon erheblich gestiegen ist. Ist halt ein langer Prozess, bis deutsche Jugendspieler heranwachsen.

Steve hat geschrieben: Ich weiß ja nicht, was für Rechnungen die Mavs mit den Eintrittsgeldern bezahlen müssen und ob man deswegen den Preis so hoch ansetzen muss, aber es ist für "Amateursport" ("sechste Liga") doch relativ viel...


Glaube mir, wenn Du wüsstest, was die Mavs alles begleichen müssen :shock: , würdest Du mich wahrscheinlich fragen, warum die Eintrittspreise "so niedrig" sind. Das ist halt immer noch Amateursport und von einer Unterstützung die unsere Borussia von der Stadt Mönchengladbach erhält, kann man selbst in Bruchteilen nur träumen.

Steve hat geschrieben: Das alles ändert aber nichts daran, dass Football ein geiler und interessanter Sport ist. Wegen seiner Eigenarten (lange Spieldauer, kein Spielfluss, usw.) kommt er in Deutschland halt (noch) nicht so gut an. Das ist mir persönlich aber eh egal. :wink:

Yes, Yes, Yes, :daumenhoch: Kommentar erübrigt sich!!!



# Pugbowler

Spitzenbilder, aber mal ehrlich, können Bilder das "rüberbringen" was während dieses Spiels in Sachen Emotionen abgegangen ist?? Aber Du hast es teilweise schon geschafft! Wirklich gute Bilder!
Benutzeravatar
Texter
 
Beiträge: 18
Registriert: 04.03.2005 13:46
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Mönchengladbach Mavericks

Beitragvon Texter » 30.05.2011 11:08

Für alle die es verpasst haben (ein kleiner Eindruck vom Spiel gegen den "Deutschen Meister" Kiel):

http://vimeo.com/24550445

http://www.youtube.com/watch?v=TB7FU_b_aVU

Das nächste Heimspiel wird mit Sicherheit auch ein "volles" Haus und einen super Footballnachmittag bescheren.
Das Derby gegen die Düsseldorf Panther findet am So. den 26.06.2011 um 15:00 Uhr im Hockeypark statt.

Für alle "noch nicht Footballfans", - das ist ungefähr so, als wenn unsere Borussia gegen den 1. FC :wut: öln spielt!

Wir hoffen auf rege Unterstützung :anbet: unserer Borussenfans :bmg: . Ist doch sowieso gerade Sommerpause und wäre doch eine gute Gelegenheit, unsere Mavericks in ihrem ersten Jahr in der ersten Bundesliga zu unterstützen. Vielleicht hat neben der Raute in eurem Herzen ja noch ein kleiner süsser Stier Platz :wink: !?
Benutzeravatar
Texter
 
Beiträge: 18
Registriert: 04.03.2005 13:46
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Mönchengladbach Mavericks

Beitragvon Viersener » 08.06.2011 17:09

Texter hat geschrieben:Das Derby gegen die Düsseldorf Panther findet am So. den 26.06.2011 um 15:00 Uhr im Hockeypark statt.

Für alle "noch nicht Footballfans", - das ist ungefähr so, als wenn unsere Borussia gegen den 1. FC :wut: öln spielt!


kann man es wirklich so vergleichen?
Benutzeravatar
Viersener
 
Beiträge: 41065
Registriert: 30.07.2005 11:52
Wohnort: Viersen

Re: Mönchengladbach Mavericks

Beitragvon Texter » 09.06.2011 09:14

Probier es doch mal aus! :wink: -- Wenn Du kommst, meld´ Dich bei der Mavericks-Statistik und ich geb´ Dir ´nen Bier aus! Hast dann auf jeden Fall als "Hardcore-Borusse" mal einen direkten Vergleich!
(Ganz so wie gegen *öln wird es wahrscheinlich nicht sein, geht ja auch nicht, im Vergleich zum ausverkauften Borussiapark, aber "so ein bisschen" :mrgreen: - bestimmt!!!
Benutzeravatar
Texter
 
Beiträge: 18
Registriert: 04.03.2005 13:46
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Mönchengladbach Mavericks

Beitragvon Viersener » 09.06.2011 15:20

Texter hat geschrieben:Probier es doch mal aus! :wink: -- [Wenn Du kommst, meld´ Dich bei der Mavericks-Statistik und ich geb´ Dir ´nen Bier aus! Hast dann auf jeden Fall als "Hardcore-Borusse" mal einen direkten Vergleich!
ne du ;) kann an dem tag nicht da ich ein Jugendturnier schau...

(Ganz so wie gegen *öln wird es wahrscheinlich nicht sein, geht ja auch nicht, im Vergleich zum ausverkauften Borussiapark, aber "so ein bisschen" :mrgreen: - bestimmt!!!


:mrgreen: frag nur, weil ich kann mir so ernste "derby" nicht vorstellen .... Selbst im EH ist es meist human
Benutzeravatar
Viersener
 
Beiträge: 41065
Registriert: 30.07.2005 11:52
Wohnort: Viersen

Re: Mönchengladbach Mavericks

Beitragvon PowerPaauwe07 » 13.06.2011 18:51

wie ist eigentlich die Stimmung bei den Spielen ? Und wieviele Zuschauer kommen da so ?
PowerPaauwe07
 
Beiträge: 1842
Registriert: 26.10.2006 14:57
Wohnort: Tönisvorst

Re: Mönchengladbach Mavericks

Beitragvon Viersener » 13.06.2011 18:52

PowerPaauwe07 hat geschrieben:wie ist eigentlich die Stimmung bei den Spielen ? Und wieviele Zuschauer kommen da so ?

Stimmung musste die Leuite hier fragen die da sind.... die letzten Spiele waren es so 1500-2000 laut RP
Benutzeravatar
Viersener
 
Beiträge: 41065
Registriert: 30.07.2005 11:52
Wohnort: Viersen

Re: Mönchengladbach Mavericks

Beitragvon MichaelTE » 20.06.2011 09:44

Das nächste Heimspiel wird mit Sicherheit auch ein "volles" Haus und einen super Footballnachmittag bescheren.
Das Derby gegen die Düsseldorf Panther findet am So. den 26.06.2011 um 15:00 Uhr im Hockeypark statt.

Sollte mein erster Besuch im Hockeypark werden.
Für alle "noch nicht Footballfans", - das ist ungefähr so, als wenn unsere Borussia gegen den 1. FC *öln spielt!

Dafür ist das Derby doch wohl noch nicht alt genug..und die Tradition liegt meilenweit auf Seiten der Panther..

Wir hoffen auf rege Unterstützung :anbet: unserer Borussenfans .
Vielleicht hat neben der Raute in eurem Herzen ja noch ein kleiner süsser Stier Platz :wink: !?

Hm..nö..eigentlich eine eher dunkel gefärbte Raubkatze.. :shock: ;-)
Wo werden eigentlich die Gästefans untergebracht? Oder ist das in guter AF-Tradition auch in Gladbach Latte, weil es eh sportlich-friedlich bleibt?
MichaelTE
 
Beiträge: 27
Registriert: 03.12.2005 13:13
Wohnort: Erkrath

Re: Mönchengladbach Mavericks

Beitragvon Viersener » 20.06.2011 19:51

MichaelTE hat geschrieben:Wo werden eigentlich die Gästefans untergebracht? Oder ist das in guter AF-Tradition auch in Gladbach Latte, weil es eh sportlich-friedlich bleibt?

Denke mal ja ... glaub nicht das die extra nen Gästebreich einrichten im Hockeypark .. ausser ..."ihr müsst in Block...."
Benutzeravatar
Viersener
 
Beiträge: 41065
Registriert: 30.07.2005 11:52
Wohnort: Viersen

Re: Mönchengladbach Mavericks

Beitragvon Pugbowler » 20.06.2011 20:30

denken ist nicht wissen und wenn denkt sollte man nicht posten


Mavericks Fanclub lädt auch gerne die düsseldorfer zum gemeinsammes Vorglühen ein

sehe hier : https://www.facebook.com/SportfreundeUe ... 3890679963
Pugbowler
 
Beiträge: 1645
Registriert: 03.02.2011 22:10

VorherigeNächste

Zurück zu Sportplatz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste