Radsport

Sport ist Mord? Hier nicht!

Radsport

Beitragvon Herner » 16.04.2006 14:36

Egal ob Pro Tour, Tour de France, etc.

Heute" Amstel Gold Race"

Offizielle Homepage des Amstel Gold Race.

"The 41st Amstel Gold Race will take place on Sunday 16 April 2006. The riders will start at 10.15 hrs at the Market in Maastricht and are expected to finish at 16.40 hrs at the Cauberg in Valkenburg aan de Geul."

Ab 15:30 auf Eurosprort

Gewinner letztes Jahr:

Danilo Di Luca

Fahre selber auch, aber dieses Jahr bisher kaum auf dem Rad gesessen :cry:

Also, alles um das Thema Radsport:

hier herein:

Wird doch noch andere geben, die sich Kilometerlang schinden 8)

Hier gibt es z.Bsp News.

http://www.radsport-news.com/
Herner
 

Beitragvon Herner » 16.04.2006 16:45

Der Sieges des "Amstel Gold Race" lautet

Frank Schleck -CSC-

nachdem er sich ca. 7 Kilometer vor dem Ziel abgesetzt hat.

Morgen geht es weiter mit dem Klassiker:

"Rund um Köln"

91. Auflage

http://www.rundumkoeln.de/
Herner
 

Beitragvon IgorDemo » 17.04.2006 09:48

Was Radsport betrifft, schaue ich mir eigentlich ausschließlich die Tour de France an :) Und da finde ich dann auch nur die Zeitrennen und Bergetappen interessant.

Der Armstrong ist doch dieses Jahr definitiv nicht dabei, oder? Weil irgendwann hieß es ja, dass der doch mitfahren will, war glaub ich nach den Dopingvorwürfen. Wie sieht es überhaupt aus mit den Dopingvorwürfen gegenüber ihm?
Benutzeravatar
IgorDemo
 
Beiträge: 362
Registriert: 31.12.2004 01:19
Wohnort: Gerderath

Beitragvon Herner » 17.04.2006 11:25

Nein, Armstrong ist nicht dabei.

Zu den Dopinggeschichten, das steht zwar immer noch im Raum, aber Beweise gibt es keine, zumindestens, hat noch keiner welche vorgelegt.

Und hier bitte keinen Dopingfeldzug gegen Lance aus dem Thread machen.

Denn heute ist:

Rund um Kölle :D
Herner
 

Beitragvon Herner » 17.04.2006 16:28

Sieger am Dom:

Knees , Christian Team Milram 04:52:43
Herner
 

Beitragvon IgorDemo » 17.04.2006 17:16

danke für die info, herner :)

wer sind denn so zurzeit die favoriten für die tour? ulrich,basso,mancebo,winokourov...? oswe gehört einer von denen gar nicht zum favoritenkreis?
Benutzeravatar
IgorDemo
 
Beiträge: 362
Registriert: 31.12.2004 01:19
Wohnort: Gerderath

Beitragvon Herner » 17.04.2006 17:20

IgorDemo hat geschrieben:
wer sind denn so zurzeit die favoriten für die tour? ulrich,basso,mancebo,winokourov...? oswe gehört einer von denen gar nicht zum favoritenkreis?


Für mich der Favorit ganz klar:

Basso

Vino nicht
Mancebo auf gar keinen Fall
Ulle wird es wie immer nicht auf die Reihe bekommen, dafür ist er leider zu wenig harter Sportler
Herner
 

Beitragvon IgorDemo » 18.04.2006 15:23

danke für die info.

ich glaube an ulle :D zweiter wird schätze ich vinokourov (ist der jetzt bei liberty seguros?) und dritter basso...
Benutzeravatar
IgorDemo
 
Beiträge: 362
Registriert: 31.12.2004 01:19
Wohnort: Gerderath

Beitragvon Herner » 20.04.2006 16:21

Sonntag geht es weiter mit:

Lüttich- Bastogne - Lüttich

8)
Herner
 

Beitragvon Herner » 20.04.2006 16:23

IgorDemo hat geschrieben: vinokourov (ist der jetzt bei liberty seguros?)


Richtig, er ist da als Kapitän hingewechselt. :wink:
Herner
 

Beitragvon Herner » 21.04.2006 15:52

Riis attackiert Ullrich

http://www.radsport-news.com/

Halte sehr viel von Riis.

Da wird wohl etwas dran sein.
Herner
 

Beitragvon Janizzz » 21.04.2006 18:32

Heras war doch auch bei liberty seguros oder? was ist mit dem, ist er gewechselt oder wird er wieder knecht?

Was ist eigentlich mit dem spanier, ich bin jetzt den name vergessen, der vor 2 jahren bei der abfahrt gesturzt war bei der tour, als lance durch dem land fahren musste.?

Und bei t-mobile sollten die endlich mal kapieren das Ullrich nicht der top mann ist, die sollten lieber auf einen anderen setzen, die haben doch so ein junges talent in ihren reihen, ullrich ist einfach zu faul.
Benutzeravatar
Janizzz
 
Beiträge: 496
Registriert: 30.08.2004 15:10

Beitragvon Herner » 21.04.2006 18:44

Heras ist ein Doper und gesperrt.

Vuelta 2005.

Ja war er, jetzt ist er dort Geschichte :wink:
Herner
 

Beitragvon Herner » 21.04.2006 19:11

Radsport-Aktiv.de

Bjarne Riis

"Nach meiner Überzeugung ist Jans Form katastrophal. Man sieht deutlich, dass er keine Lust hat, auf dem Rad zu sitzen“, so beschreibt Bjarne Riis in der dänischen Zeitung B.T. eine Begegnung der besonderen Art mit dem deutschen T-Mobile-Star. Beim Training mit seinem Schützling Ivan Basso seien sie am Berg an Ullrich „vorbeigerauscht“. „Man sah deutlich, dass Jan keine Lust auf Radsport hat“, soll Riis gesagt B.T. haben. Und dass Ullrich zehn Kilo zuviel habe."
Zuletzt geändert von Herner am 21.04.2006 19:22, insgesamt 1-mal geändert.
Herner
 

Beitragvon HerbertLaumen » 21.04.2006 19:13

Dann wird das ja wieder nix mit einem Tour de France Sieg.
Benutzeravatar
HerbertLaumen
 
Beiträge: 43898
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Beitragvon Herner » 21.04.2006 19:22

War doch klar.

Ulle ist dafür nicht hart genug, meiner Meinung nach.

Der hat sein Talent vergeudet.
Herner
 

Beitragvon HerbertLaumen » 21.04.2006 19:23

Herner hat geschrieben:Der hat sein Talent vergeudet.
Yep, sehe ich auch so.
Benutzeravatar
HerbertLaumen
 
Beiträge: 43898
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Beitragvon Janizzz » 21.04.2006 23:00

Herner hat geschrieben:Heras ist ein Doper und gesperrt.

Vuelta 2005.

Ja war er, jetzt ist er dort Geschichte :wink:
mal wieder was verpennt hehe.

Beloki meinte ich übrigens. er fähr auch bei Seguras oder? Wenn er wieder ne form bekommt, wie vor dem sturz, wird er die tour gewinnen.
Benutzeravatar
Janizzz
 
Beiträge: 496
Registriert: 30.08.2004 15:10

Beitragvon sausewind » 22.04.2006 19:56

Ich glaube nicht das Ulle in der Lage ist die Tour zu gewinnen. Er hat ja mal wieder Übergewicht! Ich versteh nicht, warum der sich über den Winter so viel Speck anfuttert! Sobald die Waage 1-2 Kg mehr anzeigt, würde ich handeln, das ist sein Beruf! Naja...

Meine Favoriten sind in erster Linie Basso und Vinokourov! Ich denke aber auch, dass das Team Gerolsteiner dieses Jahr eine große Rolle spielen wird. Hoffe mal, dass Förster bei den Sprintern mehr Erfolg hat. Letztes Jahr ist er meist knapp an einem Etappensieg gescheitert, weil er zu früh zum Sprint angesetzt hat.

Armstrong möchte, nachdem er seine Radsportkarriere beendet hat, am New York Marathon teilnehmen. Ich kann mir Armstrong in Laufschuhen gar nicht vorstellen, dass ist wie Rainer Calmund bei einem Bundesligaspiel *g*. Mir gefällt aber, dass er jetzt auch an anderen Sportarten teilnimmt. Ich würde ihn auch noch mal gerne bei einem Triathlon sehen, womit er ja angefangen hat. Ich glaub der ist in der Lage alles zu gewinnen.
sausewind
 

Beitragvon suprinho » 23.04.2006 00:08

Ich glaube an Ulle, wie jedes Jahr auch...

Aber Rijs hat ihn wohl gestern gesehen und muss schockiert gewesen sein und meinte, dass Ulle wieder 10kg zu viel haben sollte...

Ulle ist zu schlampig mit seinem Talent umgegangen, leider, aber ich werd immer zu ihm halten...Nichts geht über Ulle!!!
Benutzeravatar
suprinho
 
Beiträge: 558
Registriert: 01.05.2005 19:34
Wohnort: Smallville

Nächste

Zurück zu Sportplatz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste