Darts

Sport ist Mord? Hier nicht!

Re: Darts

Beitragvon lockmen » 18.12.2017 22:53

Mensur- Painter 3:0 :daumenhoch:
Benutzeravatar
lockmen
 
Beiträge: 2195
Registriert: 23.09.2010 13:58
Wohnort: Heiligenhafen/ geb. in WÜ

Re: Darts

Beitragvon Ghostrider79 » 19.12.2017 16:02

jooo , das es so deutlich wird hätte ich nicht gedacht, mit painter ist auch nicht mehr viel los.
Heute abend spielt von unseren deutschen teilnehmern kevin münch
Ghostrider79
 
Beiträge: 2110
Registriert: 23.09.2012 17:24

Re: Darts

Beitragvon |Borussia| » 20.12.2017 00:36

Kevin Münch :daumenhoch:
Benutzeravatar
|Borussia|
 
Beiträge: 1889
Registriert: 19.06.2016 11:20
Wohnort: FULDA

Re: Darts

Beitragvon kurvler15 » 20.12.2017 00:41

Wie geil das einfach ist. Aber ich wusste was Kevin kann. Er ist der mit Abstand beste deutsche Spieler, der regelmäßig national alles dominiert hat (auch vor Hopp). Er hat nur den Fokus in den letzten Jahren auf Familie und den sicheren Job gelegt und ist eher Halbprofi geblieben. Hätte er die Profikarriere eingeschlagen, wäre er schon längst in den Top32, da bin ich mir sicher.

Das ist ein ganz ganz bodenständiger Kerl, der vielleicht jetzt den Sprung auf die Tour wagt.
Benutzeravatar
kurvler15
Moderator
 
Beiträge: 14582
Registriert: 27.10.2007 14:13
Wohnort: Printenstadt... Aber zwangsweise! ;)

Re: Darts

Beitragvon Ghostrider79 » 20.12.2017 00:53

hätte ich ihn nach dem ersten spiel nicht zugetraut. aber war halt das erste spiel da tun sich viele schwer. und dann kommt so ne leistung im zweiten match, haut er mal ebn den lewis raus krasssssss
Ghostrider79
 
Beiträge: 2110
Registriert: 23.09.2012 17:24

Re: Darts

Beitragvon Ghostrider79 » 20.12.2017 23:47

puhhh das war nichts . ein vorrundenmatch hätte schindler möglicherweise gut getan um schonmal bühnenluft zu schnuppern, so war er leider zu nervös.
Ghostrider79
 
Beiträge: 2110
Registriert: 23.09.2012 17:24

Re: Darts

Beitragvon Borussenpaul » 21.12.2017 00:10

Benutzeravatar
Borussenpaul
 
Beiträge: 856
Registriert: 04.02.2016 21:17
Wohnort: Zwischen Äppelwoi und Handkääs

Re: Darts

Beitragvon Ghostrider79 » 21.12.2017 01:11

oyee bestimmt ein kölner hund :facepalm: , ein gladbacher wüsste das es im tv ist und würde nicht suchen gehen :mrgreen:
Ghostrider79
 
Beiträge: 2110
Registriert: 23.09.2012 17:24

Re: Darts

Beitragvon kurvler15 » 21.12.2017 15:36

Ghostrider79 hat geschrieben:puhhh das war nichts . ein vorrundenmatch hätte schindler möglicherweise gut getan um schonmal bühnenluft zu schnuppern, so war er leider zu nervös.


Leider, ja. Sein Scoring war wirklich gut und hätte womöglich auch gereicht, aber er hatte leider die Doppel nicht parat wie Kevin "Munch" vorgestern.

Wobei man sagen muss, dass Whitlock ihm natürlich auch einige Chancen geschenkt hat.. Normalerweise macht der sein 40%+ und fertig.

Aber Schindi ist noch jung. Er wirkt sehr klar in der Birne und kann sicherlich noch viel erreichen.

Sich in seinem ersten Jahr auf der Tour in die WM zu spielen ist schon aller Ehren wert :daumenhoch:
Benutzeravatar
kurvler15
Moderator
 
Beiträge: 14582
Registriert: 27.10.2007 14:13
Wohnort: Printenstadt... Aber zwangsweise! ;)

Re: Darts

Beitragvon raute56 » 23.12.2017 22:54

Pipe wird ausgebuht.......Hält noch dem Druck stand...
Benutzeravatar
raute56
 
Beiträge: 11723
Registriert: 15.03.2009 22:12

Re: Darts

Beitragvon kurvler15 » 23.12.2017 23:04

Hatte immer großen Respekt vor Pipe, weil er immer etwas "gemobbt" wurde ob seines Spielstils.

Aber was er diese WM abzieht ist unter aller Kanone. Auch jetzt, ist einfach entgegen alles wofür Dart steht. Er nutzt einfach dieses Gebuhe was zu erwarten war um mit gezielten Provokationen Taylor aus der Ruhe zu bringen. Nur das Phil im das jetzt sicherlich hinter den Kulissen sagen wird, dass er damit aufhören soll.

Pipe wird nicht mehr viele Freunde auf der Bühne haben in seiner Karriere. Das kann man sich beim Dart sehr schnell und dauerhaft kaputt machen. Hätte er nicht den Timo Werner gemacht und alles runter gespielt sondern dazu gestanden und sich entschuldigt, dann wäre man nicht in der Situation.
Benutzeravatar
kurvler15
Moderator
 
Beiträge: 14582
Registriert: 27.10.2007 14:13
Wohnort: Printenstadt... Aber zwangsweise! ;)

Re: Darts

Beitragvon raute56 » 24.12.2017 13:07

Ich stimme Dir da voll zu.

Ich habe mir die Hust-Szene mehrmals auf youtube angeschaut. Ehrlich, das war doch so was von durchschaubar. So verscherzt man sich die letzten Sympathien.
Benutzeravatar
raute56
 
Beiträge: 11723
Registriert: 15.03.2009 22:12

Re: Darts

Beitragvon Einbauspecht » 27.12.2017 17:15

Jetzt, Kevin Münch live auf Sport1. :D
https://tv.sport1.de/sport1/
Benutzeravatar
Einbauspecht
 
Beiträge: 3304
Registriert: 08.12.2015 18:52
Wohnort: Berlin

Re: Darts

Beitragvon GW1900 » 27.12.2017 17:20

Hau rein, Kevin!
Hoffentlich fallen die deutschen Fans nicht wieder mit Pfiffen auf, wenn der Gegner wirft..
GW1900
 
Beiträge: 677
Registriert: 04.08.2013 14:03

Re: Darts

Beitragvon kurvler15 » 27.12.2017 17:21

Unfassbar was da im Ally Pally abgeht. Zu 80% Schwarz-Rot-Gold.
Benutzeravatar
kurvler15
Moderator
 
Beiträge: 14582
Registriert: 27.10.2007 14:13
Wohnort: Printenstadt... Aber zwangsweise! ;)

Re: Darts

Beitragvon kurvler15 » 27.12.2017 17:32

Natürlich haut bis hierhin Alcinas das Spiel seines Lebens raus, wenn wir mal ein ganz heißes Eisen im Ofen haben. Schade, Alcinas war richtig stark in dem Set.
Benutzeravatar
kurvler15
Moderator
 
Beiträge: 14582
Registriert: 27.10.2007 14:13
Wohnort: Printenstadt... Aber zwangsweise! ;)

Re: Darts

Beitragvon kurvler15 » 27.12.2017 17:47

Schade, Kevin kriegt es heute nicht auf die Bühne. Ich hab es leider schon so erwartet, nachdem was man in den letzten Tagen an Berichterstattung vom Stapel gelassen hat.

Typisch deutsch würde ich mal sagen. Da hat man einen jungen Spieler, der großes Talent hat und hebt ihn nach einem großartigen Sieg direkt wieder in den Himmel, spricht schon davon, dass er ja "nur" das VF braucht für die Tourcard. Man prügelt ihn von Interview zu Interview und drngt ihn schon fast in die Favoritenrolle.

Genau das gleiche was man Jahr für Jahr mit Hopp gemacht hat, der in den entscheidenden Momenten dem Druck eines Darts-Landes nicht standhalten konnte. Das ist echt ein ganz großes Problem hier in Darts-Deutschland.

Das Ganze wird nur dann durchbrochen, wenn irgendwann einmal ein Deutscher ganz vorne mitmischt und Talente sich dahinter im Schatten entwickeln können.

Wenn das so weitergeht, wird nie ein Deutscher ganz vorne ankommen.
Benutzeravatar
kurvler15
Moderator
 
Beiträge: 14582
Registriert: 27.10.2007 14:13
Wohnort: Printenstadt... Aber zwangsweise! ;)

Re: Darts

Beitragvon Ghostrider79 » 27.12.2017 18:21

hm schade. :-x
übrigens, so viele bouncer wie diese wm hab ich noch nie gesehen . nicht gerade gute werbung für unicorn boards
Ghostrider79
 
Beiträge: 2110
Registriert: 23.09.2012 17:24

Re: Darts

Beitragvon Einbauspecht » 27.12.2017 18:27

@ Kurvler
Muss man durch als Profi.
Er soll die Schuld für seine schwachen Nerven lieber bei sich suchen,
als bei anderen...
Die Medien, die Deutschen...t :veryangry:
toller Sport, verdienter Sieger, soviel schöne Emotionen hatte ich beim Fußball lange nicht mehr.
Benutzeravatar
Einbauspecht
 
Beiträge: 3304
Registriert: 08.12.2015 18:52
Wohnort: Berlin

Re: Darts

Beitragvon kurvler15 » 27.12.2017 18:32

Er ist kein Profi. Das war sein viertes Spiel vor TV-Kameras (zuletzt 2 vor 6 Jahren glaube ich), aber das erste mit einem enormen Druck von Außen.

Ich verfolge die gesamte Entwicklung in Darts-Deutschland schon seit 10 Jahren, seitdem die ersten zarten Pflänzchen erwuchsen. Es ist aber immer das gleiche Muster was die jungen Spieler angeht.

Das liegt aber auch daran, dass Darts-Deutschland eben überhaut alles andere als professionelle Strukturen hat. Leider ändert sich daran aber nichts, obwohl man so viel Zulauf wie nie hat.

Man hat eben auch keine Erfahrungswerte. Ein Lewis ist im Schatten von Taylor großgeworden, der ihm alles beigebracht und ihn gemanaged hat. Ein Taylor im Schatten vom Bristow. Ein M. Smith im Schatten von Gary Anderson. So etwas gibt es hier leider nicht. MvG im Schatten von Barney und und und Hier muss einer oder zwei mal (ähnlich wie Mensur) mit harter Arbeit sich die Lorbeeren verdienen und es dann weitergeben.

Ein Münch ist kein Profi, er ist freigestellter Landschaftsgärtner, der bis vor ein paar Tagen noch nie auf der Straße erkannt wurde, noch nie seine XXX auf Titelseiten aller Zeitungen sah und Interview um Interview geben musste. Und spätestens dann wenn du in die Halle einläufst 80% deutsche Fans da sind und du die nicht enttäuschen willst kommt das zu Stande. Schade, einfach Schade.

Darts ist ein brutales Mentalgame. Wenn du den ganzen Zirkus nicht gewöhnt bist der da auf deine Person einprasselt, dann hast du nur 2 Möglichkeiten: a) Sich abkapseln, Interviews vor den Spielen absagen, und dich einzig un allein auf die 3 Darts konzentrieren oder b) alles mitnehmen und die maximale Aufmerksamkeit mitnehmen (auch mit Blick auf Sponsorverträge). Bisher haben alle jungen Spieler letzteren Weg genommen, mit einem erfahrenen Mentor/Manager im Rücken würden viele wahrscheinlich eher Version a) nehmen, was ich in den Anfangszeiten für die viel bessere Variante halte.
Benutzeravatar
kurvler15
Moderator
 
Beiträge: 14582
Registriert: 27.10.2007 14:13
Wohnort: Printenstadt... Aber zwangsweise! ;)

VorherigeNächste

Zurück zu Sportplatz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron