Poker

Sport ist Mord? Hier nicht!

Re: Poker

Beitragvon kurvler15 » 04.10.2014 13:56

Spielt eigentlich noch jemand aktiv hier? Würde mich mal interessieren :lol:

Ich bin gerade dabei mich - mal wieder - von unten nach oben zu grinden nach einer längeren Pause. Was gibt es schöneres als das gute alte Limit NL2 zu grinden? Nungut, mit den Zoom-Tischen bekommt ja auch in relativ kurzen Sessions einiges an Volumen zusammen. Man muss halt nur etwas die Varianz aushalten und einiges an Leidensfähigkeit mitbringen aber im Endeffekt sollte es reichen :mrgreen:
Benutzeravatar
kurvler15
Moderator
 
Beiträge: 14371
Registriert: 27.10.2007 14:13
Wohnort: Printenstadt... Aber zwangsweise! ;)

Re: Poker

Beitragvon Johnny Cache » 04.10.2014 14:00

Ich habe nur ein paar mal Online-Poker gespielt. War mir zu doof wie Leute dort mit nichts auf der Hand aber scheinbar dicken Bankkonto ständig All-In gehen nur weil sie es haben... wir spielen einmal in der Woche in einer stetig wechselnden Gruppe aus 20 Leuten mit meistens 10 Personen oder wenn mehr kommen an zwei Tischen. Macht einfach mehr Spaß wenn der Gegner einem gegenüber sitzt.

Wir spielen natürlich nicht um Geld :floet: :animrgreen2:
Benutzeravatar
Johnny Cache
 
Beiträge: 7895
Registriert: 23.08.2009 16:31
Wohnort: Maldonado

Re: Poker

Beitragvon kurvler15 » 04.10.2014 14:39

Solche Leute triffst du aber auf den unteren Limits eher selten. Da gibt es eher die Vollfische die für möglichst wenig Geld möglichst viele Hände spielen wollen. Das ist für gute Spieler äußerst profitabel.

Für die Spieler die du meinst gibt es auch genügend Strategien. Sie würden in die Kategorie LAG's passen, also Loose-aggressive. Da gibt es nur eine Regel: Niemals gegen solche Spieler bluffen und ihnen mit starken Händen die Hose ausziehen.

Ich bin äußerst froh wenn so ein Spieler bei mir am Tisch sitzt, weil es zumeist leicht verdientes Geld ist :mrgreen:

Live-Game kann auch Spaß machen :mrgreen: Bin dann aber eher der Turnier-Spieler. Cashgame live ist für mich nicht finanzierbar.. Die meisten Kasinos haben nur 1/2 Tische. 200Euro BuyIn, mit einer vernünftigen Bankroll dahinter muss man ca. 8000 Euro in der Hinterhand haben (40 BuyIns). Zudem muss man beachten, dass im Kasino meistens ausschließlich reguläre sehr gute Spieler sind oder eben die Vollfische die mit beiden Händen ihr Geld verteilen(Sprich die Spieler die "nur mal ein bisschen gamblen wollen"). Gegen die Regs hat man meistens das Nachhsehen, weil die sich wirklich mit dem Spiel auskennen und nicht selten auch Profis sind.

Home Game Runden sind dagegen meistens spaßig, weil das Spiel nicht wirklich im Vordergrund steht :mrgreen:
Benutzeravatar
kurvler15
Moderator
 
Beiträge: 14371
Registriert: 27.10.2007 14:13
Wohnort: Printenstadt... Aber zwangsweise! ;)

Re: Poker

Beitragvon Carouge » 13.10.2014 11:44

Home Game Runden machen Spass.....wenn denn mal gerade Wochenende ohne Bundesliga läuft :mrgreen:
Benutzeravatar
Carouge
 
Beiträge: 348
Registriert: 15.02.2011 16:05
Wohnort: Genf

Re: Poker

Beitragvon Oldenburger » 13.10.2014 13:00

george danzer gewinnt sein drittes bracelet in diesem jahr :daumenhoch:
http://www.sport1.de/de/poker/artikel_967033.html
könnte auch spieler des jahres werden
Benutzeravatar
Oldenburger
 
Beiträge: 17726
Registriert: 18.08.2009 21:18

Re: Poker

Beitragvon Oldenburger » 16.10.2014 23:14

Benutzeravatar
Oldenburger
 
Beiträge: 17726
Registriert: 18.08.2009 21:18

Re: Poker

Beitragvon lockmen » 17.10.2014 00:10

Oldenburger hat geschrieben:es ist vollbracht
glückwunsch :daumenhoch:
http://www.sport1.de/de/poker/newspage_969698.html


jetzt werden schon die Ösis hier bejubelt.... :wink:
Benutzeravatar
lockmen
 
Beiträge: 2188
Registriert: 23.09.2010 13:58
Wohnort: Heiligenhafen/ geb. in WÜ

Re: Poker

Beitragvon Allan Simons. » 27.06.2015 10:29

Max geht aktuell in Las Vegas wieder seinem liebsten Hobby nach.
Hier ein Interview mit ihm.
http://de.pokernews.com/neuigkeiten/201 ... -20972.htm
Benutzeravatar
Allan Simons.
 
Beiträge: 626
Registriert: 05.05.2012 10:54

Re: Poker

Beitragvon Allan Simons. » 02.06.2016 10:24

Deutsches Heads-Up beim Super High Roller Bowl in Las Vegas
http://www.pokernews.com/tours/super-hi ... ayouts.htm
Na ja ,der Verlierer casht 3,5Mio´s,kann man auch mit leben.
Benutzeravatar
Allan Simons.
 
Beiträge: 626
Registriert: 05.05.2012 10:54

Vorherige

Zurück zu Sportplatz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste